Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Bausch hat nach 0 Millisekunden 42 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
99% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0526, von Baurente bis Bausteine Öffnen
-, Bodenrente). Bäurisches Werk (Opus rusticum), s. Rustika. Bauriß, s. Bauplan. Bauscht (Buscht, Pauscht), s. Papier. Bausch und Bogen (ital. staglio, franz. en bloc), im ganzen, in runder Summe für ganze Partien Waren ohne Rücksicht auf Zahl
81% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0544, von Baurat bis Bausch und Bogen Öffnen
542 Baurat - Bausch und Bogen ist Mitglied des Centralausschusses für Innere Mission. Seiner Richtung nach gehört B. der Gruppe der positiven Union an. Als Geistlicher richtete er sein Augenmerk auf eine volkstümliche Predigt, auf Belebung des
1% Drogisten → Erster Theil → Handels- und Kontorwissenschaft: Seite 0833, Handels- und Kontorwissenschaft Öffnen
(s. Buchführung). Blankett = Vollmachtsblatt, unausgefüllte, nur unterzeichnete Vollmacht; blanco, in blanco = unausgefüllt, leer, ungedeckt. bloc, en bloc = im Ganzen, im Bausch und Bogen. Blockade = Hafensperre während eines Krieges. bona fide
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0181, von Averrhoes bis Aves Öffnen
.), Abneigung, Abscheu; auch Abfindung in Bausch und Bogen (s. Aversum). Aversionalquantum (Aversalsumme), Aversum. Aversionieren, durch ein Aversum abfinden. Avérsum (lat.), Bausch-, Abfindungssumme, die zur Vermeidung schwieriger
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0263, Filtrieren Öffnen
, filtriert man durch gereinigten Asbest, Glaswolle oder Schießbaumwolle, indem man einen kleinen Bausch dieser Substanz in den Hals des Trichters steckt. Für Stoffe, die bei gewöhnlicher Temperatur fest sind, wendet man Trichter aus Blech mit doppelten
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0097, Accord Öffnen
Vertrag, nach welchem für eine zu liefernde Arbeit oder ein herzustellendes Werk der Preis im ganzen bestimmt wird, also in Bausch und Bogen (Preuß. Allg. Landrecht), marché à prix fait des franz. Rechts, im Gegensatz zu solchen Verträgen, bei denen
0% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0207, von Avers bis Avertissement Öffnen
Gesichts), in Bausch und Bogen, in runder Summe bewilligt wird. Besonders wichtig ist der Kauf in Bausch und Bogen, da für diesen hinsichtlich der Gewährleistung des Verkäufers besondere Grundsätze gelten, während im übrigen noch die Partikularrechte den
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0096, von Emsgau bis Emu Öffnen
.), Kauf (s. d.). Der Vertrag wird von den Römern gewöhnlich bezeichnet N. vonäitio, Kauf und Verkauf. 1^. poi- kv6i'8i0N6in, Kauf einer Menge von Sachen in Bausch und Bogen. Q spei, Hosfnungskauf, z. V. der Kauf eines Fischzuges; der Preis
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0098, von En avant bis Encina Öffnen
jeunes filles de Paris" (1880) u. s. w. Er starb 21. Aug. 1883 in Paris. En avant (frz., spr. annawáng), vorwärts. En bloc (frz., spr. ang block), in Bausch und Bogen, wird in der parlamentarischen Sprache insbesondere von der Annahme
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0947, von Influieren bis Infusionstierchen Öffnen
Elektrizität in mechanische Arbeit umgesetzt. ^[Abb.: Fig. 3. Verstärkungsflaschen.] Influieren (lat.), Einfluß haben, einwirken. In folio (lat.), in Folioformat (s. Folio). In folle (lat.), in Bausch und Bogen. In forma (lat
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0595, von Influieren bis Informativprozeß Öffnen
. In toiis (lat.), in Bausch und Vogen. - In torniÄ., f. ^oi-ma.. Information (lat.), Unterricht, Anweisung, Auskunft. I. oder Gutsbeschreibung in der Landwirtschaft, s. Ertragsanschlag. Informationsurteil, s. I^ponänm
0% Kochschule → 13. Juni 1903 - 22. Okt. 1905 → 6. Februar 1904: Seite 0646, von Unknown bis Unknown Öffnen
leicht aufgezogen, auf eine Serviette gelegt und abgetrocknet. Mandeln stößt mau mit Streuzucker und rührt die Masse hie und da mit einem silb. Löffel auf. W. W. An H. L. in D. Noli-öe darf nicht gebürstet, sondern soll mit einem Bausch cheu
0% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0058, von Aufgebot bis Aufgeld Öffnen
besonderer Taue (Geitaue und Gordings) in großen Bauschen (Bungeln) unter der Raa zusammennehmen, wenn es der Einwirkung des Windes entzogen werden soll. Aufgeld, s. Agio. Über A. bei einem Kauf, einer Miete etc. s. Angeld.
