Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Ebr hat nach 0 Millisekunden 678 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Ebro'?

Rang Fundstelle
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0780, Opfern Öffnen
jene waren, Ebr. 9, 23. (D. i. ein besseres, anstatt niler andrer, ob eg gleich nur ein einziges, c. io, 1.) Nnn aber am Ende der Welt ist er Ein Mal erschienen, durch sein eigenes Opfer die Sünde aufzuheben, Ebr. 9, 26. Denn
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0360, von Ermahnen bis Ermahnung Öffnen
durch Blutvergießen geschehen, Ebr. 9, 12. Es mußte also der Gottmensch, Christus sein. Wenn ich glanbe, daß allein die menschliche Natur für mich gelitten habe, so ist mir Christus ein schlech-ter Heiland, so darf er wohl selbst eines Heilan» des
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0702, von Leiden bis Leiher Öffnen
Tugend, wenn man keine für Andere leideuoe Liebe auerkennen will. (S. Ebr. 2, 9. 10.) Es hat mich umgeben Leiden ohne Zahl, Pf. 40, 13. vergl. Ps. 69, 2. 3. Welchen er sich nach seinem Leiden lebendig erzeiget hatte, A.G. i, 3. 8- 4
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1041, von Verheißung bis Verhüllen Öffnen
hat, der nicht lügt, GOtt vor den Zeiten der Welt, Tit. 1, 2. Ebr. 10, 25. Sara achtete ihn treu, der es verheißen hatte, Ebr. 11, 11. Die Krone des Lebens, welche GOtt verheißen hat denen, die ihn lieb haben, Iac. 1, 12. c. 2, 5. b) GOtt
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0561, von Heilige bis Heiligen Öffnen
Kleider, 2 Mos. 28, 2. 4. 4 Mos. 31, 6. Das waren die hohenpriesterlichen, wenn Aaron vor GOtt diente, und bildeten Christi Heiligkeit ab, Ebr. 7, 26. Heilige Krone, 2 Mos. 29, 6. c. 39, 30. 3 Mos. 8, 9 :c. Das Stirnblatt
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0503, Glaube Öffnen
Ueberzeugung des Herzens, A.G. 8, 37. beipflichtet. Vernunft'muß gefangen genommen werden, 2 Cor. 10, 5. Das wird dann der Gehorsam des Glaubens, Röm. 1, 5. die Vereinigung des Worts und des Glaubens, Ebr. 4, 2. ein unbezwcifelter Beifall, Ebr. 11, 1
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0585, von Himmelbrod bis Himmelfahrt Öffnen
. Ilrei 8. 3.) Dieweil wir denn einen großen Hohenpriester haben, IEsum, der gen Himmel gefahren (der ourch die Himmel, wie ehedem der Hohepriester durch da« Heilige, ins Allrrhnligfte durch-gegangen), Ebr. 4, 14. c. S, 1. c. 9, 24. c. 7, 26
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0597, von Hohelied bis Hoherpriester Öffnen
Hohelied ? Hoherpriester. 593 ^ichc da, mein Zeuge ist im Himmel, und der mich kennet, ist w der Höhe. Hiob 16, 39. Du bist in die Höhe gefahren, und hast das Gefängniß gefangen :c., Pf. 66. 19. Eph. 4. 6 f. Ebr. I, 3. Er schauet von seiner
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0985, von Träge bis Tragen Öffnen
, was ihr thun sollt, Rom. 12, 11. Lasset uns ablegen die Sünde, so uns immer anklebet, und träge macht (wie eine Last niederdrückt), Ebr. 12, i. z. 2. Die geistlich Trägen sind nicht die Unwiedergeborenen, denn diese sind geistlich todt, Eph. 2, 1. 5
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1046, Verlassen Öffnen
. daß die Gläubigen in Ungeduld wider sich, aber für GOtt eifern. Das rechte Verhalten dabei ist, daß man ») desto eifriger und anhaltender bete, Ebr. 12, 3. Hohel. 5, 6. Ps. 22,25. auch wohl GOtt nm Offenbarung der eigentlichen Ursachen anflehe, warnm
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1132, von Züchtiger bis Zuflucht Öffnen
1123 Züchtiger - Zuflucht. Züchtiger 1) Einer, der den Andern unterrichtet. 2) Von Vätern, Ebr. 12, 9. lind vermissest dich zu sein ? ein Züchtiger der Thörichten, Rom. 8, 20. Züchtigung z. 1. a) GOtt, wenn du uns heimsuchst, so gieb uns den
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0230, Christus Öffnen
. Wir sind Christi theilhaftig geworden, so wir anders das angefangene Wesen (die Glnubensfeftigkett) bis ans Ende fest behalten, Ebr. 3, 14. 8. 6. Christus (§. 1.) ist die andere Person in der Gottheit, nämlich GOttes Sohn, vom Vater aus seinem
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0296, von Eidam bis Eifer Öffnen
