Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Aisen hat nach 0 Millisekunden 89 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0273, von Airys Naturheilmethode bis Aissé Öffnen
. Geheimmittel. Aïs (ital. la diesis; frz. la dièse; enql. a sharp), Ton, der um einen halben Ton höher ist als a; er wird durch die Note für a und vorgezeichnetes ♯ bezeichnet; auf Tastinstrumenten gleich b. Aisance (frz., spr. äsángß), Leichtigkeit
67% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0244, von Ais bis Aistulf Öffnen
244 Ais - Aistulf. mospheric chromatic dispersion, as affecting telescopic observation, and on the mode of correcting it" (1869); "Notes on the earlier Hebrew scriptures" (1876); "Sound and atmospheric vibrations" (2. Aufl. 1871); "Treatise on
41% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0994, von Askomyceten bis A son goùt Öffnen
, in dem sie von 1489 bis zu ihrem Tode (1510) einen glänzenden Hof hielt; jetzt dient derselbe als Meierei. Asomatisch (grch.), körperlos, unkörperlich. Á son aise (frz.), s. A mon aise. À son goût (frz., spr. a ßong guh), nach seinem
41% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0943, von Askogon bis Äsopos Öffnen
. Asomatisch (griech.), unkörperlich, körperlos; Asomaton, ein unkörperliches Wesen, Gott. A son aise (franz., spr. a ssonn ähs), nach seiner Bequemlichkeit, Gemächlichkeit; davon stammt das scherzhaft-vulgäre: "in seinem Esse sein". A son goût (franz
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0397, Klaviatur Öffnen
Halbtöne cis dis fis gis ais eingeschoben sind. Das Spielen wird hierdurch sehr erschwert, und da jede Tonleiter einen andern Fingersatz verlangt, so müssen sich die Hände in je 12 verschiedenen Tonleitern für jede der verschiedenen Tongeschlechter (Dur
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0631, Milch (Butterbereitung, Beurteilung von Milchkühen) Öffnen
der Beurteilung männlicher Tiere auf ihre Eignung zur Hervorbringung milchreicher Nachkommen haben sogen. Milchzeichen immerhin große Bedeutung. AIs fast immer zutreffende Milchzeichen sind nach Baier zu nennen: 1) die Beschaffenheit von Haut
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0271, von Unknown bis Unknown Öffnen
bezüglicher Auskunft jederzeit gerne bereit ist. AIs Kosmetikum zur Erhaltung einer zarten und geschmeidigen Haut, gegen unreinen Teint, Pickeln, Mitesser, Nasenröte, Frostbeulen empfiehlt sich tägliche Abreibung mit "Eau de Bâle" von Carl Stutz
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 1013, von Dirsdorf bis Disjecta membra Öffnen
das durch # erhöhte d. Der Dis dur-Akkord = dis fisis ais; der Dis moll-Akkord = dis fis ais. Über die Dis dur-Tonart, fünf # und zwei × vorgezeichnet, und Dis moll-Tonart, sechs # vorgezeichnet, s. Tonart. Dis (D. pater, "Vater D."), der von den Römern verehrte
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0543, von Amnestie bis Amorbach Öffnen
meinem Behagen», behaglich (z. B. ich fühle mich hier à mon aise; dagegen 3. Pers.: er fühlt sich à son aise). Amöneburg, Stadt im Kreis Kirchhain des preuß. Reg.-Bez. Cassel, 11 km östlich von Marburg, an der zur Lahn fließenden Ohm
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0067, von Kambodschafluß bis Kambyses Öffnen
dieser Kamps damit, daß 5k. beiden Tribut zahlen mußte. AIs Frankreich sich in Cochinchina ls. d.) festsetzte, suchte es den siamesischen Einfluß in K. zu unterdrücken. Ein 1863 in der damaligen Hauptstadt U-dong abgeschlossener
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0873, von Lacépède bis Lachen Öffnen
