Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Broadwell hat nach 0 Millisekunden 7 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0560, von Briza bis Broca Öffnen
(spr. brohtsch), engl. verderbt für Bharotsch (s. d.) Broad-churchmen (spr. brahd tschörtsch-), s. Anglikanische Kirche (Bd. 1, S. 628 a). Broads, s. Norfolk Broads. Broadstairs (spr. bráhdstährs), s. Ramsgate. Broadwell-Ring (spr. brahd
3% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0217, Geschütz (Rußland, Frankreich) Öffnen
sind durch den Broadwell-Ring beseitigt. Seine Konstruktion ist aus dem Durchschnitt (Fig. 4) ersichtlich. Er sitzt im Rohr an der Mündungskante des Ladungsraums und wird durch die bei a eintretenden Pulvergase gegen die Stahlplatte des Keils gedrückt
2% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum dritten Bande. Öffnen
Briefkopierpresse (4 Figuren) 529 Brieg (Stadtwappen) 531 Brille 538 Bristol (Stadtwappen) 546 Broadwell=Ring 558 Bromberg (Stadtwappen) 568 Bronzedruck 577 Brotschneidemaschinen 582 Bruchsal
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0917, Geschütz Öffnen
des Ueils, die bei leichtern G. unmittel- bar mit der Hand geschchen kann. In Fig. 22 ist der zugebörige Dichtungsri n g ls. Vroadwell- Ring! von Broadwell in zvarlsruhe abgebildet, letzterer bat außerdeni einen aus einem Haupt- 58"
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0918, Geschütz Öffnen
aber im übrigen den Kon- Fig. 26. ftruktionsverhältnissen der Krupp- schen G. an. Statt des Rundteil- wurde ein F lack - keilverschluß mit kupfernem Broadwell- Ring gewählt ls. Fig. 27). Die Lafette ist der deut- fchen ähnlich eingerichtet
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0218, Geschütz (Italien, Schweiz, Österreich, England; Anfertigung) Öffnen
und einer Art Broadwell-Ring. Die Rohre aus grauem Gußeisen sind mit Ringen aus Puddelstahl bis vor das Schildzapfenstück bezogen. Bis auf etwa 1/3 Rohrlänge wird von hinten eine Stahlseele, aus Bessemerstahl und in Öl gehärtet, eingezogen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1007, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
. Takelung, Fig. 3) .... Brillanten, 7 Figuren ........ Brille (Linsenformcn ?c.), Fig. 1-6 . . Brillenschlange (Taf. Schlangen I) ... Lri/a, m^äik............ Broadwell-Ring.......... Bromberg, Stadtwappen....... Lr0iuu8