verhieß der Herodias mit einem Eide, Matth. 14, 7. Marc. 6, 23. Der Eid machet ein Ende alles Haders, Ebr. 6, 16. Vor allen Dingen aber schwöret nicht, weder bei dem Himmel, noch bei der Erde, noch mit keinem andern Eide, Iac. 5, 12. 8. 7. Der Eidschwnr
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0800, von Priesterlich bis Prophet Öffnen
der Weise Melchisedech. Pf. 110, 4. Gbr. 5, 6. c. 7, 17. Wenn er nun auf Erden wäre, so wäre er nicht Priester, dieweil da Priester sind, die nach dem Gesetz die Gaben opfern, Ebr. 6, 4. §. 7. III) Die Gläubigen. Wie s
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0826, von Reinigen bis Reis Öffnen
822 Reinigen ? Reis. ihnen liebt, und nie Ursache ihrer Sünden ist, und Christo. S. Ebr. 7, 26.* Bei den Reinen bist du rein, 2 Sam. 22, 27. Auf daß du recht behaltest in deinen Worten, und rein bleibest, wenn du gerichtet wirst (rein
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0965, von Tendeln bis Teufel Öffnen
. Dieser, wenn er die gehörigen Eigenschaften hat, kann nicht geändert werden. Verachtet man doch eines Menschen Testament nicht, wenn es bestätigt ist, und thut auch nichts dazu, Gal. 3, 15. Ein Testament wird fest durch den Tod, Ebr. 9, 17. 16
2% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1071, von Vollkommenheit bis Vorläufer Öffnen
Vollkommenheit ? Vorlaufer. 1067 §. 7. Vollkommen machen. S. Gesetz §. 4. Ebr. 7, 19. c. 9, 9. c. 10, 1. Vollkommenheit 1) Vollkommene Versöhnung, Ebr. 7,11. 2> Eine Wiederznrechtbringnng, wenn durch Zank Uneinigkeit entstanden, 2 Cor. 13, 9. 11
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0041, von Alleluja bis Allerlei Öffnen
Geist empfangen unb also ohne Sünde war. Einen solchen Hohenpriester etc. Ebr. 7, 26. 2) wegen seines Amts und Wohlthaten. Er ist der Herzog der Seligkeit, Ebr. 2, 10. 11. Allerheiligste (das) Dieses war sowohl in der Hütte des Stifts, als auch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0157, von Bersten bis Berufen Öffnen
Würde und Seligkeit, deren er sich immer bewußt bleiben, und durch deren Bewußtsein sich zum heiligen Wandel antreiben lassen soll, 2 Thess. 1, 11. Ebr. 3, 1. Siehe Berufung. Bleibe in GOttes Wort, und übe dich darin, und beharre in deinem Beruf, Sir
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0193, Blut Christi Öffnen
oder auch Blutgierigkeit gewöhnt werden konnten; ungerechnet daß auch physischer Schade zu fürchten war. 2) weil das Blut das Lösegeld für die Sünde war, 3 Mos. 17, 11. Ebr. 9, 22. vgl. 1 Joh. 2, 1. 2. und GOtt solches für sich gleichsam vorbehalten
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0236, von Chronica bis Chrysolith Öffnen
232 Chronica - Chrysolith. 50, 4. c. 61,1 f. vergl. Luc. 4, 18. und daß er größer gewesen, als alle, zeigt a) seine Person; denn er war zugleich GOtt (.§. 6.) und ohne Sünde (§. 11.) Ebr. 7, 26. b) Er gab den Worten selbst die Kraft. Joh. 6, 36
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0306, von Einkehren bis Einnehmen Öffnen
. Das Gesetz aber ist neben (zwischen Adam und Christus) eingekommen, auf daß die Sünde mächtiger (besser erknnnt) würde, Rom. 5, 20. So lasset uns nun fürchten, daß wir die Verheißung, einzukommen zu seiner Ruhe 3c. (geistliche und ewige), Ebr. 4
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0341, von Erfahren bis Erfinden Öffnen
Grfahrett - Ersinben. 337 Daß ihr nicht träge werdet, sondern Nachfolger derer, die durch den Glauben und Geduld ererben die Verheißungen, Ebr. 6, 12. Noah hat ererbet die Gerechtigkeit, die durch den Glauben kommt, Ebr. 11, 7
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0456, von Geduldig bis Gefallen Öffnen
452 Geduldig - Gefallen. 1, 6. 7. sie also dem Menschen die höchste Wurde giebt, Klagel. 3, 26-28. insonderheit aber der christliche Beruf Geduld erheischt, Eph. 4, 1. 2. 1 Petr. 2,20. 3,17. A.G. 14, 22. Ebr. 10, 36. Match. 16, 24. und Wir dadurch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0587, von Himmlisch bis Hinderniß Öffnen
