Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

Anwohnerln - Eisern.
305
Einwohnerin
Ier. 46, 19. c. 51, 35. Mich. 1,11.
Jauchze und rühme, du Einwohnerin zu Zion; denn der Heilige Israels (Mefftns) ist groß bei dir, Efa. 18, 6.
Einwurzeln, s. Wurzeln
§. 1. Eigentlich von Pflanzen, welche unter sich Wnrzcl schlagen, und wenn sie gut sind und ihren gehörigen Saft haben, so stehen die Baume fest, wachsen und breiteu sich aus in viele Acste; also bedeutet es bildlich I) einer Sache Festigkeit, und daher erfolgenden glückseligen und dauerhaften Zustand. Ich sahe einen Tollen eingewurzelt, Hiob 5, 3. Du hast vor ihm die Bahn gemacht; und hast ihn lassen einwurzeln, daß er das Land erfüllet hat, Ps. 80, 10.
§. 2. II) Der Wiedergeboruen Stärke und
Beständigkeit des Glaubens, welcher Grund und
Wurzel unsrer Seligkeit Col. 2, 7. und durch welchen
sie in der Liebe GOttes so fest und unbeweglich
werden, daß sie keine Verfolgung überwältigen kann.
Und Christum, zu wohnen (damit Christus wohne) durch den
Glauben in euren Herzen, und durch die (auf daß ihr in
der) Liebe (GOttes yegen uns und euch) eingewurzelt und
gegründet werden, Eph. 3, 17. (wenn ihr solche amtliche,
uuuerdientt Zuneigung gegen uns arme Ziindcr Nets und
fleißig betrachtet, und'an euch erfahrt, so werdet ihr mit
dieser göttlichen Liebe so innig und fest vereinigt, dnß ihr
mit ihr, wie mit einer Wurzel zusammenhängt, und nicht
von ihr losgerissen werden könnet.)
Einzeln, s. Einsam
Ein Einziger. Im Gegensatz ganzer Haufen. Unfruchtbar, Gsa. 49, 21.
Und dauchten ihn (Jacob), es wären einzelne Tage, 1 Mos.
29, 20. Einzeln nach einander will ich sie vor dir her ansstoßen,
2 Mos. 83, 30. 5 Mos. 7, 22.
Es soll kein einzelner Zeuge wider Jemand auftreten, 5 Mos.
19, 15.
Gideon soll die Midianiter schlagen, als ein einzelner Mann, Richt. 6, 16.
Es ist ein Einzelner (der sich um keinen ^eund bekümmert, au» seforgniß, er milchte einige Stunden seinem Fleiß ent-ziehen) und nicht selbander und hat weder Kind noch Brüder, Pred. 4, 8.
Wie kann ein Einzelner warm werden? ib. v. 11.
Ich rief ihm (Abrahnm), da er noch einzeln war, Esa. 81, K
Einziehen
Einen (prächtigen) Einzug halten.
In ein Land, 5 Mos. 28, 63. c. 30, 16.
In eine Stadt, Iof. 15, 16. 2 Chr. 20, 28. Ezech. 26, 10.
Matth. 21, 10. Durch die Thore, Esa. 13, 2. Ier. 22, 4. Klagel. 4, 12.
Obad. ii. Machet die Thore weit, und die Thüren in der Welt hoch,
daß der König der Ehren einziehe, Ps. 24, 9.
Einzug
Aus- und Einzug, Efa. 37, 28.
Ejon
Eine Stadt im Stamm Naphthali, 2 Chr. 16, 4.
EiS
Zusammen gefrorneS Wasser.
Ein Geschöpf GOtteZ, Hiob 39, 29.
Und deine Sünden werden vergehe», wie das Eis von der
Sonne, Sir. 3, 17. (S. Ehren Z. 4.) Wird aus Wasser, Sir. 43, 22. und zerschmelzt, Weish.
19, 20.
Lobet GOtt, Gefang S Män». 71.
Eisen
§. 1. I) Das älteste Metall, von Thubalkain, 1 Mos. 4, 22. erfunden. II) Das, was aus Eisen verfertigt wurde, z. B. Axt, 5 Mos. 19, 5. »üchner'5 Hand-Concord
NI) Macht und Gewalt, Ier. 15,12. vergl. Dan. 2,40.
