Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

1000
Pennin - Pennsylvanien
d'Italia, Bischofssitz, hat (1881) 4357, als Ge-
meinde 9372 E., eine Kathedrale mit Krypta und
ehernem Tausbecken von Paolo Iacometti, ein Se-
minar; Gerberei, Kunsttischlerei, Fabrikation von
künstlichen Blumen, Viehzucht, Wein und Obstbau.
P. ist das antike Piuna, Hauptort der Vestiner,
von dem noch Reste übrig sind.
Penmn, Mineral aus der Familie der Chlorite,
in rhomboedrischen oder prismatischen Formen mit
vollkommenster Spaltbarkeit nach der Basis, von
bläulichgrüner bis schwärzlichgrüner Farbe, aber
quer zur Längsachse hyacinthrot bis braun durchschei-
nend, von der Härte 2-3 und dem spec. Gewicht
2,6 bis 2,8. Chemisch ist es ein wasserhaltiges, etwas
Eisen führendes Thollerde ^tagnesiasilikat, ähnlich
dem Chlorit und Klinochlor. P. findet sich aufgewach-
sen und zu Drusen verbunden zu Zermatt und im
Ninnenthal in der Schweiz, zu Ala in Piemont.
Penninische Alpen, s. Nestalpen.
Penninische Kette (?6iiniu6 (^Imin), Gebirgs-
kette im nördl. England (s. d.).
?snni8btuin ^"?t,?., F e d e r b o r st e n g ras.
Pflanzengattung aus der Familie der Gramineen
(s. d.) mit etwa 40 Arten, größtenteils in Afrika,
charakterisiert durch die langen, wimperigen, fedcr-
artigen Borsten um jede einzelne Blüte. Für Zwecke
der Bouquetbinderei häufig angebaut wird I>. Ion-
ssist^wiu ^oc/i^. (s. Tafel: Gramineen VI,
Ziergräser, Fig. 2), eine aus Abessinien stain-
mende, sehr elegante, cmjäbrige Grasart. Aus
einem stattlichen Busche lineablanzcttlicher, an der
Spitze zurückgeboyeuer, am Rande rauher Blätter
erheben sich zahlreiche, flache, anfangs ausgebreitete,
später aufrechte Halme mit je einer großen, wolligen,
cylindrischen Blütenähre, die wegen deren leichten
federigen Ansehens für den oben angedeuteten Zweck
gern benutzt werden. Die Borsten sind weißlich und
au der Spitze rosenrot. Diese Grasart nimmt sich
in größern oder kleinern Gruppen auch auf dem
Gartenrasen vortrefflich aus. Sie wird frühzeitig
unter Gras ausgesät, im Mai ausgepflanzt und
fordert einen leichten, humusreichen Boden.
Vennon (frz., spr. -nöng), Banner.
Pennsylvania-Eisenbahn, eine der größten
und bestverwalteten Eisenbahnen in den Vereinig-
ten Staaten von Amerika, deren Strecken 13 Staa-
ten zwischen dem Atlantischen Ocean, den Großen
Seen und dem Missouri berühren und 1892 eine
Gesamtlänge von 12029 km hatten. Zwei Gesell-
schaften, die Pennsylvania Nailroad Company
i4144 km) und die Pennsylvania Company (5637
km), verwalten das große Netz; jener sind unterstellt
die Linien östlich, dieser die Linien westlich von den
Städten Pittsburgh und Erie, die bis Chicago,
St. Louis und Louisville im Süden und Mackinaw-
City (an der Grenze zwischen dem Michigan- und
Huronsee) im Norden auskaufen. Zu diesen Linien
gehören auch die von der Pittsburgh-Cincinnati-,
Chicago- und St. Louis-Eisenbahn selbständig be-
triebenen Strecken (2248 km), von deren Aktien die
Pennsylvania - Eiseilbahngesellschaft die Mehrzahl
besitzt. Von den den großen Gesellschaften unter-
stellten Strecken ist nur ein Teil deren Eigentum,
die übrigen sind gepachtet oder stehen unter Kon-
trolle der Gesellschaft.
