Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Epte hat nach 0 Millisekunden 76 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Ente'?

Rang Fundstelle
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0072, Geographie: Frankreich Öffnen
Creuse Deule Diège Dives Dordogne Dore Doubs Drac Drance Drôme Dronne Durance Epte Erdre Essonne Eure Gard Garonne Gartempe Gave Gers Giffre Grande-Eau Hérault Huisne Ille Indre Isère Isle 1) Iton Ley, s. Lys Liamone
2% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0831, von Seine-et-Oise bis Seismit-Doda Öffnen
, wo sie links Essonne mit Iuinc und Orge mit I)vette, rechts I)crres aufnimmt, dann unterhalb Paris in sehr gewundenem wcstl. Laufe, wo rechts Oise, links Maudre und an der Grenze des Euredepartcments reckts die Epte münden. Außerdem bewässern
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0917, von Euplectes bis Eure Öffnen
) und Rille (mit der Charentonne), rechts die Epte (Grenzfluß) und Andelle. Das Klima zeichnet sich durch Milde, aber auch große Veränderlichkeit und Feuchtigkeit aus. Das Departement zählt (1881) 364,291 Einw. und gehört zu denjenigen, deren Bevölkerung
1% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0516, Frankreich (Seen, Klima) Öffnen
sie die Waren in den Mittelpunkt des Reichs bringt, die Ausfuhr erleichtert und die große Hauptstadt mit den Meeren in Verbindung setzt. Ihre Nebenflüsse sind: rechts Aube, Marne (mit Saulx, letztere mit dem Ornain), Oise (mit Aisne), Epte; links Yonne
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0367, von Gislason bis Gitschin Öffnen
. Gisors (spr. schisor), Stadt im franz. Departement Eure, Arrondissement Les Andelys, an der Epte und Knotenpunkt an der Westbahn und der Nordbahn, hat eine fünfschiffige Kirche mit prachtvollem Portal und ausgezeichneten Skulpturen, berühmte Schloßruinen
1% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0578, von Gourmand bis Govean Öffnen
, Arrondissement Neufchâtel, rechts an der Epte, Station der Nordbahn, hat eine schöne gotische Kirche (aus dem 12. Jahrh.), eine eisenhaltige Mineralquelle und (1876) 3054 Einw., welche Butter- und Käsehandel und Metallgießerei betreiben. Gourock (spr. gúrock
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0237, von Normaltarife bis Normandie Öffnen
in der N. festgesetzt hatten, gab Karl der Einfältige 912 ihrem Herzog Rollo seine Tochter Gisela zur Ehe und das Land von der Epte bis zum Meer als Herzogtum nebst der Lehnshoheit über die Bretagne. Rollo wurde Christ, nahm den Namen Robert I. an
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0355, von Oissel bis Oken Öffnen
Departements (Aisne, Breche, Thérain, Nonette u. a.) münden: nur aus dem nördlichen Teil erhält die Somme und im südwestlichen Teil die Epte noch einige Zuflüsse; den südöstlichen Teil berührt der Ourcq, ein Nebenfluß der Marne. Das Departement zählt
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0896, von Rollgerste bis Roloff Öffnen
fest, von wo er längere Zeit Nordfrankreich beherrschte und das übrige Königreich heimsuchte. 912 suchte sich endlich König Karl der Einfältige von Frankreich der furchtbaren Feinde zu entledigen, indem er zu St.-Clair sur Epte einen Vertrag mit R
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0477, von Bravour bis Bray (Anna Eliza) Öffnen
, umfaßt das Kreideplateau, auf welchem die Flüsse Bresle, Epte, Andelle und Béthune entspringen. Ihre reichen Weiden ernähren große Herden, welche die Butter von Gournay und die Käse von Neuchâtel liefern. Die wichtigsten Orte von B. sind Forges
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0546, von Coste bis Costenoble (Herm.) Öffnen