Himmlisch ? Hinderniß 583 aus der Höhe ausgebreitet, und führt zur himmlischen Herrlichkeit; wie deun jetzt schon dieses Reich auf Erden mit dem Reiche der Herrlichkeit im Zusammenhange steht, Ebr. 12, 22?24. ? Bisweilen bedeutet Himmelreich auch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0676, Kreuz Öffnen
er wohl hätte mögen Freude haben, erduldete er das Kreuz :c., Ebr. 12, 2. §. 3. III) Die heilsame Lehre des Evangeliums von dem gekreuzigten Heilande der Welt, welches cin lebendiges und göttlich-kräftiges Wort ist. Chvistus hat mich nicht gesandt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0903, von Selomi bis Senden Öffnen
Geister, ausgesandt zum Dienst, um derer willen, die ererben sollen die Seligkeit? Ebr. 1, 14. Und da er ist vollendet, ist er geworden Allen, die ihm gehorsam sind, eine Ursache zur ewigen Seligkeit, Ebr. 5, 9. Zum andern Mal wird er ohne Sünde
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1060, von Verstricken bis Versuchung Öffnen
und Gottesfurcht prüft, und gewisse Kennzeichen davon zu geben Gelegenheit oder Befehl giebt, damit solche vor andern und ihnen selbst offenbar werden mögen. Z. B. den Abraham, 1 Mos. 22, 1. Ebr. II, 17. die Isracli-ten, 2 Mos. 15, 25. c. IS, 4. c. 20, 20. 5
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1062, von Vertheidigen bis Vertrauen Öffnen
wir durch Christum zu GOtt, 2 Cor. 3, 4. Ich will mein Vertrauen auf ihn setzen, Ebr. 2, 13. Christus aber, als ein Sohn über sein Haus; welches Haus sind wir, so wir anders das Vertrauen und den Nuhm der Hoffnung bis an das Ende fest behalten, Ebr. 3
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1104, von Willfertig bis Wind Öffnen
. 16, 12. 6) Geneigtheit, Gntes zu thun, 2 Cor. 8, 19. c. 9, 2. 8. 4. t,) Von GDtt. Die göttliche Kraft, da er das Gute will und das Böse verwirft. 1) GOt-tes ewiger Rathschluß, die Menschen selig zn machen, Gal. 1, 4. Eph. 1, 5. 9. Ebr
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1133, von Zufrieden bis Zukunft Öffnen
Trost haben, die wir Zuflucht haben, und halten an der angebotenen Hoffnung, Ebr. 6, 18. §. 2. Die gottlosen Juden versteckten sich hinter Lügen, Esa. 28,15. allein diese falsche Zuflucht soll weggetrieben werden, v. 17. wobei vielleicht mit darauf
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0005, A und O Öffnen
bezeichnet wird, wird sie auch im N. T. von Christo bezeichnet, Ebr. 1, 10. 7, 3. Offb. 13, 8. vergl. Joh. 1, 1. 8, 58. 17, 5. 24. b) wegen der göttlichen Einigkeit. Esa. 44, 6. c. 45, 5. 14. Denn ob schon in der heiligen Dreieinigkeit drei Personen sind
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0094, von Aufheben bis Aufkommen Öffnen
bestätigt ist auf Christum, wird nicht aufgehoben etc. Gal. 3, 17. Damit wird das vorige Gesetz aufgehoben, darum, daß es zu schwach, und nicht nütze war, Ebr. 7, 18. Nun aber am Ende der Welt ist er Einmal erschienen, durch sein eigenes Opfer
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0163, von Besetzen bis Besser Öffnen
wird die Verheißung mit dem ewigen Erbe ersetzt, Ebr. 9, 15. GOtt will Abrahams Samen das Land Canaan zu ewiger Besitzung geben, 1 Mos. 17, 8. 3 Mos. 14, 34. Besodja Des HErrn Heimlichkeit. Der Vater Mesullams, welcher das alte Thor zu Jerusalem bauen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0194, von Blutacker bis Blutgierige Öffnen
theures Verdienst und vollkommenste Genugthuung für die Sünde der W?lt, welche er durch sein Leiden und Tod geleistet hat. (Dem Blutvergießen Christi wird ausdrücklich die versühnende Kraft zugeschrieben, Matth. 26, 28. Ebr. 9, 12. 14. Als bloße
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0202, von Brandopfers-Altar bis Braut Öffnen
gewollt, sie gefallen dir auch nicht, Ebr. 10, 6. S. z. 2. Es war ein Vorbild Christi. Das Vrand-vpfer mußte 1) rein und ohne Fehl sein, 2 Mos. 12, 5. 3 Mos. 1, 10. 4 Mos. 19, 2. 2) geschah den Sünder mit GOtt zu versöhnen, 3) gefiel, als ein süßer
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0312, von Eleazar bis Elender Öffnen
innern Geist einzudringen: -- Ebr. 6, 1. ist damit nicht zn verwechseln, s. Buchstabe 8-2. Die Elemente gingen durch einander «., Weish. 19, i?. Die Elemente werden vor Hitze zerschmelzen, und die Erde und die Werke, die darinnen find
