Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ak... hat nach 0 Millisekunden 137 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0277, von Ak... bis Akademien Öffnen
275 Ak... - Akademien "Abriß der Geschichte Rußlands" (in armenischer Sprache, Vened. 1836), "Geschichte des Ottomanischen Reichs" (armenisch, 2 Bde., ebd. 1841). Auch war er Mitarbeiter an Auchers großem armenischen Wörterbuch
30% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0246, von Aix bis Akademie Öffnen
! Bisweilen auch s. v. w. die Geistlichkeit hat den Vortritt. Ak (türk.), in zusammengesetzten Ortsnamen oft vorkommend, bedeutet "weiß". Akăbah (Akabet el Misrieh), türk. Hafenort mit Kastell an der äußersten Spitze des Meerbusens von A., des
30% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0258, von Akkurat bis Akroamatisch Öffnen
, auf Landkarten eine Linie, welche die Orte verbindet, deren magnetische Inklination gleich Null ist. Daher gleichbedeutend mit magnetischer Äquator. Ak-Metschet, fester Platz im ehemaligen Chanat Chokand in Zentralasien, am Sir Darja, wurde 1853
25% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0285, von Akka (Zwergvolk) bis Akömeten Öffnen
, deren magnetische Inklination (s. d.) gleich Null ist (s. Magnetismus der Erde ). Akme (grch.), eigentlich Schärfe, Spitze, dann übertragen Blüte, Höhepunkt. Ak-Metschet , der frühere Name von Simferopol (s. d.). Akmīt , ein
20% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0096, von Murghab bis Murillo (Bartolomé Estéban) Öffnen
). Murghab , auch Ak-su , Fluß im russ. Transkaspischen Gebiet, entspringt im Gebirge Sefid-Koh in Afghanistan, nimmt bei Pul-i-Kuschti den Kuschkfluß auf und verliert sich nach 320 km in der Wüste. An den Ufern des M. liegt Merw
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0844, von Palästina bis Pamir Öffnen
. nach Nordosten, schwer zugänglich. Das In- nere des Pamirhochlandes füllen aus: der leicht zu- gängliche Muskol nördlich vom Flusse Murghab, der die Gegend zwischen letzterm, der Kudara und den beiden Ak-baital ausfüllt und mit dem Trans- alai
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1001, von Zugblätter bis Zyzani Öffnen
) (Stadt) Zlvark, Quark Zwarte Kai, Kai ungenentzündung, chronische, Ak- Zweiersystem, Tyadik Zungenfreiheit, Zaum Mnomytose Zungenlose, ^0352 Zungenlösung, Zunge 994,1 Zungenschlag, Doppelzunge Zungenstimmen, Zungenpfeifen Zunigebirge
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0846, von Aiguille d'Olan bis Alema Öffnen
, Höhlentempel Ajasoluk, Ayaslugh Ajescha, Aischa A/mil, Adschmir-Mhairwara Ajudhia, Dfchuthia (Bd. 1?) Ak (Pflanze), Caiotrop!« Akalai, Bakelai (Bd. I?) Akamagaseki, Simonoseki (Bd. 17) Akamantis, Attika Akamas(griech. Heros
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0886, von Festungsbaustrafe bis Flecchia Öffnen
ctiNlite, l'. äs lg. mi- 86l'ie0rli6, Barmherzige Schwestern, auch: Damen von der christlichen Liebe :c.; ?. äk 1a coneeMou, Empfängnis der Maria; 1^. äk 83.- ^6886, Weisheitstöchter ^11168 äk M3.i80!i, ^. 1801668, Pro- stitution 418,1
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0049, Geographie: Kartographie, geographische Terminologie Öffnen
Geographische Terminologie. Aa Aach Ab * Ach Aiguille Ak * Also * Aue Banos Banya * Bastide Baude Birket Bocca Börde Boghas Bogs Burun * Cabo Caldas Campina Casale Cerro Cima Cis Città City Ciudad Cività Dagh Dent Derbend
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0845, von Worthen bis Wostokow Öffnen
). '7^^ ^< ^ ' '-M "^M ^M /!>^ MM slQö M^GU WV MN, MW ^.IÜ^ M ^'a^/i^?^. ^j ^^> ^.i^^l.Hl) 2'10 0,000. Plan dcr Tchlacht bei 3ÜÜNH. 5 /Mr,ak//l..