- eigentümer, behielt jedoch den Namen Pöre-La- ch aise, der auch auf den berühmten Friedhof über- ging, in den es 1804 umgewandelt wurde. (S. Paris.) Lachamulen, rufs. Lachamulzy, Volksstamm, wahrscheinlich jüd. Abkunft, am Ingur im sog
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0896, von Ton (Gewicht) bis Tondeur Öffnen
, cis, gis, dis, ais, Fis " " Dis " mit fis, cis, gis, dis, ais, eis, Des " " B " mit b, es, as, des, ges, As " " F " mit b, es, as, des, Es " " C " mit b, es, as, B " " G " mit b, es, F " " D " mit b
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0553, von Unknown bis Unknown Öffnen
sie im Urväterhausrat wohnen, im Renaissancestil oder der modernsten Sezession verborgen hausen. "Was Umziehen ist. weiß ich," sagte mir einst eine alte Freundin. "AIs junge Frau mußte ich mit meinem Mann aus Ostpreußen nach Sigmarmgen
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0563, von Unknown bis Unknown Öffnen
abschreiben, besonders was Geflügel und Backwerk betrifft; das wird eben hier verlangt. Ich freue mich sehr, bis du kommst. Unterdessen grüßt dich herzlich deine geliebte Schwester Frieda." AIs Lina diesen Brief in der Küche gelesen hatte, ertönte
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0573, von Unknown bis Unknown Öffnen
Interieur durch nichts besseres zur Geltung kommen kann, als durch eine entsprechende Tapete. AIs Grundsatz gelte vor allem, daß die Farbe der Tapeten nicht die der Möbel fein darf. Die Möbel müssen sich von der Tapete abheben, die Farben beider müssen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0839, von Erzmarschall bis Escayrac de Lauture Öffnen
, bekannt durch seine Streitigkeiten mit diesem. Die Rabbiner sehen in E. im Hinblick auf die Edomiter oder Idumäer einen Ausbund von List, Unredlichkeit, Unsittlichkeit. Die Mohammedaner nennen ihn auch Ais und schmücken seine Geschichte mit vielen
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0856, von Essäismus bis Essek Öffnen
von Bergamott- und Limonenöl in Veilchenwurzeltinktur, Ambratinktur und Rosenspiritus. Esse (lat., "sein"), als Substantiv das Sein; in seinem E. (Element) sein, im Zustand des Wohlbehagens sein (scherzhaft für à son aise). Esse, s. v. w
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0897, von Euböisches Meer bis Eucalyptus Öffnen
Thebanern an und unterstützten diese gegen Sparta. Ais Eretria um 358 von andern Städten Euböas und den Thebanern bedroht wurde, suchte es Hilfe in Athen. Darauf vertrieben die Athener die Thebaner von der Insel, ohne sie selbst behaupten zu können. Seit
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0292, von Firnisbaum bis Fischart Öffnen
der Engländer fiel. Fis (ital. Fadiesi, franz. Fa dièse, engl. F. sharp), das durch # erhöhte F. Der Fis dur-Akkord = fis ais cis; der Fis moll-Akkord = fis a cis. Über die Fis dur-Tonart, 6 # vorgezeichnet, und Fis moll-Tonart, 3 # vorgezeichnet, s. Tonart
0% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0366, von Girvan bis Giskra Öffnen
Frankenherzog Eberhard zum Aufstand gegen den König, wurde aber bei Birten und dann bei Andernach geschlagen und ertrank bei der Flucht über den Rhein 939. Gisis, das durch Doppelkreuz (x) doppelt erhöhte G (Terz im Eis dur-Akkord, Leitton der Ais
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0815, Klavier (Bau des Klaviers; Geschichtliches) Öffnen
die Obertasten die übrigen Töne: cis-des, dis-es, fis-ges, gis-as und ais-b angeben. Ihr Umfang war zu Beethovens Zeit vom Kontra-E bis zum viergestrichenen f, während sie sich jetzt vom Doppelkontra-A bis zum fünfgestrichenen c erstreckt. Neuerdings
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0521, von Quintenzirkel bis Quintuplum Öffnen
