Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Kochschule und Ratgeber für Familie & Haus

Autorenkollektiv, Verlag von Th. Schröter, 1903-1905

- 186 -

(Schluß folgt)

Wayonnaisenschüssel.

(Schutzmarke mit dem Bären).

In fünf Minuten schöner als früher in ¾ Stunden nach folgendem bewährtem Rezept: Gieb 2 Eigelb mit etwas Salz in die Schüssel und fülle den Oeltrichter mit feinstem Olivenöl. Drehe die Kurbel bis die Eigelb dick werden und lasse das Oel erst tropfenweise, später reichlicher unter fortwährendem Rühren einstießen, bis etwa ¼ Liter Oel in der Schüssel verrührt ist. Setze dann nach und nach etwas Esdragon-Essig, eine Prise weißen Pfeffer und wenn die Mayonnaise zu scharf werden sollte, wenige Löffel Fleischbrühe oder etwas Wasser zu. Die Sauce muß so dick bleiben, daß sie nicht verläuft, sondern immer stehen bleibt. Im Sommer stelle die Schüssel in Eis oder kaltes Wasser. Zum Anrichten kann die Mayonnaise in der Schüssel bleiben, nachdem Deckel und Rührflügel abgehoben ist. Die beliebtesten Speisen, zu denen diese vorzügliche Sauce gegeben wird, sind: Hummer, Fische (letztere besonders auch als Fisch-Mayonnaise von übrig gebliebenem Fisch), italienischer Salat, Blumenkohl, Tomaten, Hopfen, Spargeln, Artischoken. Wer es liebt, kann zu den Salaten auch einen Löffel Senf mit der Sauce verrühren. Preis 3 Mark. Zu beziehen durck R. v. Hünersdorff Nachf., Stuttgart. In Zürich in den besseren Haushaltungsgeschäften.

Christbaumschmuck.

Bronce statt Schaumgold. Das zum Vergolden von Nüssen, Tannenzapfen etc. verwendete Schaumgold ist wenig haltbar und muß fast jedes Jahr neu aufgelegt werden. Es ist daher ein Bronzieren (Gold, Silber oder Kupfer) der Gegenstände weit mehr zu empfehlen. Die Gegenstände werden zu diesem Zwecke zunächst mit Mixium, welches in jeder Drogerie bezw. in jeder Farbwarenhandlung zu haben ist, dünn bestrichen, 10 Minuten lang trocknen lassen und dann mittels eines weichen Haarpinsels mit dem Bronzepulver bestaubt und hierauf 1-2 Tage liegen lassen. Eine derartige Vergoldung hält unbegrenzt.

Vergoldeter Waldschmuck. Sehr hüsch ^[richtig:hübsch] für den Christbaum machen sich auch aus Waldmosaik hergestellte Orden. Man schneidet sich zunächst ein ovales Stückchen Pappe, beklebt dasselbe am äußeren Rande herum mit mehreren dachziegelförmig übereinandergelegten Reihen von Tannenzapfenschuppen. In die Mitte dieses Schuppenkranzes klebt man hübsch arrangirt einige Eicheln, Fichten, Lärchen und Föhren und bronziert das Ganze in der oben angegebenen Weise.

Cannevasschmuck. Cannevas in Form von Kreuzen, Ankern, Sternen und dergleichen geschnitten und dann hübsch bestickt, ev. unter Zuhilfenahme von Gold- und Silkerflittern oder kleinen Gold-, Silber- oder Glasperlen liefert einen sehr hübschen Schmuck für den Christbaum.

Vergolden der Nüsse. Klopfe ein feines Stäbchen an das eine Ende der Nuß, und bestreiche sie mit Eiweiß, indem du sie am Stäbchen festhältst; dann rolle sie in Rauch- oder Blattgold, sodaß sie von demselben auf allen Seiten bedeckt ist. Doch mußt du dich bei dieser Arbeit hüten, stark zu atmen oder zu blasen, weil du sonst das Gold fortblasen würdest. Dann hänge die Nuß zum Trocknen auf. Auch kannst du ein Stückchen Garn an dem einen Ende der Nuß mit Siegellack festkleben und die Nuß nur in ein mit Wasser aufgelöstes Gummiarabikum tauchen. Leicht bringst du eine Anzahl solcher vergoldeter Nüsse für den Weinachtsbaum fertig.

^[img]