Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Merck's Warenlexikon

Autorenkollektiv, Verlag von G. A. Gloeckner, Leipzig, Dritte Auflage, 1884

Beschreibung der im Handel vorkommenden Natur- und Kunsterzeugnisse unter besonderer Berücksichtigung der chemisch-technischen und anderer Fabrikate, der Droguen- und Farbewaren, der Kolonialwaren, der Landesprodukte, der Material- und Mineralwaren.

Schlagworte auf dieser Seite: Scharzhofberger; Schaumwein; Schawine; Scheelesches Grün; Scheelesches Süß; Scheibenlack; Scheidewasser; Schellack; Schellern; Schellfische; Scherbenkobalt; Scherg; Scheuergras; Schibicken; Schichtwalzwerk; Schieberdeckel; Schied; Schieferplatte; Schiel; Schieler; Schierlingsfrüchte; Schießbaumwolle; Schiffblech; Schild; Schilf; Schill; Schiller; Schindeln; Schinken; Schirmglas; Schirting; Schlacken; Schlaglein; Schlangenfett; Schlehen; Schleier; Schleifbare Lacke; Schleifstein; Schleimzucker; Schlempe; Schlesische Baumwolle; Schlick; Schmack; Schmalz; Schmaschen; Schmeer; Schmelzbutter; Schmiedbares Eisen; Schmiedeeisen; Schmieröl; Schminkbohne; Schmirgelleinen; Schmuckfedern; Schnäpel; Schneckendekokt; Schneeberger; Schneid-Eichen; Schneiderabfälle; Schneiderkreide; Schneller; Schnelllot; Schnepfen; Schnittkohl; Schnitzel; Schnitznutzholz; Schnupftabak; Schnuren; Schokolade; Schollen; Schönheitswässer; Schörl; Schörpel; Schotten; Schottische Leinwand; Schrankstangen; Schreckkraut; Schreibfedern; Schreibmaterialien; Schriftgießermetall; Schrimps; Schuhleder; Schuppen; Schüsseln; Schußgarn; Schüttgelb; Schutzbrille; Schwaben; Schwaden; Schwämme; Schwan; Schwarten; Schwarzbeeren; Schwarzdornblüte; Schwarze Linsen; Schwarzer amerikanischer Bär; Schwarzes Glas; Schwedische Luzerne; Schwedischer Kaffee; Schwedischgrün; Schweelkohle; Schwefel

XLVII

Scharzhofberger - Schwefel

Scharzhofberger, s. Wein (617).

Schaumwein, s. Champagner u. Sekt.

Schawine u. Schcabine (Anmerkung des Editors: richtig: Schabine), s. Blattmetalle.

Scheelesches Grün, s. Schweinfurter Grün.

Scheelesches Süß, s. Glycerin.

Scheibenlack, s. Gummilack.

Scheidewasser, s. Salpetersäure.

Schellack, s. Gummilack.

Schellern, s. Sellerie.

Schellfische, vgl. Kabliau.

Scherbenkobalt, s. Arsenik.

Scherg, Scherk, s. Hausenblase und Störe.

Scheuergras, s. Schachtelhalm.

Schibicken, s. Holunder.

Schichtwalzwerk, s. Blech (54).

Schieberdeckel, s. Holzwaren.

Schied, s. Rapfe.

Schieferplatte, s. Schiefer; -grün, s. Berggrün; -kohle, s. Steinkohle (552) und Braunkohle; -steine, s. Schiefer; -tafeln, s. Schiefer; -stifte, s. Holzwaren,

Schiel, s. Zander.

Schieler, s. Wein (616).

Schierlingsfrüchte, -pflaster und -samen, s. Schierlingskraut.

Schießbaumwolle, vgl. Kollodium, Nitroglycerin, Pyroxylin; -pulver, s. Teer (519).

Schiffblech, s. Blech (S. 56, Sp. 2) und Bronze.

Schild, s. Leder (315); -kröten, s. Schildkrot; -patt, s. Schildkrot; -pattwaren, s. Schildkrot; -plat, s. Horn.

Schilf, s. Torf.

Schill, s. Zander.

Schiller, s. Wein (616); -stein, s. Opal; -stoff, s. Äsculin; -quarz, s. Katzenauge.

Schindeln, s. Holzwaren.

Schinken, s. Fleisch (141).

Schirmglas, s. Glas (163); -stäbe, s. Fischbein (S. 133, Sp. 2); -stocke, s. Pfefferrohr.

Schirting, s. Kattun.

Schlacken, s. Schlackenwolle u. Schlackensteine.

Schlaglein, s. Leinöl; -maschine, s. Baumwollgarne (40); -probe, s. Eisen (111).

Schlangenfett, s. Schmalz; -gras, s. Schwarzwurzel; -köpfchen, s. Kauris; -lauch, s. Zwiebel; -stein, s. Serpentin; -würz, s. Schwarzwurzel.

Schlehen, -dornblüte, -strauch, s. Schlehenblüte.

Schleier, s. Pettinete u. Stickereien; -leinwand, s. Linon.

Schleifbare Lacke, s. Kopal.

Schleifstein, s. Schmirgel und Sandstein. ↔

Schleimzucker, vgl. Melasse u. Sirup.

