Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

562
Hertz - Hessen
sicherungsgesetz vom 1.1884 war. Im Juni 1896
wurde er bei einer Nachwahl vom vierten schwäb.
Wahlkreis iIllertissen) von neuem in den Reichstag
gewählt. Er gehörte 1876 zu den Begründern der
Görres-Gesellschaft, deren Geschäfte er seitdem leitet.
Auch ist er lebenslängliches Mitglied der bayr.
Kammer der Ncichsräte (seit 1891). H. veröffent-
lichte: "Materie und Form und die Definition der
Seele bei Aristoteles" (Bonn 1871), "über die Gren-
zen der mechan. Naturerklärung" (ebd. 1875), "Al-
bertus Magnus. Beiträge zu seiner Würdigung"
lKöln 1880), "Aufsätze und Reden socialpoli't. In-
halts" (Freib. i. Vr. 1881), "Zur Beantwortung der
Göttinger Iubilä'umsrede. Offener Brief an Pro-
fessor Ritschl" Münster und Paderb. 1887), "John
Locke und die Schule von Cambridge" (Freib. i. Vr.
1892), "Naturrecht und Socialpoli'tik" lKöln 1893).
"Hertz, Heinrich Rudolf, starb 1. Jan. 1894 in
Vonn. Nach seinem Tode erschienen in 3 Bänden
seine "Gesammelten Werke" (Lpz. 189-1); davon ent-
hält Bd. 1 "Gesammelte Schriften vermischten In-
halts", Bd. 2 "Untersuchungen über die Ausbreitung
der elektrischen Kraft" (2. Aufl.; vorher gesondert
erschienen), Bd. 3: "Die Principien der Mechanik in
neuem Zusammenhange dargestellt". - Vgl. Planck,
Heinr. Rud. Z. (Lpz. 1894).
"Hertz, Martin Iul., starb 22. Sept. 1895 in
Breslau. Mrb 25. Okt. 1895.
"Hertz, Wilh. Ludw. Sein Sohn Hans H.
"Herzog, Hans, starb 2. Febr. 1894 in Aarau.
Herzogenrath, Flecken im preuß. Reg.-Vez.
und Landkreis Aachen, an der Wurm und der Linie
M.-Gladbach-Aachen, der Nebenlinie Stolberg-H.
(19,6 km) der Preuß. Staatsbahnen und H.-Sittard
(28,6 km) der Niederländ. Staatsbahncn, hat (1895)
3366 E., Post, Telegraph, Bürgermeisterei, kath.
Kirche; Gerbereien, Fabrikation von Spiegeln,
Porzellanknöpfen und Briquetts, Glasschleiferei,
Dampffägewerk, Kohlen- und Sandgruben.
Hesperthalbahn, der Gewerkschaft Zeche Stol-
berg zu Kupferdreh an der Ruhr gehörende Klein-
bahn, von Kupferdreh bis Hesperbrücke (4,6 km)
normalspurig, im Hesperthale bis Hefel schmal-
spurig (9,720 m).
"Hessen, Großherzogtum, hat (1895) 1039020
(516516 männl., 522504 weibl.) E., 149316 Wohn-
häuser, 222194 Haushaltungen und 664 Anstalten.
Über die Bevölkerung nach dem Beruf s. Tabelle
unten. 1894 betrug die Zahl der Geborenen (ein-
schließlich 1215 Totgeborenen) 33180, darunter
2041 Uneheliche, der Eheschließungen 8241, der
Gestorbenen 21439. Es gab (1895) 5 Mittelstädte
(über 20000 E.) mit zusammen 231752 E., 12 Ge-
meinden von 5000 bis 20000 E. mit 76603 E.,
970 Gemeinden von unter 5000 E. mit 731033 E.
Einwohnerzahl der Provinzen:
Provinzen
Ortsamvesende Bevölkerung
Zunahme
Von 1890-95
1895
1890
in Proz.
Starkenburg..... Oberhessen...... Rheiuhesseu.....
444 562 271 524 322 934
419 642 265 912 307 329
5,94 2,11 5,08
Großherzogtum i 1039 020 ! 992 883
Land-und Forstwirtschaft. Nach den vorläufigen
Ergebnissen der Berufs- und Gewerbezählung von
1895 waren 135979 (1882:128526) landwirtschaft-
liche Betriebe vorhanden. 1893 kamen auf Acker- und
Gartenland 390944, Wiefen 93147, Weiden und
Hutungen 8376, Forsten und Holzungen 240706 Ka.