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0037, von Blitzpulver bis Bloch Öffnen
. Bloc (franz.; vom Deutschen), Block, Klotz, Haufe von Waren; daher en b., in Bausch und Bogen. Bloch, 1) Markus Elieser, Ichthyolog, geb. 1723 zu Ansbach, gelangte durch einige Kenntnis der rabbinischen Schriften zu der Hauslehrerstelle bei
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0041, von Chiton bis Chiusi Öffnen
hielt den C. zusammen und gestattete durch Hinaufziehen des Stoffs, wodurch ein "Bausch" (Vertreter unsrer Tasche) gebildet wurde, eine Verkürzung desselben. Dieser bis zu den Knieen reichende C. (Fig. 1), welcher bei dorischen Männern u. Frauen zu
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0612, von Enantiologie bis Encina Öffnen
) etc. En avant (franz., spr. an-awāng), vorwärts! En bloc (franz., spr. ang block), in Bausch und Bogen; in der parlamentarischen Sprache zur Bezeichnung der Annahme oder der Verwerfung von Gesetzen im ganzen, ohne Verbesserungen und ohne Zusätze
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0431, von Forellenporzellan bis Forfarshire Öffnen
, wohlerhaltenen Wäldern und reichen Weiden und malerische Landschaften dar. Forfait (franz., spr. -fäh), Übelthat, Frevel; à f., in Bausch und Bogen, nach einem Überschlag im ganzen. Forfanterie (franz., spr. -fang'trih), Aufschneiderei. Forfar
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0365, von Helm bis Helmersen Öffnen
365 Helm - Helmersen. des Trägers standen. Sie wurden durch die Helmkrone oder den Helmwulst gehalten. Letzterer, in ältern Diplomen auch Sendel- (Zindel-) Binde, türkischer Bund oder Bausch genannt, war in der Ritterzeit der Schapel, meist
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0941, von Kollision bis Kollonitsch Öffnen
der Kollodiumwolle schüttelt man 1 Teil derselben mit 3 Teilen Alkohol und 18 Teilen Äther von 0,725-0,730 spez. Gew., läßt absetzen und filtriert durch einen Bausch Baumwolle. Für photographische Zwecke wird eine Kollodiumwolle (Kolloidin) dargestellt
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 1001, von Kompositionsmetall bis Komprimierte Luft Öffnen
). Kompresse (franz., Bausche), mehrfach zusammengelegte Stücke weicher Leinwand, die man als Verbandmittel benutzt, um einen Druck auf einen bestimmten Körperteil auszuüben, ungleiche Oberflächen auszufüllen, vor äußerm Druck zu sichern, Flüssigkeiten
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0838, von Perameles bis Perczel Öffnen
, Schiedsmann. Per aspĕra ad astra (lat.), "über rauhe (Pfade) zu den Sternen", d. h. durch Kampf zum Sieg. Per aversĭonem (lat.), in Bausch und Bogen. Perca, Barsch. Per capĭta (lat.), nach Köpfen. Per cassa (ital.), gegen bare Bezahlung. Per casum
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0033, von Rumford bis Rummelsburg Öffnen
. Dez. 1832 zu Hamburg, 1853-56 auf der Sternwarte in Durham, seitdem auf der zu Hamburg thätig, veröffentlichte viele Beobachtungen und Berechnungen von Planeten und Kometen. Rummel, mehrere Dinge zusammen ohne Auswahl, in Bausch und Bogen
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0407, von Scharnier bis Schärtlin Öffnen
