Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

35
Alais - Albuminimeter
10,6 Mill. Doll. 1893 gab man die Gesamtzahl der
im Schulalter stehenden Kinder auf 608000 an,
wovon 306000 mit einer täglichen Durchschnitts-
ziffer von 185000 die öffentlichen Schulen besuchten.
1893 bestanden 9 höhere Unterrichtsinstitute mit
1205 männlichen und 447 weiblichen Zöglingen.
Die Staatsschuld betrug 30. Sept. 1892: 9293100
Doll. und einschließlich alter ausstehender Bonds
9542600 Doll. Die Staatseinnahmen beliefen sick
1892 auf1783000Doll.,dieAusgabenauf1767 000
Doll. A. hat jetzt 9 Repräsentanten im Kongreß
und 11 Stimmen bei der Wahl des Bundespräsi-
denten. ^24356 E.
* Alais, Stadt, hat (1891) 18333, als Gemeinde
* Alaska. Der Wert des Fischfanges betrug
1892: 2,4 Mill. Doll. und übertraf z. B. denjenigen
des Staates Maine; hiervon entfielen 43 Mill. Pfd.
(2,2 Mill. Doll.) auf den Lachsfang, 18 Mill. Pfd.
auf den Heringsfang, 2,2 Mill. Pfd. auf Etocksisch-
fang. Die amerik. Walfifch- und Seehundsflotte der
Nachbarschaft A.s kommt fast ausschließlich von
Kalifornien und Massachusetts. Der Lachsfang, der
ohne Fürsorge für die Zukunft betrieben wird, steht
wahrscheinlich auf seinem Höhepunkt, der tzerings-
und Stoäfischfang wird wohl zunebmen und der
Walfisch- und Seehundsfang ist dem Erlöschen nabe.
Von steigender Bedeutung wird der Bergbau. Die
Gold- und Silberproduktion stieg von 15000 Toll.
Gold im I.1881 auf 1010000 Doll. Gold und 12000
Doll. Silber im I. 1893 und ist seitdem bedeutend
gewachsen. Die Goldbergwerke, z. B. die ^la^ka/
^r6Hän6i1 (^oinMnv und ^laska-^Iexicön <I'om-
pÄH)', gehören zu den größten und am besten aus-
gerüsteten Bergwerken Amerikas. Außerdem sind
reiche Alluvialgoldlager im Innern, am Iukon und
seinen Nebenflüssen entdeckt worden, die trotz des
arktischen Klimas viele Hunderte von Goldwäsckern
anlockten. In der Nähe des Polarkreises ist die
GoldgrüberstadtCircleCity entstanden. Auch Cooks-
Inlet an der Küste ist zum Anziehungspunkt für
Goldsucher geworden. Neben Sitka wird die
Stadt Iuneau von steigender Bedeutung. Wie
Norwegen für die Europäer wird auch das ähnlicke
A. für die amerik. Touristen immer häufiger Reife-
ziel; besonders die Strecke vom Pugetsund bis zum
Lynnkanal bietet eine die norwegische an Großartig-
keit weit übertreffende Küstenfahrt. Postdampfer
fahren zweimal monatlich in 14-18 Tagen von
Tacoma bis Sitka, außerdem in den Monaten Juni,
Juli und August zweimal monatlich besondere
Exkursionsdampfer in 12 Tagen (Preis: 100 Doll.).
- Vgl. Scidmore, ^.ppieton'k Auiäe-dook to ^.
anä ^0rt1^v68tc0a8t ste. (Neuyork1893); I^poi-t
011 Population anä I-680UI-c68 ot'^. llt tll6 6i6V6lNil
06N8U3 1890 (Washington 1893); ^.) a8 it na8 auä
18, 1865-95 (ebd. 1896).
-"Albany, Hafenstadt in Westaustralien, hat
(1891)2665E. (1238weibl.) und einender schönsten
Häfen Australiens mit großen Quais. Außer der
?6nin8u1lli' auä Orikntai (^oinpanx verkehren hier
auch Dampfer der Orikut ^oinpan^ und der N688a-
F6ri68 niai-itini68. Durch Eisenbahn ist A. mit
Perth (567 km) und mit dem Wilson-Inlet im W.
verbunden. Da hier ein Kohlendepot errichtet werden
soll, werden seit 1891 starke Befestigungen angelegt.
