Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Appoints hat nach 0 Millisekunden 19 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0700, von Applizieren bis Apprêt Öffnen
auf Instrumenten oder im Gesang vorschreibt, ungefähr s. v. w. Portamento (s. d.). Appoggiatura (ital., spr. -dschatūra), in der Musik s. v. w. Vorschlag (s. d.). Appoint (franz., spr. -pŏäng; ital. Appunto), im Wechselverkehr Benennung
97% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0761, von Appius Claudius Cäcus bis Appoint Öffnen
759 Appius Claudius Cäcus - Appoint losen Ehefrau des Virginius untergeschoben, und A. C. als Richter entschied, daß die angebliche Sklavin einstweilen ihrem Herrn folgen solle. Jedoch enthüllten Numitorius, ihr Oheim, und Icilius
56% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0892, von Parapepton bis Parasiten Öffnen
. Par appoint , s. Appoint . Parapungia , der jetzige Name von Leuktra (s. d.). Pararge Megaera L. , s. Sandauge . Pararosanilin , s. Rosanilin und Triphenylmethan . Parasange , altpers. Meilenmaß, s. Farsang
49% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0056, von Abschätzung bis Abschoß Öffnen
abgeschnittenen Balkens vorstellt und über jeder Säule angebracht wurde. - Über A. bei Wertpapieren vgl. Appoint und Koupon . Abschoß ( Abfahrtsgeld , Abzu g , Abschied
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0194, Rechtswissenschaft: Privatrecht (Handels- und Wechselrecht) Öffnen
des Wechsels. Appoint Appunto, s. Appoint Cambio Depotwechsel Eigener Wechsel, s. Wechsel Handelsbillet Interimsschein Interimswechsel, s. Interimsschein Kellerwechsel Kommissionstratte Kurzsichtiges Papier Lettera Medio Meßwechsel
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0232, von Deviationsbojen bis Devitrifikation, Devitrifizieren Öffnen
, welche eine bestimmte Laufzeit überschreiten (in der Negel 3 Monate), sind nicht lieferbar: auch dür- fen die Wechsel nach der Börsenusance nur in be- stimmten Abschnitten geliesert werden, z. B. in Ber- lin Wechsel auf Belgien in Appoints
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0913, von Kieselfeuchtigkeit bis Kleinmotoren Öffnen
^ ^. Kjöidschük, Myra ^.'' Kjöping, Norburg Kjurs, Biskra , , ., Kjutahia, Kutahia ! >kl.< (Kurszettelnotierung), Appoint ! Klaaswaal, Veijerland ! Klabat, Asien 915,2 !Klack (Hafenort), Borö
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0702, von Appreturverfahren bis Apraxin Öffnen
die Indianer in Britisch-Guayana. Appunto (ital.), s. Appoint. Apraxin, 1) Feodor, Graf von, einer der einflußreichsten und bedeutendsten Männer in der Umgebung Peters d. Gr., geb. 1661 aus einem Adelsgeschlecht tatarischen Ursprungs, ward
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0326, Banken (Zettelbanken) Öffnen
Bankgesetz (§ 44, Abs. 4) diejenigen Notenbanken günstiger gestellt, welche hinsichtlich ihrer Gesamtemission sich einschränken. Weiter untersagt der Staat die Ausgabe von Noten in zu kleinen Beträgen (Appoints). In Deutschland dürfen keine Noten
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0128, von Koupierung bis Kouvertmaschine Öffnen
. (Stückelung) die Festsetzung der Teilmünzen und der Appoints. Kour (franz. cour, spr. kuhr), Hof, die Versammlungen bei Hof, um seine Aufwartungen zu machen. Daher K.-Tage, Tage, an denen dergleichen Versammlungen stattfinden; kourfähig, Bezeichnung
1% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0349, Kurs (im Börsenverkehr) Öffnen
werden, zu unterscheiden. Ferner kommen in Betracht: 1) bei den Zinspapieren der stehende Zinsfuß, die Zinserhebungstermine, die Währung und der Nenngehalt, bez. die Größe der einzelnen Stücke (Appoints); 2) bei den Dividendenpapieren die Dividenden
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0205, Staatsschulden (Kündigung, Tilgung, Konversion) Öffnen
auszuzahlende Zinsen tragen, aus dem meist mit einem Talon versehenen Kouponbogen (s. Koupon). Der Nominalbetrag lautet auf abgerundete Summen, und zwar sind die Appoints so zu wählen, daß auf genügende Beteiligung desjenigen Publikums gerechnet werden
1% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0402, von Stück bis Studieren Öffnen
), im Münzwesen und bei Wertpapieren die Festsetzung der Teilmünzen und der Appoints (s. d.). Stückfaß, Gebinde Wein, in Frankfurt a. M. = 8¼ Ohm, in Leipzig = 4, in Nürnberg = 15 bis 15½ Eimer Visiermaß. Das dänische Stykfad à 5 Oxhoft = 11,231 hl
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0946, von Pektinikornia bis Pétau Öffnen
, Appoint Peras, Briketts Perbuatan, Krakatau Perchloräther, Äthyläther Percival, I. G., Nordamerikan. Litt. Perdatsch, Lulmanier l213,i Perdido, Alabama (Staat) I^läucilio, Duell Perduna, Vordun Peredeus, Alboin Peredur
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0657, von Nesselrode bis Niederlande Öffnen
viele Appoints in Wechseln aus, bis diese Summe voll wird. Neumann, Karl Johannes, deutscher Geschichtsforscher, geb. 9. Sept. 1857 zu Glogowo in der Provinz Posen, studierte 1875-80 in Leipzig und Tübingen Philologie und alte Geschichte, erwarb sich
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0879, Silberbill (amerikanische) Öffnen
und als Zahlung für solche Ankäufe Schatzamtsnoten in Appoints von 1-1000 Doll. aufzugeben. Die derartig ausgegebenen Schatzamtsnoten sollen auf Verlangen in Münze einlösbar sein und, wenn eingelöst, von neuem emittiert werden können; doch soll der Betrag
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0767, von Approximativ bis Aprikose Öffnen
(ital.), s. Appoint. A. pr., Abkürzung, s. A. p. Apraxie (grch.), psychische Störung, die darin besteht, daß die Kranken die Gegenstände ihrer Umgebung zwar sehen, aber das Verständnis für ihre Bedeutung verloren haben; ist häufig mit Aphasie (s
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1010, von Perameles bis Percy Öffnen
. (lat.), durch Nie- z drigcs zu Hohem, "durch Gedränge zum Gepränge". ?or a.pp'unto, s. Appoint. Peräquation (lat), Ausgleichung, namentlich dllrch Verteilung von Lasten einzelner besonders Betroffener uuter eine Gesamtheit. Vvr Hspvra. a.6
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0457, von Stucco lucido bis Stud. Öffnen
; im Wechsel- und Effektenverkehr die Teilung der Wertpapiere in verschiedene Appoints (s. d.). Stückfaß oder Stück, Flüssigkeitsmaß im Weinhandel, besonders in Süddeutschland üblich (seit Ende 1871 ohne gesetzliche Geltung): im Großherzogtum Hessen