Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach 1890/91 hat nach 0 Millisekunden 185 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0375, Geldmarkt und Börse 1890/91 Öffnen
361 Geldmarkt und Börse 1890/91 suchungen von Bannister und Kekkter, Ärzten am Asyl für Geisteskranke in: Staate Illinois (Vereinigte Staaten von Nordamerika), kommen unter den Angehörigen der weißen Rasse die mit geistiger Depression
100% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0376, Geldmarkt und Börse 1890/91 Öffnen
362 Geldmarkt und Börse 1890/91 Die ganze Goldbewegung hat sich in Abhängigkeit von Rußland entwickelt. Rußland hatte an den europäischen Börsenplätzen bedeutende Guthaben, welche in Gold gedeckt werden müssen. Solche Guthaben liegen auch
100% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0377, Geldmarkt und Börse 1890/91 Öffnen
363 Geldmarkt und Börse 1890/91 Mill. Mk., während in 1890 die steuerfreie Grenze um 26,25 Mill. Mk. überschritten wurde. Die Reichsbank konnte diese glänzende Lage nicht mit einer Diskontoherabsetzung anerkennen, weil sie fürchten mußte
100% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0460, Historische Litteratur 1890/91 (Deutschland) Öffnen
446 Historische Litteratur 1890/91 (Deutschland) zweckmäßiger Anordnung die Betrachtung der politischen Verhältnisse mit derjenigen des rechtlichen, wirtschaftlichen und geistigen Lebens der werdenden Nation; er beruht auf gründlichen, wenn
87% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0457, Historische Litteratur 1890/91 (Methodik, Altertum) Öffnen
443 Historische Litteratur 1890/91 (Methodik, Altertum) die Empfindung aufgehoben werden. Bis zu einem gewissen Grade ist Wechselstrom gefährlicher als Gleichstrom. Letztern kann fast jeder bis zu einer Höhe von ca. 150 Volt ohne schmerzhafte
87% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0458, Historische Litteratur 1890/91 (Altertum, Mittelalter) Öffnen
444 Historische Litteratur 1890/91 (Altertum, Mittelalter) beschäftigt sich ein Werk des ausgezeichneten englischen Philologen I. P. Mahaffy, »TTTTT« (Lond. 1891), und mitten in den merkwürdigen Bereich des asiatischen Hellenismus führt uns
87% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0461, Historische Litteratur 1890/91 (deutsche Einzelstaaten) Öffnen
447 Historische Litteratur 1890/91 (deutsche Einzelstaaten) liche Streben, auch dem Gegner gerecht zu werden, voraus. Wertvolle Ergänzungen für die Geschichte der neuesten Zeit, auch zu Sybels großem Werk, bringt die liebevoll gezeichnete
87% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0463, Historische Litteratur 1890/91 (England, Papsttum) Öffnen
449 Historische Litteratur 1890/91 (England, Papsttum) Regenten und des Kardinals Dubois bis 1717 darstellenden Buche fast nur aus englischen Quellen und gelangt infolge der Nichtberücksichtigung der französischen und spanischen Archivalien zu
87% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0866, Sozialdemokratie (Einnahmen und Ausgaben 1890/91; Parteipresse) Öffnen
852 Sozialdemokratie (Einnahmen und Ausgaben 1890/91; Parteipresse) und Abstimmungen an einem gesetzlichen Ruhetage. Entschädigung für die gewählten Vertreter. Aufhebung jeder Beschränkung Politischer Rechte außer im Falle der Entmündigung
75% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0459, Historische Litteratur 1890/91 (Mittelalter, Neuzeit; Deutschland) Öffnen
445 Historische Litteratur 1890/91 (Mittelalter, Neuzeit; Deutschland) çaise de Rome, das Königlich preußische historische Institut und das Istituto Austriaco di studi storici), so haben sich auch andre Regierungen und gelehrte Korporationen
75% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0462, Historische Litteratur 1890/91 (Österreich, Schweiz, Frankreich) Öffnen
448 Historische Litteratur 1890/91 (Österreich, Schweiz, Frankreich) Quellenstudien beruht, aber in der Sprache gesucht und nicht immer glücklich ist, und in der Auswahl des Stoffes entschieden zu weit geht: die Reichsgeschichte
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0398, Getreideproduktion und Getreidehandel (Ausfuhrländer) Öffnen
1890/91 Rci Mill. Ausfuhr Weizen ! Andres Getreide 9.4 9.7 10.1 10,5 11,1 26,9 28.5 23,i 27,1 34.5 7,3 7.9 7.6 7.4 7.4 22 2 135 17.6 13.8 14.3 NVill. > Ausfuhr Hektar Mill.Ztr. 0,67 1.01 0.66
