Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Meyers Konversationslexikon

Autorenkollektiv, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig und Wien, Vierte Auflage, 1885-1892

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

946
Vereinigte Staaten von Nordamerika (Finanzen, Heerwesen; Geschichte)
wird auf 164,4 Mill. Doll. geschätzt. Die Länge des gangen Straßenbahnnetzes beträgt 5480 km. Davon entfallen auf Pferdebahnen 3550 km und 58,9 Mill.
Doll., auf Kabelbahnen 328 km und 49 Mill., auf elektrische Bahnen 1258 km -und 49,2 Mill. und auf Dampfstraßenbahnen 344 km und 7,:; Mill. Doll.
Das größte Straßenbahnnetz hat Boston mit 454km, wovon 90,5 km elektrisch; die kleinste Stadt mit einer elektrischen Bahn (3,2 km) ist Southington (Connecticut) mit 5400 Ginw.
Wnmnzen.1 Für das Finanzjahr 1891/92 sind die Einnahmen auf 493, die Ausgaben auf 409 Mill. l Doll. veranschlagt, für 1892 93 werden die Einnah-! men auf 455,336,550, die Ausgaben auf 441,300,093 ! Doll. berechnet, so daß sich Überschüsse von 24, bez. ^ 14Mill. Doll. ergeben. Die Staatsschuld betrug nach Abzug des Kassabestandes I.Iuli 1889: 975.939,750 und 1. Juli 1890: 890,784,371 Doll. Der Betrag der verzinslichen Staatsschuld war 725,313,110 Doll., wofür an Zinsen 29,417,603 Doll. gezahlt wurden, ^ Papiergeld 825,011,290 Doll., und Schulden, deren! Zinsen erloschen sind, 1,815,805 Toll,, so daß sich die I Gesamtschuld auf 1,552,140,205 Doll. bezifferte, wovon aber der Kassabestand von 661,355,834 Toll. in Abzug zu bringen ist. Die Schulden der Einzelstaaten belaufen sich gegenwärtig auf 220,303,000 Doll.
l Heerwesen.j Das Herr zählte 1891: 25,910 Mann, wovon 21,748 die aktive Mannschaft bilden. Davon sind 25 Regimenter Infanterie (2 Negerregimenter mit weißen Offizieren), 10 Kavallerieregimenter (2 Negerregimenter), 5Negimenter Artillerie und 1 Geniebataillon. Infanterie und Kavallerie sind über das ganze Gebiet der Union verteilt und stehen an den Grenzen und den von Indianern besetzten Gebieten, die Artillerie hält die Festungen längs der Südgrenze und die Küsten besetzt. Die Zahl der Garnisonorte beträgt 117, von denen über 20 nur eine Kompanie Besatzung haben. Stationiert sind an der pacifischen Küste 1078, an der Nordgrenze 2909, an der atlantischen Küste 1953, an der Golfküste 883, o)3 der mexikanischen Grenze 2335, im Innern des Westens 10,006 und im Innern des Südens 2584 Mann. 18,546 Mann oder 85 Proz. dieser Streitmacht sind in den Militärdivisionen des Missouri und des Pacific stationiert, die den Staat Illinois östlich vom Mississippi und das ganze westlich vom Mississippi gelegene Gebiet der Union (ausgenommen Louisiana und Arkansas) von der Veringstraße im N. bis Zur mexikanischen Grenze im S. in sich begreifen. Diese Truppenzahl ist auf 129 Posten verteilt, also im Durchschnitt 128 Mann für den Posten.
Im S. stehen 18.'9 Mann in 19 Posten, an der atlantischen Küste 2046 Mann in 10 Posten. Die ordentlichen Ausgaben betrugen 1890: 23,697,894 Doll., wozu noch die Ausgaben für Arsenale und Befestigungen, Stab, Geschützwesen :c. im Betrage von 5,606,551 Doll. und für Signal-, Fluß- und Hafendienst, das Kriegsdepartement :c. in Höhe von 11,327,203 Doll. kommen, so daß der Gesamtbetrag des Militärbudgets 40,631,648 Doll. erreicht. Zu der regulären Armee kommt noch die Miliz; beide zusammen sollen eine Kriegsstärke von 7,920,800 Mann haben. Die Flotte bestand 1890 aus 81 Schiffen mit 385 Kanonen, darunter 18 Panzerschiffe mit 46 Kanonen, 34Schraubendampfer mit249Kanonen, ferner 2 Raddampfer, 12 Segelschiffe, 2 Torpedofahrzeuge und 13 Schlepper mit zusammen 90 Kanonen. Zur 1. Klasse <M00 Ton. und mehr) gehörten 15, zur 2. Klasse (2000-3000 T.) 11, zur 3. Klasse (800-2000 T.) 36 und zur 4. Klasse 19 Schiffe. In
