Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Fet hat nach 0 Millisekunden 14 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0719, von Fet bis Fétis Öffnen
717 Fet - Fétis Das Manuskript, als "(^oäex I^Lti?aru68iaiiu3)' in Neapel aufbewahrt, wurde in Faksimiledruck von Thewrewk de Ponor veröffentlicht (42 Taf., Buda- pest 1893). Ausgaben von C. O. Müller (Lpz. 1839' Neudruck mit Anhang, ebd
99% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0323, von Fet bis Fische Öffnen
319 Fet - Fische "sspf, A., Pseudonym, s. Schenschin. Feuchtwangen,
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0574, Gasfeuerungen Öffnen
lr dieses für die Verarbeitung fet- ter Steinkohle bestimmten, in Fig. '2 abgebildeten Generators wird durch den evlindriscben Füllscbacht l> mit dem zu vergasenden Brennstoff beschickt und dieser durch den ^reppenrost
0% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0897, von Fleischzucker bis Flémal Öffnen
Flemalla,niederländ. Maler, geb. 1014 zu Lüttich, Schüler des G. Douf- fet, ging 1638 nach Rom, wo er namentlich in der Freskotechnik große Gewandtheit erreichte. Nach längerm Aufenthalt in Florenz begab er sich nach Paris, wo er mehrere Kirchen
0% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0971, von Chaumette bis Chaussure Öffnen
" in 4 Gesängen, eine Art Fortsetzung zu Boileaus "Art poétique"; außerdem "De l'Allemagne et de la maison d'Autriche" (1792); "L'esprit de Mirabeau" (1797); "Le nouveau Diable boiteux, etc." (1799, 2 Bde.); "Jeanne d'Arc" (1806); "Fetes et courtisanes
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0055, Russische Litteratur (Nationallitteratur im 19. Jahrhundert) Öffnen
) ausgezeichnet, daneben als ein gleich großer Meister der Form Afanasij A. Fet (geb. 1820) namhaft zu machen, letzterer im übrigen zur Familie der reinen Lyriker gehörig, ein Sänger der Liebe und Natur ("Abende und Nächte") ohne Spur von einer Tendenz. Ferner
0% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0056, Russische Litteratur (Geschichte, Geographie) Öffnen
"), Sandunow (Schillers "Räuber"), Fet (Horaz, Juvenal, Goethes "Faust"), Pleschtschejew (Lenau, Hebbel, Alfieri, Byron), F. B. Müller (Shakespeare), Min (Dante), M. Michailow (Heine), Michalowski (Byron), Polowskij, Jurjew (Shakespeare) u. a
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0729, von Schenschin bis Schiller Öffnen
Namen A. Fet veröffentlichte er mehrere Vände lyrischer Gedichte (der erste von 1840), außerdem Übertragungen sämtlicher Oden des.horaz, der Dramen: »Julius Cäsar < und »Antonius und Kleopatra« von Shakespeare, des Goetheschen Idylls »Hermann
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0365, von Botys bis Bouché Öffnen
. Boucanieren (frz., spr. buk- ) ist eine bei den Naturvölkern, namentlich den Indianern Nord- und Südamerikas gebräuchliche Art der Fleischkonservierung, die darin besteht, daß das in Streifen zerschnittene, vom Fet t befreite und mit Maismehl
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0533, von Illyrische Halbinsel bis Ilok Öffnen
von Nowgorod über den I. durch den Lowat und dessen Nebenfluß Polist nach der Stadt Staraja Russa. Durch die Msta ist der I. mit dem Kanalsystem von Wyschne- Wolotschok verbunden. Ilminster, Stadt in der engl. Graffchaft Somer- fet, 23 km im S^O
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0892, von Jeker bis Jelisawetgrad Öffnen
der Neichsbank); Flußhafen, Talgsiederci, Gußeisen - fabriken und Dampfmühlen. I. ist der Hauptstapel- platz für den Handel nach Odessa. Es wurde 1786 von Potemkin gegründet und nach Katharina (russ. ^Lka.t6liu3.) II. benannt. Feter, belg. Fluß
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0056, Russische Litteratur Öffnen
. Blättern der Zeit ist das bedeutendste der "Funke" W. Kurotschkins. Eine Reihe von Dichtern huldigen dem Kultus der reinen Kunst, so der bedeutendste dieser Richtung A. Majkow, ferner A. Tolstoi, A. Schenschin (Fet), F. Tjutschew, J.^[Jakow] Polonskij
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0193, von Saint Francis-River bis Saint Gervaix Öffnen
, die ganze Höhe der Seine-Halbinsel bedeckende Wald von S. G., in dem (3 km im NNW.) das von Anna von Asterreich erbaute Land- baus (Lcs Loges) liegt, in dessen Nähe Anfang September die Kirmeß (la Fete des Loges) statt- findet. - S. G. war schon
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0416, von Schenschin bis Scheren (Werkzeuge) Öffnen
ist, als Erbvertrag oder Vermächtnisvertrag zu beurteilen. Schenschin , russ. Dichter, s. Fet . Schen-si («westlich vom Schan», dem Engpaß am Knie des Hoang-ho), Provinz