Schnellsuche:

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

99

Kanonist – Kansas

Anmerkung: Fortsetzung des Artikels 'Kanonissinnen'

beschränkt. Sie folgten der Regel Augustins, verwandelten aber ihre Anstalten fast alle in weltliche Stifte, von denen viele (Gandersheim, Gernrode, Quedliuourg u.s.w.) auch nach der Reformation als Pfründeanstalten für adlige Damen bestehen blieben.

Kanonist, ein Kenner, Lehrer des kanonischen Rechts. (S. auch Civilisten.)

Kanonsionni, Indianerstamm, s. Irokesen.

Kanōpen, s. Kanopus.

Kanōpus oder Kanobus, eine Küstenstadt des alten Ägypten, von welcher die Kanobiscbe Nilmündung benannt wurde, 120 Stadien östlich von Alexandria, etwa in der Nähe des heutigen Abukir gelegen. Sie sollte nach Plinius und andern ihren Namen von Kanopos, dem Steuermann des hierher verschlagenen Menelaos, erhalten haben, der daselbst sein Leben verlor. Ägyptisch hieß sie Peguat. Die Stadt besaß einen berühmten Serapistempel und bildete zu Strabos Zeit den beliebtesten Vergnügungsort für Alexandria, mit dem es durch einen Kanal in Verbindung stand. Hier versammelten sich auch 238 v.Chr. die Priester Ägyptens, um das Dekret von K. zu Ehren des Ptolemäus Energetes zu erlassen; es wurde hieroglyphisch, demotisch und griechisch ausgefertigt und in allen Tempeln aufgestellt. Lepsius' Entdeckung eines Exemplars dieser dreisprachigen Inschrift auf dem Trümmerfelde von Tanis (1867) brachte den Ägyptologen die Bestätigung ihrer Entzifferungen; seither sind noch zwei andere Exemplare bekannt geworden.

Einen ägypt. Gott K. hat es nicht gegeben. Ebenso irrig ist die Meinung, daß gewisse ägypt. Vasen Kanopen (oder Kanoben) genannt worden wären. Die häufig in den Gräbern gefundenen Vasen mit Köpfen auf den Deckeln, die man jetzt auch noch häufig Kanoben nennt, dienten zur Aufbewahrung von mumisierten innern Körperteilen, wie Herz, Leber, Lunge, und tragen die Köpfe der vier Osirissöhne, die über die Eingeweide der Toten wachen: Amset mit Menschenkopf, Hapi mit Kopf, Duamutef mit Schakalskopf und Kebhsenuf mit Sperberkopf. Wegen der Ähnlichkeit mit dieser ägypt. Gefäßform nennt man auch die häufig in etrurischen Gräbern vorkommenden Vasen Kanopen, welche schwarz gefirnißt und mit einem menschlichen Kopf und an den Henkeln ansetzenden Armen versehen sind. Man weist die ältern dieser Gattung etwa dem 8. bis 7. Jahrh. v.Chr. zu.

Kanōpus, Stern 1. Größe im Sternbilde des Schiffes Argo, im nördl. Europa nicht sichtbar.

Känozōische Formationsgruppe, zusammenfassende Bezeichnung für die Tertiärformation (s. d.), das Diluvium (s. d.) und Alluvium (s. d. und Geologie). Die K. F. folgt auf die Mesozoische Formationsgruppe (s. d.) und ist dadurch charakterisiert, daß die Bewohner des Meers und des Landes in dieser Ara im allgemeinen schon denselben Habitus zeigen wie die gegenwärtigen; in je jüngere känozoische Schichten man hinaufsteigt, um so mehr stimmen Gattungen wie auch Arten mit den jetzt auf der Erde verbreiteten überein. Die beigefügten Tafeln: Petrefakten der Känozoischen Formationsgruppe I und II lassen dieses Verhältnis für die Tertiärformationen erkennen.