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0323, Engel Öffnen
und heiligt alle Verhältnisse, insonderheit die häuslichen; und sie stärkt zum Kampfe des Glaubens vor den Auqen unsichtbarer Zengen und Preisvertheiler, 1 Cor. 4, 9. Ebr. 12, 22. 4) Sie ermuthigt und tröstet in manchen Gefahren und Leiden, die uns
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0366, von Erscheinung bis Erschrecken Öffnen
.), auf daß er unsere Sünde wegnehme, 1 Joh. 3, 5. Dazu ist erschienen der Sohn GOttes, daß er die Werke des Teusels zerstöre, 1 Joh. 3, 8. Nun aber ist er Gin Mal erschienen, durch sein eigenes Opfer die Sünde aufzuheben, Ebr. 9, 26. vergl. v. 12. b) Alsdann
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0369, von Ersterben bis Erstling Öffnen
zeugen, nicht haben, untüchtig sein, Rom. 4, 19. Ebr. 11, 12. verdorben. ** Christus vergleicht sich, Joh. 12, 24. mit einem Weizenkorn, welches ersterben müsse, weil erst sein Tod die Versöhnung stiften, und ein Panier zur Sammlung der Kinder GOttes
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0455, Geduld Öffnen
- in der Mäßigkeit Geduld, und in der Geduld Gottseligkeit, 2 Petr. 1, 6. Daß ihr nicht träge werdet, sondern Nachfolger derer, die durch den Glauben und Geduld ererben die Verheißungen, Ebr. 6, 12. Geduld ist euch noth, auf daß ihr den Willen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0461, von Gehör bis Gehorsam Öffnen
gehöret starke Speise, Ebr. 6, 14. Gehorsam §. 1. In den Grundsprachen heißt es.' seine Dhren neigen, um zu hören, was der Andere sagt und gebietet; unb gehorchen: dasjenige thun, was der Andere gebietet. Ein solches "thätiges Gehör wird erwiesen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0489, Gesetz Öffnen
Gesetzuerfussung, weil diese mit dem Kircheuwrsen ganz verschmolzen war) verändert werden, Gbr. 7, 12. Nnd wird fast alles mit Blut gereinigt nach dem Gesetz, Ebr. 9, 22. Das Gesetz hat den Schatten der zukünftigen Güter, nicht das Wesen der Güter
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0502, Glaube Öffnen
498 Maübe. Es ist der Glaube eine gewisse (die mcht weicht, Ebr. 10, 28 f.) Zuversicht deß, das man hoffet, und nicht zweifelt an dem, das man nicht siehet, Ebr. 11, 1. (Derjenigen Dinge ganz überzeugt ist, die GMt verheißen, und mau nicht siehet
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0573, Herr Öffnen
.) Der HErr weiß die Gottseligen aus der Versuchung zu erlösen, 2 Petr. 2, 9. Erkenne den HErrn, Ebr. 8, 11. Siehe, der HErr kommt mit viel tausend Heiligen, Br. Iudä 14. HErr, du bist würdig zu nehmen Preis, und Ehre, und Kraft, Offb. 4, 11. Diese
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0586, Himmelreich Öffnen
demselben, Joh. 20, 17. Luc. 24, 26. ** Durch Henochs Hmwegnahme, 1 Mos. 5, 24. EliaZ Himmelfahrt, 2 Kün. 2,11. durch den Eingang des Hohenpriesters m das Allerheiligfte, 2 Mos. Zo, 10. vergl. Ebr. 9, 7. §. 2. Die Wahrheit dieser Begebenheit
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0613, von Hyacinth bis Jach Öffnen
. Äufnelimen Z. 2. 3.) Und ist ein Pfleger der heiligen Güter und der wahrhaftigen Hütte, welche GOtt hat aufgerichtet, und kein Mensch, Ebr. 8, 2. vergl. Edr. 9. 24. Christus aber ist gekommen, daß er sei ein Hoherpnester (N.T.) der (damals und jetzt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0735, von Meistern bis Mensch Öffnen
, und meisterten den Heiligen in Israel, Ps. 76, 41. Wer ist mir gleich? Wer will mich meistern? Ier. 49, 19. c. 50, 44. Melchisedech Priester der Gerechtigkeit. König und Priester zu Salem, 1 Mos. 14, 18. Ebr. 7, 2. Ihn für den Sem, oder gar für den Sohn
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0830, Richten Öffnen
. Auf daß du gerecht seiest in deinen Worten, und überwindest (ader rein bleibest), wenn du gerichtet wirst, Röm. 3, 4. Ps. 51, 6. (Ebr.: dnmit t>n nls gerechter GOtt erscheinst, und anerkannt wirst, wenn du richtest, oder ein Strafgericht über
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0838, von Ruhe bis Ruhen Öffnen
Vollkommenheiten seine Seligkeit von Ewigkeit gehabt. Daß ich auch schwur in meinem Zorn, sie sollten zu meiner Ruhe nicht kommen, Ebr. 3, 11. 18. c. 4, 3. Ps. 95, 11. vergl. 4 Mos. 14, 23 ff. So lasset uns nun fürchten, daß wir die Verheißung, einzukommen zu