interimi- stischen Präsidenten Duran trat I.Rodriguez 8. Mai 1890 an seine Stelle. Dieser geriet ^ept. 1892 mit dem Kongreß in einen Konflikt, infolgedessen er ihn auflöste, die Verfassung aufhob und sich zum Diktator proklamierte. Litteratur
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0584, von Crébillon (Prosper Jolyot de) bis Credit Öffnen
. 1892) von C. und Leopold neu bearbeitet. Sein Sohn Benno C., geb. 1. ^ept. 1847 in Ber- lin, erhielt feine meoiz. Ausbildung an den Univer- sitäten Leipzig und Zürich, war drei Jahre Assistent an der Leipziger chirurg. Klinik un^ praktiziert
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0588, von Crema bis Crémieu Öffnen
und die orient. Frage" (Berl. 1876), "Zum Königsjubiläum" (ebd. 1885). Crcmer, Iacobus Jan, Holland. Novellist, geb. 1. (^ept. 1827 in Arnheim, widmete sich zuerst der Malerei, dann der Novellistik. Er starb 5. Juni 1880 im Haag. Seine "Zetnxv8c1i6
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0605, von Cronberger Eisenbahn bis Croppenstedt Öffnen
, und wird seiner schönen Lage wegen im Som- mer namentlich von Bromberg aus viel besuckt. Cronegk, Joh. Friedr., Freiherr von, Dichter, geb. 2. ^ept. 1731 zu Ansbach, studierte seit 1749 in Halle und Leipzig die Rechte, wo er mit Gellert
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0610, von Croy (Seigneur von) bis Crtz. Öffnen
. 1791, gest. 4. (^ept. 1865), ein- gesetzt, der als solcher den Namen Havre aufnahm, aber 13. Okt. 1865> kinderlos starb. - Durch den Reichsdeputationshauptschluß von 1803 erhielt der damalige Herzog von C. für seine auf dem linken Nheinufer
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0897, von Delaporte bis De la Rue Öffnen
) und für den Palast des Trocadero (an der Balustrade) die vergoldete Bronzefigur Afrika. Er starb 11. Jan. 1891 in Paris. Delaporte (spr.-pört), Marie, franz. Schau- spielerin, geb. 27. (^ept. 1838 zu Paris, wurde im Konservatorium daselbst
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0817, von Einsiedl bis Einsiedlerkrebse Öffnen
"Maria zu den E.", bei dem sich 11. ^ept. lsog. Engelweihe) die meisten Wallfahrer einfinden lim Durchschnitt der letzten drei Jahrhunderte jährlich etwa 150000 Wallfahrer, hauptsächlich aus der Schweiz, dem südwcstl. Deutschland und dem nördl
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0915, Eisenbahnverein Öffnen
eine General- versammlung ab; 1891 fand sie in Hamburg statt; 1892 sollte sie in Budapest tagen, wurde jedoch infolge der Cholera bis 1893 (7. bis 9. ^ept.) ver- schoben. 1891 ist Köln als Versammlungsort be- stimmt. Die Berichte über
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0220, von Epsom bis Eques Öffnen
- ftndenden Pferderennen, das Derby-Rennen (s. d.) und die Oaks. In der Nähe das No^I Neäiclll (^0ii6Z6 für Söhne von Ärzten. Gpsomsalz, Epsomer Salz, Bittersalz. Gpte (spr. ept), rechter Nebenfluß der Seine, entspringt zwischen Scrqueur
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0421, von Euphrosyne bis Eure Öffnen
der Seine durch- zogene Ebcne. Alle Flüsse desselben münden in diesen Hauptstrom: rechts die Andelle und die süd- wärts fließende Epte, links die Eure (s. d.) und die Rille. Das Klima ist mild, veränderlich, feucht und bei Nord- und Westwinden nebelig
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0697, von Ferry de Bellemare bis Fersen Öffnen
- marschall und Reichsrat. Graf^Hans Arel von F., des vorigen Sohn, geb. 4. ^ept. 1755 zu Stockholm, ging nach vollende- ten Studien nach Frankreich, machte als Oberst des Regiments Royal Suedois den amerik. Freiheits- krieg mit und zeichnete
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0702, von Fesselbein bis Fest Öffnen
verwuMe. 1861 -62 gehörte er in Rom der Kongregation für die Angelegenheiten der orient. Kirchen an, 1862 wurde er zum Weihbifchof und Generalvikar von Vorarlberg, im (^ept. 1864 zum Vifchof von St. Polten ernannt, nachdem er 1863-64
