Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Brockhaus Konversationslexikon

Autorenkollektiv, F. A. Brockhaus in Leipzig, Berlin und Wien, 14. Auflage, 1894-1896

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

999
Verband deutscher Historiker - Vereinigte Staaten von Amerika
1895: 2484 Handlungsgehilfen, darunter 11 Lehr-
linge, in Stellung. Der Rechtsschutz des V. D. H.
wurde in vielen personlichen und 1180 schriftlichen
Auskünften in Anspruch genommen, in 48 Fällen
muhten Klagen eingeleitet werden. Unterstützung
bei Stellenlosigkeit fand in 105 Fälleu mit 5299 M.
statt. Außerdem sind vorhanden: Witwen- und
Waisenkasse, Alters- und Invaliditätskasse. Diese
Pensionskassen haben bereits über 400000 M. Ver-
mögen erworben, darunter über 100000 M. Ge-
schenke und Vermächtnisse. Es beziehen schon 10Wit-
wen 1620 M. und 9 Waisen 320 M. jährliche Renten.
Verband deutscher Historiker, s. Historiker
tag, Deutscher.
Verband reisender Kaufleute Deutsch-
lands. Der 1884 gegründete Verband hat seinen
Centralsitz in Leipzig; Sektionen befinden sich in
alleu größern Städten Deutschlands. Am 1. Juli
1896 zählte der Verband 11000 Mitglieder; das
Gesamtvermögen belauft sich auf nahezu 1 Mill. M.
Der Gesamtjahresbeitrag beträgt 26 M., wofür den
Mitgliedern kostenlose Stellenvermittelung, freier
Rechtsrat, Krankenunterstützung (bis 240" M. im
Jahre), Vcgräbnisunterstützung <bis 150 M.), Not-
standsunterstützuug, Witwen- und Waisenuntcr-
stützung und Altersversorgungsunterstützung ge-
währt wird. An Unterstützungen zahlte der Ver-
band bis 1. Juli 1896: 126167 M. Außerdem be-
steht beim Verband noch eine Kranken- und Begräb-
niskasse als eingeschriebene Hilfskasse, der sich die
Mitglieder anschließen können. Organ des Ver-
bandes ist die im eigenen Verlage erscheinende Fach-
schrist "Post reisender Kaufleute Deutschlands", die
sämtlichen Mitgliedern unentgeltlich zugestellt wird.
Verdunstungszone, nach Fr. .hofmann die-
jenige Schicht des Bodens, die von der Oberfläche
so weit herabreicht, wie noch die austrocknende Wir-
kung der atmosphärischen Luft zur Geltung kommt.
Wenn diefe Zone in trockner Jahreszeit sehr wasser-
arm geworden ist, vermag sie nachträglich sehr große
Regenmengen in sich aufzunehmen und festzuhalten.
Erst wenn sie gesättigt ist, geht das Wasser der Nie-
derschläge tiefer und gelangt ins Grundwasser.
Verein für historische Waffenkunde, ein
im Sept. 1895 gegründeter Verein, der den Zu-
sammenschluß der Forscher und Freunde der histor.
Waffenkunde zur Förderung fachwissenschaftlicher
und praktischer Zwecke erstrebt. Der Sitz des Ver-
eins ist Dresden. Versammlungen finden alle zwei
Jahre statt. Der Vorstand besteht aus zwölf bis
fünfzehn Mitgliedern, von denen mindestens fünf
im Deutschen Reich und je drei in Österreich oder
Ungarn ihren Wohnsitz haben müssen. Erster Vor-
sitzender ist zur Zeit der Kommandant des königl.
Zeughauses in Berlin, Gencrallieutenant von Ising.
Die Vereinszeitschrift erscheint vierteljährlich.
'"Vereinigte Deutsche Linke. Die Politik des
Kabinetts Badeui, die sich deu Klerikalen und Anti-
semiten immer geneigter, dagegeu den Forderungen
der Deutschliberalen immer weniger entgegenkom-