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0875, von Schlund bis Schmähen Öffnen
, 10. * S. Ebr. 13, 13. Diese Schmach ist dem Christen Ehre, weil sie 1) ein Zeichen ist seines Ernstes im Bekenntniß und der Nachfolge Christi; 2) eine ehrenvolle Probe, die der HErr ihm zutraut, daß er sie bestehen kann, und wodurch der Christ zu
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0924, von Stall bis Starker Öffnen
. 21, 2. 10. c. 3, 12. wartete auf eine Stadt, die einen Grund (O^ -' 21, 14.) Ebr. 11, hat, welcher Baumeister und Schöpfer GOtt i 10. 16. Ihr seid gekommen zu der Stadt des lebendigen GOtteZ (nicht dem Ort, sonderu der Hrt nach), Ebr. 12, 22
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0991, von Trinken bis Triumph Öffnen
. Offb. 18, 3. (S. Becher §. 2. 3.) f) Von der Erde. in sich schlucken, Ebr. 6, 7. g) Sich etwas angewöhnen, aus Gewohnheit thun. a) Wer ist ein Solcher, wie Hiob, der da Spötterei trinket, wie Wasser? Hiob 34, 7. Und trinken vom Wein des Frevels
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1011, Ungläubig Öffnen
oHlisroisnt Iss 08, ßt pOrosi'oisnt ^uLqu'anx moubilyZ. Christen werden dadurch zu Heiden, und wenn sie darin beharren, ewig verdammt. Denn Sie treten von GOtt ab, Ebr. 3, 12. werden von dem Satan, der sein Werk in ihnen hat, Eph. 2, 2
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1013, von Ungrieche bis Unnütz Öffnen
auf den Gerechten lauern, denn er machet uns viel Unlust, Weish. 2, 12. Unmöglich, s. Möglich Ochsen- und Bocksblut konnte aus eigener Kraft die Sünde nicht wegnehmen, Ebr. 10, 4. jedoch aber in mitgetheilter Kraft des Blutes Christi, welches
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1053, von Versammeln bis Verschlingen Öffnen
unsere Versammlung, Ebr. 10, 25. (Ob mnn die christliche Kirche iiberhnupt, «der die yottesdilnstlichen Zusammenkünfte «ersteht, macht keinen wesentlichen Unterschied, weit das Huslcheiom nus letzter« zum Ausscheiden ans der erstern führt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0188, von Bleiben bis Bleich Öffnen
Königreiche zermalmen -; aber es wird ewiglich bleiben, Dan. 2, 44. Glauben wir nicht, so bleibet er treu, 2 Tim. 2, 13. Vergl. 4 Mos. 23, 19. Diefelbigen (Erde und Oimmel) werden vergehen, du aber wirst bleiben, Ebr. i, 11. Dieser aber, darum
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0359, von Erlöser bis Erlösung Öffnen
Silber oder Gold erlöset seid von eurem eiteln Wandel, nach väterlicher Weise, 1 Petr. 1, 16. Und erlöfete die, so durch Furcht des Todes im ganzen Leben Knechte sein mutzten, Ebr. 2, 15. z. 4. Erlösete, Esa. 51, 10. 11. c. 62, 12. sind
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0382, von Ewigkeit bis Ewiglich Öffnen
Gerechtigkeit bleibet in Ewigkeit, 3 Cor. 9, 9. Dem GOtt aber und unserm Vater sei Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit, Gal. 1, 5. Eph. 3, 21. Röm. 11, 36. c. 16, 27. Phil. 4, 20. 2 Tim. 4, 16. i Petr. 4, 11. c. 5, 11. Ebr. 13, 21
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0176, von Beweglich bis Beweisen Öffnen
sich die Stätte, A.G. 4, 31. Daß sich bewegten die Grundvesten des Gefängnisses, A.G. 16, 26. Noch einmal will ich bewegen nicht allein die Erde, sondern auch den Himmel, Ebr. 12, 26. (bezeichnet die geistige Revolution, die durch das Christenthum
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0291, Ehre Öffnen
eine Ehre Christi, 2 Cor. 8, 23. (weil sie Christo zu Ehren il,r Amt aeMrt.) Du hast ihn eine kleine Zeit der Engel mangeln lassen; mit Preis und Ehre hast du ihn gekrönet, und hast ihn gesetzt über die Werte^deiner Hände, Ebr. 2, 7. 9. Dieser
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0533, von Gut bis Güte Öffnen
? der uns gesegnet hat mit allerlei geistlichem Segen in himmlischen Gütern durch Christum, Eph. 1, 3. Christus ist ein Pfleger der heiligen Güter, Ebr. 6, 2. 5. Christus ist gekommen, daß er sei ein Hoherpriester der zukünftigen (damals niimlich
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0652, Kind Öffnen