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0845, Pamir Öffnen
den Iaschyl-kul, während die Chinesen sich jenseits des Sarikol in Tasch- kurgan und Ak-tasch befestigten. Darauf hin wurde russischerseits ein neues Detachement aus Margi- lan nach P. entsandt. Die russ. Verichte besagen, daß die Chinesen
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0524, von Thiele bis Thom Öffnen
. Thiersch , Ludwig , Historienmaler, geb. 12. April 1825 zu München, Sohn des bekannten Philologen Friedrich v. T., widmete sich anfangs auf der dortigen Ak ademie unter Schwanthaler der Bildhauerkunst, ging aber nach einigen Jahren zur Malerei über
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0420, von Scheffer-Boichorst bis Scheibbs Öffnen
"), Hauptort des ehemaligen Chanats gleiches Namens in Turkistan, besteht aus zwei durch den Ak-Darja getrennten Städten, Kitab und Schehr, welche von Einer jetzt halbzerstörten Mauer umgeben sind. Schehr hat an 90 Moscheen und an 20,000, Kitab 15,000 Einw
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0982, von Simcoe bis Simla Öffnen
, wo heute S. liegt, das tatarische Ak-metschet ("weiße Moschee"), und im 17. Jahrh. war hier die Residenz des Kalgi-Sultans (des obersten Führers der Heere). Als die russischen Truppen 1736 in die Krim eingedrungen waren, verbrannten sie die Stadt
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0817, von Vogel bis Voisin Öffnen
eines Kabinettssekretärs des Fürsten Karl von Rumänien. Er schrieb: 1.6 I>0i'tuz-Ni 6t 868 co1oni68« (Par. 1860); »Du äk 1'^.n^l6t6ll6 6t cl6 1k ^!'HN06« (Straßb. 1864-67, 2 Bde.); »1,6 M0inl6
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0817, Russisches Reich (Eroberungen in Zentralasien) Öffnen
, Generalgouverneur von Sibirien, zu einer zweiten Expedition gegen Chiwa entsandt. Vorerst legte man an der Emba etwa 400 km südlich Orenburg den Posten Embinsk und 100 km weiter südlich nach dem Ust-Urtplateau den Posten Ak-Bulak an. Das Expeditionskorps
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0564, von Amtsverlust bis Amu-darja-Bezirk Öffnen
sich jedoch in dem Sinne entscheiden, daß der Ak-su des Kleinen Pamir der eigentliche Quellfluß ist, Pändsch und Surchab hingegen erst in zweiter und dritter Linie kommen. Die Quellflüsse des A. haben das Gepräge von Gebirgsströmen und besitzen ein
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0881, Eisenbahnrecht Öffnen
Eisen- bahnen (s. oben unter ä) ähnliche Anordnungen. In Frankreich ist das materielle E. im Ooäs üs l)0uim6i-<:6, Art. 96-108, in dem Eisenbahnpolizei- gesetz vom 15. Juli 1845 (I^oi 8ur 1a. polioe ä68 l'k6mw8 äk t'6i-), der Ordonnanz vom 15
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0271, von Lokomotivführerschulen bis Lokomotivtorpedo Öffnen
1720 50-60 Maschin enbaugescllschaft Karls- ruhe, Karlsruhe...... 1354 1400 50 Stettiucr Maschinenban - Ak- tien - Gesellschaft " Vulcan ", Bredow bei Stettin .... 1857 72-100
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0842, von Rhusma bis Rhythmus Öffnen
, "gel. Il.k^nokodaeiiläa.V, Rüsselegel, s. Vlut- Ak^noli0ospli2.1i9., s. Vrückcnechsen. Nhyncholtthen (1lk)'nc1i0litli63), Schnabel- steine, bat man die in verschiedenen geolog. Sy- stemen (Trias, Jura, Kreide) aufgefundenen Kiefcr
0% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0495, von Seybold bis Sichel Öffnen
. Seyppel , Karl Maria , Genremaler, geb. 1847 zu Düsseldorf, bildete sich 1861 bis 1867 auf der dortigen Ak ademie unter L. Knaus und studierte dann die Werke der alten Meister in Holland und Belgien. Seine
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0087, von Achilleus Tatios bis Achmed Öffnen
und Güldenapfel (Leipz. 1802). Achillīni (spr. ak-) , Alessandro , scholast. Philosoph und Arzt, geb. 29. Okt. 1463, lehrte in seiner Vaterstadt Bologna Medizin, schloß sich
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0645, von Antiochia bis Antiochos Öffnen
.). Nordöstlich in der Ebene El Omk liegt der See von A. (auch Ak Denis genannt), fast 100 m ü. M. und von verschiedener Ausdehnung je nach der Jahreszeit (im Durchschnitt 30 km lang und 5,5 km breit.). Er ist seicht und bei Stürmen sehr gefährlich
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0835, Armenische Kirche Öffnen
("der schwarze Hammel"), dann die Turkmenendynastie Ak Koinlu ("der weiße Hammel"), seit 1468. Nach dem Sturz dieser Dynastien machten sich die Perser zu Herren von A., wurden jedoch zu Anfang des 16. Jahrh. durch die Türken verdrängt, unter deren Botmäßigkeit
