Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Schlagworte auf dieser Seite: Barnabas

126

Barmherzigkeit GOttes - Barnabas.

§. 7. Die wichtigsten Sprüche sind:

Lot bittet, GOtt wolle seine Barmherzigkeit groß an ihm machen, 1 Mos. 19, 19.

Und thue Barmherzigkeit an meinem Herrn Abraham, 1 Mos. 24, 12. 14.

Ich bin zu geringe aller Barmherzigkeit und aller Treue, die du an deinem Knechte gethan hast, 1 Mos. 32, 10.

Du hast geleitet durch deine Barmherzigkeit dein Volk, das du erlöset hast, 2 Mos. 15, 13.

Und thue Barmherzigkeit an vielen Tausenden, die mich lieb haben und meine Gebote halten, 2 Mos. 20, 6. 5 Mos. 5, 10.

Der HErr ist geduldig und von großer Barmherzigkeit, 4 Mos. 14, 18.

So sei nun gnädig der Missethat dieses Volks, nach deiner großen Barmherzigkeit, ib. v. 19.

So sollst du nun wissen, daß der HErr, dein GOtt, ein GOtt ist, ein treuer GOtt, der den Bund und Barmherzigkeit hält denen, die ihn lieb haben und seine Gebote halten, in tausend Glied, 5 Mos. 7, 9. 12. 1 Kön. 8, 23. 2 Chr. 6, 14. Neh. 1, 5. c. 9, 32.

Der HErr thue an euch Barmherzigkeit, wie ihr an den Todten und an mir gethan habt, Ruth 1, 8.

Aber meine Barmherzigkeit soll nicht von ihm (dem David) entwandt werden, 2 Sam. 7, 15. 1 Chr. 18, 13.

Laß uns in die Hand des HErrn fallen; denn seine Barmherzigkeit ist groß, 2 Sam. 84, 14. 1 Chr. 21, 13.

Du hast an meinem Vater David, deinem Knecht, große Barmherzigkeit gethan, 1 Kon. 3, 6.

GOttes Barmherzigkeit währet ewig, 2 Chr. 5, 13. c. 7, 3. 6. c. 20, 21. Esr. 3, 11.

Aber du, mein GOtt, vergabest, und wärest gnädig, barmherzig, geduldig, und von großer Barmherzigkeit, und verließest sie nicht, Neh, 9, 17. Sir. 47, 24.

Noch verließest du sie nicht in der Wüste nach deiner großen Barmherzigkeit, Neh. 9, 19.

Und errettetest sie nach deiner großen Barmherzigkeit vielmal, ib. v. 28.

Aber nach deiner großen Barmherzigkeit hast du es nicht gar aus mit ihnen gemacht, noch sie verlassen, ib. v. 31.

Mein GOtt, gedenke mir deß auch und schone meiner nach deiner großen Barmherzigkeit, Neh. 13, 32.

Gutes und Barmherzigkeit (die evangelische Gnade) werden mir folgen mein Lebenlang, und werde bleiben im Hause des HErrn immerdar, Ps. 23, 6.

Gedenke HErr, an deine Barmherzigkeit, und an deine Güte, die von der Welt her gewesen ist, Ps. 25, 6.

Gedenke nicht der Sünden meiner Jugend - gedenke aber meiner nach deiner Barmherzigkeit etc., ib. 7.

Du aber, HErr, wollest deine Barmherzigkeit von mir nicht wenden, Ps. 40, 12.

GOtt sei mir gnädig nach deiner großen Barmherzigkeit, Ps. 51, 3.

Wende dich zu mir nach deiner großen Barmherzigkeit, Ps. 69, 17.

Hat denn GOtt vergessen, gnädig zu sein, und seine Barmherzigkeit vor Zorn verschlossen? Ps. 77, 10.

Der dein Leben vom Verderben erlöset, der dich krönet mit Gnade und Barmherzigkeit, Ps. 103, 4.

Laß mir deine Barmherzigkeit widerfahren, daß ich lebe, denn ich habe Lust zu deinem Gesetz, Ps. 119, 77.

HErr, deine Barmherzigkeit ist groß, erquicke mich nach deinen Rechten, ib. v. 156.

Wer seine Missethat leugnet, dem wirds nicht gelingen; wer sie aber bekennet, und lässet, der wird Barmherzigkeit erlangen, Sprw. 28, 13.

Ich habe dich einen kleinen Augenblick verlassen, aber mit großer Barmherzigkeit will ich dich sammeln, Esa. 63, 15.

Wer sich rühmen will, der rühme sich deß, daß er mich wisse und kenne, daß ich der HErr bin, der Barmherzigkeit, Recht und Gerechtigkeit übet auf Erden, Jer. 9, 24.

Denn ich habe meinen Frieden von diesem Volk weggenommen, spricht der HErr, sammt meiner Gnade und Barmherzigkeit, Jer. 16, 5.

Ich will euch Barmherzigkeit erzeigen, und mich über euch erbarmen, und euch wieder in euer Land bringen, Jer. 43, 12.

Der HErr hat alle Wohnungen Jacobs ohne Barmherzigkeit vertilgt, Klagel. 2, 2. 17. 21.

Die Güte des HErrn ist, daß wir nicht gar aus sind, seine Barmherzigkeit hat noch kein Ende, Klagel. 3, 23.

Dein aber, HErr unser GOtt, ist die Barmherzigkeit und Vergebung, Dan. 9, 9.

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet, nicht auf unsere Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit, ib. v. 18. Bar. 2, 19. 20.