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0031, von Franco (Niccolò) bis François (Nicolas Louis, Graf) Öffnen
) ausfprach, brachten ihn ins Gefängnis, aus dem ihn der ^turz Robcspierres am 9. Tbcrmidor (27. Juli 1794) rettete. 1797 wurde er Minister des Innern, und nach dem 18. Fructidor (4. ^ept. 1797) trat er an Carnots stelle ins Direktorium, aus dem
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0140, von Franz (Julius) bis Franzén Öffnen
(Land- gericht Greifswald), hat (1890) 1503 evang. E., Post, Telegraph, Schullehrerseminar, Waisenhaus und Vorschußverein. Franz' I. Orden, sieil. Troen, vom Köiug Franz 1. 28. ^>ept. 1829 zur Belohnung des Civil- verdienstes gestiftet, 1861
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0333, von Friedrich (Wilh. F. Karl, Prinz d. Niederlande) bis Friedrich I. (Kurfürst v. d. Pfalz) Öffnen
- reich, geb. 14. Mai 1821 als Sohn des Erzherzogs Karl, widmete sich dem Seedienste und beteiligte sich als Schiffskapitän am syr. Feldzuge 1839-40 ls^. Osmanisches Reich), lvo cr sich namentlich beim <^turm auf Saioa (26. ^ept. 1840) auszeichnete
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0385, von Frossard bis Frostschaden Öffnen
zur Orientarmee. Er leitete die Belagerungsarbeitcn des rechten Flügels vor Sewastopol (Malakow) von Ansang Februar bis zum Falle des Platzes (8. ^ept.) und wurde Mai 1855 General. Während des Win- ters 1855-56 übernahm F. interimistisch die Lei
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0431, von Fürstenberg (westfäl. und rheinländisches Geschlecht) bis Fürstenbund Öffnen
-Generalfeldzengmeister). Derselbe hinterließ zwei Söhne, den jüngern, Land- grasen Friedrich Joseph von F. (geb. 24. April 1751, gest. 1. Juli 1814), dessen Nachkommen- schaft mit seinem zweiten Sohne, dem Landgrafen Friedrich von F. (geb. 29. ^ept. 1793
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0535, von Gärben bis Garches Öffnen
und lebte als Professor der Medizin zu Bologna, Siena, Padua und in seiner Vaterstadt Florenz, wo er 30. ^ept. 1327 starb. Er war der Hauptgegner des Cecco d'Ascoli (s. Ascoli, Cecco d'), dessen Tod er verursachte. Er schrieb einen Kommentar
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0536, von Garcia bis Garcke Öffnen
der Akademie der In- schriften (30. Aug. 1838), 1876 Präsident der Asiati- schen Gesellschaft, und starb hochbetagt am 2. ^ept. 1878 zu Paris. Außer zahlreichen Übersetzungen aus dem Arabischen, Persischen und Türkischen sind namentlich
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0026, von Gislason bis Gitterschnecken Öffnen
.) Gisors (spr. schisohr) , Hauptort des Kantons G. (164,17 qkm, 20 Gemeinden, 10857 E.) im Arrondissement Les Andelys des franz. Depart. Eure, an der Epte und an der Linie Pontoise-Dieppe der Westbahn, den Lokallinien Pacy-sur-Eure-G
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0176, von Gortyn bis Görz Öffnen
Biographie schrieb Ch. Marvin (Lond. 1887). G. war seit 1838 vermählt mit der Fürstin Maria Urussow, welche 1853 starb. Aus dieser Ehe stam- men zwei Söhne: Prinz Michael G., ged.5.^ept. (24. Aug.) 1839, Gesandter in Bern, Dresden und seit
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0220, von Gourmand bis Governor's Harbour Öffnen
des sranz. Depart. Seine-Inferieure, an der Epte und an den Linien Pontoise-Dieppe (Station G.- Ferneres) der Westbahn und Beauvais-G. (29 km) der Nordbahn, hat (1891) 3693, als Gemeinde 3829 E., Handelsgericht, eine schöne Kirche (11.- 12
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0262, von Grant-Duff bis Grantown Öffnen
