Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Graph hat nach 0 Millisekunden 251 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Grach'?

Rang Fundstelle
2% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0016, von Morschansk bis Mörtel Öffnen
14 Morschansk - Mörtel und 171 Israeliten, Postamt erster Klasse, Tele- graph, evang. und kath. Kirche, Denkmäler von Diesterweg (1882) und zur Erinnerung an die Wiedervereinigung mit Preußen, ein königl. Gym- nasium Adolfinum
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0220, Mathematik: Biographien Öffnen
Geometrie. Bakulometrie Centriren Diagramm Graphische Darstellung *, s. Diagramm u. Graph. Statik Graphische Statik * Halbirzirkel Nonius Pantograph, s. Storchschnabel Storchschnabel Kristallographie. Krystall Brachydiagonale Didekaëder
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0294, Technologie: Buchdruckerei Öffnen
. Lithographie Lithographie Lithotypie Lithotypographie Metachromatypie Metallektypographie, s. Graphische Künste Metallographie Micagraphie Mosaikdruck, s. Senefelder Naturgravirung, s. Photogalvanographie Naturselbstdruck Neographie, s. Graph
1% Kuenstler → Hauptstück → Lexikon: Seite 0358, von Manthe bis Marcellin Öffnen
352 Manthe - Marcellin. graph, Bildhauer und Porträtmaler gearbeitet hatte, kehrte er zurück und bildete sich auf der Akademie in Berlin unter Albert
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0669, von Ebene (schiefe) bis Eber Öffnen
-Wiener-Ncustadt der Ostcrr. Südbahn und an der Naab-Ödenburg-Ebenfurthcr Bahn (N9 km), hat (1890) 2196, als Gemeinde 2397 E., Post, Tele- graph, Kirche und altes Schloß; Baumwollspinncrci, Papierfabrik, Dampfmühle. Der in der Nähe ent- springende
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0660, von Hainasches Gebirge bis Hainsberg Öffnen
. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Land- gericht Liegnitz) und Steueramtcs, hat (1890) 8115 (3997 männl., 4118 weibl.) E., darunter 1053 Ka- tholiken und 123 Israeliten, Post erster Klasse, Tele- graph, evang. und kath. Kirche, Synagoge
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0666, von Halacha bis Halbbildung Öffnen
. E., Post, Tele- graph, ein reform. Obergymnasium; Weinbau, Ackerbau, Viehzucht. Haläsa, alte Stadt auf Sicilien, s. Halesa. Halbaffen (I'i-c>8iinii), eine sehr merkwürdige und vielgestaltige Gruppe meist nächtlicher und nur in der Alten
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0089, von Herpes tonsurans bis Herrenhausen Öffnen
und an der Linie Swttgart-Horb der Württemb. Staatsbahnen, am Fuße des Schloßbergs, Sitz des Oberamtes, eines Amtsgerichts (Landgericht Tübingen) und Revier- amtes, hat (1890) 2614 meist evang. E., Post, Tele- graph, eine renovierte schöne
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0208, von Hirschberg (in Böhmen) bis Hirschfeld (Heinrich Otto) Öffnen
., Post, Tele- graph, ein Bergschloß: Gerberei, Sohllederfabrik und Baumwollweberei. Hirschberg, Stadt in der österr. Vezirkshaupt- mannschaft und dem Gerichtsbezirk Dauba in Böh- men, an der Linie Prag-Bakow-Rumburg-Georgs- Walde-Ebersbach
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0234, von Hoch-Elten bis Hochkirch Öffnen
- Deutscy-Avricourt der Elsaß-Lothr. Eisenbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Strahburg) und Steueramtes, hat (1890) 2536 E., darunter 188 Evangelische und 195 Israeliten, Post, Tele- graph, kath. Dekanat, Pfarrkirche mit dreistöckigem
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0328, von Holzzucker bis Homburg (Stadt) Öffnen
. Homann, Joh. Bapt., Kartenstecher und Geo^ graph, geb. 20. März 1663 zu Kamlack im jetzigen bayr. Kreise Schwaben, war in einer Iesuitenschule erzogen, trat aber zum Protestantismus über und wurde 1687 Notar in Nürnberg. Bald aber wandte er sich
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0697, von Krasiński bis Krassó-Szörény Öffnen
Duderhofschen Höhen, an der Li- qowka und an der Linie Petersburg - Reval der Valt. Eisenbahn, hat 3286 E., Post, zeitweilig Tele- graph, Kirche, kaiserl. Schloß mit Park, viele Villen, eine Papierfabrik, Obst- und Gemüsebau. In der Nähe das Lager
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0766, von Krüger (Paul Wilh. Anton) bis Krümelzucker Öffnen
