Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Fuerteventura hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0772, von Fueros bis Fuge Öffnen
. das englische Charter. Am berühmtesten sind die F. der Basken (s. d.), welche unter der Regierung des Königs Alfons XII. durch ein vom Senat angenommenes Gesetz im Juli 1876 vollständig aufgehoben wurden. Fuérteventūra (Fortaventura), eine der Kanarischen
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0109, Geographie: Afrika Öffnen
Fortaventura, s. Fuerteventura Fuerteventura Gomera, 1) Kanar. Insel San Sebastian 2) Gran Canaria Palmas 2) Hierro Lanzarote Palma Santa Cruz 4) Teneriffa Orotava Santa Cruz 3) Kapverdische Inseln, s. Grünes
1% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0898, Canarische Inseln Öffnen
verschieden von diesen Inseln sind die beiden östlichsten, Fuerteventura und Lanzarote, welche ziemlich unfruchtbar sind und sehr verwickelte Gebirgsbildung zeigen, aber nur eine Höhe von 680 m erreichen; die mit der erstern durch einen niedrigen
1% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0452, von Kanarienweine bis Kanarische Inseln Öffnen
. Kanarische Inseln (Islas Canarias), eine unter spanischer Hoheit stehende Inselgruppe im Atlantischen Ozean, an der Westküste von Afrika, ist mit der östlichsten Insel (Fuerteventura) 103 km vom Festland (Kap Dschebi) entfernt und besteht aus fünf kleinern
0% Meyers → 6. Band: Faidit - Gehilfe → Hauptstück: Seite 0456, von Fort. bis Fortbildungsschulen Öffnen
. Fuerteventura. Fort Benton, Fort und Ortschaft im nordamerikan. Territorium Montana, am Missouri, der bis dahin für Dampfschiffe fahrbar ist, mit 1800 Einw. Eine Zweigbahn der Nord-Pacificbahn verbindet es mit den Bergwerksrevieren im Süden
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0453, Kanarische Inseln Öffnen
III. von Kastilien die Inseln schenkte, schritt nicht zur Besitznahme, sondern überließ seine Rechte seinem Vetter Johann von Béthencourt (1427). Dieser eroberte die Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gomera und Ferro und empfing sie von der Krone
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0453, von Puebla bis Puerto Principe Öffnen
, Stadt, s. Fuerteventura. Puérto de España, s. v. w. Port of Spain. Puérto de Islay, Hafenort, s. Islay, S. 42. Puérto de la Orotava, Hafenstadt an der Nordküste der kanarischen Insel Teneriffa (s. d.). Puérto de Leon, Gebirgspaß
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0850, von Ansiei bis Aragona Öffnen
, Antiphellos Antifungrn, Geheimmittel 1020,2 Antiglia, Antillen < , Antigoneia, Mantineia Antigoma (Stadt), Nikäa Antigonis, Attila 81,1 Antigono, Valle d', Grics Antigua (Stadt), Fuerteventura Antiklinen, Pflanzenwachstmn
0% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0023, Afrika (Forschungsreisen im Nordosten und auf den Inseln) Öffnen
bis November 1890 eine dritte Reise dorthin und zwar diesmal nach den östlichen Inseln. Er durchwanderte Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura und machte auf einem kleinen Segelschiff Fahrten nach den kleinen Eilanden Lobes, Graziosa, Montana
0% Brockhaus → 3. Band: Bill - Catulus → Hauptstück: Seite 0897, von Canarienwein bis Canarische Inseln Öffnen
. Hierro), Fuerteventura und Lanzarote (s. die einzelnen Artikel). Die sechs Eilande (Islas menores oder Islotes) Allegranza, Graciosa, Montaña Clare, Rocque del Oeste, Rocque del Este und Isleta de Lobos werden, weil unbewohnt, auch Desiertas
0% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0404, von Fuentesauco bis Füeßli Öffnen
letzten Auf- standes unter der Negierung des Königs Alfons XII. wurden die Fueros im Juli 1876 mit aller Scho- nung der Gewohnheiten des Volks aufgehoben. Fuerteventüra, Infel der fpan. Canarien, südwestlich von Lanzarote, durch die 11 km
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0246, von Lobmeyr bis Lobsens Öffnen
.). Lobopfer, f. Opfer. >von Fuerteventura (s. d.). Lobos, eine der Canarifchen Infeln, in der Nähe I"odö8a., s. Kammerlinge. Lobos de^ierra, s. Islas de Lobos. Lobösitz, Stadt in der österr. Vezirkshauptmann- fchaft Lcitmcritz in Böhmen