Pennfylvamen (Pennsylvania), abgekürzt
?a., nächst Neuyork der volkreichste Staat der Ver-
einigten Staaten von Amerika, zwischen 39° 43^
und 42° 15' nördl. Br. und 74° 42' und 80° 34'
westl. L., wird im N. vom Eriesee und dem
Staate Neuyork, im O. von Neuyork und Neu-
jersey, im S. von Delaware, Maryland und West-
virginia und im W. von Westvirginia und Ohio be-
grenzt und hat 117100 qkm und (1890) 5258 014
(2666331 männl., 2591683 weibl.) E., d. i. 45 auf
1 likm, darunter 109 757 Farbige sowie 843589 im
Ausland (230516 in Deutschland, 243836 in Ir-
land, 125145 in England, 90033 in Frankreich)
Geborene. Von den Deutschen haben die im Anfang
des 18. Jahrh, eingewanderten Pfälzer ihren rhein-
frank. Dialekt zum Teil bis heute bewahrt, aber mit
neuen engl.-amerik. Worten vermischt (Pennsyl-
vanisch-Deutsch; vgl. Haldeman, ?6nu8)'1vain3.
Dntoil, Philad. 1872; Hoffmann im ".lournai ol
^msricaii I^oikim-o", Washington). Der Staat ist
im Innern gebirgig und wird von zahlreichen Pa-
rallelketten der sich hier verzweigenden Appalachen
durchzogen, welche, wie z. B. North, Blue, Kitta-
tinny, Mauch-Chunk, Little, Wyoming, Bald Eagle,
Chestnut, Laurel Nidges u. s. w., 5-800 m Höhe
erreichen. Der übrige Teil ist teils eben, teils eine
angenehme Abwechselung von Hügeln und Thä-
lern. Die bedeutendstell Ströme sind: der Delaware,
Schuylkill, Susquehanna und der Alleghany und
Monongahela, die, bei Pittsburgh sich vereinigend,
den Ohio bilden. Die Osthälftc wird von den archäi-
schen und paläozoischen Gesteinen des Appalachen-
systems zusammengesetzt, die Wosthälfte und die
Gegend der Anthracitfelder wird von der Kohlen-
formation gebildet. Jura und Trias finden sich im
Südosten. ^u den Gebirgen ist das Klima beständig
und der Winter kalt. Der ostwärts von den Gebirgen
liegende Teil des Staates ist plötzlichem Temperatur-
Wechsel ausgesetzt und hat einen äußerst hohen, aber
nicbt lange anhaltenden Grad von Hitze und Kälte.
Auf der Westseite sind die Extreme weniger scharf
und die Luft ist milder.
In Bezug auf Kohle, Petroleum, natürliches Gas,
Eisell und Koks nimmt P. den ersten Rang in derUnion
ein, ja P. produziert in den meisten Jahren hierin
mehr als der Rest der Vereinigten Staaten. Das
Anthracitkohlenfeld im nordöstl. Teil lieferte (1894)
46 Mill. t, bituminöse Koblen wurden 40 Mill. t
gewonnen. Die größte Bergbaugesellschaft ist Ber-
wind-Wbite Coal Mining Company. Koks werden
hauptsächlich im Connellsville-Distrikt gebrannt,
und zwar (1894) 9 Mill. t. Die Förderung von
Magneteisenerz ist gering, allein Erze werden in
großen Mengen eingeführt <z. B. vom Obern See)
und die Hochöfen und Eisenwerke lieferten 3,4 Mill. t
Gußeisen, 2,3 Mill. t Bessemerstahl, Stahlschienen
(62 Proz. der Gesamtproduktion der Union) und
Nägel. Das Petroleumfeld, das aber zum Teil im
Staate Neuyork liegt, ergab (1894) in P. 18 Mill.
Fässer (zu je 42 Gallonen). Der Wert des ver-
brauchten natürlichen Gases hat seit 1888 (19 Mill.
Doll.) stetig abgenommen (1894: 6,2 Mill. Doll.).
Auch der meiste Kalkstein und der beste Granit der
Nnion werden in P. gewonnen. Ferner ist der Acker
bau wichtig. Man gewann 1893: 31 Mill. Bushel
Mais, 18'Mill. Weizen, 30 Mill. Hafer, 15 Mill.
Kartoffeln, 1 Mill. Roggen und 3 Mill. Buchweizen.
DieHeuernteergab 3,LMill. t. Tabakwuroe27Mill.
Pfd. produziert. Abgeseheu von der Eisenindustrie
sind hervorzuheben Fabrikation von Glaswaren
(Pittsburgh und Umgegend), Maschinen, Leder, Ter-
tilwaren (Wolle und Baumwolle), Seidenindustrie
(66 Betriebe) und vieles andere. (S. Philadelphia.)