Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Meyers Konversationslexikon

Autorenkollektiv, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig und Wien, Vierte Auflage, 1885-1892

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

691
Puchmajer - Pumpen
Wbllltsn, Grace - Catherinc Thomson, England
Wdalton, Phillip - John (5. Thomson, England
WlilltSllisnnme - E. C. Massel), England
Wliipem. Venedict - Richard Harris, England
Wkite, Babington - Miß Mary Elisabeth Vraddon, Vondon
Wliitefeather, Barabas - Douglas Ierrolo, London
Wiard, C. - Pastor Kulbe, Langwarden (Oldenburg)
M ichodil, Anna - Maria Theresia May, Troppau
Widdern, M. - Mario Vrandrup, geb. Remns, Berlin
Wi deyst, liudw. - Ludwig Videky, Wien
Wiemund, Friedr. - Friedr. Wilh v. Reden, Wien.
Wiese, L. - Wilhelm Langewiesche, Godesberg
Wilkorn, Julius - Johanna Willborn, Schwerin
WMus, Helmar - Wilh. Urbas, Trieft
Wild, C. - Kamilla Kohl, geb. Koblinger, Wien
Wild. Christ. - Julius Siem, Berlin
Wild, vermine - Adele Wesmael, Osterreich
Wildan^ Ernst - Ernst Wilhelm Daudert, Riga
W lde. Märt. - August Karl Totzke, Dortmund
Wildenfels, Curt v. - Math. Clasen-Schmidt, Leipzig
Wilfr»ed van der Neun - Fr. Wilh. Tr Schöpff, Gersdorf
Wilhelm, Georg - Georg Zimmermann, Darmstadt
Wilkrlm. Karl - Karl Wilhelm Heer, St. Gallen
Wilhelmi, Alex. - Alex. Viktor Zechmeister, Dresden
Wilblmi, Sophie Marie - Gräfin Sophie v. Brockdorff,
Darmstadt
Wilidald, Detlev - Detl Wil, Frhr. v. Biedermann, Dresden
Wllibald, W. Wilibald Wulfs, Hamburg
Wtttama - W. K. F. Vroltt, Utrecht I,b. Lahn
Wllke, G. - Gabriele v. Lieres und Wilkau, Oberwiesentbal
Willborn, Julius - Johanne Willborn, Schwerin
Willer, F. H. - Wilh. Fiedler, Zürich-Hottingen
Willfried, H. - Hermine Villinger, Karlsrnhc
Willy - Wilhelm Dörre, Gablonz (Böhmen)
Wimperg, Bruno - Bruno Wolff-Veckh, Berlin
Wlninn , Hazard - Albert de Vere, England
Wini^r, Amalie - Freifrau v. Groß, Weimar
Winter, Leov. - Leopold Winternitz, Linz
Wipvchen (»Bei nuer Wespen ) - Julius Stettenheim, Berlin
Wippcrtien, Karl - Graf Karl v. Krockow, Lüben i. Schles.
Wirth, M. - Meta Wellmer, Ebersdorf
Wi'>?lanus, Hans - Beruh. Lehmann, Danzig
W'tburn, E. Frau Klara Schnakenberg, geb. Wittich, Dresden
Wittendorf, (5. Kermine Eain. Proschto, Wien
Witzleken-Wendelstein, Ferd. v. - Ferdin. Freil,crr v. Witz.
leben, Dresden
Wladinnr - Adolf Hofnieister. Gera
Wohlyeumth, G. - Heinrich Theodor Traut, Leipzig
Wo> lz,vlnuth, Hans - Joh. Peter Kreuser, Köln
W <d n, H. - Heinrich Schuster, Liegnitz
Wo t«e, Heinr. v. - Eugen v. Voß, Bublitz i. Pommern
Wa fersdarf, Friedr. - Friedr. Fieber, Wien
Wolfi, Bruno - Bruno Wolfs-Beckh, Berlin
Wo fram, Leo - Ferd. Prantner, Wien
Wnlrad, E. - Wolrad Eigenbrodt. Clarens a. Genfer S'cc
Woort, Lüder - Joh. Dietrich Plate, Altenbruch
Wathe, Anny - Anna Mahn, geb. Wothe, Leipzig
Wurth. Heinr. v. d. Klaus Heinr. Wilh. Carsten«, Dahren-
wurtli b. Lunden (Holstein)
Wnhowsfi - Alfr. Val. Zaßmann, Galatz
Wnler. Eug. - Adolf Keßler, Wyl (St. Galle,,)
Wysemnn, Demetrius - Tute Willis, England
tanMpftus - Fran^ Sandvoß, Berlin
.tnnthus - Otto Heinrichs, Leipzig
Pnot, R. - M. T. Rindler, Obernigk b. Breslan
Äonge, A. de - Miß A. Watfon, England
Harit (Figlio di Jorik) Leopoldo Ferrigni, Florenz
'ljorle, Oliver - Francis Silvester Mahoney, England
Wung, Mansuet - Iohai:n Iungmann, Prag
achert, Tony - Blaiika Zachariä, geb v. Klaß, Kobur,^
Illdtiel - Rich. James Morrison, England
^ededekius Jakob Ulrich Bärtschi, Bern
Hefterfall, Ernst - Alfred Stelzner, Wiesbaden
'jedtmih, Kath. v. - Jenny Schwabe, Leipzig
eidt, A. - August Dietz, Mundolsheim b. Straßbnrg i (5.
Zrituiart, Liebmund - ?, Elberfeld
^elau, Kurt v Konrad v. Zdetauer, Wien
Fell, B. W. Bertha Wegner-Zell, Berlin
^iell, C. v. Melanie u. Etzel, ^traßbnrg i. E.
Hell, F. Camillo Walzet, Wien
