Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Kochschule und Ratgeber für Familie & Haus

Autorenkollektiv, Verlag von Th. Schröter, 1903-1905

Diese Seite ist noch nicht korrigiert worden und enthält Fehler.

 157 
mattgelben Schein. Als sichere äußere Kennzeichen verdorbener Eier gelten blaugraue Farbe der Schale, sowie ein schlüpfriges Geräusch beim Schütteln derselben (was bei frischen Eiern sich nicht vernehmen läßt) und völlige Undurchsichtigkeit, wenn dieselben gegen das Licht gehalten werden. G. L-
Kochrezepte.
Meihnachtsgebück.
Gchweizerbatzen. ^2 Pfund Hucker wird mit 4 Eiern 1 Stunde gerührt, dann gibt man N/4 Pfund geriebene Mandelu, V2 Pfund Mehl, V2 Zitronenschale und 8 Gr. Zimmt dazu. Setzt kleine Häuflein auf's Blech und bäckt fie in gelinder Hitze. A. Sch. G. in W.
Zürcher Birnenwecken  (aus Großmutters Zeiten.) Zu 20 Wecken. 3 Pfund Mehl^ 2/4 Pfund süße Butter werden zu Stücken von 30 cm. Länge und 25 cm. Breite ausgewallt und folgendermaßen gefüllt: 10 Pfund dürre, schöne Birnen (nicht Schnitze), werden 56 Stunden gekocht, wenn sie schön weich sind, werden sie gut ausgedrückt, von allem Harten befreit, und mit Folgendem vermengt und verarbeitet: 1 Pfund Mandeln  ungeschält,  gehackt, ebenso 1 Zitrone, Zitronat, Orangeat, Zimmt, Anis, ein wenig Nelkenpulver, Muskat, Pfeffer, 2 Glas Kirschwasser, alles gut vermengt, die Teigstücke bestreichcn und wie ein Päckchen gebunden. Mit Eigelb bestreichen und dem Bäcker zum Backen gc-geben. R. K. in B.
Aepfel-Wecken (aus alter Zeit). Pastetenteig wird wie zu Birnwecken ausgewallt und mit einer Fülle von Apfelmus oder folgender Fülle belegt: Fein geschnittene und beschnittene Aepfel werden mit halb Wasser, halb Wein. Rosinen, Zucker und Iimmt gekocht oder die Pastete mit fein geschnittenen Aepfel-stückchen belegt, auf die man etwas süße Butter schneidet und mit Rosinen, Zucker und Zimmt bestreut. Gefüllt, angestrichen und gebacken wie Birnwecken. R. K. in B.
Aepfel-Weckli (aus alter Zeit). Ein schöner Apfel wird mit Pastetenteig ganz umgeben, mit Eigelb bestrichen und gebacken oder 1 Stück chen Teig wird mit Aepfelmus oder geschnittenen Aepfeln krapfenartig gefüllt und in Butter gebacken. R. K. in V.
Elberfelder Krengel. Ein Pfund Mehl, 185 Gr. Butter, V4 Pfund Zucker, 2 Eier, 4 Gr. gestoßenen Zimmt, Milch, soviel nötig ist, und V4 Pfund Sultaninrosinen oder Korinten oder 1 Tasse Konfitüre und 35 Gr. frische Hefe. Die Hälfte des Mehles rührt man mit der lauwarmen Milch, den Eiern und der Hefe an,
läßt es aufgehen und nimmt dann die Hälfte des Zuckers dazu und soviel Mehl, daß der Teig verarbeitet werden kann; die zerlassene Butter gibt man nach und nach dazu, sowie auch das übrige Mehl. Dann wird der Teig nicht zu dünn ausgewallt, der übrige Zucker, nebst Iimmt und Rosinen (oder Konfitüre), darüber gestreut, vorsichtig aufgerollt nnd zu einem offenen Kranze (halbmondförmig) geformt. Dieser wird dann auf ein Blech gelegt, und wenn er gut gegangen ist, mit Eigelb angestrichen und im Ofen gebacken.
E., H. in K.
Schokolade-Birnen. Gute Birnen werden geschält, in 2 oder 3 Teile geschnitten. Butterschmalz zergehen lassen, die Birnen darein gegeben, mit Wasser, Zucker und etwas ganzem Iimmt. Dann in einer anderen Pfanne wird etwas Zucker mit ein klein wenig Butter braun geröstet, eine Tasse Rahm oder Milch dazu schütten, nebst etwa 2 Löffel in Milch aufgelöstes Reis- oder Stärkemehl: alles aufkochen lassen und nachher in die andere Pfanne zu den weichgekochten Birnen geben, dann alles zusammen noch einmal aufkochen und anrichten.
Iriefwechsel
äel Abonnenten uniel §jch.
(Unter Verantwortung der Einsender.)
Iragen.
Von M. Sch. in Z. Brennen der Fußsohlen.
Kann mir vielleicht eine werte Abonnentm mitteilen, was gegen das lästige Brennen der Fußsohlen, besonders nachts, zu machen ist?
Von A. D. in V. Kirschwaffer. Wie kann man Kirschwasser auf seine Echtheit prüfen. Es soll, wie man mir. sagt, ein weißes Pulver hierfür im Handel sein? aber wo und wie dessen Name? Für gütige Antwort dieser Frage zum Voraus besten Dank.
Von E. B. R. Hutbänder. Wie können getragene Hutbänder noch nützliche Verwendung finden?
Von E. S. in Sch. Monogramme. Wäre vielleicht eine geschätzte Mitleserin im Falle, mir einige Größen moderner Buchstaben E. S. zum Durchpausen für Aussteuerzwecke leihweise zu überlassen? Möchte gerne einige Wäsche selbst zeichnen, wobei mir es aber an passenden Mustern fehlt.
Von O. St. in L. Knabenschneiderei. Wo könnte eine im Nähen und Flicken bewanderte Person die Knabenschneiderei gründlich erlernen?