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0854, Eisenbahn-Betriebsämter Öffnen
......... Nuss. Eisenbahnen (erkl. Finländ. Eisenbahnen) Wagenkilometer. ** Vetriebslänge 1054 Km. - Die 1890/91 1890/91 1890 1890 1890/91 1890 1890/91 1890/91 1890 1890 1890 1890 1 342,43 24 903,44
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0522, Amerika (Eisenbahngesellschaften) Öffnen
. Ausgabe c. Überschuß d. Reingewinn Dollars V. Denver- und Rio-Grande-Eisenbahn 1677 (1. Juli 1890) 38 St.-Akt., 23,65 Prior.-Akt. 42,868 5) 1890/91: a. 10 816 088 b 6 226 575 c. 4 589 513 d. 2 644 706 Va. Great-Northern-Eisenbahn 3068 20
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0201, Deutschland (Landwirtschaft) Öffnen
" Winterweizen 1,76 " 1,32 " Sommerweizen 1,28 " 1,16 " Wintergerste 1,55 " 1,48 " Sommergerste 1,37 " 1,28 " Hafer 1,26 " 1,13 " Buchweizen 0,56 " 0,57 " Kartoffeln 8,03 " 8,32 " Infolge der günstigen Ernte hat im J. 1890/91
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0165, von Berliner Missionsgesellschaft bis Berlin-Görlitzer Eisenbahn Öffnen
. Klasse Fahrkarten Einnahme im ganzen M. f. die Fahrkarte Pf. 1884/85 627978 180827 28,8 9879029 11517738 15,4 1885/86 656969 182560 27,8 11230316 1667880 14,9 1886/87 1028366 232930 22,7 14106231 1920926 13,6 1890/91 3039979 539825 17,8 25099633
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0459, Dortmund Öffnen
Scifenfabrikation hat die Bierbrauerei eine große Bedeutung erlangt. Die wichtigsten der 30 Brauereien sind die Aktienbrauerci (vormals Hcr- berz ^ Comp., 1059 000 M. Aktienkapital, Bicrabsatz 1890/91:109542 KI, Neingewinn 365347 M.), Klo- ster
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0912, Eisenbahnunfälle Öffnen
die nachstehende Zusammenstellung der in der Zeit von 1886/87 bis 1890/91 aus dem Per- sonenverkehr erzielten Einnahmen und der in dieser Zeit gezahlten Entschädigungen für Unfälle, die Personen bei dem Eisenbahnbetriebe erlitten: Einnahme aus dcm
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0495, von Kleinkraftmaschinen bis Klima Deutschlands Öffnen
einem heitern oder nebeligen, kalten und niederschlagsarmen Winter, dessen Strenge durch das Vorhandensein einer Schneedecke außerordentlich gesteigert werden kann (z. B. in den Wintern 1879/80 und 1890/91). Bei Abwesenheit der Schneedecke pflegen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0065, Asien (Forschungsreisen in Ostindien, auf den östlichen Inseln, in Iran) Öffnen
der Leitung des Majors J. R. Hobday, welcher selbst im Winter 1890/91 einen Versuch machte, die Quellen des Irawadi zu bestimmen und dabei etwa einen halben Breitengrad über den Vereinigungspunkt der beiden Quellströme nach N. vordrang. Aus der Wassermenge des
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0155, von Carlén bis Chetiter Öffnen
noch Reis, welcher 264,000 Hektar in Anspruch nimmt, dagegen gehen die Kaffeepflanzungen infolge der Verwüstungen der Hemileia vastatrix immer mehr zurück und damit der Ertrag, welcher 1889/90: 90,253 Ztr., aber 1890/91 nur noch 80,000 Ztr. betrug
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0402, Getreideproduktion und Getreidehandel (Einfuhrländer) Öffnen
in Betracht ziehen können. Der Getreidehandel ist in den letzten Jahren fast ausschließlich Einfuhrhandel geworden. Während 166^.63 noch ausgeführt wurden: 19,221 Ton. Roggen, 145,987 T. Weizen, 100,315 T. Gerste, 46,513 T. .^afer, gelangten 1890/91 nur
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0715, Ostindien (Bergbau und Hüttenwesen, Industrie, Handel) Öffnen
ist die Ausfuhr von Baumwollgarn (besonders nach Ehina und Japan) gestiegen, 1890/91 auf 168,484,904 Pfd. Auf die Präsidentschaft Bombay entfallen 85 dieser Spinnereien, 60 allein auf die Hauptstadt derselben. Von Jutespinnereien waren 26, von Hanfspinnereien
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0753, Italien (Heer, Flotte. Kolonien. Wappen. Kirchl. Verhältnisse. Unterrichtswesen) Öffnen
für öffentlichen Unterricht 1890/91: 40,6 Mill. Lire; die Provinzen brachten 5,6, die Gemeinden (einschließlich staatlicher Unterstützungen) 72,237 Mill. Lire auf. Dazu kommen zahlreiche Stiftungen und Schenkungen aller Art. Der Elementarunterricht
