Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

311
Sarah - Saratoga Springs
aber nur in den Häusern behaupten konnten. Das
ebenfalls aufgestandene Volk in der Umgebung that
ihnen auf allen Seiten Abbruch. Obschon die Not
grosi war, verwarf Palafor jede Aufforderung des
Marschalls Lannes, der 22. Jan. den Oberbefehl
des Belagcrungsheers übernommen hatte. In-
zwisckcn dauerte der Kampf in den Häusern Tag
und Nacht fort', erst 7. Febr. konnte der Feind seinen
Augriff gegen den Mittelpuutt der Stadt richten-
doch erst 18. Febr. wurde die Vorstadt auf dem
linken Ufer des Ebro genommen. Dies entschied
den Fall. Am 20. Febr. begauuen die Unterhand-
lungen', man kam über eine ehrenvolle Übergabe
überein, die 21. Febr. vollzogen wurde. Über 54000
Menschen, daruuter 14000 Soldaten, waren binnen
60 Tagen umgekommen. Wahrend dieser zweiten
Belagerung wurde das berühmte Archiv der Kroue
Aragonien ein Raub der Flammen. - Vgl. Gascon
de Gotor, ^".i-i^oxa., artisticH, N0nuiQ"utli1 o uiäto-
i'ic^a (Saragossa 1891 fg.).
Sarah, Gattin Abrahams, s. Sara.
Sarai, alte Hauptstadt von Kiptschak (s. d.).
Sarajewo, s. Scrajewo.
Sarajsk (genauer Xln-^8^). 1) Kreis im nord-
weftl. Teil des russ. Gouvernements Rjasan, im
Gebiet der Oka, hat 27.'i0 (ikm, 133 475 (3., 77 Fa-
briken, darunter 13 Webereien, 1 Eisengießerei,
2 Kalkbrennereien und 1 Cementfabrik. - 2j Kreis-
stadt im Kreis S., am Osscter und an der Linie
Luchowizy-S. der Eisenbahn Moskau-Rjasan, hat
(1891) 0100 E., Post, Telegraph, 13 Kirchen, Real-
schule, Progymnasium für Mädchen, Stadtbank und
mehrere Fabriken.
Saraki, Stadt von etwa 40000 E., in dem Neger-
reich Nupe (s. d.), liegt 40 1cm südlich vom reckten
User des mittlern Niger, zwischen Rabba und Ilorin,
in sehr fruchtbarer Gegend, in welcher Baumwolle,
Erdnüsse, ?)ams u. s. w. gedeihen. S. gehört in die
engl. Interessensphäre der UovlU Xi^"i- (^ompanv.
Sarakule, Negerstamm, s. Mandingo.
Sarauahlilie, s. I'i'iuliÄi-ia..
Sarandagebirge, s. Vautschi.
Sarangen, Bewohner der iran. Landschaft
Draugiane (s. d.).
Saransk (spr. ßa-). 1) Kreis im nordöstl. Teil des
russ. Gouvernements Pensa, im Gebiet der Sura
und der Insara, hat 3354,6 c^m, 144192 E., dar-
unter über 20 Proz. Tataren und Äcordwinen; Acler-,
Hanshau, Ölschlägerei und Handel. - 2) Kreisstadt
im Kreis S., an der Insara und Saranka und an
der Eisenbahn Rjasan-Kasan, hat (1801) 13 724 E.,
14 Kirchen, 1 Mönchskloster, Stadtbank: Gerbereien,
bedeutenden Handel mit Getreide, Hans, Talg.
Saräpis, Serapis, ein ägypt. Gott, dessen
Bild der Sage nach unter Ptolemäus Lagi aus
Sinove am Pontos nach Alerandria gebracht wor-
den ist. Hier wurde dem Gott der Hauptkultus in
der neu aufblühenden Residenz ;u teil. Was zum
Mythus der Einführung des S. Anlaß gegeben,
läßt sich nicht feststellen. In Wahrbeit ist S. keine
fremde Gottheit, sondern der in spätägypt. Zeit
letwa seit Ramses II.) zu hohem Ansehen gelangte
Osiris-Apis (ägypt. (^i'-^piä), d. b. dcr^ ver-
storbene, zum Osiris gewordene heilige Apis-^tier.