der Rundgang durch die zwölf Quinten des temperierten Systems c - g - d - a - e (fes) - h (ces) - fis (ges) - cis (des) - gis (as) - dis (es) - ais (b) - eis (f) - his (c). Der Q. zwingt, wenn er zum Ausgangston zurückführen soll, irgendwo zu
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0749, von Ton bis Tonart Öffnen
) - - übermäßige Unterquarte (Ges dur, Es moll) mit 6 b (vor H, E, A, D, G, C) 13) - - chromatische Obersekunde (Cis dur, Ais moll) mit 7 # (vor F, C, G, D, A, E, H) 14) - - chromatische Untersekunde (Ces dur, As moll) mit 7 b (vor H, E A, D, G, C, F
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0247, Deutsch-Ostafrika (Bevölkerung, Kultur) Öffnen
kommt auch die Tsetsefliege vor. AIs Haustiere hält man Rinder , Ziegen. Schafe und Esel. Bevölkerungsverhältnisse, Kultur. Die Bevölkerung
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0357, von Freytag bis Friedrich Öffnen
er 1855-57 Erzieher nn Haus des preußischen Gesandten v. Wilden bruch war, längere Reisen in Griechenland und Italien, wirkte seit 1857 als Gymnasiallehrer, seit 1864 ais Gymnasialdirektor zu Burg, Potsdam, Rinteln, wurde 1878 Kondirektor
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0385, von Gewicht einzelner Materialien bis Gewitter Öffnen
von Gewitterstationen bestehen, so können gegenwärtig dieG über den größten Teil von Europa verfolgt und beobachtet werden. AIs Sitz des Gewitters erscheint gewöhnlich eine eigentümlich gefärbte Haufenwolko von graublauer Farbe, welche anfangs oft klein ist, rasch an
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0527, von Lee bis Leidesdorf Öffnen
« (1869); »1^6 (Mii'6 de» ^ei'söcntionL (1871); I^a t^lie K6i'6ais 6t äs ^'ui'ig Pr Mk NLL nieäic^y« (2. Ausl. 1885); »I^H toli^ äu äovrle, kvec äülii'6 <.ki t0«c1i6i' (1875); »I
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0711, von Rochefort bis Rode Valley Öffnen
. Febr. 1857 zu Leamington (Warwickshire), 3 rächte lange Zeit in Italien zü und vermählte sich 1888, ohne ihren Schriftstellernamen aufzugeben, mit dem Orientalisten I. Darmesteter zu Paris, wo sie seitdem lebt. AIs begabte Dichterin zeigte
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0811, von Überspinnmaschine bis Ungarn Öffnen
, worauf Tisza im März 1890 seine Entlassung einreichte und bewilligt erhielt. Den Voisitz im Ministerium, das seine politische Richtung incyt veränderte, übernahm der bisherige Ackerbauminister Graf Julius Szapary; Tisza versprach, die Regierung ais
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1008, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
)Ii0ra (V)aare)......... Calabarbohne (Taf. Arzneipflanzen III) . Ca ais, Situationskärtchcü...... (I!algmito3 (!i8tii und Zrickon-n .... - Uoriaui (Taf.TriasformatinnII, Fig.7) Cll^mu8(;(iu63trl8(Taf.Indl!striepflanzcn) Calandr
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0130, von Bohrlöcher bis Boote Öffnen
Forschungsreisen nach Innerasien. Er schrieb darüber: »An Asie Centrale, de Moscou en Bactriane« (Par. 1884), und als Fortsetzung: »En Aise Centrale, du Cohistan à la Caspienne« (das. 1885). Im Auftrag der französischen Regierung führte er 1886-87
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0356, von Französische Litteratur bis Französisch-Indien Öffnen
übergefti Hrt und in der Kirche des Invalidenhotels beigesetzt wurden, dem Zeitraum von 1830-79die »8ou-V6uii8 6t iuäi8cl6tion8 ä'un äis^i'u des Barons de Planet). Die Verwandten Gustave Flauberts fahren fort, seine Briefe an Freunde und Bekannte
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0596, von Lichtelektrische Entladung bis Lichtwellen, stehende Öffnen