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0101, Ausgrabungen Öffnen
forschen. Die griech. Regierung ließ an verschiedenen Punkten A t t i k a s, in 3U)amnus<1890), in Marathon (1890/91) am Grabhügel der in der Schlacht vom I. 490 gefallenen Athener, in Vari, in Daphni (1892), an der Straße von Athen nach Eleusis
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0238, Deutschland (Heer und Flotte) Öffnen
deutschen Reichsheers 1890/91. (Zum Vergleich sind in zweiter Reihe in gewöhnlicher Schrift die Zahlen des Etats 1889/90 beigefügt.) Offiziere Mann Infanterie 10412 310069 10364 312426 Jäger 446 11785 446 11816 277 Bezirkskommandos 462 4862 385 4862
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0821, von Sachsen-Altenburg bis Sachsen-Koburg-Gotha Öffnen
; der Überschuß der Einnahmen über die Ausgaben betrug 1882/83: 16, 9 Mill. Mk., 1884/85: 8, 6 Mill. Mk., 1886/87: 6, 1 Mill. Mk., der Staatshaushalt für die Finanzperiode 1890/91 bezifferte
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0203, Deutschland (Geschichte) Öffnen
, sondern 9. Mai durch eine kaiserliche Botschaft bis 10. Nov. vertagt. Der nicht lange nachher veröffentlichte Finalabschluß der Reichshauptkasse für 1890/91 ergab einen günstigen Stand der Reichsfinanzen. Trotzdem die Kosten des Reichsheers 13,717,000 Mk
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0300, Fachschulen, gewerbliche (Entwickelung in Preußen 1883-90) Öffnen
das an Aufwand des Staates im Gebiete des Handelsministeriums 1,061,093 Mk. Im Kultusministerium kamen außerdem nach dem Voranschlag für 1890/91 noch zur Ausgabe: für das Kunstgewerbemuseum zu Berlin 391,283 Mk. und für das technische Unterrichtswesen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0301, Fachschulen, gewerbliche (Entwickelung in Preußen 1883-90) Öffnen
sie einem allgemeinen Bedürfnis entgegenkommen, ohne ihm im bisherigen Umfange auch nur entfernt zu genügen, lehrt die Thatsache, daß im Winter 1890/91 die damals vorhandenen neun Anstalten (ohne Posen) in überfüllten Klassen 1825 Schüler zählten und 870
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0396, Getreideproduktion und Getreidehandel (Ausfuhrländer) Öffnen
. Der Export betrug von Weizen und Weizenmehl 1888/89: 88, 1889/90 109 und 1890/91: 106 Mill. Bushels, von Mais 1888/89: 69, 1889/90: 102 und 1890/91: 31 Mill. Bushels. Der Gesamtwert der Ausfuhr aller Brotstoffe erreichte 1879/80 die hohe Ziffer
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0553, Kolonien (Portugal, Belgien, Italien) Öffnen
Kuango zum Kuilufluß läuft, dann den letztern entlang bis 7" südl. Br. und von diesem Breitengrade bis zum Dilolosee. Das portugiesische Kolonialgebiet weist für das Finanzjahr 1890/91 einen Fehlbetrag von 1,200,793 Milreis auf. Neben diesem
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0895, Stadtbahnen (New Yorker S.) Öffnen
15503200 3750012 3952841 1793223 24999276 1890/91 19312550 5161231 4671923 2190197 31335901 2) Einnahme (auf Mark abgerundet). 1888/89 2094425 619695 529495 1020679 4264294 1889/90 2860926 778119 609263 1199236 4947544 1890/91 2591821 994880
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0148, von Ausfuhrbegünstigungen bis Ausfuhrtarife Öffnen
der wirklich gezahlten deutschen A. berechnete sich pro Metercentner Rohzucker: ^[Liste] 1883/84 auf 3,72 M. 1884/85 " 4,15 " 1885/86 " 4,88 " 1886/87 " 4,55 " 1887/88 " 4,98 " 1888/89 " 2,22 " 1889/90 " 2,39 " 1890/91
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0820, Berliner Stadt- und Ringbahn Öffnen
818 Berliner Stadt- und Ringbahn I. ^[Leerzeile] ^[Tabellenanfang] 1886/87 1890/91 1891/92 Verausgabte Fahrkarten (ausschließlich Hunde- und Zuschlagkarten) Anteiliger Geldbetrag der Stadt- und Ringbahn (einschließlich Hunde
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0029, Birma Öffnen
ind. Münzen (Rupie u. s. w.) übereinstimmten. Genauere Zahlen für den Handel besitzt man für das ehemalige Britisch-Birma. Hier wertete der Gesamtaußenhandel 1886/87: 56632567 M., 1890/91 dagegen 218828200 M.; und zwar bewegt er sich zu zwei Drittel
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0512, Breslau (Stadt) Öffnen