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0742, von Calomelas bis Calotropis Öffnen
Bäume im tropischen Asien und Afrika, mit breiten, festsitzenden Blättern und regelmäßigen Blüten. C. gigantea R. Br. (Asclepias gigantea L., Mudar, Ak, Yerkum), 5 m hoher, in Indien, am Senegal, auf den Molukken sehr gemeiner, auch häufig angebauter
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0043, Chiwa (Geschichte) Öffnen
umkehren, nur Ak Bulak war erreicht; 1054 Mann lagen tot in der Steppe. Rußland hatte an seinem Prestige den Mittelasiaten gegenüber nicht wenig eingebüßt. Auch unter den folgenden Regenten: Rehimkulichan (1841-43), Mehemmed Emin Chan (1843-1855
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0058, von Chodshent bis Chodzko Öffnen
Stadt ganz Zentralasiens. Es bildete mit Dschisak und Ura Tjube und deren Umgebung eine selbständige Herrschaft, die zeitweise von unabhängigen Beks regiert wurde. Der hervorragendste unter diesen ist der Uzbeke Ak Buta Bek zu Anfang des 18. Jahrh
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0592, von Dea bis Deák Öffnen
als Konzertmeister am Opernhaus und Lehrer des Violinspiels an der Hochschule für Musik thätig ist. Deák (spr. däh-āk), Franz, ungar. Staatsmann, geb. 17. Okt. 1803 zu Kehida, dem Stammgut seiner Familie im Zalaer Komitat, widmete sich
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0831, von Erzblume bis Erzgebirge Öffnen
der 30 km langen und 10-15 km breiten Hochebene von E. (Owa genannt), die im N. von den Gebirgen Ak Baba Dagh, Kara Kajalar, Dumlü Dagh und im S. vom Ejerlü, Karakaja und Palandöken Dagh begrenzt wird. Das Klima ist ein sehr kaltes, so daß man die Stadt
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0110, von Iwangorod bis Iynx Öffnen
und Nautik beim Seekadettenkorps in St. Petersburg, in den 40er Jahren an der Küstenaufnahme der Ostsee teilnehmend, begleitete 1853 Perowsky auf dem Zuge gegen Ak-Metschet, nahm dabei den untern Sir Darja auf, begann in demselben Jahr als Chef
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0416, von Kalyptrogen bis Kamaon Öffnen
(bei den Wotjäken Budshim-kam, bei den Tschuwaschen Schoiga-adil, bei den Tataren Tscholman Idel oder Ak Idel genannt, welche Worte "weißer Fluß" bedeuten), der größte Nebenfluß der Wolga, entspringt aus den Sümpfen des Glasowschen Kreises, unweit
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0638, von Kaulbars bis Kaumagen Öffnen
) Alexander von, russ. Reisender und Offizier, Bruder des vorigen, geb. 1844 zu St. Petersburg, nahm 1869-72 die verschiedenen Ketten des Thianschan auf und entdeckte in einem Gletscher der Ak Schirak-Berge die Quelle des Naryn
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0135, von Kraftloserklärung bis Krähenindianer Öffnen
untern Xanthosthal (jetzt Ak Dagh). Ihm westlich parallel lief der Antikragos (jetzt Menduz Dagh). Kragstein, s. v. w. Konsole. Kragujewatz, Kreisstadt im Königreich Serbien, an der Lepenitza, mit einem Gymnasium, einer vom Staat errichteten
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0893, von Lolli bis Lombardo Öffnen
in Bulgarien. Der eine entsteht aus der Vereinigung des Weißen (Ak-) und Schwarzen (Kara-) L., die am äußersten Nordabhang des Balkans entspringen, und mündet bei Rustschuk; der andre, westlichere (der Almus der Alten) entspringt am Sveti
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 1039, von Uraba bis Ural Öffnen
beiden östlichen Ketten des Uralgebirges von O. her die unbedeutenden Nebenflüsse Gambei, Sarum-Saklü, Swunduk, von W. her den Ak-Dschar, Kutebai, Allas-Nessai und Kutan-Taß auf. Am südlichen Ende der Hauptmasse des Uralgebirges sich nach W. wendend
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0339, Frankreich (Geschichte seit 1880) Öffnen
335 Frankreich (Geschichte seit 1880) 1882, Nancy 1887); >8tl^ti8ti^u6 Fener^Ik äk Ili, Planck« (It,68ultlrt8 ciu äenonidremeut c1t5 1886, I, das. 1888); »^.nnnaii-6 8wn«n
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0396, von Grashof bis Green Öffnen
widmeten seinem Andenken: »Hi6ilMtz'?8 ft. Kecneil äk tinvaux ä'üi'näition cl^8^ique« (1884). Gravelincs, (l««l0 2228 (Gemeinde 5943) Einw. ^Graviere (spr. nrawlähr), Karoline, Tichtername der belg. Schriftstellerin Marie Ruelens, Gattin des Brüsseler
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0397, von Greenough bis Greyson Öffnen
iwliricines 6d.juäicilüi'68 äk Hl. .Iui65,A.