die gleiche Richtung und unterstützen sich gegenseitig aufs vollkommenste; diese Stellen lebhaftester Bewegung nennt man »Schwingungsbäuche«. In solchen Abständen aber, wo der Gangunterschied um eine halbe Wellenlänge größer ist ais
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0804, von Rum bis Rumänien Öffnen
Gärungserreger auftritt als unsre Bierhefe. Die tropische Hefe ist am wirksamsten bei 30-35" und zeigt schon bei 18-20" eine ganz bedeutende Abschwächung. AIs Gärungsprodukte fand Marcano im R. Methylalkohol und sine eigentümlich riechende Fettsäure
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0334, von Cis (Präposition) bis Cisio-Janus Öffnen
erhöht, also 7 ♯ vorgezeichnet sind. Bequemer bedient man sich des gleichlautenden Des-dur (nur 5 ♭); die parallele Moll-Tonart ist Ais-moll. (S. Ton und Tonarten.) Ciseleur (frz., spr. ßis’löhr), derjenige, der das Ciselieren (s. d.) ausübt. Ciselieren
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0400, von Cochinchinahuhn bis Cochlearia Öffnen
auf; später schrieb er sehr heftig gegen ihn, worauf dieser antwortete: «Wider den gewappneten Mann C.» (1523). AIs Sekretär Georgs von Sachsen nahm C. auf dem Reichstage zu Augsburg an der Abfassung der Widerlegung ( Confutatio
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0471, von Conclusio libelli bis Condé (Ortschaften) Öffnen
. OonooräiN parvae rss oresount, äis- oorÄiN inNxiinNS üiiadülitur, Citat aus Salwst ("^i^ul-tiiH", 10): durch Eintrackt wächst das Kleine, durch Zwietracht zerfällt das Größte, d. h. Eintracht vermehrt, Zwietracht zerstört. Eoncordia Sagittarm
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0347, von Dirtbeds bis Disciplinargewalt Öffnen
, die das Material für die Bildung der darüber liegenden Kohle geliefert haben. Dis (ital. l6 6i6"i8; frz. rö äi^se; engl. ll 8liar^> oder äis), in der Musik der nächste oberbalb I) lie- gende halbe Ton (von 1^8 nur cnharmonisch ver- schieden
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0632, von Durham (in Nordamerika) bis Dürkheim Öffnen
, und als er die revolutionären Häupter des Auf- standes auf unbestimmte Zeit nach der Infel Ber- muda verbannte, bewirkten feine Gegner die An- nahme einer Vill im Oberhause, die diese Mahregel für eine Überschreitung seiner Vollmacht erklärte. Ais
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0220, von Epsom bis Eques Öffnen
218 Epsom - Eques Namenszcichnung des Stechers, die nach Anferti- gung einer tleinen Zahl von Abdrücken weggcschlif- sen wird, damit die "Abdrücke vor der Schrift" s^vant I3. Ißttre) gemacht werden können. AIs aller- erste Abdrücke sind
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0036, von Frank (Joh.) bis Fränkel (Bernhard) Öffnen
hervorzuheben das klassische "System einer voll - , ständigen mediz. Polizei" (6 Bde., Mannh., Tüb. u. Wien 1779-1819: Supplement, 3 Bde., Tüb. u. Lpz. 1812-27), dao unvollendete Werk "De cui^u- äis Iiominnin inoi'diä oMome" (6 Bde., Mannh. u
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0208, Französisches Theater Öffnen
ist auch in Deutschland sehr beliebt geworden. Die Komponi- sten, welcke für diese Oper gearbeitet haben, find Isouard, Berton, Gre'try, Monsigny, Dalayrac, Boieldicu, Auber, Adam. 3) Das 'li^^tio ti-an- ^ais, auch (^0in6äi6 trai^iii86
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0238, Graf (Arturo) Öffnen
gewisse Rechte und darunter ais besonderes Hoheitsrecht die Gerichtsbarkeit zu- kam: nur daß sich auch diese G. von dem Könige mit dem Banne (s. d.) beleihen lassen mußten, erinnerte noch daran, daß sie eigentlich ein Amt bekleideten. Aus sehr
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0364, Griechische Musik Öffnen
