Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

47
Himmel.
Schmeer. Ps. 119, 70. Wo die Weisheit dir Zu Herzen gehet, Spr. 3, 10. Ich bin rein in meinem Herzen, Spr. 30, 9. Des Königs Herz ist in der Hand des Herrn, Spr. 31, 1. Ihres Mannes Herz darf sich auf sie verlassen, Spr. 31, 11. Das Herz der Weisen ist im Klaghause, Pred. 7, 5. Du hast mir das Herz genommen, Hohel. 4, 9. Setze mich wie ein Siegel auf dein Herz, Hohel. 8, 6. Von Herzen begehre ich deiner des Nachts, Ies. 36, 9. Ihr Uebertreter, gehet in euer Herz, Ies. 46, 8. Euer Herz wird sich freuen, Ies. 66, 14. Mein Herz pochet mir im Leibe, Ier. 4, 19. Dies Volk hat ein abtrünniges, ungehorsames Herz, Ier. 5, 33. Das ganze Haus Israel hat ein unbeschnitten Herz, Ier. 9, 36. Sie (die Propheten) predigen euch ihres Herzens Trügerei, Ier. 14, 14; 33, 36. Ein Jeglicher lebet nach seines bösen Herzens Gedünken, Ier. 16, 13; 18, 13. Ich, der Herr, kann das Herz ergründen, Ier. 17, 10. Mein Herz will mir in meinem Leibe brechen, Ier. 33, 9. Sie predigen ihres Herzens Gesicht, Ier. 33, 16. Ich will der Priester Herz voll Freude machen, Ier. 31, 14. Deines Herzens Hochmuth hat dich betrogen, Ier. 49, 16. Mein Herz wallet mir in meinem Leibe, Klagel. 1, 30. Denn er' nicht von Herzen die Menschen plaget, Klagel. 3, 33. Lasset uns unser Herz, sammt den Händen aufheben, Klagel. 3, 41. Unsers Herzens Freude hat ein Ende, Klagel. 5, 15. Das hurische Herz, Gzech. 6, 9. Der Hochmuth deines Herzens hat dich betrogen, Obadja 3. Denke keiner wider seinen Bruder etwas Arges in seinem Herzen, Sach. 7, 10. Und stelleten ihre Herzen wie einen Demant, Sach. 7, 13. Der hat schon die Ehe gebrochen in leinem Herzen, Matth. 5, 38. Von Herzen demüthig, Matth. 11, 39. Dieses Volkes Herz ist verstockt, Matth. 13, 15. So kommt der Arge, und reißt es hin, was da gesäet ist in sein Herz, Matth. 13, 19. So ihr nicht vergebet von euren Herzen, Matth. 18, 35. Von eures Herzens Hurtigkeit wegen, Matth. 19, 8. Und nimmt das Wort weg, das in ihr Herz gesäet war, Marc. 4, 15. Ihr Herz war verstarret, Marc. 6, 53. Schalt ihres Herzens Hurtigkeit, Marc. 16, 14. Auf daß Vieler Herzen Gedanken offenbar werden, Luc. 3, 35. Der Teufel nunmt das Wort von ihrem Herzen, Luc. 8, 13. Und behalten in einem seinen, guten Herzen, Luc. 8, 15. O, ihr Thoren und trägen Herzens, Luc. 34, 35. Brannte nicht unser Herz in uns, Luc. 34, 33. Da schon der Teufel hatte dem Judas Simonis Ischarioth in's Herz gegeben, Joh. 13, 3. Euer Herz erschrecke nicht, Joh. 14, 1. Euer Herz soll sich freuen, Joh. 16, 33. Ging es ihnen durch's Herz, Apg. 3, 37. Glaubest du von ganzem Herzen, Apg. 8, 37. Und unsere Herzen erfüllet
mit Speise und Freude, Apg. 14, 17. Und brechet mir mein Herz, Aftg. 31, 13. Darum hat sie auch Gott dahin gegeben in ihrer Herzen Gelüste, Röm. 1, 34. Des Gesetzes Werk sei beschrieben in ihren Herzen, Röm. 3, 15. Die Liebe Gottes ist ausgegossen in unser Herz, Röm. 5, 5. So man von Herzen glaubt, so wird man gerecht, Röm. 10, 10. Und in keines Menschen Herz gekommen ist, 1 Cor. 3, 9. Bis auf den heutigen Tag hängt die Decke vor ihrem Herzen, 3 Cor. 3, 15. Der hat einen hellen Schein in unsere Herzen gegeben, 3 Cor. 4, 6. Christum zu wohnen durch den Glauben in euren Herzen, Eph. 3, 17. Darum, daß ich euch in meinem Herzen habe, Phil. 1,7. Singet dem Herrn in eurem Herzen, Col. 3,16. Alles, was ihr thut, das thut von Herzen, Col. 3,33. Habt euch unter einander brünstig lieb aus reinem Herzen, 1 Petr. 1, 33. Der verborgene Mensch des Herzens unverrückt, 1 Petr. 3, 4. Und der Morgenstern aufgehe in euren Herzen, 3 Petr. 1, 19. Haben ein Herz, durchtrieben mit Geiz, 3 Petr. 3, 14. Und können unser Herz vor ihm stillen, 1 Joh. 3, 19. Und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens, tzebr. 4, 13. So lasset uns hinzugehen mif wahrhaftigem Herzen, Hebr. 10, 33. Sondern verführet sein Herz, Iac. 1, 36. Himmel. Es werden Lichter an der Veste des Himmels, 1 Mos. 1,14.15. Siehe gen Himmel, und zähle die Sterne, 1 Mos. 15, 5. Gott gebe dir vom Thau des Himmels, 1 Mos. 37, 38. Die Leiter rührete mit der Spitze an den Himmel, 1 Mos. 38, 13. Hier ist die Pforte des Himmels, 1 Mos. 38, 17. Ich will euren Himmelwie Eisen machen, 3 Mos. 36, 19. Und schließe den Himmel Zu, 5 Mos. 11, 17. Merket auf, ihr Himmel, 5 Mos. 33, 1. Also stand die Sonne mitten am Himmel, Ios. 10, 13. Der Herr donnerte vom Himmel, 3 Sam. 33,14. So falle Feuer vom Himmel, 3 Kön. 1, 10. 3 Chron. 7, 1. tziob 1, 16. Und Glia fuhr also im Wettter gen Himmel, 3 Kön. 3, 11. Es freue sich der Himmel, 1 Chron. 17, 31. Denn der Himmel und aller Himmel Himmel mögen ihn nicht versorgen, 3 Chron. 3, 6; 6, 18. Unsere Schuld ist groß bis in den Himmel, Gsra 9, 6. Und hast ihnen Brod vom Himmel gegeben, Neh. 9, 15. Sftrengeten Erde auf ihr Haupt gen Himmel, Hiob 3, 13. Er machet den Wagen am Himmel, Hiob 9, 9. Die Vögel unter dem Himmel, die werden dir^s sagen, Hiob 13,7. Die Himmel sind nicht rein vor ihm, Hiob 15, 15. Mein Zeuge ist im Himmel, Hiob 16, 19. Die Säulen des Himmels zittern, tziob 36, 11. Am Himmel wird es schön durch seinen Wind, tziob 36, 13. Kannst du den Wagen am Himmel über seine Kinder führen, Hiob 38, 33. Wer kann die Wasser-