mend zeigte, veranlaßte namentlich die deutsch-böhm.
Abgeordneten, innerhalb der V. D. L. aus eiue ent-
schiedene Stellungnahme gegen die Regierung zu
dringen. Da die Mehrheit der Partei sich dazu nicht
entschließen konnte, erklärten 6. Nov. 1896 25 deutsch-
böhm., 2 mähr. und 2 kärntnerische Abgeordnete
ihren Austritt aus dem Klub und schlössen sich zu
einem freien Verband unter der Führung des Ab-
geordneten Nitsche zusammen.
* Vereinigte Staaten von Amerika. Staa-
ten und Territorien:
Staaten
und Territorien
^. Ursprüngliche Staaten.
Dclaware.........
Pennsylvania ......
Neujersey.........
Georgia..........
Connecticut........
Massachusetts.......
Maryland.........
Südcaroliua........
New-Hampshire......
Virgiuien.........
Neuyorl .........
Nordcarolina.......
Nhodc-Island.......
v. Zugelassene Staaten.
Vermont.........
Kcntncky.........
Tennessee.........
Ohio...........
Louisiana.........
Indiana.........
Mississippi ........
Illinois..........
Alabama.........
Maine..........
Missouri.........
Arkansas.........
Michigan.........
Florida..........
Texas ..........
Iowa...........
Wisconsin ........
Kalifornien........
Minnesota........
Orcgon..........
Kansas..........
Westvirginien.......
Nevada..........
Nebrasla.........
Colorado.........
Norddalota........
Süddakota....., . .
Montana.........
Washington........
Idaho ..........
Wyoming.........
Utah...........
6. Territorien.
Ncumexiko.....,
Arizona.......,
Alaska ........
Oklahoma......
District of Columbia.
Indianertcrritorium . ,
1787
1787
1787
1788
1788
1788
1788
1788
1788
1788
1788
1789
1790
1791*
1792
1796
1802
1812
1816
1817
1818
1819
1820
1821
1836
1837 !
1845
1845
1846
1848
1850
1858
1859
1861
1863
1864
1867
1876
1889
1889
1889
1889
1890
1890
1896
1850*
1863
1868
1890
1790
IM
V
180 000
5 760 000
1 673 000
1 985 000
800 000
2 495 000
1 138 000
1 375 000
400 000
1 750 000
6 691 000
1720 000
385 000
340 000
2 200 000
1 800 000
4 000 000
1 225 000
3 135 000
1352 000
4 500 000
1 600 000
732 000
3 200 000
1 600 000
2 297 000
485 000
2 838 000
2 060 000
1 938 000
1 220 000
1 610 000
400 000
1 350 000
875 000
60 000
1 158 000
450 000
225 000
332 000
185 000
415 000
130 000
100 000
255 000
185 000
77 000
31000
275 000
270 000
186 000
"5Z
10
13
4
12
36
11
4
4
13
12
23
8
15
9
24
11
6
17
8
14
4
15
13
12
9
9
4
10
6
3
8
4
3
4
3
4
3
3
3
j ,71443 000 ! 44?
* Die unter 15 angegebenen Jahre bezeichnen die Jahre
der Zulassung, die unter <ü die Jahre der Organisierung.
Die Verteilung des ländlichen Grundbesitzes
in den V. S. v. A. wird dadurch gekennzeichnet, daß
der mittlere Besitz die Mehrzahl bildet, der größte aber
fast verschwindet. Von den 4564641 Farmen der
Union hatten l1890) 150194 weniger als 10 Acres,
265550 von 10 bis 20 Acres, 902777 von 20 bis
50 Acres, 1121485 von 50 bis 100 Acres, 2008694
von 100 bis 500 Acres, 84395 von 500 bis 1000
Acres und 31546 über 1000 Acres. Die Gesamtzahl
der Farmen hatte sich seit 1850 mehr als verdrei-
facht, ihr Umfang mehr als verdoppelt, während die
durchschnittliche Größe der einzelnen Farm von 203
auf 137 Acres sank. 1850 waren von der Gesamt-
fläche oller Farmen nur 38,5 Proz. bebaut, 1890