: ^[Tabelle] Dorisch: e f g a h c' d' e' Hypodorisch: e fis g a h c' d' e' Phrygisch: e fis g a h cis' d' e' Hypophrgisch: e fis gis a h cis' d' e' Lydisch: e fis gis a h cis' dis' e' Hypolydisch: e fis gis ais h cis
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0387, von Gris Coupier bis Grisette Öffnen
in Boccaccios "Dec^mo rone" ist. AIs Tochter eines armen Landmanns wird G. von dem Markgrafen Walther von Saluzzo zur Gemahlin gewählt, der dann ihren Gehorsam und ihre Demut auf Proben stellt, die in ihrer un- begründeten übertriebenen Grausamkeit
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0533, von Gudok bis Gudschrat Öffnen
V180K6 äi" üü, 8Ü1t6N IN äern >vä.F6 v1i626U, äis I1626H ir ßevorts. ^k Iiünäs sr 8insr VÜ0ZS w6l F6N1S26N. Gudfcherat, s. Gudschrat. Gudschrat, Gudscherat, genauer Gudscha- rat (engl. ^oojr^t, (luj6i-Ht, (^u^i
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0565, von Günther (Fürst von Schwarzburg-Rudolst.) bis Günther (Alb. Karl Ludw. Gotth.) Öffnen
mit der Prin^ zessin Karoline von Schwarzburg-Rudolstadt (gest. 11. Jan. 1854). AIs sich gegen den altersschwachen Vater 1835 Unzufriedenheit geltend machte, übergab dieser 19. Aug. die Regierung dem Priuzen G. Der junge Fürst begann verschiedene
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0633, von Hadrianus bis Hafen Öffnen
der röm.-hellen. Welt zu seiner Zeit (3. Aufl., Stuttg. 1884); Dürr, Die Reisen des Kaisers Hadrian (Wien 1881); Plew, Quellenuntersuchungen zur Geschichte des Kaisers H. (Straßb. 1889); Hitzig, Die Stellung K aiser Hadrians in der röm
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0183, von Hiller (Joh., Freiherr von) bis Hiller (Philipp Friedrich) Öffnen
und die "Charakterstücke für Klavier", wie das bekannte "Zur Guitarre". AIs Pianist gehörte H. der klafsifchen Schule Schmitts und Kümmels an und war namentlich als Mozart- Spieler geschätzt. Als musikalischer Schriftsteller und Feuilletonist hat sich H. einen Namen
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0287, von Hoike bis Holbeach Öffnen
eine verdickte Wachshaut hat, und mit aufrichtbarer Federhaube (hierher gehört l^rax aise- torl>.; s.Tafel: Hühnervögeln, Fig. 7), und die Guan- oder Iakuhühner
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0593, von Infideles bis Inflexibilia Öffnen
- ist die Wurzel, -d- das Zeichen der 1. Pers. Präs., das in andern Fällen vor der Wurzel erscheint (z. B. d-äis-Hrs, "ich lache"). Infizieren (lat.), anstecken, verpesten. In üa^ranti llat.), s. Flagrant. ftalien. Inflammabilien
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0646, von Intention bis Interdikt Öffnen
für ein ganzes Land (interäiewin ^susi-ais) oder einen Teil desselben (wtsi'äicwin pHrticuiHi-6). Dies I. wurde aber im Mittelalter schon dahin gemildert, daß die Spen- dung der Taufe, der Firmung, des Vußsakraments, des Abendmahls an Kranke
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0411, von Kleist v. Nollendorf (Friedr. Heinr. Ferd. Emil) bis Kleist (Heinr. Bernd Wilh. v.) Öffnen
. AIs preuß. Bevollmächtigter schloß er sodann 4. Juni den Waffenstillstand zu Poischwitz ab. Nach dessen Ablauf befehligte K. das 2. preuß. Armeekorps, das zum Hauptheere der Verbündeten in Böhmen stieß. In der Schlacht bei Dresden führte er die zweite
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0601, von Kontermine bis Kontierung Öffnen
Touren die Tänzer wechselnd einander ent- gegen führen und wieder entfernen, so die Anglaise, Ecossaise, Quadrille u. s. w. In Deutschland ver- steht man jedoch unter K. insbesondere die sranz. Form jener Art des Tanzens, die den Namen Franc aise
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0985, von Larrey bis Larven Öffnen
