Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Admiralstab hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0127, von Admiralitätsinseln bis Admont Öffnen
von der Regierung ein Kriegsschiff zur Beschützung mitgegeben, so nannte man dies Convoy, mit Convoy fahren, den Vertrag darüber Zeyn- oder Seynbrief. Admiralstab, Behörde der deutschen Marine, durch kaiserliche Ordre vom 14. Dez. 1875 errichtet, enthält
62% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0154, von Admiralitätsrat bis Ado Öffnen
erwachsenen Schadens. Admiralschiff, s. Flaggschiff. Admiralstab, früher ein dem Generalstab der Armee entsprechendes Offizierkorps der deutschen Marine, in das die zu wichtigen Stellungen geeignet erachteten Seeoffiziere versetzt wurden
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0314, Seewesen: Allgemeines, Nautik, Personal, Schiffe Öffnen
. Abtheilung Adelborst * Admiral Admiralität Admiralschaft Admiralstab * Armateur Ausguck Baar Baas Bomätschen Bootsmann Bottelier Cale Commodore Deckofficiere * Équipage Escadre, s. Eskadre Escouade Eskadre Flaggofficier, s
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0073, von Abzeichen, politische bis Acacia Öffnen
in der Epaulette. Alle Offiziere tragen außerdem als Rangabzeichen an den Ärmeln eine oder mehrere (bis vier) Tressen, die Seeoffiziere darüber einen Stern, der Marinestab eine Rosette, der Admiralstab
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0928, von Marinestab bis Matteo di Aquas Spartas Öffnen
924 Marinestab - Matteo di Aquas Spartas Register Marinestab, Admiralstab Marino, Giambattista, Marini - Lucio, Italienische Litteratur 94,2 Marinus (Einsiedler), Tan Marino Mario, Monte, Rom 911,2 Marion (Seefahrer), Australien
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0297, von Hollenhühner bis Holm (technisch) Öffnen
- und Nordamerika. 1874-81 gehörte er als Chef der Centralabteilung der Admiralität dem Admiralstab an. 1876-78 kommandierte er die Schulschiffe Undine und Meduse. Zum Kapitän zur See ernannt, führte er 1881-83 das Kommando über das Seekadettenschulschiff
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0932, von Pascals Schnecke bis Paschen Öffnen
dem Gefecht bei Helgoland und 1866 an der Schlacht bei Lissa teil. Am 20. Okt. 1867 trat P. als Kapitünlieute- nant erster Klasse in die deutsche Marine über, wurde als Korvettenkapitän in den Admiralstab versetzt und übernahm 1878 das Kommando