Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Gletscherzunge hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0073, von Glessum bis Gletscher Öffnen
plastisch ist und eine beständige Formumwandlung durch teilweises Schmelzen und Wiedererstarren erleidet (s. Regelation ). Die G. rücken mit ihrem Ende, der Gletscherzunge , meist weit unter die Schneelinie hinab, oft bis in Gebiete
100% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0074, von Gletscherbach bis Glied (künstliches) Öffnen
Handel. Gletscherzunge , s. Gletscher . Gleukometer , s. Mostwage . Gleve (frz. glaive ), die Lanze (s. d.) des Ritters; Glevner hießen die ritterbürtigen Reiter des Mittelalters, Glevenbürger die als Waffe ebenfalls
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0368, von Wallis bis Wallmoden Öffnen
Alpenbaues vereinigt in gleicher Allgemeinheit wie sie die Höhe und Geselligkeit der Gipfel, die Verschmelzung weiter Gruppenstöcke durch Firnmulden und Gletscherzungen mit der Tieffurchung der trennenden Thäler, von welchen aus die Berggipfel sich um
2% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0006, von Abessinien bis Ablation Öffnen
, in den mittlern Gletscherhöhen 2-2,5 m, für die Gletscherzunge 3-3,5 m an. Felsschutt und große Felsblöcke schützen die unter ihnen befindlichen Gletscherpartien gegen A., klei-^[folgende Seite]
2% Meyers → 18. Band: Jahres-Supplement 1890[...] → Hauptstück: Seite 0387, von Glasmalerei bis Gletscher Öffnen
, welche die fließende Bewegung des Gletschers erklären will, muß sich auf die Veränderungen gründen, welche mit dem Gletscherkorn im Verlauf der Wanderung vom Firnfeld bis zur Gletscherzunge vor sich gehen. Diese Körner sind das wichtigste Element
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0052, von Ablaßhahn bis Ablegemaschine Öffnen
in der Firnmulde 1 m, in den mittlern Gletscherhöhen 2–2, 5 m, für die Gletscherzunge 3–3, 5 m. Während des Sommers übersteigt die A. fast überall die Eisneubildung
2% Brockhaus → 1. Band: A - Astrabad → Hauptstück: Seite 0360, von Alessandrescu bis Aletschgletscher Öffnen
Firnfläche des Concordiaplatzes vereinen. Hier nimmt die Gletscherzunge
2% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0385, von Grimsey bis Grinnell-Land Öffnen
Viesckerhörnern, umfaßt 37 hkin und be- sitzt eine Gletscherzunge von 7,5 kin Länge; er ist der sechftgröftte Gletscher der Alpen und reicht mit seiner Zunge am tiefsten hinab; sein Ende lag 1870 in 1080 in Höhe. -Der Obergrindelwald- gletscher zwischen
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0840, von Rhône (Departement) bis Rhônemündungen Öffnen
Alpen, zwischen den Gelmerhörnern (3200 m), dem Eggstock (3556 m), Dammastock (3630 m), Rhöne- stock (3603 m) und Galenstock (3598 m). (S. Tafel: Gletschern, Fig. 1.) Seine Größe beträgt 23 ykm, seine Länge 10 km, die Länge der Gletscherzunge
2% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0998, von Roseggletscher bis Rosen Öffnen
, welche durch einen vom Piz Roseg (3943 m) ausgehenden Felsgrat geschieden werden. Der Gesamtgletscher bedeckt 22 ykiu und hat 7^/2 Km Länge. Die Länge der Gletscherzunge beträgt 4^ km, das Ende liegt in 2040 m Seehöhe. Rosew, Farbstoff, s
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0454, von Stuart (John MacDonall) bis Stubbenkammer Öffnen
, die in der untersten Stufe 2 bis 3 km breit ist und sich 900-1000 m ü. d. M. erhebt, liegen stattliche Dörfer; der Getreidebau steigt bis 1150 m an; Alptriften ziehen sich fast bis zu den Gletscherzungen hin. Der Sitz des Bezirksgerichts ist in Mieders (395 E
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0335, von Vierweghahn bis Vieweg & Sohn, Friedr. Öffnen
Oberaarhorn. Sein Sammelgebiet mißt 33½ qkm, die Gesamtfläche 40 qkm; die Länge der Gletscherzunge beträgt 8 km, die Höhe seines Endes 1500 m. Sein Ausfluß münde t unterhalb Viesch (s. d.) in die Rhône