^moii-s sur 1e8 9.INMtatioN8 ä68 N6indi'68 3. 1a 8U.it6 663 00UP3 äs l6u" (3. Aufl., Par. 1808), "NömoilOZ äs llikäscins st äs cdirui-Ais miiitaii-68) st cklmpa^ns8" (4 Bde., ebd. 1812-18), "^linihus ckilurFicais sxsrcss particulisrsinsut
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 1015, von Lauraceen bis Laurent Öffnen
) und der gewöhnliche Lorbeer (s. d.). Lauraguais (Laurag ais, spr. loragäh), alte franz. Landschaft in Ober-Languedoc, umfaßte Teile von Aude, Tarn und Haute-Garonne und hatte erst Laurac, dann Castelnauoary zur Hauptstadt. Laurahütte
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0105, von Lepidinblau bis Lepidotus Öffnen
-udoi-ais 2^., ist ein übelriechendes, auf Mauern und Schutt häu- figem Ilntraut. I.epiHoÄeizäron ^'/?t., S ch u p p e n b aum, eine Anzahl von Pflanzenresten, die Gefäßkrvpto- gamen aus der Abteilung der Lykopodinen ls. d.) angehören
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0416, von Lydischer Stein bis Lykabettos Öffnen
Königs- gräber bei Sardcs (in den "Abhandlungen der Ber- liner Akademie der Wissenschaften", 1858); Schu- bert, Geschichte der Könige von L. (Brcsl. 1884); Nadet^ I^a I^äis 0t 1o nwucle Frec an t6iup8 ä08 N6i-muaä63 (Par. 1893). Lydischer
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0499, von Maingau bis Main-Weser-Eisenbahn Öffnen
la mai80ii i-o^ais äs 8t. (^r (2. Aufl., ebd. 1876). Ausgezeichnete Charakteristiken der M. geben Nanke, Franz. Geschichte, Bd. 4 (4. Aufl., Lpz.1877); Noor- den, Europ. Geschichte im 18. Jahrh., Bd. 3 (ebd. 1882); ders.,Histor. Vorträge (ebd
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0959, von Moder bis Modul Öffnen
957 Moder - Modul ipätcr u. d. T. "^leicui-e 66 1''ianco" bis 1820). Dann folgten "I^e (^mn-i-ier 66 lg. N0uv6aut6" (Par. 1758, ein Wochenblatt), "^03tum6 trau^ais poui- 1:5 ^oitknro" (1776), "(?cTdin6t 663 ino668 011 168 moä68 N0UV61I65
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 1024, von Monticola bis Montmartre Öffnen
1022 Monticola - Montmartre lichung des Kaisers. Nach der Wiederherstellung der österr. Herrschaft behielt er nur die Professur und gab nun seinen Lobliedern eine neue Richtung. M. starb 13. Okt. 1828 zu Mailand. Wichtiger ais diese
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0398, von Noble bis Noé Öffnen
. 16. Juli 1835 zu München, studierte seit 1853 in Erlangen und München Linguistik und Naturwissenschaft, ar- beitete 1857-63 ais Assistent an der Münchener Hos- und Staatsbibliothek und widmete sich später ganz der Schriftstellern. Seit 1890
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0632, von Öresund bis Orford Öffnen
Streben ging darauf, sich persönlich die Macht zu sichern. Er war der erste eigentlich par- lamentarische Minister. AIs Redner war er ohne Schwung, aber schlagsertig und drastisch bis zum Cynismus. Durch sein finanzielles Geschick sowie durch seine
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0318, von Postgesetz bis Postkongreß Öffnen
klassische Bedeutung erlangt. Postinspektor, s. Post- und Telegraphenbeamte. Postkarte, auch Korrespondenzkarte ge- nannt (dän. Iii-civknrt, engl. p08t>oarä, frz. carts p08tlil0, Holland. driais. russ. otki-^tojk i
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0322, Postsparkassen Öffnen
. nachahmte, indem 1865 mit der Belgischen Bank ein Abkommen wegen Errichtung einer staatlich garantierten (^i886 ^6- noi-ais ä'"pai-Fii6 et äs retraitL getroffen, 1870 aber die Mitwirkung der Postanstalten als Filialen dieser Staatssparkasse ins Werk
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0770, von Remusat (Jean Pierre Abel) bis Renan Öffnen