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0445, von Hort bis Hoyer Öffnen
er als Professor der Linguistik an der ^eole lidrs äk I'lmtlii-upolo^. Als Politiker huldigt er der extremsten republikanischen Richtung, als Gelehrter dem nüchternsten Materialismus. Er schrieb: »(^rammkii'6 d6 1a 1iiiiFU6 X6nä6< (2. Aufl., Par. 1878
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0483, von Karakol bis Karl Öffnen
Mition äk ^iiln'los VIII 6ii Italia (Par. 1888). 25) K. X., König von Frankreich. Vgl. Villeneuve, (Hllrie« X 6t I<0ui8 XIX 6u 6xi1. Uemoiles iu6äis8 (Par. 188k). 30) K. Anton, Fürst von Hohenzollern (1811 bis 1885). Ihm zu Ehren erhielt 1889
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0557, von Marci von Kronland bis Marinelli Öffnen
a8pirNnt,8 äk waiinß zu Brest zur Ausbildung von Offizieren; die Ucols äes äkt6ii868 80U^-mariiie8 zu Aoyardville (Insel Oleron), für alle Chargen vom Matrosen bis zum Fregattenkapitän; drei Heni68 ä6 ni6^6em6 nav^is (medizinische Fakultäten) zu Brest
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0577, von Militäreisenbahnwesen bis Millet Öffnen
auf die entlegensten Teile der griechischen und byzantinischen Litteratur. Wir beben von diesen Publikationen hervor: »?ei'i M äk^iaieiku ä'Uei lrci ÜO. HpitoniL ä'^iteiniäoie, Iliiäoi'6 ä6(Nai'kx 6te.< (Par. 1839); »NI0A6 äe laoliLvewi'6 (das. 1840); »Necmkil
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0613, von Nietleben bis Nikolaus Öffnen
. ist außerordentlich gewachsen, 1870 bezifferte er sich erst auf 600.000 A.k., heute übersteigt er bereits 40Mill., und nach Thomson bietet kein Teil Afrikas dem Haw del so gute Aussicht wie das Gebiet des N.und seiner Nebenflüsse. - Über neuere
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0623, von Oklahoma bis Oldenburg Öffnen
ä6 1831 611 I>0loSN6« (Petersb. 1835) und »Hismoil 6 3ur 16 eimn^eiukut ^n'mi6 artiiierie pent proäuire äg.n8 16 8^8l.6M6 äk 1a, t3.eti^u6 mo^ ä^rnk« (Par. 1835). ^Olavldes, Don Pablo Antonio Jose, Graf von Pilos, span. Staatsmann, geb. 1725 zu Lim
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0649, von Parry bis Passy Öffnen
« (1853); »(Xiriositä. 8t0i'i0-Hlti8ticti6 iiolMtiu6« (1866 75); »1^6 armi äei ummoi^ toseaiu 111u8ti'lU6« (1864); »Hlari^tg. äk' Ricci, 0VV6ro I^-1-6N26 9.1 t6iup0 ä6i1' H886äio« (1841); »Genealogie der florentinischen Familien« (1858ff.); »I
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0654, von Pepinster bis Perret Öffnen
Vaterstadt l841 als Advokat nieder. Als Schriftsteller erwarb er sich einen geachteten Namen mit den Werken: 'Vißtoria, äa irwäa^äl) do Impsrio Lra^iisiro« (1864-68, 3 Bde.) mit den Fortsetzungen: »86^uuäo pslioäo äo rsiii Häo äk v. ?6äl0 I uo Vr«.-^ii
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0660, von Pfuscher bis Philipp Öffnen
. Davidsohn, P. II. August von Frankreich und Ingeborg (Stuttg. 1888).' 17) P. II., König von Spanien. Vgl. >^oi'i'68poiiä6ncni. ä6 I^elipk II C0N 8U8 6mdaMor68 6n lg. eoi'tk äk Inß'i^tßli'll., 1558-84« (bis )etzt 4 Bde., Madr. 1888). 18) P III
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0664, von Piles bis Pirmez Öffnen
unter anderm: »^bi'6^6 äs 1a, vi6 663 p Lmtros« (2. Ausg., Par. 1715); »Di3.i0FU6 Kur 16 coloris« (das. 1699); »^ours äk^kinture Mr I'rii^ipp8«(das. 1708). P. starb 5. April 1709 in Paris. ^Pilibhit, Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0728, von Schaumann bis Schem Öffnen
Samen zeigen, wie die^i^tlii'iuii-Arten, ^.di'Ul, prectütormö, ^äk UÄUtlier«., die Muskatnuß mit dem roten Samenmantel 2c., hierher. Vgl. Johow, Florale und extraflorale Schauapparate, im »Jahrbuch des Berliner botanischen Gartens«, Bd. 3
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0750, von Schützenfänger bis Schwatka Öffnen
. Nach Beendigung desselben erbot sich S., eine Expedition zur Aufklärung von Franklins Geschick in die Nordpolarregionen'zu führen. Er verließ Mitte 1878 mit Klutj^ak,
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0818, von Volck bis Wahlberg Öffnen
