Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Meyers Konversationslexikon

Autorenkollektiv, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig und Wien, Vierte Auflage, 1885-1892

16

Ahaus - Akklimatisation.

zwei Jahre bleiben sollten; dann solle Ä. für unantastbares Gebiet durch die Mächte erklärt werden, und nur im Fall einer innern oder äußern Gefahr sollten England und die Pforte das Recht haben, für die Dauer derselben es wieder zu besetzen. Der Sultan ließ sich jedoch von Rußland und Frankreich bestimmen, diesen Vertrag nicht zu ratifizieren, so daß England hinsichtlich der Besetzungsdauer völlig freie Hand behielt. Die Zahl der Truppen unter einem englischen General, 60 englischen und 447 ägyptischen Offizieren beträgt 10,790 Mann, die der Gendarmerie, welche Baker Pascha organisierte, 6252 Mann. Außerdem stehen 3387 Mann englischer Truppen in Ä. Die Finanzen besserten sich so, daß 1889 eine Konvertierung und Zinsreduktion der privilegierten Schuld geplant wurde; doch scheiterte dieselbe daran, daß Frankreich seine Zustimmung von der Verpflichtung Englands, Ä. bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu räumen, abhängig machte.

Zur Litteratur: E. Meyer, Geschichte des alten Ägyptens (Berl. 1886 ff.); Erman, Ä. und ägyptisches Leben im Altertum (Tüb. 1885-87, 2 Bde.); Maspero, Ägyptische Kunstgeschichte (deutsch von Steindorff, Leipz. 1889); Brugsch, Ägyptologie (das. 1889 ff.); Royle, The Egyptian campaigns 1882-85 (Lond. 1886, 2 Bde.); Plauchut, L?Égypte et l?occupation anglaise (Par. 1889).

Ahaus, (1885) 2059 Einw.

Ahlen, (1885) 4747 Einw.

Ahlfeld, Friedrich, Theolog. Vgl. "Friedrich A., ein Lebensbild" (Halle 1885).

Ahlquist, August Engelbert, finn. Sprachforscher, starb 20. Nov. 1889 in Helsingfors.

Ahrweiler, (1885) 4346 Einw.

Aibling, (1885) 2316 Einw.

Aichach, (1885) 2641 Einw.

Aigueperse, (1886) 2336 Einw.

Aigues-Mortes, (1886) 3721 Einw.

Aiguillon, (1886) 1690 (Gemeinde 3160) Einw.

Ailinglablab * (Odia, Elmore), Laguneninsel in der Ralikkette des deutschen Marshallarchipels, auf deren Riff einige 30 Inseln liegen, zusammen 40 qkm groß mit 220 Einw. In die einen schönen Hafen bildende Lagune führen mehrere Kanäle.

Ailuk * (Ailu, Eilug), Laguneninsel in der Ratakkette des deutschen Marshallarchipels, auf deren Riffe viele kleine, bewaldete, aber ärmliche Inseln liegen, zusammen 6 qkm groß mit 200 Einw. Mehrere Kanäle führen in die Lagune, die nur einen sichern Ankerplatz im NO. bei Kapeniur hat.

Ain, Departement, (1886) 364,408 Einw.

Ain Musa *, berühmte, nach der Tradition von Moses aus dem Felsen geschlagene Quellen, welche 18 km südsüdöstlich von Suez, bei dem Eintritt in die Sinaihalbinsel, aus 15 kleinen, konischen Hügeln entspringen und, sich dann über die Umgebung verbreitend, eine üppige Vegetation von Palmen und Gesträuchen hervorrufen, welche einen angenehmen Gegensatz zu der die Oase umgebenden Wüste bildet.

Aire, 1) Departement Landes, (1886) 2896 (Gemeinde 4584) Einw. - 2) A. sur Lys, Pas de Calais, (1886) 5105 (Gemeinde 8375) Einw.

Aisne, Departement, (1886) 555,925 Einw.

Aix, Rhônemündungen, (1886) 23,611 (Gemeinde 29,057) Einw.

Aix les Bains, Savoyen, (1886) 3467 (Gemeinde 5580) Einw.

Ajaccio, (1886) 16,024 (Gemeinde 17,576) Einw.