eines Bezirksgerichts (385,32 Hkin, 30022 E.), an der Moldau und der Linie Budweis- Salnau der Lokalbahngesellschaft, hat sieden Vor- städte und (1890) 8331 meist deutsche E., Post, Tele- graph, ein Schloß des Fürsten Schwarzenberg auf einem steilen
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 1011, von Perczel bis Perekop Öffnen
Pleschtschejewo oder Perejaslawlskoje, hat (1893) 8911E., Post, Tele- graph, 30 Kirchen, 4 Klöster: Obst- und Gartenbau- schule, grosie Baumwollfabriken und Färbereien. Perejäslawl Rjasanfkij, s. Rjasan. Pereköp. 1) Landenge, die die Halbinsel Krim
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0197, von Platzmajor bis Plauen Öffnen
lang, 6 km breit), an der Nebenlinie Mevenbnrg/Güstrow der Mecklenb. Friedrich-Franz- Eisenbadn, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Güstrow), hat (1890) 4211 E., daruuter 19 Katho- liken und 36 Israeliten, Postamt erster Klasse, Tele- graph
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0845, von Selmecz-és Béla bánya bis Semasiologie Öffnen
der Nebenlinie Limburg-Alten- kirchen-Au der Preuß. Staatsbahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Neuwieo), Kataster- und Untersteueramtes, hat (1890) 1040 E., Post, Tele- graph, evang. und kath. Kirche, Agentnr der Nas- sauischen Landesbank
1% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0864, von Sensitiv bis Separatisten Öffnen
. Sensitive Flammen, s. Harmonika (chemische). Senfitometer,s.Photometer(photographisches). Senfophon (lat.-grch.), ein den Schreibtele- graphen und mehr noch den Klopfern (s. Elektrische Telegraphen ^, 2) verwandter, Ende 1885 in Ame- rika
1% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0240, Burgörner Öffnen
, allgemeinverständlicher, faßlicher geworden. Zwar hatte der neue Entwurf 2359 Para- graphen gegen 2164 des ersten, trotzdem daß eine Reihe von Bestimmungen, namentlich prozeßrecht- liche, in das Einführungsgesetz verwiesen wurden (dasselbe zählt
1% Brockhaus → 2. Band: Astrachan - Bilk → Hauptstück: Seite 0195, von Autographensammlungen bis Autolykos Öffnen
193 Autographensammlungen - Autolykos graphes» (seit 1862), und «Revue des autographes» (seit 1866); ferner seit 1884 von Fischer von Röslerstamm «Mitteilungen für Autographensammler» (Wien, dann Dresden, Bertling). Anweisungen für Sammler
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0643, von Custos Messium bis Cuticula Öffnen
, in Garnison das 48. Infanterieregiment von Stülpnagel und das 2. Bataillon des Garde-Fußartillerieregiments' -^ Postamt erster Klasse und 2 Stadtpostanstalten mit Tele- graph, 3 evang. und 1 kath. Kirche, 3 Bahnhöfe, 3 große Kasernen
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0268, von Graphophon bis Graphotypie Öffnen
^16", redigiert von Varinard. Graphophön, eine Modifikation des Phono- graphen (s. d.), die von Tainter (1889) herrührt. Die Walze wird beim G. durch ein Schwungrad mit Tritt, beim Phonographen durch einen Elektromotor in gleichmäßigen Umlauf
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0075, von Hermann (Karl Heinr.) bis Hermannsdenkmal Öffnen
des preuh. Neg.-Vez. Lüneburg, in der Lünevurger Heide, im Örtzethal, hat (1890) 1578 E., Post, Tele- graph, eine alte, von Hermann Billung erbaute ! Kirche, mit Glocken von 1496 und 1681, 2 Kreuz- kirchen (1878 und 1886), 2 Missionshäuser
1% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0096, von Kanischa bis Kanizsa Öffnen
, ungar. Stadt, s. Ka- nizsa. Kanister (lat. caniLti-uui), Korb, Vlechflasche, Blechkiste zur Versen- dung von Ol u. s. w. Kanitz,FelixPhilipp,Forfchungs- reifcndcr, Archäolog und Ethno- graph, geb. 2. Aug. 1829 zu Buda- pest, studierte
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0497, von Oberkonstabel bis Oberlandesgerichte Öffnen
, Postamt zweiter Klasse, Tele- graph, kath. und evang. Kirche, altes Rathaus i15. Jahrh.), got. Holzbau mit Laubengängen, neues Rathaus, kurmainzisches Schloß, Realprogymna- sium , höhere Mädchenschule, Agentur der Nassaui- schen Landesbank, neuen
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0420, von Vorverfahren bis Vos Öffnen