814 Volck - Wahlberg Andre Schriften von ihm sind: »Zawilio <1e (^ourtiai« (Brüssel 1833-36); »I.iv^'3 cl6 vl^nüultkcn« l'Gent 1838); »1.3. Wttu1l6 äk^oerin^n« (Brüssel 1839)'»Ui8t0«i6N8ä6^acqne8VÄN^N6V6iä6 (Gent 1841). Sein Leben beschrieb de
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0851, von Aragos bis Army list Öffnen
, Gehirn 2,1 ^I'bo8 (1e U^H8ani1iN8, iiji,i>0M3l^> Arbrost, Armbrust ^I'(^äi> ^^«.äoiniii. äk^'ii, Arkadier Arcagnolo (Maler), Orcaqna Arcano, Giov. d', Ital. Litt. 91,2 Arce, Arcgellä Archagathos, Agathottcs !577,1 ^1V
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0878, von Draskovich bis Dub český Öffnen
- Oroit aimuei, Paulette; D. m imi- usi, Strafrecht; I). äe l-ui88kß'6, .in? Primas noetiä; I). äs llet, D. Zuschlllgszölle: v. 6b8 ^6118, v. w- rerUÄtiouNi, Völkerrecht- O. äk ia. Drastovlch - Dllb lestl). ^U6li(i, Kriegsrt'cht: l^IOlt^ <1t
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0946, von Pektinikornia bis Pétau Öffnen
, Perm 856,1 Permidjisee, Mississippi 678,2 Permikin (Reisender), Asien 933,2 Permjäken, Permier Peronhalbinsel, Australien 144,2 Perowskij (Fort), Ak-Metschet PerowskischeExpedition, Asien 921,1 Peroz(Reisender), Afrika(Vd.i7) 10,1
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0954, von Rackrent bis Ratslaube Öffnen
, Madagaskar 40,i Nadavanovich, Attentat Nadlly, Paul v., Ungarische Litt. 996,2 Radberre, Radeberge Nadbod (Erzbischof), Trier 837.! Radbusll, Bradlenkll Raddi, G. (Botaniker), H^ac^,. Il^äk (franz.), Reede Nadegg, Irchel Nadejllt
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0449, von Haynald bis Heimstätterecht Öffnen
tkrou Ak tli6 n^vaii^n I8ianä8 (Honolulu 1890); Dana, Okkrg.ct Li'iLtics ot voi-03.N068 'witii
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0759, von Posen bis Prag Öffnen
. 1866); »?iincii)68 Aönörkuix d6 äioit, äk 1)o1iti(iu6 6t äs lö^isiktion« (1869); »I^a. HUkstion sl6 1'^.Iadamk et 16 cli'0it ä68 H-6U8« (1872); »l?om-M6nwii6 8N1' 16 d'0(l6 ä6 M8tic6 iuiiitkii'6 < (1873, mit Le Faure; Nachtrag 1876); »(^ours äs clroit
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0928, von Tierornament bis Tierplagen Öffnen
gelungen, einen für die Kultur der Runkelrübe äußerst verderblichen Rüsselkäfer (OleouuZ puiwtivsnti'i F) durch die Infektion seiner Larven mit den Sporen eines Pilzes (Ikalig, äk Lti'uowr) völlig zu vertilgen, indem von den gezüchteten Sporen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0088, von Abzugseinrede bis Acajounuß Öffnen
könnte das A. noch gefordert werden. (S. Abschoß .) Ac... . Artikel, die man hier vermißt, sind unter Ak... zu suchen. A. C. = Abgeordneten-Convent (des seit 1893 bestehenden Verbandes der farbentragenden freischlagenden Verbindungen
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0201, von Ag bis Ägäisches Meer Öffnen
gewöhnlich die Inselwelt dieses Meers benannt wird, s. Archipelagus ) trägt; bei den Neugriechen heißt es Aspri Thalassa, bei den Türken Ak-Denis, d. i. Weißes Meer, im Gegensatz zum Schwarzen Meere. Der Ursprung des alten Namens wird von dem
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0809, von Aras (Fluß) bis Arauco Öffnen
, bei Dshewat mit der Kura. Nebenflüsse des A. sind auf der linken Seite der Arpa-tschai und Basar-tschai, rechts der Ak-tschai und der Kara-su. Das Flußgebiet des A. beträgt 30 103 qkm. Arator, christl. Dichter des 6. Jahrh., aus Ligurien gebürtig
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0325, von Bal champêtre bis Baldasseroni Öffnen
323 Bal champêtre - Baldasseroni Bal champêtre (frz., spr. -schangpähtr), ländlicher Ball (s. d.). Balchan, Gebirge im russ. Transkaspischen Gebiet, s. Balkan (Großer). Balchaschsee (auch Balkaschsee), kirgis. Dengis, Ak-Dengis (Weißes
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0331, von Balistidae bis Balkan Öffnen
.) die bekanntesten: 1) der Ak-Boaz mit der Straße von Varna nach Burgas (russ. Übergang 1829), 427 m hoch; 2) der 445 m hohe Tschalikavakpaß (Dobralpaß), der von Karnabad nordwärts über Schumla nach Rustschuk führt; 3) das Eiserne Thor, Demir-Kapu (1098
