Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Arneth hat nach 0 Millisekunden 52 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0916, von Arneth (Joseph Calasanza, Ritter von) bis Arnhem-Land Öffnen
914 Arneth (Joseph Calasanza, Ritter von) - Arnhem-Land A. wurde 1848 in die konstituierende Nationalversammlung nach Frankfurt a. M. gewählt und 1869 auf Lebenszeit in das Herrenhaus des österr. Reichsrates berufen, wo er sich besonders bei
99% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0853, von Arndts bis Arneth Öffnen
853 Arndts - Arneth. Arndts, Ludwig, Ritter von Arnesberg, namhafter Rechtslehrer, geb. 19. Aug. 1803 zu Arnsberg, studierte in Bonn, Heidelberg und Berlin, habilitierte sich 1826 in Bonn, ward 1832 Mitglied des dortigen Spruchkollegiums
80% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0915, von Arndt (Joh.) bis Arneth (Alfred, Ritter von) Öffnen
913 Arndt (Joh.) - Arneth (Alfred, Ritter von) der Zeit: «Pro populo Germanico» (Berl. 1854). Diese, wie fast alle seine Prosaschriften, sogar die umfänglichern und die geschichtlichen Darstellungen, sind aus dem Stegreif geschrieben. Überhaupt
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0236, Maria (Bayern, Burgund, England, Etrurien) Öffnen
. Duller, M. Theresia und ihre Zeit (Wiesb. 1844, 2 Bde.); Ramshorn, M. Theresia und ihre Zeit (Leipz. 1859-60, 2 Bde.); Arneth, Geschichte M. Theresias (Wien 1863-79, 10 Bde.); A. Wolf, Österreich unter M. Theresia (das. 1855); Derselbe, Aus dem Hofleben
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0591, von Maria (von Ägypten) bis Maria (von Burgund) Öffnen
(von Hans Gasser), Wien lvon Zumbusch). - Vgl. Wolf, Aus dcm Hof- leben M. T.s (Wien, 2. Aufl. 1859); Arneth, Ge- schickte M. T.s (10 Bde., ebd. 1863-79); oers., M. T. und Joseph II., ihre Korrespondenz (3 Bde., ebd. 1867); Briefe der Kaiserin M
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0593, von Maria Theresia (Gemahlin Ludwigs XIV.) bis Maria Louise (Kaiserin der Franzosen) Öffnen
. 1864-73) veröffentlichten Briefe der M. A. sind meist Fälschungen; authentifch dagegen sind die Publikationen von Arneth: Ätaria Theresia und M. A. (Wien 18li5; 2. Aufl. 1866) und M. A., Joseph II. und Leopold II. (ebd. 1866); fer- ner! HI
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0220, Mathematik: Biographien Öffnen
Euklides, 3) der Geometer Eutokios Heron 1), 2) Hippokrates, 1) aus Chios Kleomedes Menelaos 3) Nikomachos Pappus Philo, 1) aus Byzanz Theon, 3) von Alexandria Deutsche. Anich Arneth, 3) Arthur Bernoulli, 1) Jakob 2) Johann 3) Nikolaus
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0238, Maria (Frankreich) Öffnen
et sa famille, d'après les nouveaux documents (4. Aufl., das. 1878); Combes, Marie-Antoinette et l'intrigue du collier (das. 1876); Lord Gower, The last days of M. A. (Lond. 1885); Arneth, Maria Theresia und M. Antoinette; ihr Briefwechsel (2. Aufl
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0965, von Joseph Clemens (Kurfürst von Köln) bis Joseph (Le père) Öffnen
errichtet. Vgl. Groß-Hoffinger, Lebens- und Rcgierungs- gcsch'ichteI.s II. (4Bdc.,Stuttg. 1835-37); Arneth, Geschichte Maria Theresias (10 Bde., Wien 180:'. - 79); ders., Maria Theresia und I. II. (3 Bde., ebd. 1867); ders., I. II. und Katharina
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0263, von Kaunser Thal bis Kausalität Öffnen
und starb 27. Juni 1794 in Mariahilf bei Wien. K. genoß einen Ruf als Gönner der Künste und Wissenschaften und besaß selbst eine bedeutende Kunstsammlung. Vgl. Arneth, Geschichte Maria Theresias (10 Bde., Wien 1863–79); ders., Maria Theresia