. verdienen, vollständig verdrängt worden. Scharpiepfropf (franz. Bourdonnet), glatte, lange Scharpie, die in der Mitte mit einem Faden zu einem garbenähnlichen Bausch umschnürt ist und zum Ausstopfen von eiternden Wundkanälen, zur Blutstillung etc
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0738, von Todfall bis Toggenburg Öffnen
dabei ein Bausch, den man als Tasche (sinus) gebrauchte. Im Krieg knüpfte man, bevor das Sagum (s. d.) die allgemeine militärische Kleidung wurde, die T. unter der Brust gürtelähnlich fest (Cinctus Gabinus). In der spätern Zeit trug man unter der T
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0880, von Zephyr bis Zeremoniell Öffnen
. Tafel »Baukunst IV«, Fig. 10) bildet ihn nackt, im Bausch seines Mantels Blumen tragend. Zéphyrs (spr. sefīr), volkstümliche Bezeichnung der drei Bataillone leichter afrikanischer Infanterie der französischen Armee, in welche Soldaten eingestellt
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0962, Zoologie (Allgemeines, geschichtliche Entwickelung) Öffnen
darboten. 1652 gründete Bausch in Schweinfurt mit drei andern Ärz-^[folgende Seite]
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0857, von Basischer Prozeß bis Begreifen Öffnen
Vaumschanzen,Befestigung (prahistor.) Vaumschleppnetz, Fischerei 304,1 Bauntisches Gebirge, Vaikalsee Vaursberg, Nlankenese Baurtregaum (Berg), Kerry Bausche, Kompresse Bauzanum, Bozen Bauzins, Leibeigenschaft 644,2 Bäverdal, Galdhöpig
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0975, von Spitamenes bis Starter Öffnen
, Walzwerk 379,1 Stäfner Ha«ndel, Zürich 1000,1 8^^-1muti»^^ds0!'c6(engl.),Hetzen Stagira, Stagirite, Stagciros 8tl^u1i0 (ital ), Bausch und Bogen 3t3.FUNM, Etain ötä^'MIM I^auii. Tl.au Stagsegel, Stage "' ' ' Stagüs
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0111, von Achsel bis Achsschwenkung Öffnen
Einpuderung von Salicylstreupulver. Anstatt der üblichen wasserdichten Schweißblätter, welche den lästigen Achselschweiß nur noch vermehren, lege man zur Aufsaugung der Feuchtigkeit einen handtellergroßen Bausch von Salicylwatte in die Achselhöhle
0% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0278, Akademien Öffnen
. 1850). B. Gegenwärtig bestehende Akademien. I. In Deutschland sind hervorzuheben: 1) Die Kaiserlich Leopoldinisch-Karolinische Deutsche Akademie der Naturforscher, die 1. Jan. 1652 von dem Arzt Bausch in Schweinfurt als Academia naturae curiosorum
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0137, von Blitzsinter bis Blochmann Öffnen
betroffenen Gegenden über 1000 Menschen den Tod. Bloc (frz.), Block, Klotz; ein Haufen Waren; en bloc (spr. ang), im ganzen, in Bausch und Bogen. Bloch, Carl Henrik, dän. Maler, geb. 23. Mai 1834 zu Kopenhagen, studierte an der dortigen Kunstakademie
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0189, von Bocklager bis Bocksbeutel (Bücherbeutel) Öffnen
den Trachten gehen. Auf den Sitzriemen wird vermittelst eines Gurtes ein Sitzkissen aufgeschnallt, um dem Reiter die genügende Unterlage zu geben; dasselbe hat vorn Bauschen, um die Knie des Reiters zu stützen. Am Vorderzwiesel befindliche Krampen
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0193, Deutschland und Deutsches Reich (Geschichte 1815-66) Öffnen