bildete er sich seinen eigenen lebensvollen Stil. Als Porträtmaler namentlich darf er zu den besten Niederländern gerechnet werden: das berühmte Bildnis des Abraham Graphens im Antwerpener Museum, die Familie Hutten in München, Salomon Cock in Cassel
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0769, von Windmonat bis Windmotoren Öffnen
- graphen oder Wind auto grapheil sind Verbin- dungen von Windfabne und Windstärkcmesser, die ' eine selbstthätige Aufzeichnung der jeweiligen Wind- richtung und Windstärke bewirken. Solche selbst- ! thätige Registrierapparate sind in großer
1% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0646, von Delisle bis Delitzsch Öffnen
646 Delisle - Delitzsch. graphen und von Ludwig XIV. den Auftrag, den Dauphin (nachherigen König Ludwig XV.) in der Erdkunde zu unterrichten. Im Auftrag Peters d. Gr. lieferte er eine große Karte des Kaspischen Meers, dessen wahre Lage
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0337, Frankreich (Handel, Finanzen, Kolonien) Öffnen
Direkte Steuern Registrierung . Strmpel. .. . Einkommensteuer Zölle ... Indirekte Abgaben 448411000 512944200 163 931400 50 621500 384 396 8'>0 762895400 Monopole . Post und graphen . Domänen . Verschiedene nahmeil , Tcle
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0551, von Maillinger bis Makaraka Öffnen
der französischen Königsfamilie, deren Haupt der Graf Philipp von Paris (geb. 24. Aug. 1838) ist. Vgl. Orleans (Bd. 17). graph, geb. 1818 zu London, seit 1844 Konservator mn Britischen Museuni, wirkte 1849 - 58 zugleich als Ehrenjekretär der Hakluyt
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0762, von Selbstmord bei Tieren bis Semler Öffnen
-), Ad albert, tschech. Ethno graph und Historiker, geb. 2!. März 1807 zu .hohen mauth in Böhmen, Professor der tschechischen Sprache und Litteratur an der Universität Wien. Von seinen zahlreichen Schriften historischen, topographischen
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1008, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
. (Taf.SpinnfaserpflanM) Canon des Colorado (Taf. Thalbild., 1) . - (Querprosil).......... Canova: Grabmal (Taf. Vil^h. VI, 19) . Canters GegensprechSchaltung (Taf. Tele- graph I, Fig. 17)......... 0aiiUlar6Nu8 cidariug (Taf. Vilze I) . . 0antkari3
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1046, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
(NäMUmvvarat (Taf. Tele- graph I, Fig. 4 u. 5)...... - Spiegelgalvanomcter (dgl. II, Fig. 2) - Straßenlotomotive (Taf. Lokomobile, 4) Thonnelliers Prägewert (Taf. Münzwesen) Thonwarenfabritation, Tafel und Textfig. Vand Eeite XV 564
1% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 1047, Gesamtregister der Abbildungen in Band I-XVII Öffnen
)......... Typendrucktelegraph voll Hughes ^Taf.Tele- graph I. F. 10 u. 12; II, F. 11, 14 u. 15) Typhon-^eth «ägyptischer Gott) . . . . u. Überfallquelle........... . Ubcrfälzung (Holzverband)...... Übcrschnittene Bauglieder
1% Meyers → 19. Band: Jahres-Supplement 1891[...] → Hauptstück: Seite 0415, von Glykose bis Gorresio Öffnen
durch Formvollendung und sittlichen Ernst auszeichnen; ferner: "Scripta maneut; causerles sur les auto-graphes de la collection Bovet" (Neuenb. 1887), "Études et causerles" (Par. 1889), "Pierre Viret, biographie du réformateur vaudols" (Laus. 189
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0051, von Centrumspartei bis Cephalocele Öffnen
von der Sta- tion Catenanuova der Linie Aragona - Caldare- Catania der Sicil. Eisenbahnen, liegt in 703 m Höhe über dem Thal des Simeto mit herrlicher Aus- sicht auf den >Atna im Osten, hat Post und Tele- graph, (1881) 8797, als Gemeinde 8897 E
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0099, von Chantant bis Chanzy Öffnen
nördlich von Paris, in 40 m Höhe, an der Nonette und an den Linien Paris-Erquclinnes und C.-Crepy-en-Valois (35 kin) der Franz. Norddahn, hat (1891) 3993, als Gemeinde 4231 E., Post, Tele- graph; Fabrikation von Porzellan und spitzen, Wollspinnerei
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0101, von Chapelle bis Chaptal Öffnen
. 17W zu Brülon im franz. Depart. Sarthe, erfand, unterstützt von seinen Brüdern Abraham und Ignace, den nack ibm benannten Zeichentelegraphen (s. Optische Tele- graphen) und übergab 1792 der Nationalversamm- lung die Beschreibung desselben