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0066, von Biyakushi bis Bjelgorod (im Gouvernement Kursk) Öffnen
Brest-Litowsk-Warschau, hat (1890) 10029 E., Post, Telegraph, in Garnison die 2. Feldartilleriebrigade; ein Gymnasium, ein Lehrerseminar; Flachsbau, Viehzucht, Leinweberei und Gerberei. ^[Spaltenwechsel] Bjélaja, bei den Baschkiren Ak-Issyl, linker
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0709, von Bug (Flüsse) bis Bugenhagen Öffnen
707 Bug (Flüsse) - Bugenhagen Bug, zwei Flüsse, deren einer zum Schwarzen Meer, der andere als Nebenfluß der Weichsel zur Ostsee gehört. 1) Der Südliche B., bei den Türken Ak-su, d. i. Weißwasser, bei den Alten Hypanis genannt, entspringt
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0075, von Chaco (Territorium) bis Chaibar Öffnen
. Er gab heraus "^tlkL kcliptihns" (Par. 1856), "^tig.8 ä68 3,mi3.i68 äe 1'0d86i'v9.toir6 impörial äk ?g.ri8" (ebd. 1860 -63). Gelegentlich der Anfertigung diefer Stern- karten entdeckte C. mehrere Planetoiden. Oka.onn (frz., spr. schacköng), jeder
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0402, von Cochstedt bis Cocxie Öffnen
lüockei^n, ?ai8 äk^ocu^ns (s. Cuc- eagna) oder Schlaraffenlands womit London wegen des im Mittelalter dort herrschenden Luxus ver- glichen wurde. Die niedere Londoner Stadtbevölke- rung, namentlich der City-Stadtteile, betrachtete früher als C., d
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0483, von Conring bis Conscience Öffnen
" (1850), "Kikk6-tikk6-tak') (1851), "1)6 ÄI-M6 Uä6lmaii" (1851), "1)6 plgHF ä6i' äc>rp6u" (1855), "1)6 ^011^6 I)okt6r" (1860), "Ü6t 1^61-611 Fi-ak" (1860), "L6113. ktock" (1861), "^I06ä6i-1i6fä6" (1862) u. s. w. Auch veröffentlichte
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0759, von Danckelman bis Danckwortt Öffnen
: "Die Ergebnisse der Nicderschlagsbeobachtungen zu Leipzig 1864 - 81" (Lpz. 1882) und "^Ikinnii-ß 8nr 168 od86rvHtion8 IN6t601'0i0^il1U68 iait68 ü, Vivi 6t LU1- 13. cüm^w' 10^16 äk 1a. cöts 8N(1-0U68t (1'^fiiliu6 6N A6N6ra1" (Berl
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0918, von Deludieren bis Dema Öffnen
" (1864), "(^61-31-ä äk ^61'V3.1, 83. vis 6t 868 WUVI-68" (1865), "IÜ3toir6 3.U6cäoti<1U6 ä68 d9.I-ri6I-68 äs ?5I-i8" (1865), "Ilsurv NUI-A61- 6t 13. L0I16M6 " (1866), " victiomiaii's äs 13. I3113116 V6lt6" (1865; 2. Aufl. 1867), dessen Inhalt
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0267, von Dicotyles bis Dicyemiden Öffnen
; I). äk rc^ipi-öco, der logische Grundsatz: Wenn etwas dieses oder jenes Ding ist oder nicht ist, so giebt es auch dieses oder jenes Ding, welches die Eigenschaft von jenem Etwas hat, und umge- kehrt; z.V.: wenn Figuren aus krummen Linien
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0527, von Drissa bis Driva Öffnen
, daß der Bedachte das Recht nur hat, soweit der Ver- sicherungsnehmer später nicht anders verfügt hat (deutsche Praxis). Bei Schuldübernahmen ge- legentlich der Abtretung eines Geschäfts mit Ak- tiven und Passiven erlangen die Gläubiger jeden
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0595, von DuMont bis Dumont Öffnen
- schrist "Uxplication tQ60liHU6 6t 03,tal0^U6 äk' ^criptif 668 8töl68 r6pr686ntg,nt8 1a 8C6N6 äu l6pH3 t'un6di'6)) (1886) ist nicht im Druck erschienen. Dumont (spr. dümöng), Augustin Alexandre, franz. Bildhauer, geb. 14. Aug. 1801
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0675, von Eberraute bis Ebersberg (Bezirksamt und Flecken) Öffnen
^68iui3. LoxtN 16- Fum ak^ptioruin" (Berl. 1865), "'Ägypten und die Bücher Moses. Sachlicher Kommentar zu Genesis und Exodus" Md. 1, Lp). 1868), "Durch Gosen zum Sinai. Aus dem Wanderbuche und dcr Bibliothek" Vrockhaus' Konversations-Lexiton
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0683, von Ecaille bis Ecbolin Öffnen
) und mitNamalho-Ortigäo den Abenteuerroman "0 in^8t6ri0 äk 68tr^äll äe 0inti-H)) (1870; 2. Aufl. 1885). Er arbeitete auch 1871 an der kritisch-satir. Publikation "^8 I^rM8". Die damals geschriebenen Studien sind im Er- scheinen als "Iling
