Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Hahl hat nach 0 Millisekunden 20 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.
Oder meinten Sie 'Hahn'?

Rang Fundstelle
3% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0677, von Hall (Asaph) bis Hall (Karl Christian) Öffnen
von Bad H. in Oberösterreich (Linz 1882); Katser, Der Kurort Bad H. in Oberösterreich (Wien 1882); Pollak, äourco hahl), Asaph, amerik. Astronom, geb. l5. Okt. 1829 zu Goshen in Connecticut, besuchte
3% Brockhaus → 8. Band: Gilde - Held → Hauptstück: Seite 0678, von Hall (Marshall) bis Hallatz Öffnen
im Kabinett Holstein berufen und trat mit demselben 14. Juli 1874 ab. Mitglied des Reichstags blieb er bis Mai 1881, wo er sich krank- heitshalber von dem polit. Leben zurückzog. H. starb 14. Aug. 1888 in Kopenhagen. Hall (spr. hahl), Marshall
3% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0267, von Statia bis Statistik Öffnen
. Urheberrecht (copyright) die gleiche Rolle. – Vgl. Arber, A Transcript of the registers of the Company of Stationers of London 1554‒1640 (5 Bde., Lond. 1875‒94). Stationers’ Hall (spr. stehsch’ners hahl), Name der Buchhändlerbörse in London, unweit
2% Meyers → 4. Band: China - Distanz → Hauptstück: Seite 0312, von County-Hall bis Courbet Öffnen
312 County-Hall - Courbet. sammentreten. County Court-House (in England Shire Hall, auch Sessions-House), das Gebäude, in welchem die Grafschaftsgeschäfte erledigt werden. County-Hall (spr. kaunti hahl, auch County-House, "Grafschaftshaus
2% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0194, von Duderhofsche Berge bis Dudley Öffnen
Hildesheim, 172 m ü. M., auf dem Eichsfeld und an der Hahle, in einem fruchtbaren Thal (ehemals Goldene Mark genannt), 19 km von den Bahnhöfen Herzberg und Leinefelde, ist Sitz eines Amtsgerichts und eines bischöflichen Kommissariats, hat
2% Meyers → 7. Band: Gehirn - Hainichen → Hauptstück: Seite 0911, von Guiffrey bis Guillaume Öffnen
eines normännischen Schlosses, Theater, Lateinschule, Papier- und Pulvermühlen, Brauereien und (1881) 10,850 Einw. Guildhall (engl., spr. ghíld-hahl), s. v. w. Halle der Gilden, jetzt im Sinn von Rathaus gebraucht. Guilford Court House (spr
2% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0019, Hall (Personenname) Öffnen
die protestantische Union erneuert; 1728 brannte H. fast ganz ab, und 1802 kam es an Württemberg. Hall (spr. hahl), 1) Sir James, Baronet von Dunglaß, engl. Geolog, geb. 17. Jan. 1761 zu Dunglaß, gest. 23. Juni 1832 in Edinburg, machte sich besonders
2% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0028, von Hallorengläser bis Hallue Öffnen
, am Kennebec, unterhalb Augusta, hat berühmte Granitbrüche, Fabriken und (1880) 3154 Einw. Hällristningar, s. Felsenbilder, prähistorische. Halls (spr. hahls), den Colleges ähnliche Institute auf den englischen Universitäten, s. Universität
2% Meyers → 14. Band: Rüböl - Sodawasser → Hauptstück: Seite 0021, von Ruhme bis Ruhr Öffnen
im preuß. Regierungsbezirk Hildesheim, entspringt bei Ruhmspringe im nördlichen Eichsfeld als eine der stärksten Quellen Deutschlands, fließt nordwestlich, nimmt rechts die Oder mit der Sieber und die Söse vom Oberharz her, links die Eller und Hahle
2% Meyers → 15. Band: Sodbrennen - Uralit → Hauptstück: Seite 0241, von Staßfurtit bis Statistik Öffnen
. Stationsbeamter. Stationers' Hall (engl., spr. stehscheners hahl), in London Bezeichnung des Hauses der alten Buchhändlergilde, die vom Staat mit dem Einschreiben (registration) der litterarischen Urheberrechte betraut ist. Stationsvorsteher, s