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0788, von Mercurialia bis Meredith (George) Öffnen
Ratgeber der Köni- gin Marie Antoinette. Von großer histor. Wichtig- keit ist die Arneth ulld Geffroy, 3 Bde., Par. 1874) und die "(^0i'i68i
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0041, Geschichte: Historiker der neuern Zeit Öffnen
Archenholz, v. Aretin, 4) K. M. v. Arnd, 2) K. Eduard Arndt, 2) Wilhelm Arneth, 2) Alfr. v. Aschbach Aufseß, v. Aventinus Baczko, v. Bader, 2) Jos. Barth, 2) Christ. Karl Barthold Baumgarten, 5) Herm. Beaulieu-Marconnay, v. Becker
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0400, von Bartfaden bis Barth Öffnen
welchen er teilgenommen hatte. Er starb 6. Aug. 1767 in Wien. Vgl. v. Arneth, J. C. B. und seine Zeit (Wien 1871). Bartfaden, s. Pentastemum. Bartfeld (Bártfa), königl. Freistadt im ungarischen Komitat Sáros, an der Topla, nahe der galizischen Grenze
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0888, von Cellioten bis Celluloid Öffnen
(Berl. 1854); J. ^[Joseph] Arneth, Studien über B. C. (Wien 1859), und E. Plon, B. C. Orfèvre, medailleur, sculpteur (Par. 1882, Nachtrag 1884). Cellioten (lat.), eine Art Geistliche in der griechischen Kirche, die in der Nähe der Klöster wohnen
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0188, von Cobequid Hills bis Cocceji Öffnen
. v. C. unter Kaiser Franz II. (Wien 1874); Arneth, Graf Philipp C. u. seine Memoiren (das. 1885). 2) Johann Ludwig Joseph, Graf von, österreich. Staatsmann, Sohn des österreichischen Ministers Joh. Karl Philipp von C. (geb. 1712, gest. 1770), Vetter
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0764, Deutsche Litteratur (Geschichtschreibung, Staatswissenschaft) Öffnen
von Droysen ("Leben des Feldmarschalls Grafen York von Wartenburg"), Varnhagen v. Ense, Springer ("Chr. Friedr. Dahlmann"), Freytag ("Karl Mathy"), Arneth ("Prinz Eugen von Savoyen"), Strauß ("Ulrich von Hutten") u. a. Am langsamsten entwickelte sich
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0902, Eugen (Herzog von Württemberg) Öffnen
, Histoire militaire du prince Eugène (fortgesetzt von Rousset, Haag 1823-29, 2 Bde.); Kausler, Leben des Prinzen E. von Savoyen (Freiburg 1838-39, 2 Bde.); Arneth, Prinz E. von Savoyen (Wien 1864, 3 Bde.); "Die Feldzüge des Prinzen E. von Savoyen, nach
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 1009, von Geffrard bis Geflechte Öffnen
III et la cour de France" (1867, 2 Bde.); "Rome et les barbares" (1874); zwei Schriften über die "École française" zu Rom (1876 u. 1884); auch gab er "Lettres inédites de Charles XII" (1852) und mit Arneth die "Correspondance secrète de Marie
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0249, von Hayez bis Haynau Öffnen
erhalten. Doch starb er schon 10. Okt. 1881. Vgl. v. Arneth, Heinrich v. H. Ein Rückblick auf sein Leben (Wien 1882). Haynald, Ludwig, Erzbischof, Botaniker, geb. 3. Okt. 1816 zu Szecsen im Neográder Komitat, studierte in Gran und Tyrnau, war 1842-46
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0269, Joseph (Köln, Österreich, Liechtenstein etc.) Öffnen
Cobenzl et Kaunitz (Mainz 1871); Derselbe, J. II., Charakteristik seines Lebens, seiner Regierung und seiner Kirchenreform (Freiburg 1885); v. Arneth, Maria Theresia und J. Ihre Korrespondenz samt Briefen Josephs an seinen Bruder Leopold (Wien 1867
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0096, von Körnerfresser bis Korneuburg Öffnen
Zeit noch andre Ausgaben veröffentlicht. Aus Körners Nachlaß gab Latendorf "Liedes- und Liebesgrüße an Antonie Adamberger", Körners Braut, nachmalige Gattin des Numismatikers Arneth (Leipz. 1885) und "Sieben Burschenlieder aus Freiberg, Leipzig und Wien
