Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Dronten hat nach 0 Millisekunden 22 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0531, von Drôme-Alpen bis Dronte Öffnen
529 Drômo-Alpen - Dronte 9250 Ka. 148000 kl Roggen, außerdem Kartoffeln und Ölgewächse erzielt; 1887 gab es: 117 600 Schweine, 431790 Schafe, 93625 Ziegen, 38545 Rinder, 18340 Pferde, Maulefel und Esel. Das Gebirge ist teils
51% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0155, von Drömling bis Drontheim Öffnen
mit der Isle (Nebenfluß der Dordogne). Seine Länge beträgt 178 km. Er ist berühmt durch die Schönheit seiner Ufer und sein klares Wasser. Dronte (Didus L.), Gattung aus der Ordnung der Taubenvögel und der Familie der Dronten (Dididae). Die D. (Dodo
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0264, Zoologie: Reptilien Öffnen
Löffelgans, s. Löffelreiher Löffelreiher Löffler, s. Löffelreiher Marabu Nachtrabe, s. Rohrdommel Nachtreiher, s. Reiher Reiher Rohrdommel Silberreiher, s. Reiher Storch Wasserochse, s. Rohrdommel Tauben. Columba Dodo, s. Dronte
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Tafeln: Seite 1020, Verzeichnis der Abbildungen und Karten zum fünften Bande. Öffnen
Dresden (Stadtwappen) 510 Dronte 530 Drosselklappe 532 Druckzeichen 537 Druckknopf 537 Druckknopf=Telephon (3 Figuren) 537 Drusen 543 Dryopithecus Fontani 547 Dublin (Stadtwappen) 561 Duisburg (Stadtwappen) 582 Dundee (Stadtwappen) 599
0% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0948, von Didrachme bis Diebitsch-Sabalkanski Öffnen
. Er starb 13. Nov. 1867 in Paris. Didus, Dronte; Dididae (Dronten), Familie aus der Ordnung der Taubenvögel (s. d.). Diduzieren (lat.), auseinander ziehen, dehnen, trennen; Diduktion, das Ausdehnen, die Sonderung. Didym, s. Cer. Didymoi
0% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0539, von Taubenerbsen bis Tauberbischofsheim Öffnen
Nachstellungen der Vierfüßer und Raubvögel wenig ausgesetzt sind. Fossil kennt man sie aus Frankreich und England; in historischer Zeit ausgestorben ist der Dodo. Man unterscheidet drei Unterordnungen: 1) Dodos oder Dronten (Dididae) mit 2 Gattungen
0% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0634, von Tatra bis Tauben Öffnen
der tropischen Arten ist oft sehr schön und bewegt sich bei den oceanischen meist in grünen, gelben, weißen, rosenroten und violetten Nuancen in mannigfachster Umstellung. Man teilt die T. in drei Familien: I. Dididae, Dronten (s. d.); II
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0163, Afrika (Bevölkerung) Öffnen
Gruppen, während eine beträchtliche Anzahl von östlichen und selbst von amerikanischen Formen vorkommt. Die Maskarenen beherbergen meist große, plumpe Vögel, wie den Dronte, den Aphanapteryx, welche schon fast ganz ausgerottet sind. Bevölkerung
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0022, von Dodendorf bis Dodona Öffnen
", eine Sammlung Aufsätze; "Rhymes and Jingles", Kinderlieder, und "Along the way", eine Gedichtsammlung. D. redigiert seit Jahren mit großem Erfolg die in New York erscheinende illustrierte Jugendzeitung "St. Nicholas". Dodo, s. Dronte. Dodoens (spr. dóduns
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0195, von Dudu bis Duett Öffnen
. 1840) ist wichtig für die Zeitgeschichte. Dudu, s. Dronte. Dudweiler, Dorf im preuß. Regierungsbezirk Trier, Kreis Saarbrücken, am Sulzbach, an der Eisenbahn Saarbrücken-Neunkirchen und im Saarbrückener Steinkohlengebirge, hat eine evangelische
0% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0393, von Einsieder bis Einspritzung Öffnen
, s. Dronte; s. auch Steindrossel. Einsiedler (Einsiedlervogel, Solitarius), von Lemonnier 1776 zur Erinnerung an die peruanische Gradmessung eingeführtes, nur kleine Sterne enthaltendes Sternbild an der Schwanzspitze der Hydra am südlichen Himmel