andere Spritzen und 54 Pferde. Drei städtische Gasanstalten erzeugten 1890/91 14 064 000 cbm Gas für 7684 Konsumenten (7825 Gasmesser, 4883 öffentliche und 120190 Privatflammen, 127 Gasmotoren mit 518 Pferdestärken). Die elektrische Beleuchtung hat 31 km
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0050, Elsaß-Lothringen (Bevölkerung) Öffnen
an den ungeteilten Waldungen belief sich für das I. 1890/91 auf 2949286 M. Die Jagd ist nicht ausgiebig, hat sich aber durch eingreifend wirkende Maßregeln und Gesetze ge- hoben. Sie bietet Rot-, Dam-, Reh- und Schwarz- wild, Hasen, Kaninchen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0435, von Hundesteuer bis Hundrieser Öffnen
. w. teilen sich Staat und Gemeinden in die Einnahme; Er- trag 1890/91: 1140 000 M. In Hessen wird für jeden Hund eine Staatssteuer von 5 M. erhoben, außerdem sind den Gemeinden Zuschläge bis zu 5 M. gestattet; Ertrag 1890/91: 150000 M
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0775, Italien (Geschichte 1870 bis zur Gegenwart) Öffnen
Heeresausgaben Sparsamkeit walten lassen könne. Den Fehlbetrag für 1890/91 gab Dez. 1889 Giolitti und der kurz darauf an seine Stelle getretene Seismit-Doda 12. Febr. 1890 auf 33 Mill. Frs. an; das Deficit von 1889/90 aber betrug 250 Mill. Frs., und schon
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0779, Italienische Eisenbahnen Öffnen
gewinnen. In der nachstehenden Übersicht A sind die wichtigsten Angaben über Bahnlänge (1. Jan. 1892), mittlere Betriebslänge und Roheinnahme (1890/91), Aktienkapital u. s. w. der gesamten I. E. zusammengestellt, während Übersicht B vergleichende
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0433, Preußische Eisenbahnen Öffnen
11757233 275522 5,22 1887/88 6002490236 11757233 267901 5,77 1888/89 6091801965 11757233 265306 6,02 1889/90 6237570771 11757233 262827 6,26 1890/91 6403889726 11925747 259181 5,26 1891/92 6552735637 11839855 261994 4,91 1892/93 6658580016
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0089, Arzt Öffnen
- temberg 704 (759). Was den Andrang zum medi- zinischen Studium betrifft, so betrug die An- zahl der Medizin Studierenden auf den 20 deut- schen Universitäten im Wintersemester 1890/91: 9100 und die Zahl der ärztlichen Approbationen 1890/91: 1570
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0514, von Krähen bis Krankenzelt Öffnen
im Laufe der Jahre zu Tage getreten waren, veranlaßten die Reichsregierung, dem Bundesrat im Oktober 1890 eine Novelle zu diesem Gesetz, welche in der Session des Reichstags 1890/91 zur Verhandlung kommen soll, vorzulegen. Diese Novelle soll
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0966, von Umlauft bis Unfallversicherung Öffnen
in der Reichstagssession 1890/91 nicht zu erwarten sein. Die Ergebnisse der U. während des Jahres 1889 sind aus folgenden Tabellen ersichtlich. A. Betriebe, Versicherte und Verletzte in den Jahren 1886, 1887, 1888 und 1889. Jahr Zahl der Anzahl
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 1013, von Württemberg bis Zabel Öffnen
, wie anderwärts, in Hypotheken und Staatspapieren angelegt, sondern meist (56 von 61 Mill. Mk.) auf Schuldscheine ausgeliehen. Der Staatshaushalt für das Finanzjahr 1890/91 balancierte in Einnahme und Ausgabe mit 61,940,181 Mk. Die Einnahmen betragen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0074, Ausstellungen (1891) Öffnen
berechnet. Im Winter 1890/91 wurde in Glasgow eine Gewerbeausstellung veranstaltet, welche vornehmlich Einrichtungen für das Wohl des Arbeiterstandes aufwies, nebenbei aber auch allerlei neue Maschinen und Geräte. In London fand eine großartige
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0868, Spanien (Handelspolitik, Bevölkerung, Finanzen etc.) Öffnen
gestandenen Fehlbeträge beliefen sich für 1885/86 aui 108, für 1886/87 auf 100, für 1687/88 auf 89, fin 1888/89 auf 138, für 1889/90 auf 81 Mill.; für 1890/91 nen Provinzen verteilt sich die Bevölkerung wie folgt. < worden; durch Veräußerung
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0534, Baumwolle Öffnen
: ^[Leerzeile] ^[Tabellenanfang] Jahr Mill. kg 1876/77 1041 1880/81 1598 1883/84 1379 1885/86 1702 1890/91 2124 1892/93 1822 ^[Tabellenende] ^[Leerzeile] Bis etwa um das J. 1850 wurde nahezu der ganze Baumwollertrag ausgeführt, da das Land keine
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0514, Breslau (Stadt) Öffnen
