Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Biblische Real- und Verbal-Handkonkordanz

M. Gottfried Büchner, E. Ch. Lutz, H. Riehm, Verlag von Ferd. Riehm, Basel, 1890

Exegetisch-homiletisches Lexikon über alle Sprüche der ganzen heiligen Schrift für Geistliche, Lehrer, Sonntagsschullehrer und die Familie.

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

55
Kommen.
sollst du kommen, Hiob 38, 11. Ach daß die Hülfe aus Zion über Israel käme, Ps. 14, 7. Dies alles ist über uns gekommen, Ps. 44,18. Unser Gott kommt und schweiget nicht, Ps. 50, 3. Wir sind in Feuer und Wasser gekommen, Ps. 66, 13. Daß sie nicht kommen zu deiner Gerechtigkeit, Ps. 69, 38. Und deine Kraft verkündige allen, die noch kommen sollen, Ps.71, 18. Wie ein Starker jauchzet, der vom Weine kommt, Ps. 78, 65. Alle Heiden werden kommen und vor dir anbeten, Ps. 86, 9. Mein Gebet kommt frühe vor dich, Ps. 88, 14. Der Herr kommt, er kommt zu richten das Erdreich, Ps.96,13. Ies. 3, 14. Du hast eine Grenze gesetzt, darüber kommen sie nicht, Ps. 104, 9. Bis daß sein Wort kam, Ps. 105, 19. Ich kam in Jammer und Noth, Ps. 116, 3. Aus seinem Munde kommt Erkenntniß und Verstand, Spr. 3, 6. Der Sieg kommt vom Herrn, Spr. 31, 31. Eines Jeglichen Gericht kommt vom Herrn, Spr. 39, 36. Komme, daß du hörest, Pred. 4, 17. Ehe denn die bösen Tage kommen, Pred. 13, 1. Der Staub muß wieder zu der Erde kommen, Pred. 13, 7. Des Herrn Tag kommt grausam, Ies. 13, 9. Die Verlorenen im Lande Assur werden kommen, Ies. 37, 13. Die Grlöseten des Herrn werden wieder kommen, Ies. 35, 10; 51, 11. Kinder bis Zur Geburt gekommen, Ies. 37, 3. Was ich sage, das lasse ich kommen, Ies. 46, 11. Ich will ihn auch kommen lassen, Ies. 48, 15. Alle diese kommen versammelt zu dir, Ies. 49, 18; 60, 4. Die richtig vor sich gewandelt haben, kommen Zum Frieden, Ies. 57, 3. Wenn er kommen wird, wie ein aufgehaltener Strom, Ies. 59, 19. Denen zu Iion wird ein Erlöser kommen, Ies. 59, 30. Denn dein Licht kommt, Ies. 60, 1. Und die Macht der Heiden zu dir kommt, Ies. 60, 5. 6. Alles Fleisch wird einen Sabbath nach dem andern kommen, Ies. 66, 33. Siehe, wir kommen zu dir, Ier. 3, 33. Obgleich eine Hitze kommt, fürchtet er sich doch nicht, Ier. 17, 8. Es wird ein Wetter des Herrn mit Grimm kommen, Ier. 33, 19. Und sie werden kommen und jauchzen, Ier. 31, 13. Der Tag ihres Unfalls wird über sie kommen, Ier. 46, 31. Dein Tag ist gekommen, Ier. 50, 31. Meine Sünden sind mir mit Haufen auf den Hals gekommen, Klaget. 1, 14. Vis der komme, der die Krone haben soll, Ezech. 31, 37. Wenn es aber kommt, was kommen soll, Ezech. 33, 33. Da kam Odem in sie, Ezech. 37, 10. Bis der Alte kam, und Gericht hielt, Dan. 7, 33'. Und kommt eine Blutschuld nach der andern, Hos. 4, 3. Die Zeit der Heimsuchung ist gekommen, Hos. 9, 7. Aus dir soll mir kommen der Herr, Micha 5,1. Ich will meinen Knecht Zemah kommen lassen, Sach. 3, 8. Siehe,
dein König kommt zu dir, Sach. 9, 9. Bald wird kommen Zu seinem Tempel der Herr, Mal. 3, 1. Ehe denn da komme der große und schreckliche Tag, Mal. 4, 5. Da kamen die Weisen vom Morgenlande, Matth. 3, 1. Aus dir soll mir kommen der Herzog, Matth. 3, 6. Der nach mir kommt, ist stärker denn ich, Matth. 3, 11. Luc. 3,16. Und du kommst zu mir, Matth. 3, 14. Es werden nicht alle in das Himmelreich kommen, Matth. 5, 30; 7, 31. Dein Reich komme, Matth. 6, 10. Luc. 11, 3. Die in Schafskleidern M euch kommen, Matth. 7, 15. Viele werden kommen vom Morgen und vom Abend, Matth. 8,11. Da kamen viele Zöllner und Sünder, Matth. 9,10, Da kam der Obersten einer, Matth. 9, 18. Wenn Jemand das Wort nicht verstehet, so kommt der Arge, und reißt es hin, Matth.
13, 19. Herr, bist du es, so heiße mich zu dir kommen, Matth. 14, 38. Und es kam zu ihm viel Volks, Matth. 15, 30. So werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen, Matth.
18, 3. Es muß ja Aergerniß kommen, Matth. '18, 7. Komm und folge mir nach, Matth.
19, 31. Luc. 18, 33. Siehe, dein König kommt Zu dir, Matth. 31, 5, Die Zöllner und Huren mögen wohl eher in's Himmelreich kommen, denn ihr, Matth. 31, 31. Es werden Viele kommen unter meinem Namen, Matth. 34, 5. Dann wird das Ende kommen, Matth. 34, 14. Welche Stunde der Dieb kommen wollte, Matth. 34, 43. 44. 48. Siehe, der Bräutigam kommt, Matth. 35, 6. Ihr seid zu mir gekommen, Matth. 35, 36. Sein Blut komme über uns, Matth. 37, 35. Du bist gekommen, uns zu verderben, Marc. 1, 34. Luc. 4, 34. Es wird die Zeit kommen, daß der Bräutigam von ihnen genommen wird, Marc. 3, 30. Er wird von Sinnen kommen, Marc. 3, 31. Und es kam (für Herodes) ein gelegener Tag, Marc. 6, 31. Lasset die Kindlein zu mir kommen, Marc. 10,14. Luc. 18,16. Komm, und folge mir nach, Marc. 10, 31. Der heilige Geist wird über dich kommen, Luc. 1, 35. Und sie (die Hirten) kamen eilend, Luc. 3, 16. Und alle, vor die es kam, wunderten sich, Luc. 3,18. Und kamen eine Tagereise, Luc. 3, 44. Eine Stimme kam aus dem Himmel, Luc. 3, 33. Joh. 13, 38. Er kam in Simonis Haus, Luc. 4, 38. Es wird aber die Zeit kommen, daß der Bräutigam von ihnen genommen wird, Luc. 5, 35. Wer zu mir kommt und höret meine Rede, Luc. 6, 47. Komm her, so kommt er (der Kriegsknecht), Luc. 7, 8. Darnach kommt der Teufel, Luc. 8, 13. Da er aber solches redete, kam eine Wolke, Luc. 9, 34. Mein Herr verziehet zu kommen, Luc. 13, 45. Ich babe ein Weib genommen, darum kann ich nicht kommen, Luc.
14, 30. Dein Bruder ist gekommen, Luc.