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0111, von Charlier bis Charlottenburg Öffnen
Weistritzthales, an der Linie Görlitz-Glatz der Preuß. Staatsbahnen. C. hat (1890) 1178 E., darunter 200 Katholiken, Post, Tele- graph, eine evang. Kirche im Basilikenstil (1854),, evang. rmd kath. Schule; Pappen-und Kartonnagen- fabrik, Garnhandel
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0151, von Chenalopex aegyptiacus bis Chénier (André Marie de) Öffnen
, 5 1"n von Lüttich am Zusammenfluß der Vesdre und der Ourthe, an den Linien Brüssel - Herbesthal und C.-Verviers (35 km) der Aelg. Staatsbahttcn, hat Post, Tele- graph, (1889) 6891 E., bedeutende Zinköfen der Artikel, die mau unter C veri
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0271, von Chotzen bis Choulant Öffnen
(91 km) und C. - Leitomischl (24 km) der Österr. - Ungar. Staatsbahn, hat (1890) 3869 czech. E., Post, Tele- graph: eine Flachsspinnerei (12000 Spindeln, über 600 Arbeiter), Metallgießerei, Maschinenfabrik, zwei Kunstmühlen, Brauerei
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0355, von Clamart bis Clap. Öffnen
alter, schlecht gebauter Ort, mit steilen, gewundenen Gassen, Sitz eines Gerickts- hofs erster Instanz und eines Handelsgerichts, hat (1891) 4541, als Gemeinde 5318 E., Post, Tele- graph, ein Collöge, eine schöne Kirche, eine Biblio- thek
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0377, von Clergé bis Clermont-Ferrand Öffnen
km), bat (1891) 1201, als Gemeinde 1346 E., Post, Tele- graph, Biskuit-und Fayencefabriken, Handel mit Eisen, Getreide, Wachs und Wein. - Der Ort war ehemals Eigentum der Kirche zu Verdun, später feste Hauptstadt der alten Grafschaft Clermontois
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0470, von Conchae praeparatae bis Conclusio in causa Öffnen
,^8 cikm, 26 Gemeinden, 9266 E.) im Arrondissement Evreux des franz. Depart. Eure, an den Linien Mantes- Cherbourg und C.-Laigle der Franz. Westbahn, hat (1891) 2159, als Gemeinde 2207 E., Post, Tele- graph, alte Festungswerke, Ruinen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0558, von Coulombzähler bis County Öffnen
. Infanterieregiments, Post, Tele- graph, Reste eines 1613 erbauten Schlosses, Mühlen, Gärtnereien, Stärke- und Käsefadriken (I^iom^s ä<3 Li-io) und Handel mit Getreide, Wolle und Vieh. vounoi! (engl., spr. kaunhil), Beratung, Nats- versammlung (s. ^.läm-man
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0569, von Coutances bis Couvert Öffnen
via Orleans, Psrigueux-C. (75 km) der Franz. Orlöansbahn und Carignac-C. (26 km) der Franz. ^taatsbahn, hat (1891) 2324, als Gemeinde 4231 (5., Post, Tele- Artikel, die man.unter C vermißt, find unter K aufzusuchen. graph, Hängebrücken über
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0584, von Crébillon (Prosper Jolyot de) bis Credit Öffnen
Ponthieu (spr.kreßih angpongtwh), Hauptort des Kantons C. <225,i8 graph, Schlossereien
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0805, von D'Argen. bis Dargun Öffnen
, Tele- graph, Amt, Amtsgericht (Landgericht Güstrow), Forstinspettion; zwei Kirchen, darunter die gor. Klosterkirche im Schloß, Industrieschule; Vorschuß- verein, zwei Mühlen, Dampfmolkerei und^weiJahr^ markte. D. wird vielfach als Luftkurort
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0858, von Decisiv bis Deck (beim Schiff) Öffnen
Nevers-Chagny der Franz. Mittelmecrbahn, hat (1891) 3666, als Gemeinde 4977 E., Post, Tele- graph, eine alte Kirche (St. Are') mit Krypta (10. Jahrh.) und Chor (11. Jahrh.), Nuinen eines mittelalterlichen Schlosses und ein Denkmal des Juristen Guy
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0877, von Deggut bis De Gubernatis Öffnen
der Leidener Hochschule und Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Amsterdam. Be- sonders beschäftigte er sich mit Geographie und Ge- schichte des Mohammed. Orients und arab. Pbilo- logie. Er gab die Werke zahlreicher arab. Geo- graphen
1% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0969, von Desenzano bis Desfontaines (Pierre François Guyot) Öffnen
und der ! Dampferlinie D.-Salo-Gargnano-Riva, hat (1881) ^ 3866, als Gemeinde 4220 E., in Garnison das 3. Bataillon des 33.Infanterieregiments, Post, Tele- graph, ein Gymnasium, ein Theater, mehrere Kir- z ck)en, ein altes Schloß und bedeutenden
