Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

5

Aufkommen - Aufwachen.

Esra 4, 24. Mit Toben aufhören, Hiob 3, 17. Die drei Männer bei Hiob, Hiob 32, 1. Der Neid, Jes. 11, 13. Der Verstörer, Jes. 16, 4. Die Freude, Jes. 16, 10. Die Sünde, Jes. 27, 9. Der Zorn, Jer. 4, 8. Der Bund, Jer. 14, 21. Das Schwert, Jer. 47, 6. Nicht aufhören herabfließen zu lassen, Klagel. 2, 18. Mit Schmähen, Dan. 11, 18. Das Schlemmen, Amos 6, 7. Das Scepter, Sach. 10, 11. Zu reden, Apg. 6, 13. Die Empörung, Apg. 20, 1. Zu schlagen, Apg. 21, 32. Die Verheißung, Gal. 3, 17. Das Opfern, Hebr. 10, 2.

Aufkommen. Das Scepter, 4 Mos. 24, 17. Das Geschlecht, Richt. 2, 10. Priester, Neh. 7, 65. Babel, Jer. 51, 64. Königreich, Dan. 2, 39. König, Dan. 8, 23. Der Zweige einer, Dan. 11, 7. Saat, Hos. 8, 7. Wiederaufkommen, Mich. 7, 8.

Auflegen. Arbeit, Pred. 6, 7.

Auflösen. Die Bande, Hiob 39, 5.

Aufmachen. Abraham, 1 Mos. 22, 3. Thamar, 1 Mos. 38, 19. Jacob, 1 Mos. 46, 5. Bileam, 4 Mos. 22, 20; 24, 25. Josua, Jos. 7, 16. Barak, Richt. 5, 12. Abimelech, Richt. 9, 35. David, 1 Sam. 18, 27. Adonia, 1 Kön. 1, 50. Simei, 1 Kön. 2, 40. Elia, 1 Kön. 17, 10. Elisa, 1 Kön. 19, 21. Der Herr, Jes. 2, 19. Jeremia, Jer. 1, 17. Ezechiel, Ezech. 3, 22. Die Heiden werden sich aufmachen, Joel 3, 17. Mein Volk hat sich aufgemacht, Mich. 2, 8; 6, 1. Schwert, Sach. 13, 7. Joseph, Luc. 2, 4.

Aufmerken. Fürsten, Richt. 5, 3. Alle Einwohner, Spr. 4, 1. Joel 1, 2. Herr, Dan. 9, 19. Haus Israel, Hos. 5, 1.

Aufnehmen. Das Wort, Matth. 13, 20. Marc. 4, 16. Jesum, Luc. 8, 40. Apg. 1, 9. 11. Die Obersten, Apg. 28, 7. Paulus Alle, Apg. 28, 30. In dem Herrn, Röm. 16, 2. Die Wohlthat, 2 Cor. 8, 4. Eine Klage, 1 Tim. 5, 19.

Aufrecken. Die Hände, 2 Macc. 14, 34.

Aufrichten. Zum heiligen Volk, 5 Mos. 28, 9; 29, 13. Die Gefallenen, Hiob 4, 4. Ein Zeugniß, Ps. 78, 5. Jesus sich aufrichtete, Joh. 8, 10. Das Reich, Apg. 1, 6. Saulus sich aufrichtete, Apg. 9, 8. Den Cornelius, Apg. 10, 26. David zum König, Apg. 13, 22. Ihre eigene Gerechtigkeit, Röm. 10, 3. Hütte, Hebr. 9, 2.

Aufrichtig. Verkehren, was aufrichtig ist, Mich. 3, 9.

Aufruhr. Aufruhr stillen, Sir. 46, 9. 2 Macc. 4, 31. Anrichten, 1 Macc. 11, 45. 2 Macc. 4, 30. Apg. 17, 5. Aufruhr erregen, 2 Macc. 14, 6. Apg. 24, 5. Aufruhr werde, Marc. 14, 2. Des Aufruhrs sich entschuldigen, Apg. 19, 40. Aufruhr machen, Apg. 21, 38; 24, 12. Aufruhr unter den Pharisäern, Apg. 23, 7. Aufruhr groß ward, Apg. 23, 10. Als Diener Gottes in Aufruhr, 2 Cor. 6, 5. Umkommen im Aufruhr, Judä 11.

