Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Handbuch der Drogisten-Praxis

Gustav Adolf Buchheister, Verlag von Julius Springer, Berlin, 3. Auflage, 1893

Zweiter Theil

Die Herstellung der gebräuchlichen Handverkaufsartikel.

108

Kosmetika.

Toilette-Essig n. Paschkis.

Kölnisch Wasser 975,0

Eisessig 25,0

Aromatischer Essig (Deutsches Arzneibuch).

Zimmtöl 8 Trpf.

Wachholderöl 8 Trpf.

Lavendelöl 8 Trpf.

Pfefferminzöl 8 Trpf.

Rosmarinöl 8 Trpf.

Citronenöl 15 Trpf.

Nelkenöl 15 Trpf.

Spiritus 150,0

Essigsäure, verdte. (20%) 220,0

Wasser 630,0

Nach dem Lösen der Oele in dem Spiritus werden die übrigen Substanzen zugefügt, 8 Tage bei Seite gesetzt und dann filtrirt.

Vinaigre à la rose n. Askinson.

Rosenextrakt 220,0

Weinessig 780,0

Statt des Rosenparfüms können selbstverständlich alle anderen Wohlgerüche gewählt werden. Der Name wird dann nach der Auswahl des Parfüms verändert.

Vinaigre des quatre voleurs.

Auf 1kg zieht man aus

Lavendelblüthen 45,0

Pfefferminze 45,0

Raute 45,0

Rosmarin 45,0

Zimmt 45,0

Kalmus 5,0

Muskatnuss 5,0

Macis 5,0

Kampher 10,0.

mit einem Gemisch aus

Spiritus 100,0

Weinessig 1000,0

Toilette-Essig, Praeventif-Essig.

Auf 1 Liter werden ausgezogen

Benzoe 20,0

Lavendelblüthen 7,0

Nelken 4,0

Majoran 7,0

Zimmt 4,0

mit einem Gemisch aus 1/3 Spiritus und 2/3 Weinessig.

Vinaigre des fleurs d'orange.

Orangenblüthenwasser 950,0

Eisessig 50,0

Vinaigre de lavande.

Lavendelöl 5,0

Rosen-Geraniumöl 1,0

Eisessig 50,0

Wasser 944,0