Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Merck's Warenlexikon

Autorenkollektiv, Verlag von G. A. Gloeckner, Leipzig, Dritte Auflage, 1884

Beschreibung der im Handel vorkommenden Natur- und Kunsterzeugnisse unter besonderer Berücksichtigung der chemisch-technischen und anderer Fabrikate, der Droguen- und Farbewaren, der Kolonialwaren, der Landesprodukte, der Material- und Mineralwaren.

VIII

Vorwort.

zum "Buch der Erfindungen", gewonnen und mit einer größern Anzahl von fachmännischen Kräften für die verschiedenen in Betracht kommenden Gebiete sich in Verbindung gesetzt.

Das Werk erscheint nun auch mit einheitlichen Angaben von Maß, Gewicht und Münzen und mit besonderer Berücksichtigung der Zollsätze nach dem neuen Tarif vom Juli 1879, welche ausführlich im Anhang, unter Verweisung auf diesen in kurzen Bemerkungen an Ort und Stelle mitgeteilt sind.

Die Namen der hauptsächlichsten Mitarbeiter sind auf dem Titelblatt angegeben worden. Der Aufforderung, ein die Auffassung über die Behandlung des Werkes in seiner neuen Auflage bezeichnendes Vorwort zu schreiben, habe ich mich gern unterzogen und ebenso dem Auftrage, die in das Gebiet der Landwirtschaft einschlagenden Marktwaren zum Teil zu bearbeiten, sowie statistisches Material und Beiträge volkswirtschaftlichen Inhalts zu liefern.

Nach der Art und Weise, wie der Herr Verleger seine Aufgabe aufgefaßt hat und das vorgesteckte Ziel zu erreichen bestrebt war, halte ich das vorliegende Werk für weit mehr als wie eine vermehrte und verbesserte Auflage eines beliebt gewesenen Buches; es ist eine wesentlich neue Erscheinung mit Benutzung eines alten Warenregisters.

Plagwitz-Leipzig, im Juli 1883.

Prof. Dr. Carl Birnbaum.