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0232, von Deviationsbojen bis Devitrifikation, Devitrifizieren Öffnen
-Inftricure, 3 lim südlich von Maromme, an dem zur Seine gebenden Cailly, hat (1891) 5245, als Gemeinde 5264 E., Post, Tele- graph; chem. Fabriken, Eisengießerei, Maschinen- bauanstalten, Baumwollspinnerei und -Weberei, Seifensabrikation und Bleichereien
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0306, von Digestivmittel bis Digression Öffnen
, als Gemeinde 7261E. und in Garnison einen Teil des 55. Infanterieregiments, Post, Tele- graph, ein Kommunal-College, ein theol. Seminar, ein Lehrerinnenfeminar, Filiale der Bank von Frank- reich, Ackcrbaugescllschaft, eine Statue des Philo- fophen
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0359, von Dissidieren bis Dissociation Öffnen
Flusses in die westl. Düna, in 134 m Höhe, hat (1888) 8250 E. (47 Proz. Israeliten), Post, Tele- graph, 2russ., 1 kath. Kirche, 1 Synagoge, Ackerbau, Flußhafen; Handel mit Getreide, Flachs und Lein- famen. D. wurde 1563 poln. Stadt und kam 1733 zu
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0436, von Doppelhaken bis Doppelschlußmaschine Öffnen
. Graphen. Doppelnadeltelegraph, s. Elektrische Tele- Doppelpapier, ein meist als Zeichen-, Kupfer- druck- und Notenpapier verwendetes sehr dickes Pa- pier, das durch Vereinigung zweier noch weichen Blätter zwischen denPrehwalzen
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0452, von Dornbirn bis Dorner (Isaak August) Öffnen
Großheringen-Saal- feld der Saal-Eisenbahn (Bahnhof im Thale), auf einem steilen Felsen (80 m) höchst malerisch gelegen, hat (1890) 684 meist evang. E., Postagentur, Tele- graph; drei Schlösser, von denen das nördlichste, jetzt Sitz
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0470, von Douglastanne bis Douzette Öffnen
3108 E., Post, Tele- graph, Reste eines von Philipp August gebauten Schlosses; Fabrikation von Strumpf- und Perl- mutterwaren, Baumwollspinnereien und Handel mit Getreide, Holz, Vieh, Wolle und Wein. Douro (spr. donu), portug. für Duero (s. d
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0572, von Duchenne bis Ducis Öffnen
- schichtschreiber, geb. im Mai 1584 zu Isle-Bouchard in Touraine, studierte zu London und Paris Ge- schichte und Geographie. Er wurde königl. Geo- graph und unter dem Ministerium Richeliens königl. Historiograph. D. starb 30. Mai 1640. Wichtig'ist
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0577, von Dudey bis Dudley (Stadt) Öffnen
. habilitierte sich 1855 als Privatdocent für histor. Quellenstudium an der Uni- versität Wien und ward 1859 zum Landeshistorio- graphen für Mähren ernannt. 1853-59 war er mit Anlegung eines Centralarchivs des Deutschen Nitter- ordcns in Wien
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0615, von Duplikator bis Dupont (General) Öffnen
(vom lat. äupl6x), verdoppeln; in der Nechtssprache: die Duplik (s. d.) einreichen; Duplizität, Doppeltsein gleicher Dinge; Zer- fallen der Einheit in Gegensätze; Zweideutigkeit. Duploye (spr. düplöajeh), Emile, franz. Steno- graph, geb. 10
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0633, von Durlach bis Dürnberg Öffnen
Mark- graf Ludwig Wilhelm; Postamt zweiter Klasse, Tele- graph; Überreste von Mauern und Gräben der alten Befestigungen, gotische evang. Pfarrkirche mit Turm (12. Jahrh.), Rathaus, 1689 zerstört, ^ 1717 wieder aufgebaut, 1845 renoviert
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0678, von Ebert (Friedr. Adolf) bis Eberth Öffnen
, Bibliothekar und Biblio- graph, geb. 9. Juli 1791 in Taucha, studierte seit 1808 in Leipzig und Wittenberg Theologie, wendete sich aber später geschichtlichen Studien zu. 1813 be- teiligte er sich an der Reorganisation der Leipziger
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0694, von Eckerö bis Eckhard Öffnen
) einschließlich des Gutsbezirks (183 E.) 1941 meist kath. E., Post, Tele- graph, Schloß mit großem Garten (namhafte Orchi- deenzucht), Zuckerfabrik, Dampfmühle und die Stein- kohlengrube Frischauf. In E. wurde um 1790 die erste Merinoschäferei Schlesiens
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0695, von Eckhart bis Eckstein (Friedr. Aug.) Öffnen
