Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

78

Rußland (Handel)

Jahre Einfuhr Ausfuhr

1824-28 50502020 56413200

1829-38 58200120 67780000

1839-48 79920100 92713410

1888 390745013 793864245

1889 437010221 766002411

1890 416065478 705096972

1891 379342097 721613570

1892 403879940 489409718

^[Leerzeile]

Am bedeutendsten nach Menge und Wert war immer der Handel über die europ. Grenze. Der Gesamtumsatz betrug hier (mit Einschluß der Schwarzes-Meer-Grenze, des Kaukasus und des Handels mit Finland) 1893: 1017 Mill. Rubel, wovon auf die Ausfuhr 595 Mill. (gegen 471 Mill. 1892; also 26,2 Proz. mehr) und auf die Einfuhr 422 Mill. (gegen 367 Mill. 1892; also 15 Proz. mehr) kommen. Doch ist die Ausfuhr gegen 1891 und gegen die Durchschnittszahl von 1888 bis 1892 zurückgegangen, während die Einfuhr die Vorjahre übertrifft.

^[Leerzeile]

Ausfuhr und Einfuhr (in 1000 Rubeln) in den letzten Jahren:

Jahre Waren überhaupt Nahrungs- und Genußmittel Rohstoffe und Halbfabrikate Fabrikate Lebende Tiere

Einfuhr Ausfuhr Einfuhr Ausfuhr Einfuhr Ausfuhr Einfuhr Ausfuhr Einfuhr Ausfuhr

1889 394658 752051 58881 424475 253097 286550 81643 28008 1037 13018

1890 384383 687017 62671 384059 245459 269911 75205 22166 1048 10881

1891 348663 700471 56579 413539 215883 245901 75249 25088 952 15943

1892 367268 471177 55403 199248 235702 232645 75356 24064 807 15220

1893 421956 594688 72985 332390 259030 226169 88603 23352 1338 12777

1888-92 369245 677843 57646 383136 235679 255964 74919 25144 1001 13599

^[Leerzeile]

Wert der Aus- und Einfuhr (in 1000 Rubel) der wichtigsten Waren:

Ausfuhr 1892 1893 1888-92 jährlich

Weizen 77985 135459 171853

Roggen 10826 22878 48963

Gerste 29214 59285 36139

Hafer 15167 41182 56542

Mais 14827 9250 16271

Flachs 51958 59661 55349

Holzwaren 49033 40406 48234

Naphtha u. Naphthaprodukte 26812 22381 27218

Leinsamen 16639 17801 25940

Hanf 13792 11892 16870

Eier 12213 13469 11785

Fett 9322 5322 10554

Ölkuchen 9220 11053 6915

Häute 6894 5793 5826

Schweinsborsten 6490 6072 8737

Zucker 5869 4991 13374

Weizenmehl 4756 5915 6314

Pelzwerk 4431 5138 4990

Kleie 2473 6733 5107

Spiritus und Wein 1654 2674 5266

.

Einfuhr 1892 1893 1888-92 jährlich

Baumwolle 84468 64067 77491

Maschinen 24152 29010 19244

Wolle 14573 28880 19318

Thee 14031 17691 16515

Farbe u. Farbestoffe 12964 12853 14354

Steinkohlen u. Koks 12154 14292 13002

Stahl-, Eisen- und Blechwaren 10251 14176 11274

Seide 10092 12347 9916

Heringe 9199 10267 7617

Wein 6652 7922 7082

Kaffee 6210 6670 5461

Eisen 6180 10799 8657

Pflanzen 5929 6764 5125

Lederwaren 5669 8040 6717

Gummiwaren 5613 6911 4289

Olivenöl 5567 5786 5545

Baumwollgarn 3852 4416 7685

Metalle 33827 47219 29399

Metallwaren 12799 17369 10214

Chemische Produkte 13387 13579 12980

^[Leerzeile]

Bei der Ausfuhr nehmen Lebensmittel die erste Stelle ein, und besonders Brotfrüchte, von denen 1888 für 441,028 (56,7 Proz. der Gesamtausfuhr), 1892 für 163,138 (34,6 Proz.) und 1893 für 294,751 Mill. Rubel (49,6 Proz.) ausgeführt wurden. Obenan steht der Weizen mit 135, die Gerste mit 59 Mill. Rubel. Getreide wird vorwiegend ausgeführt nach Österreich-Ungarn, Frankreich und Deutschland. An zweiter Stelle kommen Rohprodukte und Halbfabrikate, deren Ausfuhr zurückgegangen ist, weil R. selbst viel mehr fertig herstellt als früher. Bei der Einfuhr stehen in erster Reihe Rohstoffe und Halbfabrikate; dann folgen Lebensmittel und verschiedene Fabrikate.

Von andern Lebensmitteln werden ausgeführt: Eier (785 Mill. Stück im Wert von 13469000 Rubel), frisches Fleisch, Schweineschmalz, Gänse, Hühner, Sandzucker und Butter. Unter den Rohprodukten und Halbfabrikaten sind in der Ausfuhr hauptsächlich vertreten: Bauholz und Holzwaren (49 Mill. Rubel), die nach England und Deutschland gehen. Naphtha und Naphthaprodukte werden besonders nach Österreich-Ungarn ausgeführt (1701900 Pud); die gesamte Ausfuhr betrug 1893: 22,38 Mill. Rubel. Ölsaaten (27,82 Mill. Rubel) gehen besonders nach England, Belgien und Holland. Die Ausfuhr von Vieh (Pferde, Rinder und Geflügel) erreichte 15 Mill. Rubel. In der Einfuhr steht der Thee obenan (gegen 18 Mill. Rubel), der hauptsächlich über Odessa kommt; dann folgt Rohzucker (7 Mill.), Kaffee (460000), Hopfen (920000), Butter (947000 Rubel).

Von dem Gesamtumsatz mit den benachbarten Staaten über die europ. Grenze kommt aufs Weiße