Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Chagres hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0917, von Chaconne bis Chagualgummi Öffnen
waren Portugiesen; 1791 gründeten Franzosen auf Ile de France Niederlassungen, die später in die Gewalt der Engländer kamen, zu deren Besitzungen der C. (als Dependenz von Mauritius) noch heute gehört. Chagres (spr. tscha-), Hafenstadt im kolumbian
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0117, Geographie: Australien Öffnen
Cundinamarca Ambalema Bogotá Guaduas Guatavita Honda 1), 2) Neyva Santa Fé, 3) s. Bogotá Istmo, s. Panamá Magdalena Hacha, La Santa Marta Panamá Chiriqui Aspinwall Chagres David, s. Chiriqui
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0035, Amerikanistenkongreß (Paris 1890) Öffnen
hält er für ethnisch identisch mit den Changuinas, den Anwohnern der Lagune von Chiriqui. Ferner kommen in Betracht die Mexikaner, deren Spuren bis an den Rio Chagre und die unmittelbare Nachbarschaft der Strecke, wo jetzt der Kanal gegraben wird, ja
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0840, von Panabat bis Panamakanal Öffnen
in Höhe. Ebenso erreicht die Cordillere westlich von P. noch fast 2000 m. Da- gegen besteht eine Niederung von nur 80 m Höhe zwischen P. und Colon (s. d.) am Rio Chagres (s. d.). Das Gestein ist jung-eruptiv und deutet darauf hin
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0610, von Buj bis Bukarest Öffnen
fortschleppte. Noch berüchtigter machte sich Morgan, ein englischer B., der Portobello, die Insel Santa Catharina, Chagres und 1670 sogar Panama eroberte und verwüstete und viele Einwohner in die Gefangenschaft führte. In noch größerm Maßstab
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0646, von Pan bis Panama Öffnen
, aber nur wenige von ihnen sind auf längere Strecken schiffbar. Am bedeutendsten sind der Rio Tuira, Rio Grande und Panago auf dem pazifischen und der Chagres auf dem atlantischen Abhang. Die Küste ist zwar am Stillen Ozean mannigfaltig gegliedert, aber
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0647, von Panamakanal bis Panänos Öffnen
hergestellt ist, an welchem die Arbeiterstadt Christophe Colomb liegt, benutzt der Kanal bis Matachin (44 km) meist die Thalebene des Chagres, aber schon hier sind einige Hügel zu durchbrechen, und der Boden besteht auf den letzten 24 km
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0075, von Chaco (Territorium) bis Chaibar Öffnen
schloß; Eisengießerei, Böttcherei, Töpferei, Woll- stoss- und Leinwandfabrikation und Handel mit Wein. Chagos-Inseln, f. Tfchagos-Infeln. Chagres (spr. tscha>). 1) Fluß an der Landenge von Panama, entspringt auf der Küstencordillere San
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0841, von Panamarinde bis Panätius Öffnen
Schwierigkeiten boten die Ableitung der Hochwässer des Rio Chagres. Diese machte die Anlage von Seitenkanälen, die durch hohe kostspielige Dämme auf lange Strecken zu begrenzen waren, erforderlich. 1888 waren 1400 Mill. Frs. ausgegeben und kaum ein Drittel
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0508, von Pueblo nuevo del Mar bis Puerto-Plata Öffnen
machte, und berüchtigt wegen ihres mörderischen Klimas. Seit dem Emporkommen von Chagres und dem Bau der Panamabahn ist P. ein verfallener Ort mit etwa 1200 E., meist Negern und Mulatten. Puerto-Cabello (spr. kawclljo), Seestadt im Etaate Carabobo