Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Arratel hat nach 0 Millisekunden 15 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0930, von Arrangement bis Arrazzi Öffnen
an der Schelde überstieg Marlborough 5. Aug. 1711. ^[Abb.] Arratel (Mehrzahl Arrateïs) oder Libra hieß das bis zur Einführung des franz. metrischen Systems (Ende Sept. 1868) die Einheit des portug. Gewichtssystems bildende Pfund, das auch
66% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0865, von Arquebusade bis Arrebo Öffnen
Kasematten und starker Citadelle versehen. A. ist der Geburtsort der Brüder Robespierre. Arratel (Plural: Arrateïs, Libra), Handelsgewicht, bis 1868 in Portugal und bis 1873 in Brasilien, à 16 Onças = 459 g. 32 Arrateïs = 1 Arroba. 128 Arrateïs
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0658a, Die hauptsächlichsten Maße und Gewichte, verglichen mit den entsprechenden Größen des metrischen Systems. Öffnen
Hektoliter 100 Kilogramm 1000 Portugal ältere Größen, noch häufig üblich Metro Vara Cóvado 1 1,100 0,660 Hektolitro 100 Kilogramo Arratel (lb, 128=1 Quintal) 1000 459 Rumänien
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0217, Volkswirtschaft: Flächen-, Längen-, Stückmaße; Gewichte Öffnen
Schock Spießlein Stapel Stiege Wall Zimmer Gewichte. Gewicht Abas Adarne Amat Anna c), d) Arratel Arroba 1), 3) Artal Avoirdupois Awerdupois, s. Avoirdupois Bahar Barrel (Gewicht) Batman * Berkowitz Candarin (Gewicht) Cantaro
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0658b, Die hauptsächlichsten Maße und Gewichte, verglichen mit den entsprechenden Größen des metrischen Systems. Öffnen
Hektoliter 100 Kilogramm 1000 Portugal ältere Größen, noch häufig üblich Metro Vara Cóvado 1 1,100 0,660 Hektolitro 100 Kilogramo Arratel (lb, 128=1 Quintal) 1000 459 Rumänien
0% Meyers → 11. Band: Luzula - Nathanael → Hauptstück: Seite 0226, von Marc-Monnier bis Marderfelle Öffnen
-Monnier, Schriftsteller, s. Monnier. Marco, Gold- und Silbergewicht, in Portugal und Brasilien = 0,5 Arratel Handelsgewicht = 229,5 Gramm; in Spanien und im spanischen Amerika = 0,5 Libra Handelsgewicht = 230,046 Gramm. Marco Polo, Reisender, s
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0391, von Onatas bis Onera Öffnen
(türk., "Haupt von zehn"), Titel der türk. Unteroffiziere. Onça, portug. und brasil. Handelsgewicht, = 1/16 Arratel (s. d.); als Gold- und Silbergewicht = ⅛ Marco = 28,688 g. Auf Madeira nahe 1 pro Mille kleiner. Onchéstos, Ort im alten Böotien, am See
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0934, von Arrimage bis Arrom Öffnen
. Die portugiesische und brasilianische A. begriff 32 Arratéis oder portug. Pfund und war = 14,688 kg. (S. Arratel.) Seit Einführung der neuen Maße und Gewichte stellt man in Brasilien häufig die Preise für die A. von 15 kg. Arrodieren (lat
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0147, von Libourne bis Licenz Öffnen
). Aus dem Lateinischen ging das Wort in die roman. Sprachen über (s. Pfund , Arratel , Lira , Livre ). Libralas , altes röm. As, ursprünglich im Gewicht von einem Pfund (lat. libra ). Librarĭus (lat.), Bücherabschreiber
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0607, von Mariut bis Mark (Münze) Öffnen
, in Ober- und Mittelitalien, Spanien und Portugal ein N^rco. (S. Arratel.) In Deutschland und den Nach- barländern hatte die M. meist 10 Lot zu 18 Gran; bei der Feinheitsbestimmung des Goldes aber 24 Karat zu 12 Gran. (S. Lot und Probiergewicht
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0559, von Oitava bis Oken Öffnen
de l'Oise (Beauvais 1887). Oitāva , portug. Hohlmaß, s. Alqueire ; ferner portug. Gewicht, s. Arratel . o. J. , bei bibliogr. Angaben Abkürzung für ohne Jahr. Ojibway , Indianerstamm, s. Odschibwe . Ojo , Hauptstadt
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0594, von Onanie bis Onega (Fluß) Öffnen
. Onça (spr. -ßa), portug. Gewicht, s. Arratel. Oncia (spr. -tscha), ital. Gewicht u. s. w., s. Unze. Oncken, Aug., Nationalökonom, geb. 10. April 1844 in Heidelberg, studierte in München, Heidelberg und Berlin Kameralwissenschaften und lebte
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0788, von Ourique bis Ouverture Öffnen
, s. Al- queire; ferner portug. Gewicht, s. Arratel. Outong-Iava, s. Lord-Howe-Insel. Ontra^s (frz., spr. utrahsch'), Schimpf, schimpf- liche Handlung: outragieren, beschimpfen. Outram (spr.uhtrem), Sir James, brit. General, geb. 29. Jan
0% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0074, von Pfullingen bis Phaethon Öffnen
und Brasilien hieß das P. Libra oder Arratel (s. d.). - P. ist auch vielfach kürzere Bezeichnung für Pfund Sterling (s. d.). Pfundäpfel, sechste Klasse des Diel-Lucasschen Apfelsystems (s. Apfel). Pfundbärme, soviel wie Preßhefe (s. d
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0113, von Unterzungendrüse bis Unzelmann (Friedr. Ludw.) Öffnen
.) In Italien war sie (die Oncia) 1/12 des Pfundes, in Spanien (Onza) 1/16 der castil. Libra (des Pfundes), in Portugal (Onça) 1/16 der Libra oder der Arratel. In England und den Vereinigten Staaten von Amerika giebt es je zweierlei U. (Ounces, abgekürzt: oz