Die Erntefläche betrug 1895 von Roggen 68252,
Weizen 29083, Spelz 4119, Gerste 59340, Meng-
getreide 2244, Hafer 49359, Kartoffeln 68990 und
Wiesenheu 93 424 Ka, der Erntcertrag 117 963 t
Roggen, 46752 Weizen, 6438 Spelz und Emer,
114452 Gerste, 2860 Mengaetreide, 74773 Hafer,
2937 Erbsen, 714952 Kartoffeln, 530677 Runkel-,
115 890Zucker-, 24753 Weiße und 33 389 Kohlrüben,
10968 Mohren, 100621 Klee (Heu), 51443 Luzerne,
35488 Esparsette, 23623 Mais, 4702 Grassaat und
427506 t Niesenheu. Die Viehzählung vom 1. Dez.
1892 ergab 52439 Pferde, 321641 (1893: 289974)
Stück Rindvieh, 91277 Schafe, 246913 (232884)
Schweine, 115158 Ziegen und 32407 Bienenstöcke.
Der Gesamtwert des Viehstandcs wurde 1892 zu
114 Mill. M. berechnet, wovon 21,4 Proz. auf Pferde,
63,i Proz. auf Rindvieh, 1,5 Proz/auf Schafe,
12,5 Proz. auf Schweine und 1,5 Proz. auf Ziegen
entfallen. Der Flächeninhalt der mit Tabak be-
pflanzten Grundstücke betrug 1896: 757 lia.
Im I. 1893 waren bestanden mit Laubholz
144894 lia, darunter 15726 ka Eichen, und mit
Nadelholz 95812 Ka; 87308 Ka waren Gemeinde-,
601 Stiftungs-, 2258 Genossenschafts- und 80123 lia
Privatforsten.
Bergbau und Iudustrie. Es bestanden 1894:
25 Bergwerke und zwar 10 auf Braunkohlen, 15 auf
Eisenerze und 1 auf Mangan (zugleich Eisenerz),
ferner 3 Salinen, 2 Eisenhütten, 2 Werke für engl.
Schwefelsäure und Eisenvitriol und 23 Werke für
Gußwarcn zweiter Schmelzung. Die Ausbeute be-
trug 211093 t Braunkohlen, 162 502 Eisenerz, 124
Manganerz, 15 272 Kochsalz (ohne die Produktion
der dem Hess. Fiskus gehörenden, auf preuß. Gebiet
gelegenen Saline Theodorshalle bei Kreuznach),
17 596 Roheisen, 40213 engl. Schwefelsäure, 70
Eisenvitriol und 12820 t Gieftereiprodukte im Ge-
samtwert von 6 287143 M.; die Zahl der Arbeiter
detrug3142. 3Zuckerfabriken verarbeiteten 1894/95:
Die Bevölkerung in Hessen nach Bernfsabteilungen am 14. Juni 1895.
Verufsabteilungen
H.. Land- und Forstwirtschaft u. s. w.................
V. Bergbau und Industrie, Baugewerbe...............
<!. Handel und Verkehr.......................
v. Lohnarbeit, häusliche Dienste...................
N. Armee-, Staats-, Gemeinde-, Kirchendienst; freie Berufe......
Darunter: Armee und Marine.................
!^. Rentner, Pensionäre u. s. w., Personen ohne Beruf und Vcrnfsangabc
Darunter: Berufslose Selbständige...............
Snmme ^. bis ^
Darnntcr männliche Personen
Darunter weibliche Personen
Erwerbs-
thätige
Dienende
167 469
162 203
46 057
7198
36 519
19473
39 293
27 905
458 744
344 047
11469?
6813
6 256
6 371
16
3 665
453
3 788
3 786
An-
gehörig
! Bevölkerung
! überhaupt
197637
225 332
70 484
9182
26 783
2 525
16 068
15 271
27 409
465
26 944
545 991
168 084
377 907
371919
394 291
123 412
16 396
66 972
22451
59154
46 962
1032144
512596
519 543