Er wurde an Stelle des Sonnengottes Ri5 zinn
Nationalgott des griech.-ägypt. Ptolemäerreichs
und, wie von den Hignptern mit dem Re und dem
Totengotte Osiris, so von den Griechen mit dem
Helios, Zeus und dem Hades, dem Herrn der Unter-
welt, identifiziert. Sein Kult war mit mannigfachen
Mysterien verknüpft. Tempel des S. bestanden in
ganz 'Ägypten; sein Hauptheiligtum befand sich in
Memphis. (S. Serapenm.) Von Alerandria ver-
breitete sich der Dienst des S., meist in Verbindung
mit dem der Isis, über Italien und Griechenland,
und in Rom schritt die Regierung mehrmals gegen
den überhandnehmenden Sarapisdienst ein.
Sarapul (spr. ßa-). 1) Kreis im südöstl. Teil
des russ. Gouvernements Wjatka, im Gebiet der
Kama, Siwa u. a., hat 14 917,0 ^cin, 337 398 E.,
darunter viele Wotjaken und Tataren; Ackerban,
Weben von Matten und Säcken, Gerbereien, Schmie-
derei und gegen 50 Fabriken, darunter die kaiserl.
Waffenfabrik von Ifhcwsk und eine Fabrik für La-
fetten, Lokomotiven u. a. in Wotkinsk. - 2) Kreis-
stadt im Kreis S., an der Kama, hat (1891) 15 853 E.,
5 Kirchen, Realfchule, ^tadtbank; Gerbereien, Schuh-
warenfabrikation, Flußhafen, in dem befonders
Verfrachtung von Getreide erfolgt.
Sarasäte, Pablo de, span. Violinvirtuos, geb.
10. März 1844 in Pamplona als Sohn des Mili-
tärmusikdirektors Miguel S. (gest.^ 1884), begann
seine Studieu mit 4^/., Jahren und spielte sein erstes
Konzert mit 6 Iabren in Coruna. Dann studierte
er 3 Jahre in Madrid, darauf in Paris, wo er als
Pensionär des Konservatoriums 1857 die ersten
Preise in Violinspiel und Harmonie bekam. Bis
1868 blieb er meist in Paris, spielte aber auch im
übrigen Frankreich,Vclgien,Holland, Konstantinopcl.
Die I. 1869-71 verbrachte er in Nord- und Süd-
amerika, die I. 1871-76 in Paris. 1876 trat er
zum erstenmal in Deutschland im Gewaudbans zu
Leipzig auf; seitdem bereiste er Europa verschiedene-
mal. S., dessen Spiel durch eine in allen Lagen des
Instruments gleichbleibende und namentlich in der
Höbe ganz außerordentliche Schönheit des Tons
ausgezeichnet ist, bat das Verdienst, viele neue
Werke von Bruch, Lalo, Saint-Sae'ns, H. Nieniawski,
Mackenzie, Bernard u. a. m. bckaunt gemacht zu
baben. In seinen eigenen Kompositionen (span.
Tänze u. s. w.) hat er die Violintechnik zu einer sehr
hoben Stufe ausgebildet.
Sarasvatl, im Sanskrit Name mehrerer ind.
Flüsse, in der vcdischen Zeit wahrscheinlich des In-
dus, später namentlich eines kleinen Flusses im W.
der Dsckamna, der von den Indern heilig gehalten
wird. In der Mytbologie ist ^. Frau des Brahma,
aus dessen Haupte sie entsprungen sein soll. Sie ist
die Göttilt der Gelehrsamkeit und Beredsamkeit.
Saratoga Springs, vornehmer Badeort im
County Saratoga im nordamerik. Staate Ncuyork,
nördlich von Albany, mit Bahnverbindung durch
die Dclaware-Lackawanna-Western, die Neuyork-
Ccntral u. s. w., zählt (1890) 11975 E. Unter den
etwa 30 Mineralquellen befindet sich der durch Boh-
rung 1872 entdeckte Vichy, ferner der Geyser, Eon-
greß, Hathorn, Empire, High-Rock, Excolsior, Star,
Eolumbian, Washington und White Sulphur, de-
ren Nasser auch versandt wird und hauptsächlich
gegen Leber- und Verdauungsleiden Anwendung
findet. Die riesigen Hotels können 20000 Besucher
beherbergen. Die Saison dauert vom 10. Juli bis
1. Sept. S. S. bat schöne Parks, eine Halle für
5000 Personen, Promenaden, Wettrcnnplatz und
Klubbäuser. 6 Km entfernt liegt der Saratogafee.
- Am 17. 5Dkt. 1777 zwang bier Gates den engl.
General Bourgoyne mit 5804 Maun (darunter das
Braunfchweiger Korps unter Riedesel) zur Übergabe.