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0045, Elsaß Öffnen
(2Bde., Mülh. 1866-67); Stoffel, Topogr. Wörter- buch des Oberelfafses (2. Aufl., edd. 1876): Briele, IllV6utllir6 80mmlur6 ä63 Ki'cliiv68 äu ä6pa,it. äu Haut-IlIiiiiI.(Colmar1863); Ve'ron-Re'ville, lli8wii'0 äk lg. revointion lran^i86 äa,ii8 Is
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0109, von Enfant terrible bis Engadin Öffnen
, Marschrichtung mit Längsfeuer, d. !>). dcr Läncze nach. (S. Enfiliervatterien.) - Über die E. ak> lnnterind. Geldgröße s. Dong. Enfilierbatterien (spr. angf-), Batterien, die im förmlichen Festungeangriff die Aufgabe baben, die angegriffene Front ihrcr
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0237, von Erbrezeß bis Erbschaftserwerb Öffnen
des Erblassers, sowohl der ak- tiven als der passiven, wenn die Veziebuug auf den Erben nicht in Betracht kommt, der Ausdruck Ver- lassenschaft oder Nachlaß gebraucht. Jedoch ist die Gesetzessprache nicht immer genau in der Unter- scheidung, z. B
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0247, von Erchtag bis Erdalkalien Öffnen
>n8ciit äo 1813", "I1i8wii'6 ä'uu I101UM6 du ix^ni)l6" (1865), "I^H uiai80n toi'^tiörs", "1.3. FU61'I'(^" (1866), "1^6 I)i0CU8, 6pi80(i6 äk 1^ üu (16 l'i^m^ii'6" (Belagerung von Pfalzburg, 1870), "Ili3t0ii'6 ä'un 1)^83.11" (4 Bde
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0579, von Farensbach bis Faridpur Öffnen
) und "1iim"8 vaii^Z ä6 I.ui2 äk (.'ani068 c0M6ntmI^3" (Bd. 1 u. 2, Lissab. 1685 -89). Das letztere Wert ist nicht vollständig heraus- gegeben, die fehlenden drei Teile sind vielleicht noch handschriftlich vorhanden. Voll seinen Gedichten, die er u. d
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0662, von Fénelon bis Fenier Öffnen
; von Ianin, ebd. 1842; von Le- fövre, 2 Bde., ebd. 1853; mit deutscher Erklärung von Vockeradt, 2 Bde., Verl. 1879) verbreitet und in fast alle lebenden Sprachen übersetzt. Die vollständige Ausgabe der "^nvi-68 ä" 1^." besorgten Gosselin 011018163 äk
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0697, von Ferry de Bellemare bis Fersen Öffnen
" (1887), "I^^i^^c 6t 868 ami63" (1888), "1^63 ! sxploit" äk 068ar, romau paii3i6n" (1889) und "1^3 ' exploitg ä6 HiHitiu I^odort" (1890). ^ Ferryport-on-Craig (spr. krehg), s. Tayport. ! Fersakh-a' chary stürk
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0189, Französische Revolutionskriege Öffnen
er- obert und am folgenden Tage die Belagerung er- öffnet, worauf die Festung 30. April kapitulierte. Aber auch jetzt wurde zu langsam vorgegangen. Die Verbündeten erlitten bei Tourcoing 18. Mai Verluste, die sie allerdings durch eine siegreiche Ak
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0463, von Gagern (Maximilian, Freiherr von) bis Gähnen Öffnen
", mit der Fortfetzung "I^"8 i-^pronv^Z" (1867), "1^68 for^atg clu lulu-iass"" (1869), "(,'I^ir ^ cmioii') (1872), "1^68 crim68 äe I'^inoui'" (1874; illustr. Llusg. 1883), "1^68 äi'0it8 än mlrvi" <1876), "1^08 VI61'^68 lU8368" (1879), "I^n cuov^likr äk LHci'i
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0811, Geographische Gesellschaften Öffnen
Paris, 1877 die 8o0i6t6 aca66miliu6 1nä0-0iiin0i36 äk I^iHne6,1878 die 8oci6t6 I.auFU6- ä0ci6nn6 (16 F60^'^N6 zu Montpellier, 1879 die 8oei6t6 66 F60FI'^1I6 66 1'68t zu Nancy mit 2 Sek- tionen, die 8oci6t6 ^ormaiido 66 ^60Fi'Qp1ii6 in Nouen
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0812, Geographische Kongresse und Geographentage Öffnen
und seit 1883 die 8oej6äaä6 äk 36031'. zu Rio de Janeiro (431 Mitglieder), seit 1888 eine Geogra- phische Gesellschaft zu Lima, seit 1889 zu Ouro Preto uud seit 1890 zu La Paz. In Kairo in Ägypten bildete sich 1875 die 8oci6t6 kiiödiviais ä6
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0528, von Guatemala (Stadt) bis Guayana Öffnen
. (in Petermanns^äk (3. lovant^äo )' pndlic^äo pev oräßii dki <30di6rn0 1:700000 (Hamb. 1876); Bianconi und Medina, Köpudliciu" clo (^., l^art68 c0inm0rcilll68 (Paris). Guatemala