noch maß- gebenden "^una1o8 impßrii". Nach Leibniz' Tode (1716), dem er einen biogr. Nachruf widmete, erhielt er dessen Stellung als Bibliothekar und historio- graph des Königshauscs. Die Widmung der "0ri- ^m68 ll3.I)8l)!i!'Z0-^n8triaeH"u (Lpz. 172
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0788, von Eikern bis Eilers Öffnen
Klasse, Tele- graph, Amtsgericht (Landgericht Torgau), Steuer- amt, Darlehnsbank, städtische Sparkasse, städtisches Krankenhaus^ drei Kirchen, Rathaus (16. Jahrh.), ! Realprogymnasium, Bürgerschule; Fabrikation von ! Chemikalien, Celluloid
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0886, von Eisenbahnstationen bis Eisenbahnstatistik Öffnen
Personal von einer Ver- waltung zu einer andern übergeht. (S. Central- Weicheu- und Signal-Stellvorrichtungen.) Litteratur. M. M. von Weber, Das Tele- graphen- und Signalwescn der Eisenbahnen (Weim. 1867, nebst Atlas von Sonne, Stuttg. 1869
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0925, von Eisenchlorür bis Eisenerzeugung Öffnen
beiden Orte trcnucuden Erzberg in eiuem langen Tuuuel durchbricht und zu den landschaftlich fchönsten Gebirgsbahnen Österreichs zählt. E. hat (1890)2433, als Gemeinde 5740 E., Post, Tele- graph, Bezirksgericht (243,73 ykm, 3 Gemeinden, 8 Ortschaften
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 1014, Elektrische Telegraphen Öffnen
1012 Elektrische Telegraphen graphen, welche keine hörbaren Zeichen geben, und zum Herbeirufen der Beamten in Ämtern, welche nicht ununterbrochen am telegr. Verkehr beteiligt sind. Sie enthalten meist eine Glocke, gegen welche ein
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0065, von Elysia bis Elzevier Öffnen
(1890) 1104 katb. E., Post, Tele- graph, Wasserleitung, schöne gotische kath. Pfarr- kirche mit Glasgemälden und Grabmälern; Papier- und Seidenwarenfabriken, zwei mechan. Leinen- webereien, Schreinereien, Bildschnitzereien; künst- liche
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0162, von Enniskillen bis Enomoto Buyo Öffnen
in die Donau, an der Linie Wien-Linz der Osterr. ^taatsbahnen, hat (1890) 2130, als Gemeinde 4674 E., in Garni- son die 1. und 3. Eskadron des 5. Dragonerregi- ments "Freiherr von Vechtolsheim", Post, Tele- graph, Bezirksgericht (80,56 hkm, 5
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0289, von Erkel bis Erklären Öffnen
- graph, zwei schöne kath. Kirchen (der 1475 neuerbaute 83 m hohe Turm der got. Pfarrkirche erhielt 1880 eine Spitze aus Eisen- und Kupferplatten), eine Syna- goge, ein Hospital, eine höhere Schule mit Knaben- pensionat, eine Volksbank
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0440, von Eusebius (von Nikomedien) bis Eustathius (Erzbischof von Thessalonich) Öffnen
Bonn), Bergrevieramtes, einer Eisenbahn- und Wegebauinspektion, hat (1890) 8963 (4437 männl., 4526 weibl.) E., darunter 327 Evan- gelische und 212 Israeliten, Post erster Klasse, Tele- graph, zwei kath. Kirchen, eine Kapelle, evang. Bet- haus
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0530, von Faid'herbe bis Failly Öffnen
Evangelische; Post, Tele- graph, eine Kirche, ein Kapuzinerkloster und ein stattliches, 1772 erbautes Gerichtshaus (Pretorio), in welchem vor 1798 die urncrischen Landvögte der Leventina residierten' Ackerbau, Alpenwirtschaft, Fremdcnindustrie und etwas
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0590, von Farthing satin bis Fasanen Öffnen
in Istrien, zwi- schen dem Festlande und den Brionischen Inseln (s. d.), an der nach ihm benannten Meeresstraße Canale di F., hat (1890) 717 ital. E., Post, Tele- graph, eine Reede, bedeutenden Schiffsverkehr und Fischerei. Fasänchen, Name mehrerer
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0789, von Filangieri (Gaetano) bis Filet Öffnen
-Schneidemühl der Prcusi.Staatcchahnen, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Schneidemühl), hat (1890) 4269 E., darunter 1260 Katholiken und 601 Israeliten, Post zweiter Klasse mit Zweigstelle, Tele- graph, cvang. und kath. Pfarrkirche, Synagoge, Hospital
1% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0972, von Forderungsrennen bis Fordon Öffnen
. Staatsbahnen, hat (1890) 2348 E., darun- ter 760 Katholiken und 267 Israeliten, Post, Tele- graph, evang. und kath. Pfarrkirche, Synagoge,