lange zwifchen England und den Vereinigten Staaten fchwebenoc Alabamafrage lf. d.) wurde unter feiner Negierung in friedlicher Weife durch das Genfer Schiedsgericht 14. (^ept. 1872 gelost und auch die Bestimmung der Grenzen zwifchen dem
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0290, von Greenockit bis Greenwich (Stadt) Öffnen
. grihnob), Horatio, amerik. Bildhauer, geb. 6.(^ept. 1805 in Boston, ging 1825 sowie 1826 nach Italien und ließ sich in Florenz nieder. Sein erstes bedeutendes Werk war eine Gruppe singender Cherubine. 1831 fertigte er in Paris eine Büste
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0550, von Guittone d'Arezzo bis Guizot Öffnen
diplomat. Niederlage. Nachdem Ludwig Philipp das Ministerium Thiers entlassen, übernahm G. unter der nominellen Präsidentschaft des Marschalls Soult 29. Okt. 1840 das Portefeuille dcs Auswär- tigen und wurde nach Soults Rücktritt im ^ept. 1847
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0795, Hannover (Provinz) Öffnen
der Domänen unterdas Finanz- ministerium u. s. w. einzuführen versprach. Auf ver- fassungsmäßigem Wege wurdedieZusammensetzung der beiden Kammern geändert und das Verfassungs- gesetz 5. ^ept. veröffentlicht. Gegen die Beschlüsse des Frankfurter
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0867, von Haßloch bis Hastings (Françis Rawdon, Marquis von) Öffnen
war die schimpf- liche Konvention von Klost'er-Zeven (24km im SO. von Vremervörde) 8. (^ept. 1757, der zufolge der Herzog von Cumberland den größten Teil seiner Truppen entlassen und Hannover und Casfel an Franireich abtreten mußte. Brockhaus
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0122, Hessen (Großh.; Wohlthätigkeitsanstalten. Unterrichts-, Kirchenwesen. Geschichte) Öffnen
. Ojfizialat die obern Verwaltungsbehörden der Diö- cese. Das Verhältnis des Staates zur Kirche wurde geregelt durch 5 Kirchengesetze vom 23. April 1875, von welchen jedoch das Gesetz über den Mißbrauch der geistlichen Amtsgewalt durch Gesetz vom 7. ^ept
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0328, von Holzzucker bis Homburg (Stadt) Öffnen
"Homannsche Erben" fortgeführt wurde; sie erlosch 1848 mit dem Tode des letzten Besitzers, Georg Christoph Franz Feinbo. Neben H. machte sich besonders Franz (geb. 14. <^ept. 1700 in Ohringen, gest. 1761) um die Geographie verdient durch Grün- dung
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0337, von Hondschoole bis Honduras (Freistaat) Öffnen
. H. war vom 11. Jahrh, an eine wichtige Stadt von 20000 E., mit Tuch- und Sergesfabriken. Hier erfocht 6. bis 8. ^ept. 1793 Houchard einen Sieg über die Verbündeten. Honduras (spr. on-), einer der fünf Freistaaten von Centralamerika (s. d
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0963, von Joseph (Barsabas) bis Joseph II. (römisch-deutscher Kaiser) Öffnen
, Mähren, Italien, Spanien, Frankreich, Holland und traf zu polit. Zwecken Ende Aug. 1769 mit Friedrich II. in dem ubungslager bei Neisse zufammen. Friedrich erwiderte den Befuch Anfang ^ept. 1770 in Mährifch-Neustadt; doch schieden beide Fürsten
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0998, von Jülich-Clevescher Erbfolgestreit bis Julius (Päpste) Öffnen
. schülläng), Stanislas Aignan, franz. Sinolog, geb. 20. (^ept. 1799 zu Orleans, widmete sich in Paris dem Studium der griech. Sprache und war bereits 1821 Gails Stellvertreter am 0o11öF6 äe I>Nnc6. Später wandte er sich dem Studium des Chinesischen
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0083, von Kamptz bis Kamtschatka Öffnen
81 Kamptz - Kamtschatka verdrängt und wird höchstens noch statt des Leders zur Herstellung von Abziehriemcn, Mcsserputzbret- tern u. dgl. verwendet. Kamptz, Karl Alb. Christoph Heinr. von, preuß. Staatsmann, geb. 16. ^ept. 1769 zu
