Schnellsuche:

Kochschule und Ratgeber für Familie & Haus

Autorenkollektiv, Verlag von Th. Schröter, 1903-1905

Schlagworte auf dieser Seite: Antworten; Fragen; Nützliche Verwendung von doppeltkohlensaurem Natron

14

Für die Küche.

Nützliche Verwendung von doppeltkohlensaurem Natron. Natron ist ein billiges und gutes und ganz unschädliches "Chom-mer-z'hilf" über die heißen Tage.

1. Eine Messerspitze von diesem Pulver hindert die Milch beim Kochen am "Brechen".

2. Uebrige Bouillon oder Gemüse hält sich besser mit Zugabe einer Messerspitze Natron.

3. Erbsen, Bohnen Linsen werden viel schneller weich, wenn man dem Kochwasser etwas Natron beigibt. Dies ist um so nötiger, je kalkreicher das Wasser ist. Natron geht mit dem Kalk eine Verbindung ein, diese setzt sich als Kesselstein auf den Boden und das Wasser wird "weich".

4. Eine kleine Zugabe von Natron macht das Backwerk "lustig".

5. Eine kleine Zugabe von Natron in das Kochwasser für Kaffee oder Thee, befähigt dasselbe, das Aroma besser in sich aufzunehmen.

6. Ranzige Butter wird gründlich in kaltem Wasser geknetet, in dem man etwas Natron aufgelöst hat.

7. Bei schlechter Verdauung empfiehlt es sich zum Essen Wasser mit aufgelöstem Natron oder Brausepulver (Natron mit Weinsteinsäure) zu trinken.

8. Will man dem Rhabarber die scharfe Säure etwas nehmen, so gibt man ihn in eine tiefe irdene Schüssel, streut etwas Natron darüber, gießt so viel kochendes Wasser daran, daß es darüber steht, deckt zu, läßt 15 Minuten stehen, nimmt die Rhabarber, die natürlich geschält und geschnitten sein müssen, heraus und kocht sie in Zuckersyrup.

Kochschule Schöstland.

Briefwechsel

der Abonnenten unter sich.

(Unter Verantwortung der Einsender.)

Fragen.

Von Fr. D. in L. Schnecken. Gibt es ein probates Mittel, im Keller die lästigen Schnecken zu vertreiben?

Von Frau M. g. in M. Schwarze Johannisbeeren. Kann mir eine Abonnentin mitteilen, wie dieselben zu Liqueur oder Konfitüre verwendet werden? Ich habe viele solcher Beeren im Garten, und weiß kein Rezept dafür. Zum Voraus besten Dank.

Von I. M. S. Waffeln. Könnte mir eine werte Abonnentin ein gutes Rezept zu feinen Waffeln, welche in der Form auf Kohlen gebacken werden, mitteilen. Rezepte zu andern bewährten Kuchen stehen gerne zur Verfügung.

Von I. S. Z. Turnschuhe. Dürfen solche mit Kautschulsohlen, als Hausschuhe unbesorgt getragen werden?

Von E. H. in K. Jetzt, wo die Johannisbeeren, Himbeeren 2c. reif werden, gäbe es vielleicht auch Rezepte, um vom frisch gepreßten Saft solcher Beeren selbst zu bereitende moussierende Limonade zu machen. Um gute Rezepte wäre sehr dankbar.

Von B W. Z. Aluminiumpfannen. Sind solche empfehlenswert, und kann man alles darin kochen?

Von B. V. in A. Linoleumteppich. Wie könnte ich meinen, mit Praktikol angestrichenen und fleckig gewordenen Linoleumteppich wieder reinigen? Mehrmaliges Aufwaschen mit heißem Seifenwasser blieb, da sich das Praktikol nicht auflösen ließ, nutzlos. War vielleicht schon Jemand im gleichen Fall?

Von Fr. E. R. in St. Eier im Wasserglas. Möchte jene Einsenderin, die so gute Erfahrung mit dieser Konserviermethode gemacht hat, anfragen, ob man das Gefäß abschließen oder offen halten soll.

2. Das Wasserglas wurde mir letztes Jahr wie gekochte Stärke, muß das so sein? Für gütige Auskunft zum Voraus besten Dank.

Von A. v. Besso in T. Nußblättersyrup. Könnte mir eine Leserin aus eigener Erfahrung mitteilen, wie Nußblättersyrup bei Drüsenleiden wirkt und wie derselbe zubereitet wird. Darf er auch in Emailgeschirr gekocht werden? In welchen Dosen darf er ohne Schaden verabreicht werden bei einem Kinde von 4 Jahren.

Von A. Sch. G. in W. Nachtkleider für Meerreisen. Könnte mir eine werte Mitabonnentin ein Muster leihen für die auf Meerreisen nach den Tropen, für Herren üblichen Nachtkleider? Wie man mir sagt, sollen diese aus Hemd und Beinkleid bestehen. Aus welchem Stoff werden solche verfertigt? Für gütige Auskunft zum Voraus besten Dank.

Antworten.

An H. A. H. Magerkeit. Ich war im gleichen Fall, und glaube, Ihnen als Mitleserin mitteilen zu sollen, daß mir das Kraftpulver von Franz Steiner gegen meine Magerkeit recht gute Wirkung getan hat. Gesundheitlich scheint es mich überhaupt gefördert zu haben.

C. W. B.

An A. F. in H. Lohtanninbäder sind in jüngster Zeit sehr aufgekommen (Dr. Bircher, Centralbad, Zürich 1). Es ist wohl am besten, wenn Sie direkt Prospekte kommen lassen.

An A. H. in D. Emailgeschirr. Bei Anschaffung sehe man nur auf das solid und gut fabrizierte graue Email, dann ist es eine der empfehlenswertesten Sorten von Kochgeschirr. Eine gute Schweizerfirma ist: die Zuger Emailfabrik.