Schlempe, s. Stärke.

Schlesische Baumwolle, s. Weiden (612).

Schlick und Schluck, s. Bernstein.

Schmack, s. Sumach.

Schmalz, s. Schmelzbutter, Speck.

Schmaschen, s. Lämmerfelle.

Schmelzbutter, s. Butter und Schmalz; -öl, s. Rüböl und Schmalz; -tiegel, vgl. Graphit.

Schmeer, s. Schmalz.

Schmiedbares Eisen, s. Eisen (S. 108, Sp. 2).

Schmiedeeisen, s. Eisen (S. 106, 110, Sp. 2).

Schmieröl, s. Paraffin und P.öl (465), Petroleum (418), Walrat; -seife, vgl. Kammfett u. Pottasche (442).

Schminkbohne, s. Bohnen; -läppchen, s. Bezetten.

Schmirgelleinen, s. Fischhaut; -leinwand, s. Schmirgel; -papier, s. Fischhaut und Schmirgel.

Schmuckfedern, s. Federn; -Sachen, vgl. Posten; -steine, s. Smaragd.

Schneid-Eichen, s. Holz (210).

Schnäpel, s. Maräne.

Schneckendekokt, s. Schnecken; -klee, s. Kleesamen; -milch, s. Schnecken.

Schneeberger, s. Tabak (571).

Schneiderabfälle, s. Kunstwolle.

Schneiderkreide, s. Speckstein.

Schneller, s. Baumwollengarn (41).

Schnelllot, s. Legierungen u. Wismut.

Schnepfen, s. Wild.

Schnittkohl, s. Zuckerrüben; -lauch, s. Zwiebel.

Schnitzel, vgl. Pfirsiche.

Schnitznutzholz, s. Weiden.

Schnupftabak, vgl. Melilotenkraut.

Schnuren, s. Seide (517).

Schönheitswässer, s. Parfümerien.

Schörl, s. Turmelin.

Schörpel (Anmerkung des Editors: richtig: Schörgel), s. Störe.

Schokolade, s. Kakao (243).

Schollen, vgl. Flundern.

Schotten, s. Hering, Molken u. Viehhandel (605).

Schottische Leinwand, s. Ginghams.

Schrankstangen, s. Holz (210).

Schreckkraut, s. Sellerie.

Schreibfedern, s. Federn.

Schreibmaterialien, s. Schriftmaterialien.

Schriftgießermetall, s. Legierungen. ↔

Schrimps, s. Garneelen.

Schüttgelb, s. Lackfarben.

Schüsseln, s. Steinzeug.

Schuhleder, s. Ziegenfelle; -stifte, s. Nägel (372).

Schuppen, vgl. Bärenfelle; -feile, s. Rauchwaren (455); -pelze, s. Schuppenfelle.

Schußgarn, s. Leinengarn und Wollengarn; -wasser, s. Arquebusade.

Schutzbrille, s. Glimmer.

Schwaben, s. Taracanapulver; -gerste, s. Weizen; -zungen, s. Einkorn.

Schwaden, s. Mannagrütze; -grütze, s. Mannagrütze.

Schwämme, s. Badeschwämme u. Pilze.

Schwan, s. Federn, Federnpelzwerk.

Schwarten, s. Holz (210).

Schwarzbeeren, s. Heidelbeeren; -beize, s. Essigsaures Eisenoxyd; -blech, s. Blech (55) u. Kleineisen.

Schwarzdornblüte, s. Schlehenblüte; -erle, s. Holz u. Erlenholz; -föhrenholz, s. Kiefernholz; -fuchse, s. Fuchsfelle; -gültigerz, s. Silber (530); -kohle, vgl. Schießpulver; -ohr, s. Fuchsfelle; -pappel, s. Holz.

Schwarze Linsen, s. Wicken; - sibirische Katzenfelle, s. Genettenfelle.

Schwarzer amerikanischer Bär, s. Bärenfelle; - Bernstein, s. Gagat; - Wallnußbaum, s. Holz (208).

Schwarzes Glas, s. Gagat.

Schwedischer Kaffee, s. Kaffeesurrogate; - Klee, s. Kleesamen.

Schwedische Luzerne, s. Kleesamen (272).

Schwedischgrün, s. Schweinfurtergrün.

Schweelkohle, s. Braunkohle.

Schwefel, vgl. Schießpulver; -abbrände, s. Eisenvitriol; -alkohol, s. Schwefelkohlenstoff; -äther, vgl. Naphtha; -blei, s. Blei; -blumen, s. Schwefel; -cyanallyl, s. Senf; -cyanammonium, s. Rhodanammonium; -chlorür, s. Chlorschwefel; -cyanbarium, s. Rhodanbarium, -cyankalium, s. Rhodankalium; -cyanschwefelwasserstoffammoniak, s. Rhodanammonium, -cyansinapin, s. Senfsamen; -eisen, vgl. Kupfer (302); -eisen, s. Eisenvitriol; -faden, s. Schwefel (505); -hölzer, s. Schwefel (505); -jodid, s. Jodschwefel; -kadmium,

Anmerkung: Fortgesetzt auf Seite 45.