Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Meyers Konversationslexikon

Autorenkollektiv, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig und Wien, Vierte Auflage, 1885-1892

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

498
Kolonien (Großbritannien)
pra; die Anpflanzungen von Kaffee, Baumwolle, Chinarinde sind noch im Werden.
Die Marshall inseln mit Einschluß der zum Gilliert-Archipel gehörigen Pleasantinsel oder N a wodo haben einen ^-ächeninhalt von 405 ^I^in (7,5 QM.) und etwa 11,000 Eimv. Die Marshallinseln wurden Ick. Sept. 1886 unter deutschen Reichsschutz genommen, nachdem bereits seit langer Zeit der Hanocl hier fast ausschließlich in deutschen Händen (Herns!>?im, Deutsche Plantagengesellschaft) war. Im I.
^887wurde durch Hernsheim die Ialuitgesellschaft gegründet, welche die Faktoreien der Deutschen Plantagengesellschaft erwarb. Hauptprodukt ist, wie bei dem Bismarck-Archipel, Kopra.
Nicht auf deutschem Gebiet arbeiten gleichfalls mehrere Koloniiationsgesellschaften. In Afrika die Ponoolandgesellschaft, in Asien die Tanoh-Vantihgesellschaft, welche Tabaksbau auf Sumatra treiben will, in Amerika die Brasilische Kolonisationsgesellschaft (Stuttgart), zum Ve^ trieb von Landwirtschaft und Viehzucht, die Gesellschaft Herman, welche Land zu Ansiedelungen in Brasilien erworben hat, die Deutsch-Brasilische Handels- und Plantagen Gesellschaft und die Südamerikanische Kolonisationsgesellschaft i Leivzig), welche in Paraguay 20,000 Hektar Land erworben hat. Angeregt und unterstützt werden die deutschen Kolonialunternehmungen durch die Deutsche Kolonialge, ellschaft, hervorgeg^ agen aus der Verschmelzung der beiden größten Vereine, deren Organ die .Deut'che Kolonialzeitung« ist. Ferner erscheinen seit 1888 die von Freih u.Danckelman herausgegebenen »Mitteilungen von Forschungsreisenden und Gelehrten aus den deutschen Schutzgebieten«.
Großbritannien.
In nachfolgender Tabelle jlno nicht inbegrissen die Nigerdistrikte ulld Vrltisch-Ostafrika, über welche ziffermätzlge Angaben nicht vorliegen. Die Nigerdislr<kte umfassen die ganze Küste von der Ostgrenze von Lagos bis zur Westgrenze von Camerun sowie die Uferlandschaften zu beiden Seiten des Niger aufwärts bis Lokodscha. Durch die Bestimmungen der Berliner Konferenz hat sich England, das hier durch die ^uiouai ^tricaii ^oui Mii^ vertreten ist, dieses wichtige Oeöcet gesichert, zugleich wurde aber, wie beim Congo, allen 'Nationen Freiheit des Handels und der Schiffahrt ausbedungen. Thatsächlich sucht aber die Gesellschaft den Handel zu monopolisieren und durch völlig unberechtigte Zollerhebungen die Konkurrenz andrer Nationen unmöglich zu machen. Widerrechtlich erhebt sie auch Anspruch auf den Niger bis Sa und den Binue bis Iola. Frankreich übernahm dieselbe Verpflichtung für den obern Fluß, soweit derselbe bereits unter seinem Protektorat steht oder in Zukunft einmal stehen sollte. Britisch-Ostafrika wird "nach einem zwischen Deutschland und England 1886 getroffenen Avkommen im S. begrenzt durch eine Linie, welche ausgeht von der Mündung des Wanga- oder Umbeflusses und in gerader Linie zum Iipesee läuft, dann den Lumifluß überschreitet, die Landschaften Taveta und Dschagga mitten durchschneidet, dann um den Nordabhang des Kilima Ndscharo führt bis zu dem "punkt am Ostufer des Victoria Nyanza, welcher vom 1." südl. Br. getroffen wird. Die Nordgrenze bildet der Tanafluß bis 20' vom Äquator, worauf die Grenzlinie in gerader nordöstlicher Richtung verläuft. Das große Matabele- und Maschonaland zwischen Limpopo und Sambesi wurde 13. März 1889 trotz der Einsprache Portugals als unter britischem Einfluß stehend erklärt. Endlich ist noch die Handelsstation Ta Nnja
mit Fort zu erwähnen, welche die englrsche ^ni-tti ^V^?t strickn Ooinpkn^ bei Kap Iuby an der Küste von Nordwestafrika auf noch unbesetztem Gebiet an> legte, um den Handel von Adrar nach die,er Küste zu ziehen.
_________
QKilom.
QMeilen Bewohner Jahr I. Kolonien
Cyftern.....
9601 174 186173 1881
Vrit..Indien uut den
A, idamanen, Niko
baren.Adenund Pc.