Stiftswohnungen, die Bürgerversorgungs- und Rettungsanstalt, die Waisenhäuser "ad matrem dolorosam" und "zur heil. Hedwig", 4 evang. Waisenhäuser, das stadtische Armen- und Arbeitshaus, endlich das städtische Leihhaus (1791 gegründet, 1890/91: 11 654
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0815, Darmstadt Öffnen
. Es besteht eine Schutzmannschaft (54), freiwillige Feuerwehr (250 Mann), ausgezeichnete Wasserleitung, Gasanstalt (1,7 Mill. cbm) und ein Elektricitätswerk mit 5000 Glühlampen. ^[Spaltenwechsel] Finanzen. D. hatte (1890/91) etwa 11,056 Mill. M. Vermögen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0139, Deutschland und Deutsches Reich (Handel) Öffnen
5,8 1890/91 2156,5 46,8 2203,3 4,4 519,1 1,0 2722,4 5,5 1891/92 2162,2 30,3 2192,5 4,4 551,3 1,1 2743,8 5,5 Über den Wein- und Tabakbau s. oben Landwirtschaft (S. 126). Die Fabrikation von Cigarren ist im Königreich Sachsen sehr verbreitet
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0153, Deutschland und Deutsches Reich (Finanzwesen) Öffnen
der Überweisungen während der letzten fünf Etatsjahre giebt nachfolgende Zusammenstellung Auskunft (in 1000 M.): Staaten 1889/90 1890/91 1891/92 1892/93 1893/94 1 Preußen 214593,8 229012,0 200267,6 212203,3 211655,2 2 Bayern 41074,8 43833,3 38331,5 40614,1
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0154, Deutschland und Deutsches Reich (Finanzwesen) Öffnen
im Finanzjahre 1883/84 insgesamt 92,7, 1884/85: 84,4 Mill. M. Seitdem sind sie stetig gewachsen: 1885/86 auf 122,4, 1886/87 auf 139,2, 1887/88 auf 186,9, 1888/89 auf 219,4, 1889/90 auf 228,1, 1890/91 auf 312,4, 1891/92 auf 326,7, 1892/93 auf 327,4 Mill. M
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0493, von Hypothekencertifikat bis Hypothekenschulden Öffnen
1888/89 1348 583 624 462 845 1889/90 1485 652 670 473 9S4 1890/91 1380 622 671 465 866 1891/92 1445 641 686 435 965 Vgl. A. Bucheliberger, Agrarwesen und Agrar- politik, Bd. 2 (in Wagners "Lehr
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0746, Italien (Landwirtschaft) Öffnen
im Interesse ihres Monopols die Staatsverwaltung. 1891 waren 2683 ha bepflanzt. Zuckerrübenbau und Spiritusbrennerei sind nicht bedeutend. Letztere wird in der Lombardei und um Neapel von größern Etablissements betrieben. Die Produktion betrug 1890/91
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0751, Italien (Verwaltung. Gerichtswesen. Finanzen) Öffnen
Ministerien. Die Ziffern für Einnahmen und Ausgaben von 1887 bis 1893 (für das letzte Jahr nach dem Voranschlag) in Mill. Lire lauten folgendermaßen: ^[Tabelle] 1887/88 1888/89 1889/90 1890/91 1891/92 1892/93 Einnahmen 1936,7 1866,6 1903,1 1898,1 1747,9
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0429, Preußische Eisenbahnen Öffnen
(969,71) (6221,12) 1889/90 23732,60 52,05 1835,87 25620,38 +5,78 +216,82 (969,71) (6910,31) 1890/91 24708,15 52,05 1394,24 26154,44 +3,39 +213,15 (800,85) (7162,39) 1891/92 25010,97 52,04 1394,24 26457,25
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0964, von Strausberger Kleinbahn bis Streik Öffnen
Gewerkschaften: Jahre Anzahl der Gewerbe, in denen gestreikt wurde Anzahl der Streiks Zahl der beteiligten Personen Dauer der Streiks in Wochen Gesamtausgabe 1890/91 27 226 38536 1363 2094922 1892 21 73 3022 507 84638 1893 26 116 9356 568 172001 1894 27 131
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0974, von Systemschwerpunkt bis Tageslicht Öffnen
61560 1886/87 41420 24 590 66 010 1887/88 41330 24 550 65 880 1888/89 46 830 26 590 73 426 1889/90 46 470 26 290 72 760 1890/91 48 890 26 670 75 560 1891/92 47 920 25 710 73 630 1892/93 49
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Tafeln: Seite 1013c, Tabellen zur Währungskarte der Erde. Öffnen
- - 1) Ohne Edelmetalle. 2) 1895. 3) 1894. 4) 1892. 5)1889/90. 6) 1891. 7) 1892/93. 8) 1890/91. 9) Ohne eigene Prägung. Tael ist nur Gewichtsbezeichnung. 10) Über Vertragshäfen. 11) Kambodscha, Cochinchina, Annam, Tongking. 12) 1892. 13) 1890. 14) 1891
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0236, Deutschland (Landwirtschaft, Industrie, Handel und Verkehr) Öffnen
) oder 71, 13 Mk. pro Kopf. [Finanzen. ] Der Reichshaushaltsetat 1890/91 wurde in Einnahme und Ausgabe auf 1,193,082,286 Mk.festgesetzt, Von den Ausgaben waren fortdauernde: 852,151,865 Mk