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0261, von Freie Kirche im Freien Staate bis Freies Deutsches Hochstift Öffnen
Ihna gehenden Krampehl und dem See Staritz, an der Linie Stettin-Stargard-Danzig der Preusi.^Htaatsbahnen, Sitz eines Steueramtes und einer ^uperintendentur, hat (1890) 2316 meist evang. E., darunter 46 Israeliten; Post, Tele- graph, got
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0301, von Freydorf bis Freytag (Georg Wilh. Friedr.) Öffnen
. von Rosenberg, rechts an der rechts zur Ossa gehenden Gardenga, hat (1890) 2065 meist evang. E., darunter 163 Israeliten, Post, Tele- graph, Reste der alten Befestigung, schöne Kirche; Maschinenbauanstalt, Gerberei, Ziegeleien
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0312, von Friederikenbad bis Friedland (Bezirkshauptmannschaft in Böhmen) Öffnen
. Reg.-Vez. Cassel, 11 km im NO. von Hers- feld, im Seulinaswalde, in 381 m Hohe, Sitz eines Amtsgerichts (Landgericht Cassel) und einer Ober- försterei, hat (1890) 1020 evang. E., Post, Tele- graph, Darlehnskassenverein, Basalt-, Kalkstein
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0412, von Fulda (Ludwig) bis Fulgentius Öffnen
und F.-Miskolcz (95 km) der Ungar. Staatsbah- nen, in 198 m Höhe, hat (1890) 1904 magyarische meist kath. E., darunter 175 Israeliten, Post, Tele- graph, ein großes Franziskanerkloster, Sauerbrun- nen, Steinbrüche und vortrefflichen Obstbau
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0432, von Fürstenfeld bis Fürstengroschen Öffnen
in der Neumark des preuß. Reg.-Bez. Frankfurt a. O., 21 kin im N. von Cüstrin, an der Linie Stettin- Cüstrin (Bahnhof 4 km entfernt) der Preuß. Staats- dahnen, hat (1890) 2101 meist evang. E., Post, Tele- graph, Vorschußverein; Ziegelfabritation
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0467, von Gais bis Gajus Öffnen
Appenzell und Teufen mit Altstätten (s. d.) verbindet, mitten in grünen Mat- ten, mit faubern Häusern, hat (1888) 2495 meist reform. E., darunter 180 Katholiken, Post, Tele^ graph; Musselinfabritation, Stickerei, Alpenwirt' schaft, Viehzucht. G. dient
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0666, von Gegensiegel bis Gegensprechen Öffnen
aus, daß in dieser Diagonale die Stärke des fortgehen- den Stroms gleich Null sein mußte. Nicht selten ver- wendet man beim G. verschiedenartige Telegraphen- apparate, namentlich Telephone neben andern Tele- graphen (s. Doppeltelegraphie). Hiermag nur
1% Brockhaus → 7. Band: Foscari - Gilboa → Hauptstück: Seite 0738, von Gellivara bis Gelon Öffnen
- liken und 215 Israeliten, Post erster Klasse, Tele- graph, drei Kirchen, Synagoge, Bürgerschule, Mittelschule, gewerbliche Fortbildungsschule, Vor- schußvercin, Spar- und Leihbank, Kreisspar- und Leihkasse; Fabrikation von Echokolade, Liqueur
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0177, von Gorze bis Görz und Gradisca Öffnen
. Magdeburg, 38 kin im SO. von Burg, nahe der Quelle der links zur Havel gehenden Vuckau, hat (1890) 1900 evang. E., Post, Tele- graph, Fabrikation von Töpferwaren (18 Fabriken) und Stärke, Ziegeleien, Mahl-und ^cbneidemühlen. Görzke, Joachim Ernst
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0182, von Goslarer Chargierten-Konvent bis Gossau Öffnen
Isracliten, Post, Tele- graph, schöne Pfarrkirche, 4 Primär-, 2 Realschulen,
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0205, von Gottesgab bis Gottesurteil Öffnen
Höhe anf einem nnwirtbaren Moor- plateau im Erzgebirge, umgeben von dem^pitzberg (1120 m) und dem Sonnenwirbelbcrg (1238 m), hat (1890) 1224, als Gemeinde 1344 E., Post, Tele- graph, eine Klöppelschule und zwei Maschincn- stickereifabriken
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0229, von Grabow bis Grabowski Öffnen
, Tele- graph, Pfarrkirche, Synagoge, Gasanstalt; ein Real- progymnasium, Filialen der Mecklenburgischen Hy- potheken- und Wechselbank, der Mecklenburgischen Bank und Lebensversicherung^- und Sparbank zu Schwerin; ferner eine chem
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0274, von Gratuist bis Graubünden Öffnen