Deutschlands Österreich einheitlich konstituierte, 12. März den Antrag ein: die Verfassung in Bausch und Bogen anzunehmen, die erbliche Kaiserwürde dem Könige von Preußen zu übertragen und diesen zum sofortigen Antritt der kaiserl. Gewalt einzuladen
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0375, von Eßlingen (Dorf) bis Estampes Öffnen
der Familie W. Bausch. Auf der mit Anlagen versehenen Maille, einer Insel im Neckar, die Erzbüste des Historikers Karl Pfaff (gest. 1866). Die bedeutende Industrie (etwa 80 Fabriken) erstreckt sich auf die Fabrikation von Gold-, Silber
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0628, von Gebrauchsnormale bis Gebühren Öffnen
gesteigert wird. Knüpfen die G. an die einzelnen Akte der Amtsthätigkeit an, so heißen sie Einzel- geb ühren. An deren Stelle treten Bausch-(oder
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0537, von Kompositenkapitäl bis Kompressibilität Öffnen
in der Buchdruckerkunst vom Satz. Kompresse (frz.) oder Bausche, ein mehrfach zusammengelegtes Stück weicher Leinwand, welches man als Verbandmittel benutzt. Werden mehrere von stufenweise zunehmender Größe aufeinander gelegt und befestigt, so entsteht die graduierte K
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0662, Kostüm Öffnen
Tunika auf, die am untern Saum, an der Zalsöffnung und an den Handgelenken oft gestickt oder mit Goldborte besetzt war (s. Taf. II, Fig. 1). Sie wurde mit einem Gürtel über den Züften ge- gürtet und in einen mäßigen Bausch hervorgezogen. Dieses
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0663, Kostüm Öffnen
zum Knie in schmale Streifen aufgeschnitten, und durch diese Schlitze wurde die untere, die Futterhose, in großen Bauschen gezogen, sodaß sie häufig übers Knie, selbst bis auf die Füße hinunter schlotterte. Zu dieser Pluderhose wurden meist enge
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1010, von Perameles bis Percy Öffnen
-vorsionvin (lat.), in Bausch und Bogen. Pöray, Sa int, franz. Ort, s. Samt Mray. ?ero2. (lat.), der Barsch. Percal (Perkal, pers.), die dichtesten glatten Banmwollgewebe von leinwandartigerBindnng nnd Weiher Farbe; die für den Druck bestimmten
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0031, von Ruse bis Ruß Öffnen
29 Ruse - Ruß jungen Sprosse werden in Südeuropa als Salat und Gemüse gegessen. Eine andere in Gärten häufig angepflanzte Art ist das abgebildete Zungenkraut, R. hypoglossum L. Ruse, in der, s. Bausch und Bogen. Rusel, früheres Kloster bei
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0363, von Schaarung bis Schächerkreuz Öffnen
auflegt und mit einem Pinsel oder Bausch die Farbe durch die Ausschnitte hindurchreibt. Solche S. werden zum Zeichnen der Wäsche, zum Signieren von Frachtgütern u. s. w. sowie in der Tapetenfabrikation verwendet. – Über S. und Schablonenformerei
0% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0953, von Zenokopf bis Zerbst Öffnen
Tod. Wegen seiner befruchtenden Eigenschaft gab man dem Z. die Chloris (die Flora bei den Römern) zur Gemahlin. Am Denkmal des Andronikos Kyrrhestes zu Athen ist er fast nackt dargestellt, nur mit einem Mantel um die Hüften, in dessen Bausche Blumen