Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

^[1146]

Register über die Concordanz nach der Ordnung des Lutherischen Katechismus.

Zur Einleitung. Offenbarung. S. 773. Mel 175-177. Heilige Schrift 879a. Wort GOttes 1107 ff. Neues Testament: - Zweckmäßigkeit desselben 764b.

Erstes Hauptstück.

Gesetz. Arten: Natürliches, Geoffenbartes 485a. Mosaisches 486b. Gewissen: - Kraft desselben 493 b.

Erstes Gebot. Abgötterei 11. 12. als Hurerei dargestellt 604a. Götze 518b. Heidenthum 553a. Nicht nothwendiger Durchgangspunkt 553a. Furcht GOttes 429a. 514a. Kindliche 648b. Knechtische 661a. - Liebe zu GOtt, ob möglich? 704b. Arten dieser Liebe 705a. Vertrauen 1058 ff. Sich auf GOtt verlassen 1042b. Geduld, Merkmal derselben 451b. Frömmigkeit, Unterschied der natürlichen und christlichen 424b. Gottseligkeit 518b ff. Umgang mit GOtt 1000b. GOtt suchen 940a. Nach GOtt fragen 409b. Irdischer Sinn 627b. Himmlischer Sinn 1075 b. Gehorsam 457a. GOtt vor Augen haben 101a. Nachfolgen 752a.

Gegentheil: Gottlosigkeit 515b. Strafbarkeit derselben 517b. GOtt vergessen 1035b. verachten 1021b. spotten 917b. wider GOtt murren 748b. mit GOtt hadern 534a. rechten 813a. GOtt mißtrauen 740b. Ungehorsam 1005a.

Zweites Gebot. Name GOttes 757a. Mißbrauch 740a. Warnung davor 758b. Entheiligung 322b. Gotteslästerung 514b. 684a. Fluchen 406b. Schwören 888a. Zaubern 1115. Wahrsagen 1073b. Anrufen 62a. Beten 163b. Loben 709b ff. Wie die Bäume GOtt loben? 130b. Danken 242b ff.

Drittes Gebot. Festtag 396a ff. Feiern 389b. Sabbath heiligen 558a. Warum Pflicht? 839a. 838a. Gottesdienst, verschiedene Arten 512 ff. Verpflichtungsgründe 513. Anbeten 50b. Andacht 52b.

Viertes Gebot. Eltern ihre Pflichten 312b. §. 3. Auferziehung 88a. Grund der Liebe gegen sie 312b. §. 4. Doch der Liebe gegen JEsum nachzusetzen 546a. §. 8. II. Vermahnung 1046a. Vater 1020a. Kinder 647b. Obrigkeit 769 ff. Aufruhr 94b. Barabbas 127a.

Fünftes Gebot. Mord 743 a. Todtschlag 979 b. Haß 544b. Ob Haß im A. T. geboten? 545a. Zorn 1126 a. Rache 803 a. Rachgier 803b. Hochmuth 588a. Stolz 931a. Eigenliebe, Eigennutz 294 ff. Selbstmord 897a. Liebe, warum ein neu Gebot? 704a. warum die höchste Tugend? 524a. Bruderliebe 205. Freundschaft, ob das Christenthum sie kenne? 419b. Barmherzigkeit 124 f. Mitleiden 741a. Freundlichkeit 418b. Gelindiqkeit 466b. Geduld 450b. Langmuth 682a. Sanftmuth 847b. Backen hinreichen 119a. Gern dienen 259a. Freigebigkeit 411b. Seligkeit des Gebens 442b. Einigkeit 301a. Friedfertigkeit 421b. Band des Friedens 122a.

Sechstes Gebot. Ehe 281 ff. Unrechtmäßigkeit der Polygamie 281b. Heiligkeit der Ehe 282a. §. 10. Ehebruch 282b. Ehescheidung 284a. Unkeuschheit 1009a. Unzucht 1017a. Geilheit 458b. Hurerei 605a. Keuschheit 644 ff. Schamhaftigkeit 856b. Mäßigkeit 726b. Zu meiden Müßiggang 749b. Saufen 851a. Trunkenheit 992a. Tanzen 952b. Unruhe 1011a. §. 3.

Siebentes Gebot. Dieb, Diebstahl 256a. Geiz, Beschaffenheit und Verwahrung dagegen 464a. Schätze sammeln. Sünde 859a. wie Reichthum zu beurtheiln 820a. - Gerecht 472 ff. Genügsamkeit 471a ff. Sparsamkeit 914b. Wieder erstatten 1098a.

Achtes Gebot. Wahrhaftigkeit 1071b. Aufrichtigkeit 94a. Treue 986a. Einfalt 298a. Verschwiegenheit 1050b. Gegentheil: Lüge 715. Arten der Lüge ebend. Unsittlichkeit derselben 715a. ob Nothlüge erlaubt? ebend. - Verwerflichkeit und Gegenmittel 716a. Verleumdung 1044a. falsches Richten 825b. Heuchelei 577b. grobe, seine 578a. Leugnen 686a. Sich selbst loben 708b. 836a. Ruhmredig 836b. Scherz 864a. Wäscher 1077 a. Eid: Begriff, richtiger 291a. Meineid 729b.

Neuntes und zehntes Gebot. Erbsünde, 944a. Begierden 138a. Gelüste 467b. Böse Lust 717b. Neid, Arten, Verwerflichkeit 761b. Heilung 762. Beherrschung des Gedächtnisses 448b. der Gott danken 449a. Heilige Begierde 131a.

Verheißung des Gehorsams, Lohn 523b. Segen 892a. Drohung des Gesetzes, Strafe 932b. Nothwendigkeit derselben 933a. Folgen der Sünde nach dem Tode 946a. Strafende Kraft des Gesetzes 541b. Züchtigung 1128. Sünde 941a. Nicht Durchgangspunkt 943a. GOtt nicht Urheber 943b. Unterschied zwischen Sünde haben und Sünde thun 946b. Christus, des Gesetzes Ende 316. §. 16. Jetzige Bestimmung und Unzureichenheit des Gesetzes 487a. Zuchtmeister auf Christum 1128b.

Zweites Hauptstück.

Glaube 496 ff. Unglaube 1006b. Atheist 84a. Zweifel 1134. Dreieinigkeit 266 ff. Geheimnisse 455a. Vernunft 1047b.