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0702, Leopold (Anhalt: "der alte Dessauer") Öffnen
, Geschichte Österreichs unter der Regierung Kaiser Leopolds II. (Wien 1837). Briefe von L. gaben Arneth und Beer heraus. Über Leopolds Politik gegen Polen und Frankreich hat sich neuerdings zwischen E. Herrmann ("Die österreichisch-preußische Allianz
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0499, von Österreichischer Kreis bis Österreichisch-Ungarische Monarchie Öffnen
Erbfolgekrieg und die Kaiserwahl Karls VII. (Nördl. 1877); Arneth, Geschichte Maria Theresias (Wien 1863-79, 10 Bde.). Österreichischer Kreis, einer der zehn Kreise des ehemaligen Deutschen Reichs, erst 1512 errichtet, umfaßte die österreichischen
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0100, von Spanischer Hopfen bis Spanische Sprache Öffnen
. Histoire des deux traités de partage et du testament de Charles II. (das. 1883, 2 Bde.); Courcy, La coalition de 1701 contre la France (Par. 1886, 2 Bde.); Parnell. The war of succession in Spain 1702-1711 (Lond. 1888); Arneth, Prinz Eugen von Savoyen
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0235, von Staring bis Stärke Öffnen
als Gouverneur von Slawonien. Sein Leben beschrieb Arneth (Wien 1853). Staring, Antony Winand Christiaan, holländ. Dichter, geb. 24. Jan. 1767 zu Gendringen, studierte die Rechte in Harderwyk und Göttingen und wohnte seitdem auf seinem Landgut Wildenborch
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0488, von Katscha bis Kautschuk Öffnen
, Wenzel Anton, Reichsfürst von K.-Rietberg. Der Briefwechsel des Grafen Mercy-Argenteau mit K. wurde von Arneth und Flammernront herausgegeben (Par. 1889, Bd. 1). Kautschuk. Bei der Reinigung des rohen Kautschuks entwickeln sich übelriechende Dämpfe
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0569, von Menzel bis Merx Öffnen
Korrespondenz mit Kaiser Joseph II. und Kaunitz wird von Arneth und Flammermont herausgegeben (Par. 1889, Bd. 1). Merlan, Peter, Geolog, geb. 20. Dez. 1795, studierte in Genf, Göttingen und Paris, war 1820-28 Professor der Physik und Chemie, seit
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0844, von Abschrot bis Adeliland Öffnen
), Afrika 174,1 Adam, Onkel (Pseud.), Wetterbergh Adamantius, Origenes Adamas, Diamant 930 Adambai, Adelaide (Fluß) Adamberger, Ant., Arneth 1) Adams (Insel), Aucklandsinseln Adams, Mount, Cincinnati Adamus Bremensis, Adam von Bremen
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0524, Kriegsgeschichtliche Litteratur (neuere: Kriege seit dem 18. Jahrhundert) Öffnen
Österreichers A. v. Arneth »Maria Theresia und der Siebenjährige Krieg« (Wien 1875), des Generals Grafen Pajol »Guerres sous Louis XV« (Par. 1881-87), beide schon durch die Namen der Verfasser als hochwichtig gewährleistet, die letztere Arbeit ergänzt
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0613, von Mantelblätter bis Mariotte-Gay-Lussacsches Gesetz Öffnen
das österreichische Infanterieregiment Nr. 32 nach ihrem Namen benannt. Zur Litteratur: v. Arneth, M. Theresia (Leipz. 1888); G. Wolf, Aus der Zeit der Kaiserin M. Theresia (Wien 1888); Herrmann, M. Theresia als Gesetzgeberin (das. 1888). 4) M. I
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0688, Österreich (Kaisertum: Geschichte) Öffnen
und ausgesaugt worden sei«, ein Vorwurf, der auffallenderweise nicht von der Regierung, sondern von den Rednern der Linken, im Herrenhaus insbesondere von dem Historiker Arneth unter Hinweis auf die Verdienste, welche die österreichische Büreaukratie