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0237, Deutschland (Heerwesen) Öffnen
Etatsjahrs 1888/89 - 20198738 Zusammen: 852151865 340930421 An Einnahmen stehen den Ausgaben für 1890/91 gegenüber: Zölle und Verbrauchssteuern 537399140 Mk
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0291, von Eliot bis Elsaß-Lothringen Öffnen
der Finanzen, Landwirtschaft und Domänen 21603898 270300 Die Staatsschuld erforderte 1888/89: 790,575 Mk. Der Entwurf des Landeshaushaltsetats für 1890/91 balanciert in Ausgabe u. Einnahme mit 46,935,787 Mk. [Geschichte.] Die Verwaltung des neuen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0038, von Anilin bis Anlauffarben Öffnen
22 Anilin - Anlauffarben. 2¼ Mill. Mk. hergestellt. Das Budget für 1890/91 ist festgestellt wie folgt: eigne Einnahmen und Ausgaben 10,610,000 Mk.; Einnahmen und Ausgaben für das Reich 6,681,000 Mk. ^[Liste] Eigne Einnahmen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0077, von Asien bis Ätherische Öle Öffnen
der asiatischen Türkei ist für das Jahr 1890/91 folgende: I. Anatolien. 1) der Polizeibezirk von Stambul zu beiden Seiten des Bosporus, umfassend Kütschük Tschekmedsche auf europäischer, Beikos, Kartal, Gebize, Schile auf asiatischer Seite und die Prinzeninseln
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0154, von Brasilien bis Braunschweig Öffnen
. ist seit 1890 Inhaber des 5. Infanterieregiments. Braunschweig. Der Staatshaushalt für das Finanzjahr 1890/91 beträgt an Einnahmen und Ausgaben 12,106,100 Mk., der Etat der Kammerkasse in Einnahme 2,784,864, in Ausgabe 2,784,883 Mk
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0155, von Brazza bis Bremen Öffnen
von 350,720 T. Der Norddeutsche Lloyd besaß 146 Fahrzeuge (darunter 40 große transatlantische Dampfer) von 182,817 T. - Der Staatshaushaltsetat für das Jahr 1890/91 enthält an Ausgaben 12,816,023 Mk. (darunter 1,387,535 Mk. außerordentliche), an
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0156, von Bremse bis Brieftauben Öffnen
140 Bremse - Brieftauben. verglichen, sind die Ausgaben für 1890/91 um 1,052,000 Mk. höher, die Einnahmen um 553,000 Mk. niedriger veranschlagt. Die Staatsschuld betrug 1. April 1890: 69,815,050 Mk. und hat gegen das Vorjahr um 377,900 Mk
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0217, von Deutsch-Südwestafrika bis Develle Öffnen
für das Jahr 1890/91 seitens des Reiches. Auch für 1891/92 ist ein Zuschuß von 292,300 Mk. bewilligt worden, doch bezeichnete der Reichskanzler dies Jahr als ein Versuchsjahr, ob man das Schutzgebiet halten oder aufgeben solle. Gegenwärtig hat sich
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0332, von Freiligrath bis Friedrich Öffnen
316 Freiligrath - Friedrich. staltungen Interesse nimmt, zersplitterte, und daß beide Bühnen das Vereinsjahr 1890/91 mit einer so geringen Anzahl von Mitgliedern begannen, daß ein ferneres Fortbestehen der beiden Vereine nebeneinander
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0348, von Gemmingen bis Generalstab Öffnen
wie der Luftschifferabteilung zu überwachen, Die infolge Militäretats für 1890/91 am 1. April 1890 erfolgte Errichtung des 16. und 17. Armeekorps hat eine Vermehrung der Offiziere beim G. um 7 Abteilungschefs, 7 Majore und 9 Hauptleute sowie 3 Majore im Nebenetat notwendig ge
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0400, Großbritannien (Geschichte) Öffnen
. Sterl.; und für das Finanzjahr 1890/91 berechnete der Voranschlag des Budgets, den der Schatzkanzler 17. April dem Unterhaus vorlegte, die Ausgaben auf rund 86,900,000, die Einnahmen auf rund 90,500,000 Pfd. Sterl., so daß sich ein Überschuß
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0468, Italien (Geschichte) Öffnen
im Staatshaushalt gänzlich aus der Welt zu schaffen. Während der Gesamtfehlbetrag am Ende des Finanzjahrs 1889/90 noch nahezu 100 Mill. Lire betrug (s. oben, S. 450), gelang es dem Schatzminister Giolitti, für das Finanzjahr 1890/91 durch erhebliche
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0494, von Kipper bis Kleeberg Öffnen
eines Gesetzes zur Ausführung des § 9 des Gesetzes vom 22. April 1875, betreffend die Einstellung der Leistungen aus Staatsmitteln für die römisch-katholischen Bistümer, im Abgeordnetenhause abgelehnt. In der Landtagssession 1890/91 legte denn auch