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0149, Karl VII. (römisch-deutscher Kaiser) Öffnen
nicht gesonnen, der Pragmatischen Sanktion ihre Zustimmung zu erteilen. Es gelang K., 1725 zuerst Spanien zu gewinnen, dann aus Anlaß des gegen ihn und Spanien errichteten Her- renbauser Bündnisses (^ept. 1725) in einer Gegen- allianz zu Wien
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0162, von Karl Theodor (Kurfürst von Pfalzbayern) bis Karl I. (König von Rumänien) Öffnen
-Zweibrücken, der Kurfürst und spätere König von Bayern. Karl I., König von Portugal, Sohn des Königs Ludwig I. von Portugal und der Maria Pia, der Tochter des Königs Victor Emanuel von Italien, geb. 28. ^ept. 1863 in Lissabon, folgte seinem
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0020, von Lee (Sophia und Harriet) bis Leeds (Stadt) Öffnen
in das Departement von Südcarolina und Georgia ver- setzt. Im April 1862 kehrte er nach Richmond zurück und übernahm 26. Juni abermals den Oberbefehl der Südarmee. L. befehligte bei Malvern-Hill nnd siel in Maryland ein, wurde aber 17. ^ept bei Antie- tam
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0109, von Lerchenfeld (Maximilian von) bis Lerma Öffnen
. setzte es mit Hilfe des Kron- prinzen durch, daß die Karlsbader Bescblüsse vom 20. ^ept. 1819 in Bayern uur mit einem Vorbebalt veröffentlicht wurden, der ihre Wirkung größten- teils zunichte machen sollte. Seit dem Besuche Metternichs
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0164, von Liebwerd bis Liechtenstein (Alfred, Prinz von) Öffnen
Österreich, doch steht es in vielen Dingen unter österr. Einfluß. Infolge der Verfassungsurkunde vom 26. ^ept. 1862, teilweise abgeändert 19. Febr. 1878, ist L. eine konstitutionelle Monarchie, im Mannsstamm (Primogenitur) des kath. Hauses L. erblich
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0307, von Loth bis Lothar III. (röm.-deutscher Kaiser) Öffnen
. sein Reicb an seinc Söhne und starb wenige Tage Ipäter als Mönch im Kloster Prüm 29. ^ept. 855. Sein ältester Eobn, Ludwig II., erbielt Italien, der mittlere, Lothar 11., den nördl. Teil, der nach ihm Brockhauö' Konversationslexikon. 14. Aufl.. XI
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0344, von Ludwig (Prinz von Bayern) bis Ludwig (der Ältere, Markgraf von Brandenburg) Öffnen
L. noch wiederholt gegen die Feindschaft Kaiser Karls IV. zu kämpfen/Erst 1359 wurd^L.s Ebe mit Margarete bestätigt. Er starb 18. ^ept. 1361. - Vgl. von Frcyberg, Beurkundete Geschichte Herzogs L. von Brandenburg lin den "Abhandlungen der hlstor
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0594, von Maria II. (Königin v. Großbritannien) bis Maria Stuart (Königin v. Schottland) Öffnen
1831 die brafil. Krone niedergelegt hatte, fübrte er seine Tochter wieder nach Europa und ließ sie in Paris residieren, wäbrend er Dom Miguel bekriegte und nach dreijährigem Kampfe aus Portugal vertrieb (Mai 1834). lHchon 23. ^ept. 1833
1% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0765, von Mén. bis Menäon Öffnen
, Vtarchese de Valdora, ital. Staatsmann, geb. 4. ^ept. 1809 in Chambcry, ging als Genielieutenant aus der Mili- tärakademie zu Turin hervor, wirkte an dieser, dann an der Universität in Turin als Professor der Mechanik. In dem Krieg von 1818 diente
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0290, Neustadt (in Deutschland) Öffnen
^ept. 1745, 15. März 1760 und 28. Febr. 1779. - 17) N. im Odenwald, Stadt im Kreis Erbach der Hess. Pro- vinz Starkenburg, an der Mümling, im Odenwald, hatte 1890: 762,1895: 733 E., darunter 50 Katho- liken und 40 Israeliten, Post, Telegraph
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0441, von Normandie bis Normannen Öffnen