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0199, Deutsche Litteratur im Jahre 1891 (Memoiren etc.) Öffnen
. Die Körner-Litteratur fand in dem stattlichen Prachtwerk von Rudolf Brockhaus (zum 23. September 1891, Briefe, Dichtungen etc. von und an Körner«) Bereicherung; die liebenswürdigste Gabe spendete aber Alfred v. Arneth, der Sohn von Körners Braut
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0147, Philologie: Biographien Öffnen
(Rotomagensis) Vives Wimpfeling Wyttenbach Xylander (Holtzmann) Klassische Philologen der Neuzeit, seit 1600. Agnesi Ahrens, 2) Fr. Lud. Heinrich Aler Alessandri, 1) Alessandro Ambrosch Arcangeli Arneth, 1) Jos. Calasanza, Ritter v. Asopios
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0131, von Adamberger bis Adams (Charles Kendall) Öffnen
1817 Joseph Arneth (s. d.). 1832 wurde sie Vorsteherin eines Instituts zur Erziehung von Töchtern verheirateter Soldaten; sie starb 25. Dez. 1807 in Wien. Adamello, der zweithöchste Gipfel (3554 m) der Adamello-Alpen in Italien
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0442, von Barteln bis Bartflechten Öffnen
. starb zu Wien 6. Aug. 1767. Vgl. Arneth, B. und seine Zeit (Wien 1871). Bartenwale (Balacinidae), s. Walfische. Barterland, s. Bartenland. Bártfa, ungar. Name der Stadt Bartfeld (s. d.). Bartfäden, s. Barteln. Bartfeld, ungar. Bártfa
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0590, von Bayrische Rheinpfalz bis Bazaine Öffnen
von Rußland und Frankreich garantiert. – Vgl. Reimann, Geschichte des B. E. (Lpz. 1869); ders., Neuere Geschichte des preuß. Staates, Bd. 2 (Gotha 1888); Arneth, Geschichte Maria Theresias, Bd. 10 (Wien 1879). Bayrische Rheinpfalz, s. Rheinpfalz
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0018, Biographie Öffnen
. Hierher gehören die Arbeiten von Schröckh, Nicolai, Herder, Klein, Garve, Meißner, Niemeyer, Heeren, Dippold, Luden, Varnhagen von Ense, Tiedge, Barthold, Döring, Pertz, Arneth, O. Jahn, Chrysander, David Strauß, Ranke, Droysen, Haym, A. Springer, H
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0025, von Cellioten bis Cellularpathologie Öffnen
). - C.s letzte Lebensjahre nach seinen Briefen beschrieb Reumont (in Raumers "Histor. Taschenbuch", Lpz. 1847, und in seinen "Beiträgen zur ital. Geschichte", Bd. 4, Berl. 1855); vgl. ferner Arneth, Studien über C. (Wien 1859); das Prachtwerk von Plon, B
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0393, von Cobden-Klub bis Cobet Öffnen
. 1801) als außerordentlicher Botschafter nach Paris und hielt sich feit 1805 in Wien auf, wo er 30. Aug. 1810 starb. - Vgl. A. von Arneth, Graf Philipp C. und seine Memoiren (Wien 1885); A. von Vivenot, Die Politik des österr. Vicc
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0696, von Daktyliothek bis Dalayrac Öffnen
), der Wiener von Eckhel im "lütioix äeg pi6i-re8 ^vav668 clu. (^dinet imperial" (Wien 1788) und von Arneth in den "Monumenten des k. k. Münz- und Antikenkabinetts zu Wien" (ebd. 1849).- Vgl. Murr, Vid1i0tk6HU6 Ai^ptoFrHpkihUE (Dresd. 1804
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0221, von Deutsch-Landsberg bis Deutsch-Orawitza Öffnen
. 1879-81); Oncken, Zeitalter Friedrichs d. Gr. (2 Bde., Berl. 1881-82); A. Schmidt, Preußens deutsche Politik 1785, 1806, 1849, 1866 (3. Aufl., Lpz. 1867); von Arneth, Geschichte Maria Theresias (10 Bde., Wien 1863-79); Wolf und Zwiedineck, Österreich
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0133, von Franz II. (römisch-deutscher Kaiser) bis Franz II. (Herzog der Bretagne) Öffnen
