Schnellsuche:
Info: Zur Zeit wird der Volltextindex aktualisiert. Sie erhalten daher bei Suchen nicht die volle Anzahl an Treffern. Die Aktualisierung dauert typischerweise wenige Minuten.

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Cabane hat nach 0 Millisekunden 14 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0820, von Cabalgada bis Cabarrus Öffnen
Minister. Caban, Cavan, Getreidemaß, s. Coyang. Cabañas (spr. -ánjas), Departement der centralamerik. Republik Salvador, hat (1887) 34679 E. und zur Hauptstadt Sensuntepeque an der Grenze gegen Honduras. Cabāne (frz.), Hütte, Badekarre, Kajüte
70% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0709, von C bis Cabanel Öffnen
und Ausfuhr von Tabak etc. Cabane (franz.), Hütte, Badekarre; französisches Flußfahrzeug mit leichtem Bretterdach zum Transport von Gütern und Passagieren. Cabanel (spr. -nell), Alexandre, franz. Maler, geb. 28. Sept. 1823 zu Montpellier, steht
36% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0009, von Kabeljausche bis Kabinettkäfer Öffnen
, auch Badekarren in Seebädern. Kabinett (frz., Diminutivform zu cabane ; engl. cabin , Hütte; ital. gabinetto ), ein kleineres Zimmer neben einem größern, mit dem Begriff der Abgeschlossenheit und Zurückgezogenheit. Deshalb nennt man
31% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0665, von Haken bis Hal Öffnen
.). Hakengimpel oder Hakenkreuzschnabel ( Pinicola enucleator Caban. ), ein nordischer Vogel, zur Unterfamilie der Gimpel (s. d.) in der großen Finkenfanlilie gehörig, mit vorherrschend roter Körperbefiederung, die Flügel mit zwei
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0574, von Coyang bis C. R. Öffnen
572 Coyang - C. R. Eoyang oderKoyang, Koyän; span. Cabän oder Cavan; niederländ. Ko ijan, ein großes Ge- wicht oder Maß, besonders für Getreide und Salz. 1) Auf Java. Das C. der Stadt Batavia begreift 27 dortige Pikuls oder 3375 alte
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0314, Seewesen: Allgemeines, Nautik, Personal, Schiffe Öffnen
Barkasse Barke Barkerole Baschtarde Bateau Batterie Bilander Bireme Blockschiff Boer Bombardiergaliote Boot Bording Brander Brigantine Brigg Büse Buis Buse (Büse), s. Buis Cabane Csaiken, s. Tschaiken Dampfer, s. Dampfschiff
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0383, von Clinch-River bis Clissa Öffnen
von Spalato und 7 km von Salona, in 360 in Höhe, an der Lehne des Gebirges, welches hier von einer 1849 neu hergestellten Straße überschritten wird, wird überragt westlich vom Monte-Caban (Koziak, 780 m) des Castellagebirges, östlich von dem
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0377, von Griessäule bis Griffonnage Öffnen
auf einer verbesserten Konstruktion von Cabanes, ^^i^c.,, /o^a^-in^ ,.">. ^,.?, n>^^".^- .^ ^..c welche in der von H. Seck, Dresden, ausgeführten Form in Fig. 2 (a,d) u. 3 dargestellt ist. Durch die Gosse k laufen die Griese
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0775, von Cam-wood bis Canarium Öffnen
, Cambal-, Caban-, Angola-, Gabunholz), ein Farbholz von der Küste von Sierra Leone in Afrika, stammt von Baphia nitida, ist schwer, zuerst weiß, wird aber an der Luft rot und dient als Farb- und Nutzholz. Cana (Elle), span. Längenmaß, = 8 Palmos
0% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0452, von Hunziker bis Hypnotismus Öffnen
. Fondi delle capanne, franz. Fonds de cabane), in Oberitalien nachgewiesene Fundstätten, die als Fußböden ehemaliger zum Teil unter dem Niveau des Erdbodens gelegener vorgeschichtlicher Hüttenwohnungen, bez. als Reste vorgeschichtlicher Dorfschaften
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0011, von Cavalli (Giovanni) bis Cavanilles Öffnen
-demokratischen und franzosenfreundlichen Richtung und ist ein eifriger Irredentist. Cavalquet oder Calvaquet (spr. -keh) , franz. Kavalleriesignal. Cavān , Caban, Hohlmaß
0% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0450, von Combe (Andrew) bis Combourg Öffnen
, an welche sich am Außenrande Gneis, Dolomit und jurassische Kalksteine anschließen. Durch dic 1881 vom schweizer Alpentlub am Rande des Corbassieregletschers in 2770 m errichtete Cabane de Panossiere sind die Besteigungen des C. de Corbas- siere
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0226, von Salomoninseln bis Salona (Ort in Dalmatien) Öffnen
und dem Gerichtsbezirk Spa- lato in Dalmatien, zur Gemeinde Spalato ge- hörig, am Fuß des Monte-Caban und an der Linie Spalato-Knin der Österr. Staatsbahnen, hat (1890) 1355 E. S. liegt an der Stelle von S. oder Sa- lonä, der alten Hauptstadt
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Tafeln: Seite 0658b, Die hauptsächlichsten Maße und Gewichte, verglichen mit den entsprechenden Größen des metrischen Systems. Öffnen
) 615,210 Spanisch-Ostindien: Im Privatverkehr: 6) Yard 0,914 6) Cavan (Caban) +Tinaja +Wine-Gallon 75,065 48,042 3,785 6) Cate (Kätti; 100=1 Pikol oder Piko) 632,628 Persien Ser-ischahi Ser