Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Gundelfingen hat nach 0 Millisekunden 12 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0927, von Gummigänge bis Gundelfingen Öffnen
927 Gummigänge - Gundelfingen. sachen und Bedingungen des Gummiflusses der Obstbäume sind noch nicht genügend ermittelt; fast immer bringen starke Verwundungen an den Stellen, wo durch sie eine Ansammlung von plastischen Stoffen bewirkt wird, G
2% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0054, Geographie: Deutschland (Braunschweig, Elsaß-Lothringen) Öffnen
Schwaben und Neuburg, Regierungsbez. Algäu Ahausen Anhausen, s. Ahausen Augsburg Bebenhausen Blenheim, s. Blindheim Burgau Dillingen Donauwörth Füssen Göggingen Günzburg Gundelfingen Harburg Hochstädt, s. Höchstädt
2% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0089, von Günzburger bis Schermayer Öffnen
einer Zwietracht gänzlich nach Gundelfingen aus, nach einiger Zeit kamen sie nach Günzburg herauf und zogen dann mit viel Vermögen in Ulm ein. Und weil der Kaiser immer in Ulm einen a commentariis hat, den alles Volk Amman nennt, begann die Familie
2% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0117, Von den benachbarten Fürstentümern und Grafschaften Öffnen
ist das Kloster Medingen 9) vom selben Orden, von denen später geredet werden wird. Von diesen ist nicht weit entfernt Echabrunnen, 10) ein Kloster des Ordens des hl. Benedikt am Ufer der Donau zwischen den Städten Gundelfingen und Lauingen
2% Fabris → Hauptstück → Hauptstück: Seite 0129, Von den Klöstern Medingen und Medlingen Öffnen
teilnahm und ost in den Nachtstunden zur 1) Veesenm.: Wohl Feimingen an der Donau, zwischen Gundelfingen und Lauingen.
1% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0181, Deutschland und Deutsches Reich (Geschichte 1648-1803) Öffnen
. Breiteneck. Bretzenheim. Dachstuhl. Dreyß. Dyck. Eglingen. Eglof. Ehrenfels. Fagnolles (seit 1770 Grafschaft). Freudenberg. Gehmen. Gimborn. Gundelfingen. Hausen. Hohenwaldeck. Hörstgen. Jever. Justingen. Kerpen. Landskron. Lommersum (seit
1% Fabris → Hauptstück → Register: Seite 0007, Register Öffnen
Gundelfingen 101 Gußgustatt, Familie 84 Gutenzell, bona cella, Nonnenkloster 102, 120 Gwelfen 107 Gwidagia, Geleitsgeld, guider 97 Hablitzel, Ulrich, Abt von Wiblingen 112, 119 de Habsburg, Grafen. 64, 113 Hafengasse, longus vicus 24 Hagenau
1% Meyers → 3. Band: Blattkäfer - Chimbote → Hauptstück: Seite 0401, von Brentford bis Brescia Öffnen
von London, mit Lateinschule und (1881) 11,909 Einw. Brenz, Nebenfluß der Donau in Württemberg, entspringt auf dem Albuch bei Seegarten, durchfließt ein fruchtbares, wiesenreiches Thal und mündet in Bayern unterhalb Gundelfingen, 60 km lang. Daran
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0057, von Donauried bis Donchery Öffnen
57 Donauried - Donchery. Donauried, mooriger, meist mit Riedgras bedeckter Landstrich, der sich unterhalb Ulm vorzüglich in Bayern, dann auch in Württemberg, links bis Gundelfingen, rechts bis zum Lech, 65 km lang und bis 8 km breit, erstreckt
1% Meyers → 12. Band: Nathusius - Phlegmone → Hauptstück: Seite 0634, von Pallisserinseln bis Palma Öffnen
von Starhemberg Wien gegen die Türken und rettete die ungarische Krone. Er starb 21. Febr. 1721. Seine Nachkommen erhielten 1750 die Reichsgrafen- und 1783 die Fürstenwürde, doch starb diese Linie 14. Dez. 1851 mit dem Fürsten Karl von P.-Gundelfingen
1% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0562, von Guna bis Gundling Öffnen
. Gundelfingen, (Htadt nn Bezirksamt Dillin- gen des bayr. 'lieg.-Bez. Schwaben, 6 1(in von der württenib. Grenze, 10 km westlich von Dillingen, an der zur Douau gehenden Vrenz und cm der Linie Neuoffingen-Ingolstadt der Vayr. Staats- badnen, hat
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0115, von Heß (Rich. Alex.) bis Hessen (Volksstamm) Öffnen
er: "Vorlesun gen über analytische Geometrie des Raums" (3. Aufl., Lpz. 1876), "Vorlesungen aus der analytischen Geometrie der geraden Linie, des Punktes und des Kreises" (3. Aufl., hg. von Gundelfinger, ebd. 1881), "Die Determinanten elementar