648 Kmd. durch ernstliches Beten, Flehen, Ringen, Schreien, Weinen und Anhalten, Matth. 15, 22. Lnc. 18, 2?5. und durch unenci üchcs, andächtiges Hören, Lesen und Betrachten des Wortes GOttes, Iac. 1, 21. Ebr. 4, 2. worauf das Wachsthum gewiß
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0915, Sohn Öffnen
, das ist dein Sohn, Joh. 19, 26. So will ich euch annehmen, und euer Vater sein, und ihr sollt meine Söhne und Töchter sein, 2 Cor. o, 18. TimotheuZ des Paulus Sohn, 1 Cor. 4, 17. 1 Tim. 1, 2. Mein Sohn, achte nicht gering die Züchtigung des HErrn, Ebr
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 1098, Werk Öffnen
ich, daß du fest lehrest, auf daß die, so an GOtt gläubig sind geworden, in einem Stande guter Werke gefunden werden, Tit. 3, 8. (S. Finden §. 3.) Lasset uns unter einander unserer selbst wahrnehmen, mit Reizen zur Liebe und zu guten Werken, Ebr
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0023, von Absondern bis Abthun Öffnen
zu etwas ausersehen. So ist abgesondert worden: Aaron zum Priesterthum, 1 Chron. 24, 13. (Ebr. 5, 4.) Das Hebopfer, Ezech. 45, 1. Die Heerde von Jacob, 1 Mos. 30, 40. Der Hohepriester (Christus, der nicht sündigen konnte), von Sündern, Ebr. 7
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0040, von Alexandria bis Allein Öffnen
alle Jahr gen Jerusalem aufs Osterfest, Luc. 2, 41. Der Hohepriester ging alle Jahr ins Heilige, Ebr. 9, 25. (2 Mos. 30, 10. 3 Mos. 16, 2. 34.) Alle Jahr muß man opfern immer einerlei Opfer, und kann Enkel nicht, die da opfern, vollkommen machen, Ebr
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0044, von Allon bis Allwissenheit Öffnen
40 Allon - Allwissenheit. §. 3. Allmosen gutherzig zu geben, verbindet einen Jeden a) GOttes Befehl. 5 Mos. 15, 7. Sprw. 3, 27. Luc. 11, 41. 1 Tim. 6, 18. Ebr. 13. 16. Brich dem Hungrigen dein Vrob, und die, so in Elend sind, führe ins
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0150, Bekehrung Öffnen
; Joh. 11, 43. Beide hatten aber an sich nicht die Kräfte, daß sie aufstehen konnten. (S. A.G. 3, 6.) §. 3. Es ist zwar die Bekehrung schwer, Jer. 13, 23. A.G. 24, 25. c. 26, 28. Röm. 7, 18. Gal. 5, 17. Ebr. 12, 1. (S. die Sprüche unter Bekehren) doch
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0151, von Bekennen bis Bekriegen Öffnen
(A.G. 2, 36.) zur Ehre GOttes, des Vaters, Phil. 2, 11. (S. Matth. 25, 31. vergl. c. 16, 27.) §. 2. Christum bekennen, Ebr. 3, 1. heißt: den Glauben an Christum, den das Herz hat, auch mit dem Munde, Geberden, Schriften, mit Werken und Leben
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0153, von Belohnen bis Benjamin Öffnen
. 13, 12. c. 25, 1529. und ewig, Dan. 12, 3. Röm. 2, 6. 7. 1 Cor. 15, 41. 2 Cor. 5, 10. Werfet euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat, Ebr. 10, 35. Und achtete die Schmach Christi für größern Reichthum, als die Schätze Egyptens
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0165, von Beständiglich bis Bestehen Öffnen
Cor. 1, 8. 2 Cor. 12, 9. Esa. 40, 29. 31. bewegen I) der Befehl GOttes, Ebr. 13, 9. 1 Cor. 16, 13. Offb. 2, 10. Sir. 2, 2 f. c. 5, 11. II) Christi Beispiel, 1 Tim. 6, 13. 1 Petr. 2, 22. vergl. Joh. 14, 6. III) Unsere Schuldigkeit, da wir in der Taufe
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0196, von Bnehargem bis Boden Öffnen
Sünde geschlachtet, und hat sein Blut der Versöhnung (1Joh. 1, 7.) am Kreuz vergossen anßen vor dem Thor, Ebr. 13, 11. 12. daß er uns zum Gnadenstuhl würde, Röm. 3, 25. S. anch Röm. 5, 9. Von dem lediqen Bock. S. Ledig §. 2. 8. 3. b) Ein Vild
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0214, von Buchen bis Buchstabe Öffnen
und ebräischen Buchstaben, Luc. 33, 39. z. 2. Die ersten Buchstaben der göttlichen Worte oder die Lehre vom Anfang des christlichen Lebens, Ebr. 6, 1. sind die allerersten Grundlehren des Christenthums, welche überhaupt die Elemente aller Religion
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0235, Christus Öffnen
Christus. 231 II) Weil er die wesentlichen Theile eines Menschen, nämlich Seele. Matth. 26, 38. Luc. 23, 46. und Leib, Joh. 2, 21. Joh. 20. 24 f. Ebr. 2, 14. hat. a) Röm. 9, 5. lß. ß.) Denn es ist Ein GOtt und Ein Mittler zwischen GOtt und den