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0063, von Vauvenargues bis Vedute Öffnen
von Likör und Hüten, ansehnlichen Handel mit Wein und Spirituosen und (1881) 3460 Einw. Vauxhall (spr. wohx-hahl), früher öffentlicher Vergnügungsort in London, bei der jetzigen Vauxhallbrücke gelegen, wurde bald nach der Restauration (1660) eröffnet
2% Meyers → 16. Band: Uralsk - Zz → Hauptstück: Seite 0582, von Whitby bis Whitehaven Öffnen
. G. W. (das. 1877, 2 Bde.). Whitehall (spr. ŭeit-hahl), 1) Stadt im nordamerikan. Staat New York, am obern Ende des Champlainsees, mit Sägemühlen, lebhaftem Verkehr und (1880) 14,270 Einw. - 2) Name einer breiten Straße in London, zwischen
2% Brockhaus → 4. Band: Caub - Deutsche Kunst → Hauptstück: Seite 0559, von Country Councils bis Coup Öffnen
die Zuständigkeit. (S. auch (^oni-t.) vount^ N2.II (engl., spr. kaunti hahl) oder Oount^ Ü0U86 (spr. -haus'), Grafschaftshaus, in England und in den Vereinigten Staaten von Ame- rika der Sitz der Verwaltungsbehörden einer Graf- schaft oder eines (^01111
2% Brockhaus → 5. Band: Deutsche Legion - Elekt[...] → Hauptstück: Seite 0664, von East-River-Brücke bis Eau de Cologne Öffnen
V6UF3.1 li'68iä6Ul:^" (1882), "llaiiädook ol tlio?an^d, ^Ve8t6i'u ^a^ü- tä.NÄ, Xa8liniii- ancl Upper 8inä1i" (1883). Gaton-Hall (spr. iht'n hahl), Landsitz des Her- zogs von Westminster in der engl. Grafschaft Cheshire, 6 Km südlich von Ehester
2% Brockhaus → 6. Band: Elektrodynamik - Forum → Hauptstück: Seite 0467, von Exerzierregiement bis Exhaustor Öffnen
., die 1781 ge- gründete 1'Iii11i'p3 ^Ckllom^ und das NobinLon i^0m^0 80ininai')'. Der Ort wurde 1638 gegründet und hatte während derIndianerkriege (1690-1710) viel zu leiden. Exeter-Hall (fpr. hahl), Partei der Anglika- nifchen Kirche (f. d., Bd. 1
2% Brockhaus → 10. Band: K - Lebensversicherung → Hauptstück: Seite 0982, von Larius lacus bis Larochefoucauld Öffnen
in Montmo- rency an. Er starb 30. April 1827. L. glänzte vor- züglich als Warwick, Orosman, Philoktet und Spar- tacus. Sein "(^oni^ äs likclamHtioii" (3 Bde., Par. 1804-10) ist nicht ohne Verdienst. I"arix, s. Lärche. Larkhall (spr. -hahl
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0602, von Tamina bis Tampico hemp Öffnen
Ostflandern, im sog. Lande Waes, an der Schelde und der Eisenbahnlinie Mecheln-Terneuzen, mit (1890) 11 039 E.; Flachsspinnerei, Holzschuhfabrikation und Schiffbau. Tammany Hall (spr. tämmĕnĭ hahl), s. Tammany Society. Tammany Society. (spr
2% Brockhaus → 15. Band: Social - Türken → Hauptstück: Seite 0730, von Tettenborn bis Teuchern Öffnen
, Geschichte der Kriegszüge des Generals T. (Stuttg. 1815). Tettenhall (spr. -hahl) , Stadt in der engl. Grafschaft Stafford, im NW. von Wolverhampton, mit alter Kirche, hat (1891) 5145 E. Tettnang . 1) Oberamt im württemb. Donaukreis
2% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0751, von Willemsoord bis Willibald Öffnen
lLaudgerickt Alleustein), hat (1895) 2401 E., dar- uuter 280 Katholiken und 17 Israeliten, Post, Tele- graph, evang. und kath. Kirche; Mehl- und Säge^ müble, Ackerbau, Viehzucht und Speditionsbandel nach Polen. Willenhall (spr. -hahl), Stadt
2% Brockhaus → 17. Band: Supplement → Hauptstück: Seite 0779, von Mistelgau bis Mocker Öffnen
: Aus dem Dortmund-Ems- häfen-Kanal bei Veweraern auf -^ 49,80 m Seehöhe abzweigend, führt der M., ziemlich hart südlich von Recke, Vramsche und Hahlen vorbei, nördlich von Minden über die Weser, sodann südlich von Lahde, Haste und Seelze auf Hannover