wirklichem Dienst befanden sich nur 35 Schiffe, im Van 3 kleine Kreuzer. Die Ausgaben des Marinedepartements betrugen 22,006,206 Doll. Vgl. auch den die Vereinigten Staaten betreffenden Abschnitt im Art. Volksvertretung.
Geschichte.
Der am 4. März 1891 geschlossene 51. Kongreß hat die Landesgesetzgebung dadurch gefördert, daß er das Vorkaufs- und Aufforstungsgesetz aufhob, wodurch der ungeheuern Verschwendung des allmählich knapp werdenden öffentlichen Landbesitzes ein Ende gemacht werden soll. Der Kongreß hat ferner der Verwaltung des Indianerbüreaus erhebliche Zuschüsse angewiesen und Millionen von Dollars an Indianerstämme für Abtretung von Ländereien bewilligt, welche der Besiedelung eröffnet werdensollen.
Den größten Vorteil davon hat Oklahoma, das im Herzen des Indianergebietes und auf allen Seiten von Reservationen umgebene jüngste und kleinste Territorium der Republik. Am 13.' Sept. 1890 erschien die Proklamation des Präsidenten, welche die angekauften Ländereien der Vesieoelung erschloß.
Der im November 1890 ausgebrochene Indianeraufstand wurde durch das rasche Einschreiten und die geschickte Taktik des Generals Miles (s. o., Bd. 18) schnell niedergeworfen; den größten Verlust erlitten die Indianer im Kampfe von Wounded Knee29. Dez.
Es bestätigte sich, daß Hunger die eigentliche Ursache der Empörung war, und daß die Regierung der Vereinigten Staaten selbst die Hauptschuld an dem Blutvergießen trägt, welches hätte vermieden werden können, denn die Messlasbewegung und der Geistertanz waren nur Begleiterscheinungen und darauf berechnet, die bereits vorhandene Unzufriedenheit und Gärung bis zum Siedepunkt zu steigern. Die Regierung hatte die Verproviantierung der Pine Ridge-Ägentur plötzlich ohne vorherige Ankündigung von5 Mill. Pfd. Rindfleisch auf 4 Mill. herabgemindert, trotzdem sie ausdrücklich davor gewarnt und ein Aufstand als dann unvermeidlich vorausgesagt worden war. Es traten hier wiederum die beiden Hauptschäden der Indianerpolitit zu Tage: die Verletzung der mit den Rothäuten geschlossenen Verträge in Verbindung mit dem Nichteinhalten der gegebenem Versprechen und die stete Begünstigung politischer Parteigänger bei der Besetzung der Agentcnstellen.
Eine diplomatische Verwickelung mit Italien nahm 1891 ernstere Formen an. Während die italienische Einwanderung in das Gebiet der Vereinigten Staaten vor 12-15 Jahren noch unerheblich war, ist sie seitdem ganz bedeutend gestiegen.
Namentlich ist die italienische Kolonie von New Orleans im Verhältnis zur Gesamteinwohnerschaft sehr groß, denn sie beträgt ungefähr 25,000 Seelen, wozu noch 12 -15,000 auf den Plantagen der Umgegend arbeitende Italiener kommen. Während der letzten Jahre wandten sich viele Landleute aus Sizilien und den neapolitanischen Provinzen dorthin und bürgerten daselbst das Unwesen der sizilischen Maffia ein, die zu einer Bande heranwuchs, welche die italienische Kolonie vollständig beherrschte, Erpressungen ausübte, die Blutrache in furchtbarer Weise handhabte und den Mord auf offener Straße nicht scheute. Als der neu ernannte, thatkräftige Polizeidirektor Hennessen Schritte that, die Thäter zur gerichtlichen Verantwortung zu ziehen und der Maffia den Garaus zu machen, wurde er 15. Okt. 1890 um Mitternacht meuchlings erschossen. Von 19 als verdächtig verhafteten Italienern wurden zunächst 9 unter Anklage