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0262, Jordan Öffnen
(1856; 2. Aufl., Frankf. 1884); "Graf Dronte", Schauspiel (1856); "Der falsche Fürst", Schauspiel (1856); "Die Witwe des Agis", Preistragödie (Frankf. a. M. 1858); "Shakespeares Gedichte", die Übersetzung der Sonette und erzählenden Dichtungen
0% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0023, von Naxos bis Nazir Öffnen
. Provinz Bahia, am schiffbaren Jaguaripe, 85 km westsüdwestlich von Bahia, in fruchtbarer Gegend, hat Gemüsebau, Mandiokamühlen, Ziegelbrennerei und 4000 Einw. Nazarvogel, s. Dronte. Nazas (Cinco Señores de N.), Stadt im mexikan. Staate Durango, am Rio
0% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0359, von Walfisch bis Walhalla Öffnen
«. Walgvogel, s. Dronte. Walhalla (Vallhöll, »Halle der Erschlagenen«, vgl. Wal), in der nord. Mythologie der Aufenthaltsort für die in der Schlacht Gefallenen, eine glänzende Halle in Gladsheim (s. Asgard), umgeben von dem lieblichen Hain Glasur
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0881, von Eisenbeize bis Emetha Öffnen
Eiterungsfieber, Pocken 146,2 Eiweißdrüsen, Geschlechtsorgane 209 Ejido, Cuenca (Stadt) Ekbert von Andechs, Bamberg (Bist.) Ekelstosse, Duft- u. Riechstoffe (Bd. 17) Ekelvogel, Dronte l262 Ekgomn, Kokain (Bd. 17) Ekhili
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0940, von Oahe bis Okahandya Öffnen
), Calabui Oinaia, Öniadä Oineus, Öneus Oinoe, Marathon (Bd. 17) Oi86l1U ä6 11HU866, Dronte Oisein, Oisian, Oissin, Ofsicm Oistritza, Alpen 401,1 Oja, Rio, Rioja Ojlvway, Ooschibwä O)in, Japan 163,2 Ojo, Ioruba Ojtoczpaß
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0269, von Dididae bis Dido Öffnen
in D.s Leben und Werke (2 Bde., Lpz. 1860). - Vgl. Morley, D. kmä lk6 Vnc^clopVäiZtZ (2 Bde., Lond. ViaiäNS, s. Dronte. s1878). Didier (spr. -dieh), Charles, franz. Schriftsteller, geb. 1805 in Genf, studierte
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0271, von Didron bis Didynama stamina Öffnen
" (mit W. Vurgcs, Par. 1857) und "^lanud cl63 wuvi'68 ä6 dron^6 6t ä'cn56vi'6ri6 äu N0)'6Q 2F6" (ebd. 1859) u. a. viännouliaao, f. Tauben. viölulioüiu" (Verkleinerung von 1)iäa8), s. Zahntaube. V1ÜU8 (nach dem portug. Doäo), s. Dronte
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0384, von Dodekagyn bis Dodona Öffnen
doolo (1885). Dodo (portug.), Vogel, s. Dronte. Dodoens (spr. -duns), Rembcrt, lat. Rem- bertus Dodonäus, Botaniker, geb. 1517 zu Mecheln, studierte zu Löwen und erwarb sich hier schon in seinem 18. Jahre den Grad eines Licen- tiaten
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0578, von Dudley (Familie) bis Duero Öffnen
und starb 1689. ^s. Dronte. Dudu oder Dodo, ausgestorbene Vogelart, Dudu, anderer Name des Aruwimi (s. d.). Dudweiler, Gemeinde im Kreis Saarbrücken des preuß. Reg.-Bez. Trier, 6 Km im NO. von Saarbrücken
0% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0817, von Einsiedl bis Einsiedlerkrebse Öffnen
, s. Eingänger. Einsiedler (DiäuL 8. kkropliapZ 80iit3.riu8 Fii'ic/ci.), Solitäre, eine flugunfähige Voden- form der Tauben (f. Dronte), welche noch in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts auf der Insel Rodriguez lebte, seitdem aber
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0960, von Jordan (Wilh.) bis Jörg (Joh. Christian Gottfr.) Öffnen
), sowie die Schauspiele « Der falsche Fürst» (1856), «Graf Dronte» (1856), «Arthur Arden» (Frankf. 1872) und «Liebe, was du lieben darfst» (ebd. 1892) zu nennen; seine liebenswürdigen und geistreichen Lustspiele «Die Liebesleugner» (ebd. 1855