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0671, von Halden bis Haleb Öffnen
Mp6r8" (1870), ul1i8 16V611)^8t HNli 0t1i"i- 8wi'i68" (1872), <(()1iri8t- MÄ8 6V6 Hiiä ^1ii-i3tinii8 äk)") (1872), "In N18 nam6" (1874), ttllp8 linä ät)>vn8" (1873), "V^orkmß M6ii'8 1>0IN68" (1874), "0n6 nunäi'6(i )^6M'8" (1875), "I^dilip ^0lan'8
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0808, von Hap bis Harakiri Öffnen
Rußland. Haptisch (grch.), den Tastsinn betreffend; haptische Täuschung , Täuschung des Tastsinns. Haquenées (frz., spr. ak’neh ), die farbigen Decken, mit denen man im Mittelalter die Streitrosse behing. Harafōra , Arafura
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0839, von Hartblei bis Härte Öffnen
'1i7i1i3 0k Ui0 8iL1'1-H8)> (1888), (c^i'6887" (1889), "liio korita^L 0k I)0äi0>v NHr8ii" (1889), "^ ^V5lik 0k tiiö I)lain8" (1890), "^ ^arä ok t1i6 F0iä6n ^att?" (1891), "^ 8^)1io ak (-r66n spring" (1891), "^ Kl8t tclinil)' 0k 4^8^Ä1'H)) (1892
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0071, von Heristall bis Herm. Öffnen
. 1885), "Journal ä'un wterpröte 6n Oliine" (1885; deutsch, ebd. 1886), "1.6 c^dinet noir, 1^01118 XVII, ^la^0i60n, N^rie 1.011186" (1887), "^oiiln^i äk 1a caniMZii6 ä'iialie" (1889; deutsch, Augsb. 1890), "Un 6r^ni6 1073.1" (1890) und "1.63
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0253, von Hoffmann (Karol Boromeusz Aleksander) bis Hoffmann & Campe Öffnen
schrieb er die Nevolutionsschrift "Die große Woche der Polen" (Warfch. 1831), "Ooup ä'wii Lur I'etkt Politikus äk ?oIoFU6 80U8 1a. äoinination ru836" (Par. 1832), "(Ü2t6i'^ pongtania." (ebd. 1837) und "Vaäemekuin Mskis" (ebd. 1839), "Das Stu- dium
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0380, von Houssaye (Henry) bis Hovelacque Öffnen
Lübben, wo er 28. Jan. 1845 starb. Seinen von Contessa herausgegebenen Erzählungen "Romantische Ak- korde" (1. Bdchn., Verl. 1817) folgte das "Buch für Kinder gebildeter Stände" (3 Bde., Lpz. 1819 -24; neue Ausg., Stuttg. 1869), dessen prächtige
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0385, von Hradec Králové bis Huaxteca Öffnen
in Niedernavarra, war um 1590 praktischer Arzt in Madrid. Sein um 1557 ge- schriebenes "Ux3.m6u äk inZ6nio8 para Ikl.8 seien- ciÄ3" (Vaeza 1575 u. ö.; letzte Ausg. m "Odrag 68c0Fiäa8 ä6 Ü1ö80f08", Bd. 65 der "kidlioteca Ü6 9.^01-68 68PNN0168", Madr. 1873
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0525, von Ilgen (Karl David) bis Ilische Tafel Öffnen
, welche zu 1. im weitern Sinne gehören, im O. an das Ge- biet von Karafchar, im S. an den Thian-fchan und die Gebiete von Kutschar und Ak-su. Das 1881 von Rußland an China zurückgegebene Iligebiet wird auf 70000 ykm mit etwa 70000 E. berechnet
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0640, von Institut Egyptien bis Instruktion Öffnen
Entgelt zu leisten. Instradieren (vom ital. 3tr^äk, S^cvße), den Weg vorzeichnen. Im Militärwesen ist Instra- dierung die Angabe des Weges, den ein Truppen- teil oder ein einzelner Soldat einzubauen hat, um an dem ihm bestimmten Orte
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0946, Johanniterorden Öffnen
Balkenkreuz auf rotem Felde. - Vgl. G.Bosio, iZwria äeiig. 3. Religion? 6ä iiwLti-6 milbig, äi 3. (sjovimni tt6r080iiinitÄQ0 (Rom 1594 -1604); R. A. de Vertöt, llistoirs ä68 (^evaiiei-Z kospitaiisi-g äk 8g.int ^63.n äs "I6ru83,l6iii etc. (4 Bde., Par
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0949, von Johnson- und Barland-Pulver bis Joigny Öffnen
lodou (Lond. 1884; deutsch von Freeden, Lpz.1884), "M6lvi1iNN'^Mr0 6xp6äiti0N)) (Lond.1886; deutsch von Freeden, Lpz. 1886) und "I.ivw^8t0N6 and t1i6 xpioratiou ak CßntrÄl ^lric^" (Lond. 1891). Johnstone (spr. dschonnst'n), Fabrikstadt
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0125, von Kappbaum bis Kappenmuskel Öffnen
, Garfaura oder Arckela'is (jetzt Ak- fcrai) und Komana (s. d.) am Antitaurus. Kappbaum, f. Holm (im Bauwesen". Kappe, im allgemeiuen jede haubenartige Über- deckung oder Bekrönung, im Gewölbebau die Ge- wölbtcile, aus denen die Kreuz-, ^tern