Aufrührer. (Fehlt S. 94.) Aufrührer mein Erbkönigreich genommen, Aufrührer strafen, 1 Macc. 15, 3. 4.

Aufrührisch. Aufrührische und böse Stadt, Esra 4, 12. 15.

Aufschlagen, Hütten, Richt. 4, 11. 2 Chron. 1, 4. Gezelt, Jer. 6, 3; 10, 20. Dan. 11, 45.

Aufschürzen. (Fehlt S. 95.) Sich aufschürzen, Luc. 12, 37.

Aufsehen. Ich sehe auf, Jer. 31, 26. Siehe auf, Apg. 23, 13.

Aufsetzen. Lampen, 4 Mos. 8, 2. Krone, 2 Chron. 23, 11. Helme, Jer. 46, 4.

Aufsperren. Den Mund, Hiob 35, 16. 2 Macc. 6, 18. Den Schnabel, Jes. 10, 14. Die Seele, Hab. 2, 5.

Aufstehen. Josua, Jos. 7, 13. Der Mörder stehet auf, Hiob 24, 14. Stolze Frauen, Jes. 32, 9. Gefangenes Jerusalem, Jes. 52, 2. Ein mächtiger König aufstehen, Dan. 11, 3. Die Jungfrauen alle, Matth. 25, 7. Jüngling, stehe auf, Luc. 7, 14. Jesus stand auf vom Gebet, Luc. 22, 45. Jesus stand auf vom Abendmahl, Joh. 13,4. Der Lahme: stehe auf, Apg. 3, 6. Darnach stand auf Judas, Apg. 5, 37. Stehe auf, Petre, Apg. 10, 13. Cornelius, Apg. 10, 26. Das Volk stand auf zu spielen, 1 Cor. 10, 7.

Aufthun. Seinen Sack aufthat, 1 Mos. 42, 27. Das Kästlein, 2 Mos. 2, 6. Stummer, der seinen Mund nicht aufthut, Ps. 38, 14. That auf die Thüre des Himmels, Ps. 78, 23. Wenn du deine Hand aufthust, Ps. 104, 28. Die Erde that sich auf, Ps. 106, 17. Falsches Maul wider mich aufgethan, Ps. 109, 2. Thut mir auf die Thore, Ps. 118, 19. Du thust deine Hand auf, Ps. 145, 16. Den Rachen aufgethan, Jes. 5, 14. Zuschließen und Niemand aufthun, Jes. 22, 22. Die Fenster in der Höhe sind aufgethan, Jes. 24, 18. Thut die Thore auf, Jes. 26, 2. Herr, thue deine Augen auf, Jes. 37, 17. That er seinen Mund nicht auf, Jes. 53, 7. Die Jungfrauen: Herr, thue uns auf, Matth. 25, 11. Des Tauben Ohren thaten sich auf, Marc. 7, 35. Herr, thue uns auf, Luc. 13, 25. Paulus that ihnen die Schrift auf, Apg. 17, 3. Aufzuthun ihre Augen, Apg. 26, 18. Das Buch, Offenb. 5, 2-8; 20, 12.

Aufthun, das. (Fehlt S. 97.) Freudiges Aufthun, Eph. 6, 19.

Auftreten. Verkläger auftraten, Apg. 25,18.

Aufwachen. Der Knabe nicht aufgewacht, 2 Kön. 4, 31. Er wird aufwachen zu dir, Hiob 8, 6. Wenn ich aufwache, bin ich noch bei dir, Ps. 139, 18. Frühe wache ich zu dir, Jes. 26, 9. Wache auf, Jerusalem, Jes. 51, 17. Nimmermehr aufwachen, Jer. 51, 39. 57. Wachet auf, ihr Trunkenen, Joel 1, 5. Vom Holz: wache auf, Hab. 3, 19.