zu den großen Dra- matikern der Ki;ut6 tra^äis einem ungesund künst- lichen Pseudoklassicismus. In Deutschland brachte Opitz, den namentlich niederländ. und franz. Re- naissancepoeten beeinflußten, den Renaissancestil zu einer fast
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0807, von Reutmaus bis Reval Öffnen
) 1495 E.; Baumwollspinnerei ! und Weberei. R. ist ein beliebter Aufenthaltsort! sür Touristen. Reutwurm, s. Maulwurfsgrille. Neuvertrag (lat. pacwin äis^Iicentilis oder p06nit6nti^e), die einem Vertrage, meistens einem ! Kaufverträge (Reukauf
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0545, von Schmidt (Wilh. Adolf) bis Schmidt-Rimpler Öffnen
. Aufl. 1870): serner "^Hdieaux äs 1a revolution fi-ai^aise pudii^g "Ul 168 IMPILlZ iN6äit8 äu ä0MI-t6N16Nt 6t 66 13. polies 86ci-0t6 äs I^ris" (3 Bde. und Register, ebd. 1867-71),"EpochenundKatastropben"(Berl.1874), "Pariser Zustände
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0772, von Scribonier bis Scrophulariaceen Öffnen
770 Scribonier - Scrophulariaceen fran^ais mit kleinbürgerlichen Sittenkomödien auf- getreten, wie "Valerie" (1822) und "I^e in^riaF6 ä'ai-FLiit" (1827). Jetzt versuchte er es auf dieser Bühne mit der polit.-satir. Komödie und versetzte
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0248, Canada Öffnen
Proz. mehr ais 1891, wo 52 236 gezählt wurden. Mit der Indianerbevölkerung hatten die Nordwestterritoricn Ende 1894: 86851 E. gegen 06799 im 1.1891, also einen Zuwachs von 20052 oder 30 Proz. Die In- dianerbevölkerung C.s betrug 1895: 102 275
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0428, von Fraikin bis Franck (César) Öffnen
. * Fraikin, Charles Auguste, starb 22. Nov. 1893 Brüssel. ^1897 in Paris. *Fran(ais, Francois Louis, starb 28. Mai *Franchi, Ausonio, starb 11. Sept. 1895 im Karmeliterkloster zu Castelletto
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0481, Getreidelagerhäuser Öffnen
! Gerste Hafer . (Mais . sWeizen "Roggen ^ rste afer . ^ais . 672,6 879,9 735,3 187,7 561,9 4,2 16,8 13,0 36,6 96,8 3072,1 29,4 847,2 646,5 2206,6 1055,2 1,0 170,0 149,3 648,3 645,0
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0818, von Omderman bis Oppeln Öffnen
. Die alte Stätte der Spiele in (Ais, Olympia, erwies sich wegen großer örtlicher Schwierigkeiten als vollkommen ungeeignet, daher wählte man Athen. Hier war es möglich, ohne allzugrohe Mühe und Kosten einen geeigneten Schauplatz
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0303, von Eingeboren bis Eingeweide Öffnen
von der Abgötterei. Ezech. 23, 44. gebraucht. AIs David zur Bathfeba eingegangen (das ist Ehebruch mit ihr getrieben), Ps. 51, 2. * Alle, die zu ihr (Ehebrecherin) eingehen, kommen nicht wieder, Sprw. 2, 19. §. 6. IV) Findet man es: Siehe den Wein
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0416, von Freijahr bis Fremd Öffnen
412 Freijahr ? Fremd. AIs die Freien, und nicht als hättet ihr die Freiheit zum Deckel der Bosheit, sondern als die Knechte GOttes, 1 Petr. 2, 16. Und verheißen ihnen Freiheit, so sie selbst Knechte des Verderbens sind, 2 Petr. 2, 19. "Denn
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0474, von Gemüth bis Genüge Öffnen
genießen, 1 Tim. 6, 17. Genosse I) Anhänger, Esa. 44, 11. II) Welcher zur Kirche, die ein Hans GOttes ist, gehört; oder durch den Glaubcu in die Kirche aufgenommen.* * AIs wir denn nun Zeit haben, so lasset uns Gutes thun an Jedermann
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0538, von Haderer bis Hageln Öffnen
, Esa. 49, 25. Haderhaftig Zanksüchtig, der Lust zum Zanken hat, 1 Tim. 3,3. Haderwasser AIS Israel mit dem HErrn gehadert, kam dieses durch Moses Wunderstab aus einem Felsen in der Wüste Sin, 4 Mos. 20, 13. 24. c. 27, 14. 5 Mos. 32,51. Ps. 81