131 Franz II. (römisch-deutscher Kaiser) - Franz II. (Herzog der Bretagne) tum Toscana. - Vgl. Arneth, Geschichte Maria Theresias (10 Bde., Wien 1863-79). Franz II., Joseph Karl, römisch-deutscher Kaiser (1792-1806), als Kaiser
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0895, Geschichte Öffnen
standen. In Österreich arbeitete in der Urkundenveröffentlichung seit 1830 Chmel; den Bann, der jedoch hier über den Archiven lag, brach erst die Gründung der Akademie der Wissenschaften (1846) und Arneths Geschichte Maria Theresias. - Eine Reihe
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0896, Geschichte Öffnen
, Moltke und Gerlach zu nennen, von biogr. Darstellungen die von Droysen, Arneth, Delbrück, Koser, Lehmann, Haym u. a. Wesentliche Förderung erhielten auch die geschichtlichen Hilfswissenschaften der Paläographie und Diplomatik durch Wattenbach, Stumpf
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0922, von Haynald bis Hayward Öffnen
920 Haynald - Hayward Herstellung guter Beziehungen zu Rom und die Be- festigung des Bundes mit dem Deutschen Reiche. Er starb 10. Okt. 1881 in Wien. - Vgl. Arneth, Hein- rich Freiherr von H. (2. Aufl., Verl. 1882). Haynald, Ludw
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0744, von Österreichisch-Ungar. Ausgleich bis Österreichisch-Ungar. Heerwesen (Landheer) Öffnen
von Arneth, Gindely, Höfler, Krones, Lorenz, Zeißberg, Adam Wolf und vielen andern: Büdinger, Österr. Geschichte bis zum Ausgang des 13. Jahrh. (Lpz. 1858); Springer, Geschichte Österreichs seit dem Wiener Frieden 1809 (2 Bde., ebd. 1863-65); Bidermann
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0538, von Schmerling bis Schmerz Öffnen
des Iustizministers Prazak auf. Am 11. Nov. 1891 wurde ihm wegen seines hohen Alters sein Abschiedsgesuch bewilligt. Er starb 23. Mai 1893 in Wien. - Vgl. A. von Arneth, Anton Ritter von S. Episoden aus seinem Leben 1835, 1848-49 (Prag und Wien
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0260, von Starhemberg (Guido, Graf) bis Stärkemehl Öffnen
starb. Seinen Namen erhielt 1888 das österr. Infanterieregiment Nr. 13. - Vgl. Arneth, Leben des kaiserl. Feldmarschalls Grafen Guido von S. (Wien 1853). Starigrad, Stadt, s. Cittavecchia. Starik, russ. Hausgeist, s. Domowoj. Straješina, s
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0077, von Arcachon bis Archiv Öffnen
untersagt oder nur in Ausnahmefällen gestattet war, hat man neuerdings fast in allen europ. Staaten, namentlich nach dem Vorgang des österr. Staatsarchivs unter Arneth (seit 1868) und des preußischen unter Sybel (seit 1875), liberalern Grund
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0083, von Arndt bis Artillerie Öffnen
.-Vez. Posen), wurde 1894 ord. Pro- fessor an der Universität zu Leipzig und starb da- selbst 10. Jan. 1895. ^1897 in Wien. *Arneth, Alfred, Ritter von, starb 30. Juli Nrnim, Traugott Hermann, Graf, Politiker, geb. 20
0% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1027, von Wettbewerb bis Wien Öffnen
, Antonie Adamberger (verehelichten Arneth, der Braut Körners), der Gelehrten Mohs, der beiden Littrow, Arlt, Adam Burg u. a. Das Denkmal Bauernfelds (Muse des Dichters, sein Porträtmedaillon haltend) wird von Franz Seiffart in weißem Marmor ausgeführt
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0656, von Wessenberg bis West (Benjamin) Öffnen
. Nov. dem Ministerium Schwarzenberg-Stadion Platz. Er kehrte nach Freiburg zurück, wo er 1. Aug. 1858 starb. - Vgl. Briefe von W. aus den 1.1848-58 an Isfordink-Kostnitz (2 Bde., Lpz. 1877); Arneth, Johann Freiherr von W. (2 Bde., Wien 1897