Rolf oder Rollo (Roux), der Robert getauft wurde, im Frieden von St. Clair-sur-Epte Rouen mit umliegender Landschaft als erbliches Kronlehn, welches bald erweitert und bis in die Bretagne ausgedehnt wurde. Von Robert und Gisela, Karls Tochter, stammen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0558, von Oidium bis Oise Öffnen
, Senlis) und 35 Kantone mit 701 Gemein- den. Beauvais ist Hauptstadt. Das Departement O. wird von der O. und ihren Zuflüssen Aisne, Breche und Th^rain bewässert, an der Südostgrenze vom Ourcq und an der Westgrenze von der Epte bespült
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0765, von Ostindische Ente bis Ostkap Öffnen
- land, während dessen ein großer Teil der Besitztümer der Compagnie an die Engländer verloren ging. Die neue ^provisorische Volksrepräsentation stellte schon 12. <^ept. 1795 die Compagnie unter Staats- verwaltung und im Grundgesetz von 1798 wurde
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0089, von Philipp V. (König von Frankreich) bis Philipp VI. (König von Frankreich) Öffnen
gefährlich; mehr aber noch reizte ihn die Begierde, sich die großen Reichtümer der Tempel- herren anzueignen. Die Ritter wurden der Ketzerei und Blasphemie beschuldigt, und im ^ept. 1307 er- ging der Befehl, alle Templer auf franz. Boden an einem Tage
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0162, von Pirna bis Pirole Öffnen
von Vraunschweig 14. ^ept. 1793 über die franz. Moselarmce. - Vgl. P. und Kaiserslau- tern, Bd. 16 der "Kriegsgerichtlichen Einzelschrif- ten", hg. vom Großen Generalstab (Berl. 1894). Pirna. 1) Amtshauptmaunschaft in der süchs. Kreishauptmaunschaft
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0171, von Pitt bis Pitten Öffnen
- gende Vcwohnerzahl Irlands bildeten, zu beseitigen. Dieser Plan der Katholikenemancipation stieß jedoch auf Georgs eigensinnigen Widerstand, er entließ lieber den Minister 10. '(^ept. 1801 aus seinem Amt als daß er nachgegeben Hütte. Unter dem
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0259, von Pomade bis Pomeranzenschale Öffnen
, Hof und Schule er zerstörte, intrigierten lebhaft, aber ohne Erfolg, gegen P. Im^ept. 1757 gelang es ihm, die Jesuiten ganz vom portug. Hofe zu entfernen, und auch Papst Venedikt XIV. ließ sich bewegen, eine Visitation des Ordens in Portu- gal
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0811, Revision Öffnen
. Civilprozesiordnung für das Deutsche Reich, §Z. 507-529, dazu auch Einführungsgesetz, §§. 6-8; kaiserl. Verordnung, betreffend die Begründung der R. in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten vom 28. ^ept. 1879 (10. April 1880); Neichsgesetz vom 15. März 1881
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0922, von Roggeveen-Archipel bis Rohan (Henri, Herzog von) Öffnen
und widmete sich dann der oppositionellen Journalistik. In der bclg. Revolution von 1830 beteiligte er sich an der Spitze bewaffneter Freiwilliger am Aufstand und den Septemberkämpfen in Brüssel. Als Mit- glied der provisorischen Negierung (^ept. 1830
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0024, von Rumford bis Rumohr Öffnen
Verhandlungen mit Napoleon und schloß noch in demselben Jahre (17. ^ept.) mit Schwe- den den Frieden von Fredrikshamn ab, kraft dessen Finland an Rußland kam. R. wurde infolge davon zum Reichskanzler ernannt, legte aber 1812, als der Bruch
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0421, von Scherzo bis Scheurenberg Öffnen
. als Generalkonsul in Smyrna, seit 1875 in London; 1878 wurde er zum österr.-ungar. Geschäftsträger für die thüring. Staaten und zum Generalkonsul für das Königreich Sachsen mit dem Sitz in Leipzig, im ^ept. 1884 zum Generalkonsul in Genua, 1894 zum
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0830, von Seine bis Seine-et-Marne Öffnen