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0569, von Heraus bis Herkommen Öffnen
. Gasthaus. Der Ort, wo man einkehrt und über Nacht bleibt, 1 Mos. 42, 27. c. 43, 21. Ios. 4,3.8. Ier. 44, 14. Luc. 9,12. 52. AIs er (Moses) unterwegeZ in der Herberge war, 2 Mos. 4, 24. Siehe, hier ist Herberge noch diesen Tag, Richt. 19, 9
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0599, Hölle Öffnen
, Matth. 11, 23. /'. Und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen, ^1 ^ Matth. 16. 18. (S. Fels §. S.) AIs er nun in der Hölle und in der Qual war lc., Luc. 16, 23. Tod, wo ist dein Stachel? Hölle, wo ist dein
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0719, Lüge Öffnen
715 Teufel herrscht in der Luft, Eph. 2, 2. (S. Fürst 8.4.) AIs Pharao sahe, daß er Luft (Linderung) kriegte, ward sein Herz verhärtet, 2 Mos. 8, 15. Der HErr wird euch schlagen ? mit giftiger Luft, 5 Mos. 26, 22. Das Wild schnappet
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0733, von Mehltau bis Meineidig Öffnen
-oiäio, oastsriL o?iiuimbu3 oa^itaiidns. vergl. Äis- 92
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0805, von Put bis Quellen Öffnen
, Offb. 16, 7. Und ihre Qual war wie eine Qual vom Scorpion, wenn er einen Menschen hauet (sticht), Offb. 9, 5. Das Weib hatte eine große Qual zur Geburt. Offb. 12, 2. * AIs er nun in der Hölle und in der Qual war, hob er seine Augen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1000, von Ueberantworten bis Uebergeben Öffnen
, 6. AIs dem Tode übergeben, 1 Cor. 4, 9. uergl. Rom. 3, 30. Dem Satan, 1 Cor. 5, 5. (S. Satan §. 4.) t>) Ios. 10, 12. 3 Sam. 13, 38. Esa. 42, 24. Ier. 25, 31. Ezech. 16, 27. Ist es nicht also, daß sie ihr Fels verkauft hat? und der HErr
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1006, von Umstoßen bis Unbeschnitten Öffnen
. 3.) AIs die Unbekannten, und doch bekannt, 2 Cor. 6, 9. Unberathen Unverheirathet, Sir. 42, 9. Unbeschnitten a) Ein leiblich, b) ein geistlich Unbeschnittener, s. Deschneidung. (An Lippen, d. i. unberedt, 2 Mos. 6, 12.) n) Wir können das nicht
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1036, von Verführen bis Vergeben Öffnen
IEsum einen solchen, der die Leute von dem Wege der Wahrheit abwendig gemacht, Matth. 27, 63. Die Leiter dieses Volks sind Verführer, Efa. 9, 16. AIs die Verführer und doch wahrhaftig, 2 Cor. 6, 8. Es sind viele freche und unnütze Schwätzer
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1092, Weisheit Öffnen
in seiner Erniedrigung zu verstehen. AIs GOtt war er eiues Wachsthums so wenig an Statur als Weisheit fähig. Ruft nicht die Weisheit, und die Klugheit läßt sich hören? Sprw. 8, 1. c. 1, 20. Auf welchem wird ruhen ? der Geist der Weisheit, Gsa. 11, 2
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0337, Erde Öffnen
Mos. 20, 11. c. 31, 17. Und will euren Himmel wie Eisen, und eure Erde wie Erz machen, 3 Mos. 26, 19. 5 Mos. 23, 23. (S. ehern §. 6.) AIs er diese Worte hatte ausgeredet, zerriß die Erde unter ihnen, 4 Mos 18, 31. c. 26, 10. 5 Mos. 11, 6
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0801, Prophet Öffnen
. 11, 47. Jerusalem, Jerusalem, die du tödtest die Propheten :c., Matth. 23, 37. AIs er vor Zeiten geredet hat durch den Mund seiner heiligen Propheten, Luc. 1, 70. S. Esa. 35, 4. Ier. 23, 6. Hos. 1,7. Ich will Propheten und Apostel zu ihnen
0% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0823, von Reich bis Reichlich Öffnen
aller Lehre, und in aller Erkenntniß, 1 Cor. 1, 5. AIs die Armen, aber die doch Viele reich machen, 2 Cor. 6, 10. vergl. c. 8, 9. Daß sie Gutes thun, reich werden an guten Werken, gerne geben, behülfiich sein, 1 Tim. 6, 18. Ich weiß deine Armuth