Wer Jemand mit einem Eisen schlägt, daß er stirbt, der ist
ein Todtschläger, und soll des Todes sterben, 4 Mos. 3b, 16. Das Eisen uon Goliaths Spieße hatte 600 Sectel Eisen,
i Sam. 17, 7. Das Eisen (Hrt) fiel ins Wasser, 2 Kön. 6, 0. schwamm,
v. e. David bereitete vicl Eisen zu Nägeln lc., i Chr. »3, 3. ohne
Zahl, v. 14. 16. c. 30, 2. Hundert tausend Cen^ ?r, c. 30, 7. Eisen bringt man aud der Erde, Hiob 28, 2. Der Leuiathan achtet Eisen wie Stroh, Hiob 41, 18. Sein Leib (Josephs) mußte in Eisen (betten) liegen, Pf.
105, 18. Die da sitzen mußten - gefangen in Zwang und Eisen, Ps.
107, 10.
Wenn ein Eisen (Hacke) stumpf wird 2c>, Pred. 10, 10.
Sie sind eitel verdorbenes Erz und Eisen, Ier. o, 38. (sie find, da fte fei« Silber, edler Art sein fällten, verschlech-tert, entartet.)
Gleichwie das Eisen immer wieder rostet, also läßt er (der Feind) auch seine Tücke nicht, Sir. 12, 10.
Es ist leichter, Sand, Salz und Eisen tragen, denn einen unverständigen Menschen, Sir. 22, 18.
Der Mensch bedarf zu seinem Leben - Eisen «., Sir. 39, 31.
z. 2. Eisen und Erz sei an seinen Schuhen, dem Alter sei wie deine Jugend, 5 Mos. 33, 25. d. i. Eisen uuo Erz sei, wo deiue Schuhe hiutreten, du sollst gesegnete Bergwerke habeu, vergl. c. 8, 9. und deiue Kraft und Wohlstand soll unverändert bleiben.
8. 3. Eisen und Thon, Dan. 2, 33. zeigt an> daß 1) das Reich bald schwach, bald stark sein; 2) daß es sich zwar mit Fürsten verbiuden, aber nicht zusammen halten werde, wie sich Eisen und Thon nicht vermischen lasse, v. 42. 43. Es wird damit auf das egvptische und assyrische Königreich gezielt.
§. 4. Himmel wie Eisen, 3 Mos. 26, 19. (S. ehern §. 6.)
Eisenwerk
Allerhand aus Eisen verfertigtes Geräthe.
Thubalkain, der Meister in allerlei Erz- und Eisenwerk,
i Mos. 4, 22. Dan - haben auf die Märkte gebracht Eisenwerk, Ezech.
27, 19.
Die Esse prüfet das gelötete Eisenwerk, Sir. 31, 21
Eisern
z. 1. I) Von Eisen verfertigt, z. V.
Ogs Vette, 5 Mos. 3, 11.
Geräthe, Ios. 6, 19. 24.
Griffel, Ier. 17, 1. (S. Vemant §. 2.) Hiob 19, 2t.
Harnisch (Waffen), Hiob so, 24.
Ketten, Dan. 4, 12.
Götter, Dan. 5, 4. 23.
z. 2. II) Die Härte und Festigkeit einer Sache,
z.B.
Eiserne Adern, Efa. 43, 4. (S. Ader ß. 2.)
Eiserne Erde, 5 Mos. 23, 23. (S. eher« z. 6.)
Eiserne Säule (die durch die Kraft GVtte« unbeweglich stchl),
Ier. 1, 18. (S. eher« ß. 3.) Er zerbricht eherne Thüre», und zerschlägt eifern« Riegel, W.
107, 16. Esa. 45, 2. Vehemoths Gebeine wie eiserne Stäbe, Hiob 40, 13.
§. 3. Eiserne Hörner, 1 Kön. 22, 11. 2 Chr.
18, 10. ließ sich der falsche Prophet Zedekia machen, um den Ahab zu überreden, daß seines Kriegsvolks Tapferkeit würde unüberwindlich sein. Er äffte übrigens hierin den wahren Propheten nach, welche sich auf göttlichen Befehl eineS äußerlichen Zeichens dei ihren Weissagungen bedienten, Esa. 20,1-4. Ezech. 4, 1. c. 5, 1.
§. 4. Eiserne Hörner und Klauen, Mich. 4,13. GOttes Volk soll eine unwiderstehliche Kraft