Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Diva hat nach 0 Millisekunden 11 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0009, von Ditzenbach bis Dividende Öffnen
für Divus und Diva. Diva (Diu, ind.), Insel. Diva (ital., "die Göttliche"), Prädikat einer gefeierten Dame, z. B. einer Sängerin; s. auch Divus. Divae memoriae (lat.), seligen Andenkens. Divagieren (lat.), abschweifen, herumschweifen
49% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0011, von Divisionär bis Dixon Öffnen
Vergötterung Diva . Diwan (pers.), Versammlung, Gesellschaft, Rat, Audienz. D. Humajun , der kaiserliche Rat, eigentlich das Ministerium oder die Hohe Pforte. D
49% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0673, von D (Buchstabe) bis Da capo Öffnen
gemein als die Form, es ist vielmehr die Hälfte eines CIϽ (cIᴐ) = 1000. Als Abkürzungszeichen steht D im Lateinischen für Decimus , Decretum , Decuria (oder Decurio ), Devotus , Deus , Dictator , Divus , Diva , Dominus
36% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0371, von Divulgieren bis Dixon Öffnen
(lat., weiblich: diva ), göttlich, Prädikat vergötterter Menschen, namentlich in der röm. Kaiserzeit Ehrentitel verstorbener Kaiser. Dîwân (pers.), ursprünglich Register (Militärrollen), dann deren Herstellungs- oder Aufbewahrungsort
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0944, Rom (das antike) Öffnen
. Templum Concordiae. 11. Templum Divae Faustinae. 22. Templum Aesculapii. 2. Templum Divi Vespasiani. 12. Templum Divi Romuli. 23. Sepulcrum Bibuli. 3. Porticus Deorum Consentium. 13. Templum Sacrae Urbis. 24. Bibliothecae Ulpiae
1% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0574, von Angenehm bis Angers Öffnen
. der Preußischen Staatsbahn, hat ein Amtsgericht, 2 ev. Kirchen, Eisengießerei, eine Gasleitung, wichtigen Ackerbau und (1880) 6833 Einw. (1 Bat. Nr. 64). Angerona (Angeronia, Diva A., auch schlechthin Diva), eine von den Römern verehrte Göttin des
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0367, von Diuretische Mittel bis Dividende Öffnen
für Vivu8 (der Göttliche, Selige) und Diva lf. d.) sowie für Diviäi (s. d.). Diva. (ital., "die Göttliche))), Prädikat einer ver- götterten Frau (der Kaiserinnen im alten Rom, s. Divuä), einer gefeierten Danle, besonders auch einer gefeierten
1% Meyers → 2. Band: Atlantis - Blatthornkäf[...] → Hauptstück: Seite 0838, von Bett bis Bettelwesen Öffnen
sind: die Grablegung nach Andrea del Sarto; die Anbetung der Hirten nach van der Werff; die Madonna col divoto nach Correggio; die Mater divae sapientiae nach Tizian; die Himmelfahrt Mariä nach Guido Reni. B. starb 1823 in Rom. Bettelmönche
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0749, von Griseldis bis Griswold Öffnen
, mit dem sie auch mehrere Reisen, darunter eine nach Nordamerika, unternahm. G. gilt für die erste, welche den Chant à demi-voix auf die Bühne verpflanzte, womit sie z. B. in der Norma-Arie "Casta diva" die außerordentlichsten Erfolge erzielte. Nach ihrer
1% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0028, von Aktinoelektrische Erscheinungen bis Alencar Öffnen
in einer Anzahl von Romanen, als deren vorzüglichste gelten: »O Guarany« (ins Italienische und Englische übersetzt, 6. Aufl. 1889), »Luciola«, »Diva«, »Senhora«, »Sonhos de Ouro«, »Tracema« etc. Die Glanzseite derselben besteht vorzugsweise in der mei
1% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0624, von Angermanelf bis Angers Öffnen
Eisenbahn den Betrieb, seitdem der preuß. Staat. Die Bahn untersteht der königl. Eisenbahn-Direktion Berlin. (S. Preußische Eisenbahnen.) Angerona oder Diva A., bei den Römern eine Göttin, die mit verbundenem Munde und an den Mund gelegtem Finger