rini......
2248824 40841 2W 793 350 1888
Obcr-Virma .. .. . 4U2000 8935 5000000 1885
Ceylon.....
63970 1162 2 862990 1887
Kamaran ....
165 3 ___
Kcelii'gs- nnd Chnsl«
mas.In°eln. .. . 124 400
Ltraits Settlements.
3742 68 537000 1887
Hongkong ....
83 1.5 212951 188?
Labuan .....
78 1,4 5883 1887
Kuria Muria^Iuse'n 55 1 3; 1887
Asien:
2818648^ 51189,1 2l7598 781 -.
Gambia.....
17V 3.^ 14150 1881
Eirrra Leone .. .. . 2600 4? l'0546 1881
Go'.dluste.....
76! 45 1383 1405 450 1887
2 763 50 1883
St. Helena ....
12^ 2.4 5300 1888
88 1,6 300 1881
Trist an da Cunha . 116 2,1 94 1386
Kaftlolonie ....
558 95 10049 1377213 1887
Basu'oland....
25175 45? 128176 1887
Walsischbai....
1250 23 800 1885
Mtal
48560 882 481361 1888
Britisch-^uwland . 21290 387 's
Mauritius ....
2645 48 368163 188?
Nl'uamsterdain u. Et.

T'aul
7? 1.3
Solutora ....
3579 65 10000
Afrika:
737886 13401.4 3938 718
Dominion of Cail da:
Ontar o u Quebec 875268 15895.8 3601777 188?
^lienbraunsäiwelg . 70762 12^5.1 344 714 1887
Neuschottland .. , 56280 1022.1 475616 188?
Manitoba. .. .. . 190927 3467.4 120065 1887
Prinz Edward-Ins.
5524 100,3^ 1189.6 1887
Brit -Columbia u.

Vancouverinsel . 1010950 18360 75363 188?
Nort'westterritorium
6612873 120100 89698 1887
Neufundland .. .. . 110670 2010 193121 1884
Labrador.....
310000 5630 4211 18^1
Bermudas ....
50 0.9 1553» 1883
Honduras ....
19585 355,7 27668 188?
Bahamas ....
13960 253.7 48000 158^
Turksi,>seln....
25 4732 1581
C»icoZinseln .. .. . 550 10 46 1881
Ianwica.....
10859 197 607 798 1887
Caymansinsll .. .. . 584 10,.^ 3066 1831
Windward Islands:
Santa Lucia .. . 614 11.1 42301 1887
St. Vincent .. .. . 381 6.9 45844 1887
Barbados....
4 0 7.8 171860 1881
(Grenada ....
430 ? S 43346 1387
Tobago ....
295 5,3 20335 1887
L^eward Islands:
Vira.ininseln. .. . 165 3 5287 1881
Et. Chr stop'ler. . 176 3.2 291 7 1881
Nevis mit Ncdonda 118 2.1 11864 1881
Anquilla ....
91 1.6 3219 1881
Antigua u Barbuda 440 8 34321 1882
Mont!errat .. .. . 83 1,5 11680 1887
Dominica. .. .. . 754 13.7 28340 1884
4544 82 189566 188^
Britisch-Guayana . 221243 4018 277038 1887
ssalklaudiuscln. .. . 12532 1643
Eüdgcorgia....
4,'66 73,s
Amerika:
9225229 167 5^<7" 6649900