Ich will mich mit dir verloben in Ewigkeit; ich will mich mit dir vertrauen in Gerechtigkeit und Gericht, in Gnade und Barmherzigkeit, Hos. 2, 19.

Aber mein Herz ist anderes Sinnes, meine Barmherzigkeit ist zu brünstig, Jos. 11, 8.

Wenn Trübsal da ist, so denkst du an deine Barmherzigkeit, Habac. 4, (3) 2.

Darum sollen wir uns demüthigen - daß er seines Gefallens Barmherzigkeit an uns erzeigen wolle, Jud. 8, 14.

Die ich (Judith) allein auf deine Barmherzigkeit traue, c. 9, 14.

Denn seine Heiligen sind in Gnaden und Barmherzigkeit, Weish. 3, 9. c. 4, 15.

Aber du, unser GOtt, bist freundlich und treu, und geduldig, und regierst Alles mit Barmherzigkeit, Weish. 15, 1.

Denn seine Barmherzigkeit ist ja so groß, als er selber ist, Sir. 2, 23. Gebet Manasse 6.

O wie ist die Barmherzigkeit des HErrn so groß, und lässet sich gnädig finden denen, so sich zu ihm bekehren, Sir. 17, 28.

Wer kann seine große Barmherzigkeit erzählen? Sir. 18, 4.

GOttes Barmherzigkeit geht über die ganze Welt, Sir. 18, 12.

Gleichwie der Regen wohl kommt, wenn es dürre ist, also kommt die Barmherzigkeit auch in der Noth zu rechter Zeit, Sir. 35, 26.

Da gedachte ich, HErr, an deine Barmherzigkeit, wie du allezeit geholfen hast, Sir. 51, 11. 4.

Freuet euch der Barmherzigkeit GOttes, und schämet euch seines Lobens nicht, Sir. 51, 37.

Selig sind die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen, Matth. 5, 7.

Und seine Barmherzigkeit währet immer für und für, bei denen, die ihn fürchten, Luc. 1, 50.

Er denkt der Barmherzigkeit, und hilft seinem Diener Israel auf, ib. v. 54.

An Elisabeth hat der HErr große Barmherzigkeit gethan, ib. v. 58.

Und die Barmherzigkeit erzeigte unsern Vätern, und gedächte an seinen heiligen Bund, ib. v. 72.

Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres GOttes, durch welche uns besucht hat der Aufgang aus der Höhe, ib. v. 78.

Also auch jene (Juden) haben jetzt nicht wollen glauben an die Barmherzigkeit, die euch widerfahren ist, auf daß sie auch Barmherzigkeit überkommen (wenn sie sich bekehren), Röm. 11, 31.

Ich ermahne euch, lieben Brüder, durch die Barmherzigkeit GOttes, Röm. 12, 1.

Ich sage aber meine Meinung, als ich Barmherzigkeit erlangt habe von dem HErrn, treu zu sein, 1 Cor. 7, 25.

Gelobt sei GOtt, und der Vater unsers HErrn JEsu Christi, der Vater der Barmherzigkeit, und GOtt alles Trostes, 2 Cor. 1, 3.

Aber GOtt, der da reich ist von Barmherzigkeit, Eph. 2, 4.

Der ich zuvor war ein Lästerer - aber mir ist Barmherzigkeit widerfahren, 1 Tim. 1, 13.

Meinem lieben Sohn Timotheus Gnade und Barmherzigkeit, 2 Tim. 1, 2. 1 Tim. 1, 2. Juda 2.

Der HErr gebe Barmherzigkeit dem Hause Onesiphorus, 2 Tim. 1, 16.

Nicht um der Werke willen, der Gerechtigkeit, die wir gethan hatten, sondern nach seiner Barmherzigkeit machte er uns selig etc., Tit. 3, 5.

Der uns nach seiner Barmherzigkeit wiedergeboren hat, 1 Petr. 1, 3.

Laßt uns hinzutreten mit Freudigkeit zu dem Gnadenstuhl, auf daß wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden, auf die Zeit, wenn uns Hülfe noth sein wird, Ebr. 4, 16.

Und behaltet euch in der Liebe GOttes, und wartet auf die Barmherzigkeit unseres HErrn JEsu Christi, zum ewigen Leben, Juda v. 21.

Barnabas

Ein Sohn des Trostes. Der Zuname Joses, des Leviten, aus der Insel Cypern, eines der 70 Jünger Christi, und Mannes voll heiligen Geistes, welcher nach seiner Bekehrung seinen Acker verkaufte und das Geld zu der Apostel Füßen legte, A.G. 4, 36. 37. War Paulus Gefährte, und mag wohl die Märtyrerkrone in seinem Vaterland empfangen haben. Von Einigen wurde er, jedoch ohne sichern historischen Grund, für den Urheber der Epistel an die Ebräer gehalten. Die Epistel, die noch unter seinem Namen vorhanden ist, wird zwar von Seiten ihrer Echtheit von Manchen bezweifelt, ist jedoch, wenn sie gleich keineswegs den Briefen der Apostel an Geist gleichkommt, nicht eines apostolischen Namens ganz unwürdig.

Nahm den bekehrten Paulus und führte ihn zu den Aposteln, A.G. 9, 27.

Ward nach Antiochien gesandt, c. 11, 22. c. 15, 35.

Kehrte wieder gen Jerusalem, c. 11, 30. c. 12, 25.

Wird Jupiter genannt, A.G. 14, 13.

Geht gen Derben, ib. v. 20.