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0503, von Kollmann bis Kombinationsfiguren Öffnen
handelt, bleibt die Kolonialabteilung dem Staatssekretär des Auswärtigen Amtes unterstellt. Wie aus den Motiven zum Reichshaushaltsetat für das Jahr 1890/91 hervorgeht, soll auf diese Weise die völlige Loslösung der Kolonialsachen von dem Auswärtigen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0756, Preußen (Statistisches, Finanzen) Öffnen
1602 km Staatsbahnen. Der Staatshaushaltsetat für 1890/91 beziffert die Einnahmen u. Ausgaben auf 1,593,093,513 Mk., und zwar betrugen die ordentlichen Ausgaben 1,544,780,144 Mk., die einmaligen und außerordentlichen 48,313,369 Mk. In seinen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0822, von Sachsen-Meiningen bis Sachsengängerei Öffnen
737,250 Mk. höher als früher angesetzt werden konnten, während sich die Matrikularbeiträge auch um 532,777 Mk. erhöhten. Nach dem Reichshaushaltsetat für 1890/91 betrugen erstere 1,577,880, letztere 1,210,524 Mk. Was nun den Etat des Herzogtums
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0836, von Schaumburg-Lippe bis Schiefer, kristallinische Öffnen
. Schaumburg-Lippe. Die Bevölkerung betrug 1. Dez. 1890 (vorläufiges Ergebnis) 39,183 Seelen und hat seit 1885 um 1979 Seelen, d. h. jährlich um 1,04 Proz., zugenommen. Der Landeskassenetat für 1890/91 beziffert die Einnahmen auf 765,062, die Ausgaben
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0886, von Spanien bis Spannungszeiger Öffnen
der Staatsfinanzen von S. haben sich in letzter Zeit nicht günstig gestaltet. Der Voranschlag für 1890/91 beziffert die Einnahmen auf 805,551,337 Pesetas, die Ausgaben auf 810,663,413 Pesetas, woraus sich ein Defizit von mehr als 5 Mill. Pesetas ergibt
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0018, von Adams bis Affekt Öffnen
Zisternen haben die Engländer 13 mit einem Aufwand von 375,520 Rupien wieder in besten Stand gesetzt. Sie fassen 35,071 cbm, sind aber seitdem erst viermal gefüllt gewesen. Ein- und Ausfuhr beliefen sich 1890/91 auf 64,509,485 Rupien. Die Einfuhr zur See
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0019, Afrika (Kolonisierung; Forschungsreisen) Öffnen
im Jahressupplement 1890/91 (S. 334) genannten Expeditionen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0081, Baden (Statistisches, Geschichte) Öffnen
im Februar 1890 und der herausfordernden Haltung der Partei in der letzten Landtagssession 1890/91 durfte man auf außerordentliche Anstrengungen der ultramontanen Parteiführer, bei den Landtagswahlen den Sieg zu erringen, gefaßt sein. Das Ministerium nahm
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0104, von Bechtolsheim bis Bein Öffnen
, 1,3 Mill. Kur- u. Verpflegungskosten). Geschichte. Da der Landtag im Winter 1890/91 nicht versammelt war, so war die Zeit vom Frühjahr 1890 bis zum Herbst 1891 arm an politischen Ereignissen. Die politische Stille wurde nur unterbrochen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0115, von Betriebssteuer bis Bettelheim Öffnen
fortgesetzt, bis wohin bereits der Telegraph reicht, der mit eisernen Pfosten zur Missionsstation Toti am Schascha weitergebaut wird. Die Einkünfte betrugen 1889/90: 19,548, 1890/91: 23,240 und 1891/92 nach Voranschlag 44,300 Pfd. Sterl., wovon 8000
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0137, von Bredius bis Bremen Öffnen
2c. 475800 Vermischte Einnahmen 401000 Einnahmen vom Reich 1171000 Zusammen: 12954400 Mark Das Etatsjahr 1890/91 schloß mit einem Überschuß von 967,342 Mk., da sich bei einer Einnahme von 13,870,399 Mk. die Ausgabe nur auf 12,903,057 Mk
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0157, Chile (Statistisches, Geschichte) Öffnen
von 1890/91, und Balmaceda sah sich genötigt, 43 Tage ohne Budget und ohne Steuern zu regieren, was große Verwirrung hervorrief, bis ein aus allen Parteien zusammengesetztes Ministerium die Bewilligung des Staatshaushalts erlangte. Sobald dies erreicht
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0202, Deutschland (Bergbau etc., Finanzen, Heerwesen) Öffnen
gewerblichen Zwecken verwandt. Im Brausteuergebiet bestanden im Etatsjahr 1890/91: 9585 Brauereien, die zusammen 32,279,452 hl Bier produzierten. Die Bierproduktion in den süddeutschen Staaten betrug außerdem 20,4 Mill. hl, mithin in ganz D. 52,7