Heta - Anthony Fronde, London
Heta s»<^raptiio«) - John Lovell, England
<jett, A. v. Alfr. v Zvolensky, Pola
^i'niiltn, K. Th. - Kathinta Zitz, Mainz
^illiystein, E. vom - Emil Barber, Görlitz
^immermann, M. B. - Moritz Bermann, Wieit
Hlmmermanl», W F. A. (»Wunder der Nrwelt^, .'»') W, F.
Vollmer, Berlin
Ziram - Moritz Schmw, Rheinberg
^uylen, Jan von - Joh. Ziegler, Wien
^Puchmajer, Anton Jaroslav, tjchech. Schriftsteller, geb. 11. Jan. 1769 zu Vltauov, Pfarrer Nl Radnitz, ssest. 29. Sept. 1820 in Prag. Sr nahm einen hervorragenden Platz unter den Wieoererweckern der tschechischen Litteratur ein. Seine »Neuen Lieder (1798, 1802, 1814) galten vor der Auffindung der Königmhofer Handschrift als die vorzüglichste Blut«' tschechischer Poesie; er schuf die moderne poetisch«', Sprache der Böhmen. P. übersetzte auch den »Tem! pel von Knidos von Montesquieu und schrieb grammatische, kirchliche und volkswirtschaftliche Vüch^.
"Pugin (ipr. pmä, äng), Augustin Welby Northc more, engl. Architekt und Zeichner, geb. I.März 181^! zu London, Sohn des Architekten und Zeichners Au gustus P. <geb. 1762 in Frankreich, gest. 18. Dez. 183'.: in London), hat durch seine architektonischen Zeich, nungen und Kupferwerke die Gotik in England kräftig gefördert. Er starb 14. Sept. 1852 in Ramsgato --Sein Sohn Edward Welby P., Architekt, geb. 11. März 1834, gest. 5. Juni 1875, erbaute die Kirche und das Benediktinerkloster zu Belmont bei Heresford und 1859-66 die Wallfahrtskirche von Dadizeelc in Westflandern.
*Pulmn, Gottfried, Maler, geb. 27. Juli 1809zu Meißen, bildete sich anfangs in Dresden, dann in Düj seldorf. wo er seinen Wohnsitz nahm und 4. März187l» starb. Seine Architekturstücke und Landschaften stellen meist Ansichten belgischer, rheinischer und moselländischer Städte, Dörfer, Kirchen und Burgen mit landschaftlicher Umgebung dar.
Puljzly, Franz, ungar.Schriftsteller. Gesammelt erschienen seine Publizistischen Arbeiten« Budapest
1889.
"Pulverkasien, zur Aufbewahrung von Schießpul' ver dienender Kasten aus Kupferblech mit luftdichten: Verschluß oder aus Holz, meist mit Zinkeinsatz und Deckel mit Gummiabdichtung. Die P. fassen in der Regel 50 kF Schießpulver.
Pumprn. Unter den direkt wirkenden Dampfpumpen (vgl. Bd. 13, S. 464) erfreut sich die sogen. Du pler-Pumpe nach Worthingtons System (Wor thing ton-Pumpe) einer wachsenden Beliebtheit Dieselbe besteht aus zwei nebeneinander angeordneten Dampfpumpen (Fig. 1 u. 2, S. 692), welche in der Weise gesteuert werden, daß die Kolbenstange der einen Pumpe (1) den Dampfuerteilungsschieber der andern (11) bewegt und umgekehrt. Die Kolbenstange d' de.'^ Pumpe I verbindet den einen Dampfkolben 3. direk!^ mit dem zugehörigen Pumpenkolben c, die andre!> der in Fi^. 1 nicht sichtbaren Pumpe II den andern, Dampfkolben mit seinem Pumpenkolben. Tie Kolben! stange d^ der Pumpe I steht durch das aufgekeilte Stück! <I',Koppel6', Hebelt'.dieim Pumpengefielligelagert! Weller, Hebel d und Stange k mit dem Dampfschieber der in Fig. 1 verdeckten Pumpe 11 in Verbindung, ebenso die Kolbenstange d der letztern durch ä, 6, t, ^, ^, il' und k" mit dem Schieber m der Pumps I. Befinden sich die Kolben der Pumpe II auf ihrem Weg von links nach rechts in der Mittelstellung, so ist auch dci.
Schieber m der Pumpe I durch die genannten Ver bindungsglieder von links nach rechts gerade in di' Mittelstellung verschoben und schließt die beiden Dampfkanäle n und p ab. Geht dann der Kolben der Pumpe II noch etwas weiter nach rechts, so nimmt er auch den Schieber m mit, so daß die Kanäle il und p von links her sich öffnen (Fig. 1), frischer Dampf durch ii hinter den Kolben g. treten und der vom vorigen Hub rechts von a befindliche Dampf durch p und h entweichen kann. Während daher Pumpe II ihren 5ub nach rechts vollendet, setzt sich Pumpe I in
44"