Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Groppe hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0758, von Groote bis Gros Öffnen
. Er starb 13. Dez. 1880 in Berlin. Groppe, s. v. w. Kaulkopf. Gros, Zählmaß, s. Groß. Gros (franz., spr. gro, weibl. grosse), groß, stark, dick, grob; Hauptmasse, daher G. d'armée, der Hauptteil eines Heers ohne die Avantgarde, Arrieregarde
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0649, von Interferenzspiegel bis Interim Öffnen
einer Vereinigung der Katholiken und Protestanten im Deutschen Reiche dienen sollten. 1) Das Re- aensburger Interim. Während des Regens- burger Reichstags 1541 traten Theologen beider Parteien zusammen, von den Katholiken Eck, Pflug und Gropper
0% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0265, Zoologie: Amphibien, Fische Öffnen
. Barsch Bersich Bersingsteine, s. Barsche Bonite, s. Thunfisch Brassen, s. Meerbrassen Bürstel Cottus Degenfisch Dorade, s. Goldmakrele Gastrosteus Goldbrasse, s. Meerbrassen Goldmakrele Groppe, s. Kaulkopf Grundel Kaulbarsch Kaulkopf
0% Meyers → 9. Band: Irideen - Königsgrün → Hauptstück: Seite 0638, von Kaulbars bis Kaumagen Öffnen
. Farne. Kaulkopf (Groppe, Cottus L.), Gattung aus der Ordnung der Stachelflosser und der Familie der Panzerwangen (Cataphracti), Fische mit breitem, flachem, mit Stacheln bewaffnetem Kopf, gedrungenem, schuppenlosem Leib, Bürstenzähnen, zwei dicht
0% Meyers → 10. Band: Königshofen - Luzon → Hauptstück: Seite 1017, Lupine Öffnen
, von denen Lupinen sehr leicht befallen werden. Häufiger, als man glaubt, werden die Lupinen als Kaffeesurrogat benutzt. Anleitung zum Lupinenbau geben die Schriften von Thaer (Berl. 1859), Kette (8. Aufl., das. 1877), Gropp (6. Aufl. 1857), Günther (Hannov
0% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0718, von Religionsgespräche bis Religiosi dies Öffnen
es, den kaiserlichen Orator Granvella zu bewegen, die Versammlung baldigst aufzulösen. Das Religionsgespräch zu Regensburg, im April 1541 von Kaiser Karl V. zwischen Katholiken und Protestanten veranstaltet; von katholischer Seite beteiligten sich Gropper
0% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0398, von Gropius (Martin) bis Grosnaja Öffnen
interimistischen Parlaments- gebäudes zu Berlin. Groppe, Fisch, s. Kaulkopf. Gros (frz., spr. groh), groß, stark, dick, grob, Hauptmasse (s. ^u ssi'03), besonders die Hauptabtei- lung einer zu Gefcckts-, Marsch- oder Sicherungs- zwecken
0% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0262, von Kaulbars (Nikolaj, Baron von) bis Kaunitz Öffnen
, Klutthuhn, Klüter, Kugelhuhn, Klumphuhn, ein schwanzloses Haushuhn verschiedener Größe von Landhuhnform, jedenfalls aus einer Mißbildung entstanden. Kaulkopf (Cottus gobio L.) oder Groppe, Kaulquappe, ein bis 15 cm langer, sehr schleimiger (daher
0% Brockhaus → 14. Band: Rüdesheim - Soccus → Hauptstück: Seite 0804, von Seeschiffahrt bis Seesterne Öffnen
veranlassen. Die Arten des süßen Wassers heißen Rotztolbe, Groppe oder Kaulkopf (s. 0.). See' See See oldaten, s. Marineinfanterie. pecht, soviel wie Eisvogel (s. d.). 'Pinnen, Familie der Spinnentiere, s. Assel- spinnen. - S., Art