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0204, Deutschland Öffnen
und der Marine), während die einmaligen ordentlichen, Ausgaben um 355,361 Mk. höher angesetzt wurden. Über die Ergebnisse des Rechnungsjahrs 1890/91 vermochte der Staatssekretär des Reichsschatzamtes v. Maltzahn günstige Mitteilungen zu machen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0222, Einkommensteuer (Verteilung der Einkommen) Öffnen
unpraktisch werden. Die kleinern Einkommen sind überall in großer Masse vertreten, die sehr hohen und höchsten nur durch eine kleine Zahl. So sind in Preußen nach der Veranlagung für 1890/91 von der E. befreit, weil bei ihnen ein Einkommen von weniger
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0302, Fachschulen, gewerbliche (Entwickelung in Preußen 1883-90) Öffnen
, von denen aber eine (Magdeburg) erst im letzten Jahr ins Leben getreten ist. Die fünf im Winter 1890/91 schon bestehenden derartigen Anstalten zählten damals 312 Schüler (263 Tages-, 49 Abendschüler). Alle diese Anstalten sind sogen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0314, von Filaria bis Fische Öffnen
außerordentliches Mitglied der technischen Unterrichtskommission im preußischen Handelsministerium und war 1890/91 Mitglied der Berliner Dezemberkonferenz und der aus ihr hervorgehenden Siebenerkonferenz zur Anbahnung einer Reform im höhern preußischen
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0315, Fische (Schuppen, Harnstoff-Vorkommen, Schwimmblase, elektrische Fische) Öffnen
, im »Sitzungsbericht der Münchener Gesellschaft für Morphologie« 1890/91.) Bei den Haifischen kennt man schon seit längerer Zeit ein eigentümliches Verhalten, welches mit ihrer niedern Organisationsstufe zusammenzuhängen scheint. Alle Organe der Haifische
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0341, Fortbildungsschulen (neueste Entwickelung in Preußen) Öffnen
daraus 197,000 Mk., denen damals für Posen und Westpreußen 200,000 (zusammen 397,000) Mk. hinzutraten. Im Staatshaushalt für 1890/91 betrug der Ansatz für Posen und Westpreußen 350,000 Ml. und für die übrige Monarchie 440,000 Mk., zusammen 790,000 Mk
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0344, Frankreich (Bergbau, Industrie, Handel) Öffnen
lii (meist aus Weintrebern und Hefe) gewannen. Die gewerblichen Brennereien verarbeiteten hauptsächlich Melasse und Rübensaft, dann mehlige Stoffe. Die Zuckerfabrikation ergab im Betriebsjahr 1889/90 700,400 und im I. 1890/91: 616,900 T. Zucker
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0368, Gefängniskongresse (internationale) Öffnen
354 Gefängniskongresse (internationale) zusetzendem Prozentsatz (1890/91 - 3,20 Proz.) umgestaltet. Zu diesem Vehufwurde von der Verwaltung der direkten Steuern in den Jahren 1887-89 eine umfangreiche Aufnahme sämtlicher vorhandener Gebäude
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0422, Großbritannien (Schiffsverkehr, Finanzen, Heer und Flotte) Öffnen
von 1,291,090 T. (darunter 775 Dampfer von 1,142,235 T.) ; die meisten am Clyde, dann in den Tynehäfen,ln Sunderland und am Tees. Die Staatseinnahmen beliefen sich 1890/91 auf 89,489,112 Pfd. Sterl. (Zölle 19,480,000, Accise 24,788,000, Stempelfteuer 1
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0436, von Hamlin bis Hampton Öffnen
, auf der Thalfahrt 16,740 Frachtschiffe von 2,099,000 T. Tragfähigkeit, darunter 14,166 mit 1,543,000 T. Ladung. Der Schiffsverkehr Hamburgs hat sich im I. 1891 trotz der ungünstigen Eisver hältnisse des Winters 1890/91 wiederum gesteigert, da
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0438, Handel Deutschlands (überseeischer) Öffnen
kaufkräftigen Bevölkerung ein immer besserem Abnehmer deutscher Industrieprodukte wird. Einfuhr Ausfuhr 1889/90: 27646574 Rupien 5 639118 Rupien 1890/91: 43874820 - 16916486
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0453, von Heizung bis Herzog Öffnen
, schloß er sich den Iungtschechen an und ist einer der eifrigsten Verfechter des böhmischen Staatsrechts und der tschechischen Vorherrschaft in den Ländern der Wenzels^ kröne. Im böhmischen Landtag bekämpfte er 1890/91 aufs heftigste den Ausgleich