Kanpūr, Kanhapur, d. i. Stadt des Kanh (Krischna), engl. Cawnpore, Hauptstadt des Distrikts K. (6138 qkm, 1181390 E.) der zu den Nordwestprovinzen gehörenden Abteilung Allahabad, am Ganges, am östl. Gangeskanal und an der ↔ Hauptlinie der Ostind. Eisenbahn, hat (1891) mit dem bedeutenden Kantonnement auf dem linken Flußufer 188712 E., darunter 44199 Mohammedaner und 2994 Christen. K. ist unregelmäßig gebaut und hat enge, schmutzige Straßen. Auf den Bazars werden alle Handelsartikel aus Europa, China und Indien feilgeboten, und die in K. verfertigten Juwelier- und Lederarbeiten sind berühmt. Hier befindet sich auch die Lederfabrik für die brit. Truppen. Die Umgegend ist gut angebaut und bringt Früchte und Gemüse in großer Menge hervor. – Im Mai und Juni 1857 ließ hier Nana-Sahib 446 engl. Soldaten, Frauen und Kinder hinmorden. Nach Wiedereroberung der Stadt fand ein blutiges Strafgericht statt. An der Stelle, wo General Wheeler sich gegen Nana-Sahib verschanzt hatte, erhebt sich die Gedächtniskirche; am Gangesufer, dort, wohin man die Leichen geworfen hatte, breiten sich die Memorial Gardens aus, in deren Mitte ein Engel aus weißem Marmor (von Marochetti) sich erhebt.

Kans. oder Kan., Abkürzung für Kansas.

Kansas (Abkürzung Kans. oder Kan.), einer der Vereinigten Staaten von Amerika, im N. an Nebraska, im O. an Missouri, im S. an das Indianergebiet und im W. an Colorado grenzend, zwischen 37 und 40° nördl. Br. und 94°40' bis 102° westl. L. von Greenwich, hat 212580 qkm und 1427096 (752112 männl., 674984 weibl.) E., d. i. 7 auf 1 qkm. Es giebt etwa 45000 Farbige. Der Osten ist hügelig, eine «rollende Prairie», fruchtbar, holz- und wasserreich, der Westen trocken, holzarm und wenig ergiebig. Die Kohlenformation bildet den Südosten und Osten, Kreide den Rest. Nichtmarines Tertiär tritt im Nordwesten und Westen auf. Der Nordosten wird vom Missouri, der Norden vom K., der Süden vom Arkansas nebst Nebenflüssen bewässert. Die Kohlenlager im Südosten und Osten werden ausgebeutet. 1888 beschäftigten 25 Gruben 5600 Leute, förderten über 40 Mill. Bushel Kohle und repräsentierten ein Kapital von 1,19 Mill. Doll. 1887 erbohrte man Salzlager im südlich-centralen Teil, und schon 1889 produzierten 17 Walzwerke 547224 Fässer Salz. Die Industrie von 1888 stellte ein Kapital von 27 Mill. Doll. in 593 Etablissements dar. Der Wert der Manufakturen überschreitet jährlich 30 Mill. Doll. Hauptbeschäftigung ist der Ackerbau. Die Ernte von 1890 ergab 55 Mill. Bushel Mais, 28 Mill. Bushel Weizen und 31 Mill. Bushel Hafer, außerdem Kartoffeln, Sorghum, Heu, Gerste und Obst in Fülle. Zuckerrohrbau und Baumanpflanzungen werden staatlich unterstützt. Der Staat ist in 106 Counties geteilt, Hauptstadt ist Topeka. Wichtiger ist Kansas City, daneben Wichita, Leavenworth und Atchison. Der Gouverneur und die 125 Repräsentanten werden auf zwei Jahre, die 40 Senatoren auf vier Jahre gewählt. Die Sitzungen der Legislatur finden alle zwei Jahre statt. Bel der Präsidentenwahl hat K. 9 Stimmen: zum Kongreß sendet es 8 Repräsentanten. Die Eisenbahnen hatten 1885: 7325, 1889 hingegen 15604 km Länge. Die Staatsschuld betrug 1889 nur 803000 Doll., wovon allein dem Schulfonds 537 000 Doll. gutgeschrieben waren. Die Städte- und Countyschulden aber beliefen sich 1884 auf 16, 1890 auf mehr als 33 Mill. Doll.; die Zunahme war hauptsächlich durch die Eisenbahnbauten verursacht. Die Farmen sind zum großen Teil mit Hypotheken schwer belastet. Der Wert des besteuerten Eigentums betrug (1889) 353248332

Anmerkung: Fortgesetzt auf Seite 100.

Artikel, die man unter K vermißt, und unter C aufzusuchen.