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0284, von Edom bis Egypter Öffnen
, 15. Wird von GOtt mit vielen Plagen heimgesucht, 2Mos.c.7-ii. Ps. 135, 9. Israel wird ausgeführet mit 600,000 Mann, 2 Mos. 12. 37. 51. , 4 Mos. 33, 1. 5 Mos. 16, 1. Hos. 12, 14. Mich. 6, 4. Ebr. 3, 16. A.G. 13, 17. Ebr. 8, 9
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0302, von Einfallen bis Eingeben Öffnen
Falle gebracht. VI) Falsche Lehren, 2 Pctr. 2, 1. mit ein- und uutermeugen, vergl. 1 Tim- 4,1 ff. §. 3. VII) Auf prophetische Art vorhersagen, prophezeiheu Ebr. 1, 6. Christi Aukuuft ins Fleisch, und der daraus erfolgte Stand der Gnliedrigung
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0303, von Eingeboren bis Eingeweide Öffnen
, 7.) ans dem Wesen des himmlischen Vaters gezeugter Sohn ist. Die socinianische Erklärung: einig geliebt, der vor den übrigen Brüdern einen Vorzug hat, ist nicht statthaft; vergl. Ebr. 1, 4-14. Isaacs Beispiel, Ebr. 11, 17., welcher auch so genannt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0308, von Einsammeln bis Einwohner Öffnen
) Eiuen zu einem Amte* gewissen Dienste bestellen, Ebr. 8, 3. c. 10,11. IV) Wird es dem aufheben, d. i. dem ungültig machen entgegen gefetzt, Ebr. 10, 9. Ich habe meinen König (Ghristnm) eingesetzt auf meinen heiligen Berg Zion, Ps. 2, 6. Ich bin
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0317, von Emalkuel bis Empfängniß Christi Öffnen
- daß sie Vergebung der Sünden empfangen sollen, A.G. 10, 43. c. 26, 18. Apostelamt, Röm. 1, 5. Ihr habt nicht einen knechtischen Geist empfangen (wie im H. T. Ebr. 2, 15. und wie im Heidenthum, u>a noch uiel mehr die Furcht vor den Vtimoncn herrschte
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0321, Engel Öffnen
Engel, der Erzgesandte und Großbote, Ebr. 3, 1. welcher den großen und verborgnen Rath der heiligen Dreieinigkeit von unserer Seligkeit zu offenbaren in die Welt kam. Er ist an allen den Stellen zu verstehen, wo dem Engelder NameIehovah, göttliche
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0325, von Entbrennen bis Entgegen Öffnen
) Zeigt es ein klares und deutliches Anschauen an, Ebr. 4, 13. (S. Moß §. 4.) Entfahren Wenn Jemand aus Nebereilung die Thür seines Mundes öffnet, daß unbedachtsame Worte herausgehen, 4 Mos. 30, 7. 9. Wie denn einem Menschen ein Schwur entfahren mag
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0334, von Erbe bis Erben Öffnen
. Zn einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das behalten wird im Himmel, 1 Petr. 1, 4. - Die, so berufen sind, das verheißene ewige Erbe empfangen, Ebr. 9, 15. H. 9. IX) Name eines musikalischen Instruments, oder n. A
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0340, von Erdenken bis Ererben Öffnen
als Dulden. Wenn ihr um Wohlthat willen leidet und erduldet, das lst Gnade bei GOtt, 1 Petr. 2, 20. Gedenket aber an die vorigen Tage, in welchen ihr, erleuchtet, erduldet habet einen großen Kampf des Leidens, Ebr. 10, 32. Ihr habt - den Raub
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0357, von Erleichtern bis Erleuchtung Öffnen
. 25. Etliche am Glauben Schiffbruch, i Tim. 1, 10. vergl. c. 6, 19. Spott und Geißeln, dazu Bande und Gefängniß, Ebr. 11, 36. Erlernen Genau und mit allem Fleiß nach etwas forschen, Matth. 2, 16. und Erkundigung einziehen, 1 Cor. 4, 19. Erlerne
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0368, von Erste bis Ersteigen Öffnen
mit dem Bilde des Heilandes, Ebr. 12, 4., bereit war. So litt Paulus Dienst- nicht Verdienst-weise! Daß Paulus von einer Genugthuung für die Gemeine geredet und so die Verdienstlichkeit der Leiden der Heiligen für die Kirche oder gar
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0402, Feuer Öffnen
, * 4) seiu Zorn ist wie ein Feuer, das Alles verzehrt, ** 5 Mos. 32, 22. Esa. 30, 27. c. 33, 14. Ier. 21, 12. Ezcch. 38, 19. Nah. 1, 6. (S. brennen §. 2.) * Im Busch, 2 Mos. 3, 2. Auf Sinai, 2 Mos. 19, 18. Ebr. 12, 18. Wolke in Gestalt
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0416, von Freijahr bis Fremd Öffnen
