Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Augenstein hat nach 0 Millisekunden 20 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0117, von Augenstein bis Augenwimpern Öffnen
115 Augenstein - Augenwimpern völlig objektiv und ohne Zuthun des Untersuchten den Grad der vorhandenen Ametropie zu bestimmen. Zum raschen Vornehmen solcher Bestimmungen dienen die Refraktionsophthalmoskope, die später von Loring u. a
99% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0084, von Augenstein bis Auger Öffnen
84 Augenstein - Auger. skopie (Wien 1868); Liebreich, Atlas der Ophthalmoskopie (2. Aufl., Berl. 1870); Magnus, Ophthalmoskopischer Atlas (Leipz. 1872); Schweigger, Vorlesungen über den Gebrauch des Augenspiegels (Berl. 1864); Jäger
59% Mercks → Hauptstück → Warenbeschreibung: Seite 0027, von Augennichts bis Aventurin Öffnen
.) in seiner Anwendung als Augenmittel. Es dient oder diente in Wasser verteilt zu Augenwasser. Augenstein (franz. quarts-agate chatoyant, engl. white copperas, eye-stone
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0279, Medicin: Ernährungsstörungen, Krankheiten der Geschlechts- und Sinnesorgane etc. Öffnen
Augenentzündung Altersring Amaurosis, s. Staar Amblyopie Aniridie Ankyloblepharon Anopsie Asthenopie Astigmatismus Augenentzündung Augenfell Augenstein Augentäuschungen Augentripper Blenden, s. Augentäuschungen Blepharon
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0286, Pharmacie Öffnen
274 Pharmacie. Antihydropin * Aqua Aqua Binelli Aqua Tofana Aran'scher Aether Arcana Arkebusade, s. Arquebusade Arquebusade Arraroba * Ascolin * Augennichts Augenstein Auro-Natrium chloratum, s. Goldchlorid Axungia Baryta
1% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0008, von Aal bis Acidum Öffnen
. Kiesel ; vgl. Augenstein und Chalcedon . Achillea Milefolium richtig: Millefolium , s. Schafgarbe ; A. moschata, s
1% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0025, von Halbedelstein bis Holster Öffnen
. Augenstein . Heilwurz , s. Tormentillwurzel . Heißgegossenes Porzellan , s. Kryolith
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0368, von Cunninghamia bis Cupula Öffnen
. aluminatum, Augenstein; C. ammoniacale, s. v. w. C. sulfuricum ammoniatum; C. carbonicum, kohlensaures Kupferoxyd; C. chloratum, Kupferchlorid; C. nitricum, salpetersaures Kupferoxyd; C. oxydatum, Kupferoxyd; C. subaceticum, basisch essigsaures Kupferoxyd
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0297, von Heiligenstein bis Heilige Schar Öffnen
, ausgezeichneten Weinbau (am Nußberg), Wein- und Holzlager und eine Badeanstalt. Dabei ein Denkmal Beethovens, der hier gern verweilte. Heiligenstein (Lapis divinus), s. Augenstein. Heiliger Abend, in manchen Gegenden jeder Abend oder Tag vor einem hohen
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0324, von Kupferalaun bis Kupferblech Öffnen
. Augenstein. Kupferalter (Kupferzeit). Prähistorische Funde von Geräten aus reinem Kupfer wurden zuerst in Irland in größerer Zahl zwischen den Bronzealtertümern des Landes entdeckt und gaben Wilde Anlaß zu der naheliegenden Erwägung, ob nicht
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 0515, von Lap. bis Laplace Öffnen
. calaminaris, Galmei; L. cancrorum, Krebsauge; L. causticus (chirurgorum), geschmolzenes und in Stengel gegossenes Ätzkali; L. divinus s. ophthalmicus, Heiligenstein, Augenstein, Kupferalaun; L. haematitis, Blutstein, faseriger Roteisenstein; L
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0674, von Thrakischer Bosporus bis Thrasybulos Öffnen
Salbgefäße aus Glas oder Thon. Thränengras, s. Coix. Thränenschwamm, s. Hausschwamm. Thränensteine, s. Augenstein. Thraso, Name des prahlerischen Soldaten (miles gloriosus) in dem Lustspiel "Der Eunuch" von Terenz; daher thrasonisch, prahlerisch
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0921, von Zinksalbe bis Zinkvitriol Öffnen
Zink verarbeitet. Zinkvitriol (schwefelsaures Zinkoxyd, weißer Vitriol, Kupferrauch, weißer Galitzenstein, Augenstein) ZnSO4 ^[ZnSO_{4}] findet sich als Zersetzungsprodukt von Zinkblende (Schwefelzink) in Bergwerken und gelöst in Grubenwässern
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0634, von Cuntis bis Cupuliferen Öffnen
. ist das röm. Horrcum Margi. Cuprit, soviel wie Rotkupfererz. vnprnni (lat.), Kupfer (s. d.). 0. acetiouni, essigsaures Kupfer; 0. kilimwÄwm, Kupferalaun (s. Augenstein); (^. cardonicuiii, Kupfercarbonat; (). eliloiÄtuin, Kupferchlorid; 0
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0820, von Kupferoxyd-Ammoniak bis Kupferschmied Öffnen
Kupferalaun (f. Augenstein) beibehalten. Kupferrauch, veralteter Name für Zinkvitriol. Kupferröhren. K. finden hauptfächlich bei Dampfleitungen, Heißwasserheizungen, Brennereien und Brauereien, Eismaschinen und Physik. Apparaten Verwendung. Zur
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0977, von Lapérouse-Straße bis La Plata (Strom) Öffnen
; 1^. ^1dänn8, Peperin; I.. d6203,räiou8, Vczoarstein; 1^. caiaiiiiiiHi'iZ, Galmei; 1^. cau8tieu8, Atzstein; 1^. äivinu8, Augenstein; 1^. intsi-iMiZ, Zöllenstein; I<. I^2ü1i, Lasurstein; 1^. inntadllig, Hydrophan; 1^. i)i!ii080^icu3 (pki1o30
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0804, von Thracien bis Thrazien Öffnen
, Thränensack, s. Thränen. Thränenschlauch, der aus Thränensack und Thränengang sich zusammensetzende Kanal, der zur Sammlung und Abführung der Thränen dient. Thränenschwamm, s. Hausschwamm. Thränensee, s. Thränen. Thränenstein, s. Augenstein; T
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0015, von Caesion bis Charbel Öffnen
, s. Kiesel . Chalcedon , s. Augenstein , Chrysopras , Karneol , Onyx
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0051, von Volkacher bis Wildhäute Öffnen
. Hasenfelle ; - Marmor, s. Kalk ; - Particular, - Rico, s. Wein (618); - Vitriol, s. Augenstein u. Zink (638). Weißes
0% Mercks → Hauptstück → Register: Seite 0052, von Wilia bis Zinn Öffnen
); -platten, -silikat, -staub u. sulfat, s. Zink (638); -valerianat, s. baldriansaures Zinkoxyd ; -vitriol, s. Augenstein u. Zink (638); -weiß, vgl. Kadmium u