*Albedo. Fürdie A. oder lichtreflektierende Kraft
der Planeten sind neuere Bestimmungen von Pro-
fessor Müller auf der Potsdamer Sternwarte aus-
geführt worden. Nachstehend sind die Müllerschen
Merkur
0,64
0,43
Venus
3,44
2,33
Mars
1,00
1,00
Jupiter
2,79
2,34
Saturn
3,28
1,8?
Uranus
2,73
2,40
Neptun
2,36
1,74
Werte im Vergleich mit den alten Zöllnerschen auf-
geführt, wobei die A. des Mars als Einheit gesetzt ist:
Müller Zöllner
0,64 0,43
3,44 2,33
1,00 1,00
2,79 2,34
3,28 1,8?
2,73 2,40
2,36 1,74
"°Albedyll, Emil Heinr. Ludw. von, trat im Juni
1893 in den Ruhestand und starb 13. Juni 1897 in
Potsdam.
Albersdorf in Holstein, Dorf im Kreis
Süderdithmarschen des prenß. Reg.-Bez. Schles-
wig, an der Nebenlinie Neumünster-Tönning der
Preuß. Staatsbahnen, hat (1895) als Kirchspiel 4521
evang. E., Post, Telegraph, evang. Kirche und bc-
kannte Stahlquellen.
^Albert, Division in der Nordostprovinz der
brit. Kaptolonie, hat 6889 c^ni und (1891) 16671
E., darunter 8203 Weiße. Die Hauptstadt Bur-
ghersdorp zählt 1794 E.
* Albert Eduard, Prinz von Wales. Sein
Sobn Prinz Albert Victor wurde 1890 als
Herzog von Clarence (s. d., Bd. 4) in das Oberhaus
erboben, starb aber schon 14. Jan. 1892; sein zweiter
Sobn, Prinz Georg, ist seit 1892 Herzog von
Jork ls. d., Bd. 16). Seine jüngste Tochter Maud
vermählte sich 22. Juli 1896 mit dem Prinzen
Karl von Dänemark.
Alberti, Luigi, ital. Dichter und Dramatiker,
geb. 1822 zu Florenz, stammt von einem alten flo-
rentin. Adelsgescklecht und widmete sich von frühe-
ster Jugend auf der Poesie. Als dramat. Dichter
trat er zuerst 1845 auf mit dem Lustspiel "II eonts
6 1'o8ti6i'6", welchem "I^a ni^di-e", "I'ietro I'ope-
i-aio", "3ps"8H äi ti'ezco äHta nou vuoi 6886r tr^8-
curatÄ", "Unk äonna per dsne", "Virtü ä'aniorL",
"1^ raFÄ^a äi csrvLilo 80ttii6", "IIn 6r06 äei
inonäo ssiillinte" u. a. m. folgten. Eine Sammlung
seiner Stücke ersckien u. d. T.: "(^oiuineäw varis"
(Flor. 1875). Später dichtete er unter anderm "^.8-
inoäko. I^^nta3i^ äi-aniin^ticH" (Flor. 1885), das
1887 in Florenz aufgeführt wurde. Eine Auswahl
seiner lyrischen Gedichte und prosaischen Schriften er-
schien u. d. T. "l^ontro corrente" (Flor. 1890).
* Albertville, Stadt, hat (1891) 3455, als Ge-
meinde 5854 E. Die Eisenbahn von Chambery nach
A. ist seit 1893 nach Moutiers-Salms im Iserethal
hinaufgeführt. s20903 E.
*Albi, Stadt, hat (1891) 14219, als Gemeinde
"Alboni, Marietta, starb 24. Juni 1894 in
Ville d'Avray bei Paris.
""Albrecht, Friedrich Rudolf, Erzherzog von
Österreich, österr. Feldmarschall, wurde 27. Sept.
1893 von Kaiser Wilhelm II. auch zum preuß. Feld-
marsckall ernannt. A. starb 18. Febr. 1895 auf sei-
nem schlösse zu Arco. Erbe seiner umfangreichen
Besitzungen in Osterreichisch-Schlesien, Galizien, Un-
garn und MährenistseinNeffeErzherzog Friedrich,
geb. 4. Juni 1856. - Vgl. Teuber, Feldmarschall
Erzberzog A. Wien 1895). ftahn.
Albula-Ofenberg-Bahn, s. Engadin-Orient
Albuminimeter (lat.-grch., "Eiweißmesser"),
von Esbach angegebenes Glasinstrument in Form
eines einfachen Reagensrohrs zur Bestimmung der
Menge des Eiweißes im Nrin. An seinem Boden
2*