Ajingo *, See im franz. Westäquatorialafrika, s. Asingo (Bd. 17).

Ajnácskö * (spr. ajnahtschkö), Bad im ungar. Komitat Gömör und Station der Ungarischen Staatsbahn (Fülek-Miskolcz), mit einer schweflig-alkalischen Quelle und zwei erdigen Eisensäuerlingen.

Ajuda *, portug. Besitzung an der Sklavenküste in Westafrika, am Golf von Guinea, 35 qkm groß mit (1873) 4560 Einw., worunter einige portugiesische Familien, Beamte eines französischen Hauses und viele Mulatten. Der Hauptort, Fort A., liegt 2 ½ km vom Meer an einer Lagune, der Hafen Andra oder Alada ist wegen der vorliegenden Sandbank schwer zu erreichen. A. bildet eine Dependenz von São Thomé.

Akardie * (griech.), Mißbildung bei Zwillingsschwangerschaft, bei welcher beide Früchte dasselbe Geschlecht haben. Hierbei kann es durch abnorme Verhältnisse des Blutgefäßsystems der beiden Embryonen zu einer Verkümmerung des Herzens bei einem derselben kommen. Der Akardiakus wird meist in Fußlage ½-12 Stunden nach dem wohlentwickelten Kind geboren. Derselbe kann ein Geburtshindernis verursachen, welches operative Eingriffe erforderlich macht. Lebensfähig ist derselbe niemals.

Aké *, Ruinenstätte in Yucatan, zwischen Merida und Izamal. Charnay, welcher die Ruinen 1881 untersuchte, hält sie für eins der ältesten Werke der Tolteken und um 100 Jahre älter als Uxmal.

Aken, (1885) 5571 Einw.

Akklimatisation. Die mehrfach behauptete absolute Akklimatisationsfähigkeit des Menschen ist durch keine Thatsache erwiesen. Gegenüber der Hypothese vom einheitlichen Ursprung des Menschengeschlechts, welches sich von Einem Punkte der Erde über deren ganze Oberfläche verbreitet haben soll, stehen die Erfahrungen, daß das körperliche Befinden und noch mehr die Leistungsfähigkeit des Menschen sich am günstigsten gestalten in demjenigen Klima, in welchem das Individuum erzeugt oder geboren worden ist. Alle Völkerwanderungen aus historischer Zeit betreffen nur eine sogen. kleine A., d. h. eine Ansiedelung in einem Lande, dessen Klima dem der Heimat der Auswanderer ähnlich ist. Anderseits haben die Erfahrungen bei Auswanderern in tropische Gegenden, besonders Afrikas, gelehrt, daß der Europäer unter günstigen Verhältnissen und bei genügender Vorsicht zwar eine Zeitlang dort aushalten kann, daß aber von einer wirklichen A. keine Rede ist. Selbst für subtropische Gebiete ist der Beweis einer vollen A. des Nordländers noch nicht erbracht. Der Deutsche gedeiht in Algerien so gut wie irgendwo in der Olivenregion, und doch überwiegt selbst in den kühlern Gebieten die Zahl der Todesfälle die der Geburten bedeutend. Betrachtet man das Schicksal der dritten Generation als entscheidend, so ist zu bemerken, daß es selbst in Ägypten nicht gelang, ein paar südeuropäische Familien von längerer Dauer aufzufinden. Die seit 1821 in Chile eingewanderten Familen sind, soweit sie sich unvermischt erhalten haben, fast sämtlich ausgestorben. Diese Thatsache kann erklären, warum Vandalen, Ost- und Westgoten so schnell zu Grunde gingen, nachdem sie sich in der Olivenregion angesiedelt, warum die Langobarden nur nördlich des Apennin dauerten, und warum von der Normannenaristokratie in beiden Sizilien nach so kurzer Zeit jede Spur verschwunden ist. - Der Haupteinfluß, welchen das Klima auf den Organismus auszuüben pflegt, wird gebildet durch die Höhe der Temperatur in Verbindung mit dem Feuchtigkeitsgehalt der Luft. Trockne Hitze beschleunigt Atmung und Puls, sie regt die Hautthätigkeit zu den höchsten Leistungen an, vermindert das Bedürfnis nach stoffersetzenden