rechts die Epte und ober- halb Elbeuf die Andclle und links die schiffbare Eure, worauf die S. in das Depart. Niederscine (Seine- Införieure) in der Normandie tritt, an Elbeuf und Rouen vorübcrfließt, und 680-780 in breit wieder mehrere Bogen
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0949, Siebenjähriger Krieg Öffnen
. König Georgs zweiter Sohn, der Herzog von Cumber- land, zog sich nach dem unentschiedenen Gefecht bei Hastenbeck (s. d.) 26. Juli unablässig zurück und unterwarf sich 8. ^ept. mit seinem Heere in der schimpflichen Konvention von Kloster Zeven
1% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0568, von Szeklerland bis Szigeth Öffnen
mit 2500 Ungarn und Kroaten gegen die Türken (90000 Mann und 300 Kanonen) unter Suleiman II. Zrinyi weihte sich mit seinen Mitstreitern dem Tode für das Vaterland, während der Sultan (5. S ept.) im Lager
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0695, von Widukind (Geschichtschreiber) bis Wied Öffnen
Elisabetb ls. d.) von Rnmänien. Wied, Prinz Marimilian von, Naturforfcher, geb. 23. ^ept. 1782 zil Neuwied, wilrde Offizier in preuß. Diensten, aus denen er als Generalmajor seine Ent- lassung nabm. Schonfrühzeitig befchäftigteersich
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0735, Wilhelm II. (Deutscher Kaiser und König von Preußen) Öffnen
733 Wilhelm II. (Deutscher Kaiser und König von Preußen) Thäter, Dr. Karl Eduard Nobiling, der sich selbst eine schwere Wunde beibrachte, wurde verhaftet und starb 10. <^ept. an den Folgen seiner Verwundung. Der Kaiser übertrug
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0776, von Winnet bis Winter (Georg Ludw.) Öffnen
am türzesten ist, bis zur darauffolgen- den Nachtgleiche. ept. eingeschlossen. (S. Jahreszeiten
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0977, von Zimmeraxt bis Zimmermann (Albert) Öffnen
- der Handwerker (s. Maurer). Das Wappen der ZimmcrleutezeigtTafel:ZunftwappenII,Fig.6, beim Artikel Zünfte. Zunmermann, Albert, Landschaftsmaler, geb. 20. ^ept. 1809 in Zittau, studierte anfangs Mnsir in Dresden. Seit 1832 wählte er München
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0235, von Bufao bis Bulgarien Öffnen
"ra.1o-3^2.88 (spr. bösselo), Weidegras, s. Prairiegräser. Buggy (engl., spr. böggi), leichter Einspänner, in England mit zwei, in Amerika mit vier Rädern. Buhl, Frants Peter William, luth. Theolog, gcd. 6. ^ept. 1850 zu Kopenhagen
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0562, von Hêliand bis Hendrich Öffnen
. Olt. 18W in Wien. * Hellriegel, Friedr. Hermann, starb 21. Sept. 1895 in Bernburg. ^Helmholtz, Herm Ludw. Ferd. von, starb 8. ^ept. 1894 in Cbarlottenburg. Von seinen "Wissenschaftlichen AbHandlnngen" erschien Bd. 3 l^pz. 1895). - Vgl
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0793, von Neipperg bis Neue Preußische Zeitung Öffnen
von Montennovo ist sein ^obn Alfred (geb. 10. ^ept. 1854), der seit 1870 mit l Franziska Gräsin Kinsky vermählt ist. Graf Erwin von N. starb 2. März 1807 anf Scklosi Schwaigern in Württemberg. Neisser, Albert, Mediziner, geb. 22. Jan. 1855
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0795, von Neurodin bis Newcastle-upon-Tyne Öffnen
mit Vrooklyn ist geplant. "Neuyorker Hochbahnen. Die Verwaltung der Kings-County-Hochbahnen in Vrooklyn (1886 erbaut) stellte infolge des zunehmenden Wettbewerbs der elektrischen Straßenbahnen im ^ept. 1896 ihre Zahlungen ein. Die Zahl
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 1013, von Volkspartei bis Vorschuß- und Kreditvereine Öffnen
. 1862 habilitierte er sich in Breslau für Otiatrik und Laryngostopie und wurde dort 1868 außerord. Pro- fessor. Er starb daselbst 10. ^ept. 1889. V. hat sich wefentliche Verdienste um die Laryngofkopie so- wie um die Anwendung der Galvanokaustik