, in 540 m Höhe, an der Linie Wien-Budweis-Eger der Osterr. Staatsbahnen, hat (1890) 1674 E., Post, Tele- graph, Bezirksgericht (232,20 (ikm, 21 Gemeinden, 62 Ortschaften, 16 981 meist deutsche E. >466 Cze- chen^>), ein Schloß des Grafen Vuquoy
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0282, von Gravenstein bis Grävius Öffnen
die Rechte, widmete sich dann in Deventer und Leiden humanistischen Studien, wurde 1656 Professor in Duisburg, 1658 am Athenäum zu Devcnter, 1662 Professor der Geschichte in Utrecht. Wilhelm III. von England ernannte ihn zu seinem Historio- graphen
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0308, von Grenzfort bis Grenzzölle Öffnen
Neuwied), hat (1890) 1730 (5., Post, Tele- graph, Realschule; Korkschneiderei, Farben- und Wetzsteinfabrik,Branntweinbrennerei, eine mit Kefe- fabrikation, sowie 2 Fabriken für Steinzeug, 19 für .vaushaltungsgeschirre,Vicrkrüge,Apothekergefäße
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0397, von Grönsund bis Gropius (Karl Wilh.) Öffnen
, Spanien und Italien, erhielt , dann eine Professur der griech. Sprache in Pisa, die er 1679 mit der Professur der schönen Wissen- schaften zu Leiden vertauschte, wo er später Geo- ! graph der Universität wurde und 21. Okt. 1716 ! starb. Er lieferte
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0399, von Grosnyj bis Großaventurhandel Öffnen
der Hess. Ludwigs- bahn, hat (1890) 3077 meist kath. E., Post, Tele- graph; Frischeiscngieherei, Cigarren, Bronzewaren, Gemüsebau,Granit-Silikatfarben,feuer-und wetter- feste Farben (Katharinenhütte), Holzschneiderei sowie eine Anstalt zur
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0510, von Grünhain bis Grünne Öffnen
, meist evang. E./Post, Tele- graph; Spitzen-, Strumpfwaren- und Blechlösfel- fabrikation. Hier war früher eine Cistercienserabtei. Grünhainichen, Dorf in der Amtshauptmann- schaft Flöha der fächs. Kreishauptmannfchaft Zwickau, an der Flöha
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0531, von Guayaquilhüte bis Gubernija Öffnen
., Post erster Klasse mit Zweigstelle, Tele- graph, Fernsprecheinrichtung, drei evang., eine altluth. und eine kath. Kirche, einen Bet- saal der Irvingianer, eine Synagoge, ein städtisches Gymnasium, 1817 gegründet, verbunden mit Realgymna- sium
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0567, von Günther (Karl) bis Gura Öffnen
), "Das Kapaunen der Hähne" (ebd. 1890) sowie zahlreiche Artikel in den "Jahres berichten der königl. Tierarzneischule zu Hannover" und in Fachzeitschristen. Günther, Siegmund, Mathematiker und Geo- graph, geb. 6. Febr. 1848 zu Nürnberg, studierte
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0580, von Gustavia bis Gut (philosophisch) Öffnen
der 9. Batterie) des 24. Feld- artiUencregiments, Postamt erster Klasse, Tele- graph, drei Kirchen, eine Synagoge, ein groß- herzogl. Gymnasium (Domschule), 1553 gegründet (Direktor Dr. Fritzsche, 14 Lehrer, 7 Klassen, 130 Schüler), mit Bibliothek
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0618, von Haase (Friedr.) bis Habana Öffnen
Titel eines k. k. Hofbuchdruckers und Hoflitho- graphen, überging. Der Verlag umfaßt das Tage- blatt "Vohemia" (s. d.), Karmarsch und Heerens "Technisches Wörterbuch", böhm.-deutsche Wörter- bücher von I. Rank u. a. Haafe, Friedr., Schauspieler
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0648, von Hagen (Karl Gottfried) bis Hagenbach-Bischoff Öffnen
weibl.) E., darunter 3891 Evangelische und 594 Israeliten, in Garnison (4125 Mann) das 137. Infanterie-, 15. Dragoner- und die 1. bis 3. Abteilung des 31. Feldartillerie- regiments, Post erster Klasse mit Zweigstelle, Tele- graph, kath. Dekanat
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0661, von Hainspach bis Haïti Öffnen
., darunter 354 Evangelische), hat (1890) 609, als Gemeinde 2907 E., Post, Tele- graph, ein Schloß mit Park, Familiengruft und Fideikommißherrschaft (2744 da) des Reichsgrafen Thun-Hohenstein und eine Brauerei. Bei H. liegt das Dorf Hielgersdorf
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0783, von Hanfnessel bis Hängebrücken Öffnen
. Seiltricb. Hanfstängl, Franz, Lithograph und Photo- graph, geb. 24. März 1804 zu Bayernrain (Ober- bayern), kam 1816 nach München in Mitterers Feicrtagsschule, worauf er 1819-25 die Akademie besuchte. 1829 wurde er Professor der höhern Feier