Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

53
Kleid - Knecht.
Kleid. Jacob sprach Zu seinem Hause: Aendert eure Kleider, 1 Mos. 35, 2. Und sollst Aaron heilige Kleider machen, 3 Mos. 38, 2; 39, 5; 40, 13. Und sprengete Salböl und Blut auf Aaron und seine Kleider, 3 Mos. 8, 30. Und Iosua und Kaleb Zerrissen ihre Kleider, 4 Mos. 14, 6. Iosua aber Zerriß seine Kleider, Ios. 7, 6. Und tziskia Zerriß seine Kleider, 3 Kön. 19, 1. Deine Kleider sind eitel Myrrhen, Ps.45,9. Mit der Tiefe deckest du es, wie mit einem Kleide, Ps. 104, 6. Wie der köstliche Balsam, der herabfließt in Aaron's Kleid, Ps. 133, 3. Wer bindet die Wasser in ein Kleid, Spr. 30, 4. Laß deine Kleider immer weiß sein, Pred. 9, 8. Alle Fürsten werden ihre gestickten Kleider ausziehen, Ezech. 36, 16. Und er sprach Zu dem in leinenen Kleidern, Dan. 13, 6. 7. Sie machen die Säume an ihren Kleidern groß, Matth. 33, 5. Und sie (das blutflüssige Weib) rührete sein Kleid an, Marc. 5, 37. Luc. 8, 44. Daß sie nur den Saum seines Kleides anrühren möchten, Marc. 6, 56. Und seine Kleider wurden hell und sehr weiß, Marc. 9, 3. Luc. 9, 29. Und Zogen ihm seine eigenen Kleider an, Marc. 15, 20. Sie breiteten ihre Kleider auf den Weg, Luc. 19, 36. Da traten bei sie zween Männer mit glänzenden Kleidern, Luc. 34, 4. Joh. 30,13. Apg.1,10. Jesus legte seine Kleider ab, Joh. 13, 4. Und die Zeugen legten ab ihre Kleider zu den Füßen eines Jünglings, Apg. 7, 57. Zerrissen sie (Barnabas und Paulus) ihre Kleider, Apg. 14,14. Schüttelte er (Paulus) die Kleider aus, Apg. 18, 6. Ich habe euer Keines Kleid begehret, Apg. 30, 33. Ihnen wurde gegeben einem Jeglichen ein weiß Kleid, Offb.6,11. Und hat einen Namen geschrieben auf seinem Kleide, Offb. 19, 16. KleiN. Gott machte ein klein Licht, das die Nacht regiere, 1 Mos. 1, 16. Da lag es in der Wüste rund und klein, 3 Mos. 16, 14. Dazu machte ihm (Samuel) seine Mutter einen kleinen Rock, 1 Sam. 3, 19. Es ist noch übrig der Kleinste (David), 1 Sam. 16, 11. Der Arme hatte nichts, denn ein einiges, kleines Schäflein, 3 Sam. 13, 3. Ich bitte eine kleine Bitte von dir (Salomo), 1 Kön. 3, 20. Mache mir am ersten ein kleines Gebackenes davon, 1 Kön. 17, 13. Siehe, es gehet eine kleine Wolke auf, 1 Kön. 18, 44. Gr macht das Wasser Zu kleinen Tropfen, Hiob 36, 27. Ein kleiner Knabe wird Kälber und junge Löwen mit einander treiben, Ies. 11, 6. Verbirg dich einen kleinen Augenblick, Ies. 26, 20. Ich habe dich einen kleinen Augenblick verlassen, Ies. 54, 7. Die Großen schicken die Kleinen nach Wasser, Ier. 14, 3. Sodom ist deine kleine Schwester, Ezech. 16, 46. 61. Und sollen daselbst ein klein Königreich sein, Ezech. 29,14. Da brach hervor Zwischen den-
selbigen ein ander klein Horn, Dan. 7, 8. 8, 9. Wenn sie so fallen, wird ihnen dennoch eine kleine Hülfe geschehen, Dan. 11, 34. Und du Bethlehem Gphrata, die du klein bist, Micha 5, 1. Matth. 2, 6. Es wird nicht zergehen der kleinste Buchstabe, Matth. 5,18.19. Welches (das Senfkorn) das kleinste ist unter allen Samen, Matth. 13, 32. Marc. 4, 31. Daß Jemand von diesen Kleinen verloren werde, Matth. 18,14. Wer der Kleinen einen ärgert, Marc. 9, 42. Luc. 17, 2. Maria, des kleinen Iacobus, Marc. 15, 40. Fürchte dich nicht, du kleine Heerde, Luc. 12, 32. Denn er (Zachäus) war klein von Person, Luc. 19, 3. Ich bin noch eine kleine Weile bei euch, Joh. 13,33. Ward nicht eine kleine Bekümmerniß unter den Kriegsknechten, Apg. 12, 18. Es erhob sich aber um dieselbige Zeit nicht eine kleine Bewegung, Apg. 19, 23. Und Zeuge beiden, den Kleinen und den Großen, Apg. 26, 22. Und nicht ein klein Ungewitter uns zuwider ward, Aftg. 27, 20. Der Größere soll dienstbar werden dem Kleinern, Röm. 9, 13. Sie sollen mich alle kennen, von dem Kleinsten an bis zu dem Größesten, tzebr. 8, 11. Denn noch über eine kleine Weile, so wird kommen, der da kommen soll, Hebr. 10, 37. Die Schiffe werden gelenket mit einem kleinen Ruder, Iac. 3, 4. 5. Du hast eine kleine Kraft, Offb. 3, 8.
KlNg. Daß er dem König David einen weisen, klugen und verständigen Sohn gegeben hat, 2 Chron. 2, 12. Gr führet die Klugen wie einen Raub, Hiob 12,17. tziobs Worte sind nicht klug, Hiob 34, 35. Gin kluger Knecht gefällt dem Könige wohl, Spr. 14, 35; 17, 2. Ich habe es durch meine Weisheit ausgerichtet, denn ich bin klug, Ies. 10,13. Und der Verstand seiner Klugen verblendet werde, Ies. 29, 14. Und suchet einen klugen Meister dazu, der ein Bild fertHe, Ies. 40, 20. Welcher ist aber nun ein treuer und kluger Knecht, Matth. 24, 45. Fünf Jungfrauen waren klug, Matth. 25, 2. 4. 8. 9. Wie ein groß Ding ist es um einen treuen und klugen Haushalter, Luc. 12, 42. Wer ist weise und klug unter euch, Iac. 3, 13.
Knecht. Kehret doch ein Zum Hause eures Knechtes, 1 Mos. 19, 2. Siehe, wir sind deine Knechte, 1 Mos. 50, 18. Da (am Sabbath) sollst du kein Werk thun, noch dein Knecht, 2 Mos. 20, 10. Wer seinen Knecht schlägt, der soll darum gestraft werden, 2 Mos. 21, 20. Gedenke, daß du auch Knecht warst inAegypten-land, 5 Mos. 15, 15; 16, 12. Was saget mein Herr seinem Knecht (Iosua), Ios. 5, 14. Bitte für deine Knechte den Herrn, 1 Sam. 13, 19. Dein Knecht hütete der Schafe seines Vaters, 1 Sam. 17, 34. Du hast dem Hause deines Knechtes noch von fernem Zukünftigen geredet, 3 Sam. 7, 19. Heute merket dein