Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Kochschule und Ratgeber für Familie & Haus

Autorenkollektiv, Verlag von Th. Schröter, 1903-1905

285

teilen wird eine Sauce gerührt, 15 Gramm Liebig's Fleisch-Extrakt, in einem Eßlöffel kochendem Wasser aufgelöst, mit durchgerührt, das Ganze über das Fleisch gegossen und damit gründlich vermengt.

Briefwechsel der Abonnenten unter sich.

(Unter Verantwortung der Einsender.)

Fragen.

Von A. B. in G. Das Eierlegen der Hühner. Meine 19 Hühner (1- und 2jährige), legen dies Jahr so wenig Eier. Ich erhalte nur 2-3 Stück per Tag, kaum den 3. Teil wie andere Jahre bei weniger Tieren. Als Futter gebe ich morgens abwechselnd Krüsch mit Kartoffeln oder gekochten Mais, am Nachmittag Körnerfutter. Die Hühner haben einen schönen Stall und Hof. Wo mag die Ursache liegen? Für gütige Ratschläge wäre sehr dankbar.

Von K. M. in M. Gehäkelte Kinderkragen. Wäre eine werte Mitabonnentin in der Lage, mir mit einigen Mustern gehäkelter Kinderkragen auszuhelfen. Zu Gegendiensten bin gerne bereit.

Von Gg. G. in R. Anstrich. Mit was streicht man an oder imprägniert man Backsteine oder Beeteinfassung aus gleichem Material, resp. gebrannt, damit die Witterung, Frost, Hitze, Nässe etc. diese im Feuer gebrannten aber nicht glasierten Gegenstände, inalteriert läßt, bezw. damit diese nicht peu à peu zerbröckeln. Es gibt solches Material für diesen Zweck und wäre ich für Mitteilung dankbar.

Von E. L. in B. Blumengarten. Kann mir jemand aus dem verehrten Abonnentenkreise ein Büchlein nennen, das Anleitung gibt zur Hege und Pflege eines kleinen Blumengartens. Was gibt es für dankbare, frühblühende Blumen, die man jetzt schon säen kann. Wo ist Schmidt's Blumenkalender zu haben? Zum Voraus besten Dank.

Von R. W. Verwendung von Eiweiß. Zu mancherlei Cremen und Backwerk braucht man nur das Eigelb. Wie kann man gleichzeitig das Eiweiß gut verwenden?

Von R. G. in A. Abhilfsmittel gegen üblen Geruch. In meinem Hause ist der Jauchekasten zum größern Teile ins Haus eingebaut; es verbreitet die Jauche bisweilen - namentlich unmittelbar vor eintretendem Witterungswechsel - in dem Hausflur einen sehr üblen Geruch. Ist vielleicht einer der verehrl. Abonnenten unseres geschätzten Blattes im Falle, mir ein probates Abhülfsmittel anraten zu können? Zum Voraus meinen besten Dank.

Von M. G. in O. Spitzenflickerin. Welche Mitabonnentin könnte mir die Adresse einer sorgfältigen Spitzenflickerin geben, bei der ich feine schwarz-seidene Gipürspitzen ausbessern lassen könnte?

Antworten.

An Verschiedene, von besorgter Mutter. Für die mir gütigst gegebenen Antworten meinen besten Dank, besonders die ausführlichen Antworten von St. Gallen und Neßlau haben mich sehr gefreut, sie sind ziemlich übereinstimmend und werde ich die Ratschläge dankbar befolgen. W. R. in W.

An Ab. in B. Haarpflege. Durch tägliches Bürsten der Haare dürften Sie mit der Zeit Ihren Zweck erreichen, zumal wenn Sie die Bürste hie und da einmal in unvermischten Reispuder stecken und damit dann die Haare gut durchbürsten. K.

An Frau F. in W. Praktikol wurde von Ab. d. Kochschule schon vielfach empfohlen, auch was den Kostenpunkt anbetrifft, soll es der Bodenwichse nicht nachstehen. J.

An B. H. in V. Aluminium-Kochgeschirr. Zum Putzen der polierten Außenwände eignet sich am besten Stearinöl mit Wienerkalk. Zur Reinigung inwendig wird etwas Asche oder durchgesiebter Sand empfohlen. H.

An B. Sch. in Th. Messer von Flecken zu reinigen. Meine Methode ist folgende: Ich wasche das Besteck in heißem Wasser ab, trockne es und reibe es mittels einem kleinen Stückchen feinstem Rostpapier blank. Dies wiederhole ich nach jedem Gebrauch und meine Messer sind spiegelblank, auch nicht der geringste Fleck bleibt zurück. S.

An S. T. Ch. Handelsschulen. Wir können folgende empfehlen: Handelsabteilung der höheren Töchterschule Zürich, - Institut "Boos-Jegher", Zürich, Mühlebach, - Töchterschule Aarau.

An M. O. K. Hirzehörnli oder Schenkeli. Selbsterprobtes Rezept. ½ Pfund Butter läßt man zergehen, aber nicht heiß werden, schlägt 6 Eier dazu, die fein gewiegte Schale einer Zitrone und ein Gläschen Kirschwasser, rührt Alles gut untereinander und fügt nach und nach 2 Pfund Mehl bei, läßt den Teig etwas ruhen. Dann werden fingerdicke Röll- ^[folgende Seite]