. Der Hohepriester ging in das Heilige mit fremdem Blut, Ebr. 9, 25. Lasset euch nicht mit mancherlei und fremden Lehren umtrnben, Ebr. 13, 9, Ziehet nicht am fremden Joch mit den Ungläubigen, 2 Cor. 6, 14. (S. Joch ß. 6.) Niemand aber unter
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0419, Freude Öffnen
und Wonne haben möget, 1 Petr. 4, 13. Ich habe keine größere Freude, denn die, daß ich höre meine Kinder in der Wahrheit wandeln, 3 Joh. 4. Welcher, da er wohl hätte mögen Freude haben, erduldete er das Kreuz und achtete der Schande nicht, Ebr
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0420, von Freudengesang bis Freuen Öffnen
Gerechtigkeit und hassest gottloses Wesen: darum hat dich GOtt, dem GOtt, gesalbet mit Freudenöl, mehr denn deine Gesellen, Ps. 45, 8. Ebr. 1, 9. vergl. A.G. Ift, 36. §. 2. Freudenopferi welche man freiwillig ohne Zwang des
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0433, von Furche bis Furcht Öffnen
, inwendig Furcht, 2 Cor. 7, 6. Und erlöse e die, fo durch Furcht des Todes im ganzen Leben Knechte sein mußten, Ebr. 2, 15. Und weiden von Ferne stchen vor Furcht ihrer Qual, Offb. 18, 10. §. 2. Gleich wie ohne Furcht sein, ein geruhiges Leben führen
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0440, von Fütterung bis Gabe Öffnen
und gewidmet werden, 2 Mos. 36, 3. 3 Mos. 23, 38. 4 Mos. 7, 10. c. 9, 7. c. 15, 4. c. 18, 9. 11. 5 Mos. 16, 10. 17. Matth. 8, 4. Ebr. 5, 1. c. 8, 3. 4. c. 9, 9. c. 11, 4. 2) das Opfer, welches Christns, der Hohepriester N. T., für uns GOtt zn
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0468, von Geißel bis Geiz Öffnen
, und der gerne die Ochsen mit der Geißel treibet? Sir. 38, 26. IEsus machte eine Geißel von Stricken, Joh. 2, 15. Etliche haben Spott und Geißeln erlitten, dazn Bande und Gefängniß, Ebr. 11, 36. Er wird dich verbergen vor der Geißel der (verliimuderifchm
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0486, von Geschichte bis Geschlecht Öffnen
, 1 Mos. e, 9. c. 10, I. Sems, c. 11, 10. Tharas, v. 87. Ifmaels, 1 Mos. 25, 12. Isaacs, ib. v. 19. Esaus, 1 Mos. 36, 1. 9. Davids, 1 Chr. 3, 1 f. Melchisedek ohne Geschlecht (-Register), Ebr. 7, 3. (S
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0530, von Gründen bis Grüßen Öffnen
) Gin Bild a) der Festigkeit und Beständigkeit. Von dem himmlischen Jerusalem, welches ewig bleibt, Ebr. 11, 10/ vergl. c. 12, 22. Ofsb. 21, 14. b) der Gewißheit, welche alle Gefahr zu irren ausschließt, Luc. 1, 4. §. 8. VIII) Der unveränderliche
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0537, von Habel bis Hader Öffnen
. Ihr wisset, daß ihr bei ench selbst eine bessere und bleibende Habe im Himmel habet, Ebr. 10, 34. Habel Hat seinen Namen von der Eitelkeit. Geboren, 1 Mos. 4, 2. von Cain erschlagen, v. 8. Heißt gerecht, Matth. 23, 35. gläubig. Gor. 11, 4. Christi
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0562, Heiligkeit Öffnen
, und die geheiligct werden, Ebr. 2, 11. In welchem Willen wir sind geheiliget, Ein Mal geschehen durch das Opfer des Leibes JEsu Christi, Ebr. 10, 10. 29. Mit Einem Opfer hat er in Ewigkeit vollendet, die geheiliget werden, ib. v. 14. * Was ist größer, das Gold
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0584, von Heute bis Himmel Öffnen
, so ihr seine Stimme höret, so verstocket euer Herz nicht, Ps. 95, 8. Ebr. 3, 7. c. 4, 7. Unser tägliches Brod gieb uns heute, Matth. 6, 11. (S. Grud s. 9.) §. 3. III) Die Ewigkeit, worin nichts Vergangenes noch Zukünftiges, fondern
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0598, von Höhle bis Holen Öffnen
59t Höhle ? Holen. wäre heilig, unschuldig, unbefleckt (der nicht besteckt werden konnte), von den Sündern abgesondert, und höher, denn der Himmel ist, Ebr. 7, 36. 27. 28. Wir haben einen solchen Hohenpriester, der da sitzet zu der Rechten
1% Buechner → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0643, von Kämmerer bis Kampf Öffnen
Kampf geta'mpft. ich habe den Lauf vollendet, ich habe Glauben gehalten, 2 Tim. 4, 7. Gedenket aber an die vorigen Tage, in welchen ihr erleuchtet, geduldet habet einen großen Kampf des Leidens, Ebr. 10, 32. Und lasset uns laufen