Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Hochspeyer hat nach 0 Millisekunden 10 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0594, von Hochschwab bis Höchstes Gut Öffnen
Gipfel Schutzhaus (seit 1874). Hochsengsengebirge, Gebirgsgruppe der Salzkammergutalpen, an der oberösterreichisch-steirischen Grenze, von dem südwestlich gelegenen Toten Gebirge durch die Steyr getrennt, im Hohenock 1962 m hoch. Hochspeyer, Dorf
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0053, Geographie: Deutschland (Bayern) Öffnen
Freinsheim Gellheim Germersheim Gleisweiler Göllheim Grünstadt Hambach Hasloch Herxheim Hochspeyer Homburg Kaiserslautern Kirchheimbolanden Kirrweiler Kusel Lambrecht-Grevenhausen Landau Landstuhl
1% Meyers → 5. Band: Distanzgeschäft - Faidh[...] → Hauptstück: Seite 0282, von Ebern bis Ebersberg Öffnen
), Pfarrdorf im bayr. Regierungsbezirk Pfalz, Bezirksamt Kirchheimbolanden, an der Nähe und der Alsenzbahn (Linie Hochspeyer-Münster a. St.), mit (1880) 606 Einw. Dabei die Ruinen des Schlosses E., im 16. Jahrh. Sitz des Ritters Franz v. Sickingen
1% Meyers → 13. Band: Phlegon - Rubinstein → Hauptstück: Seite 0876, von Rochsburg bis Rockinger Öffnen
Pfalz, Bezirksamt Kirchheimbolanden, an der Alsenz und der Linie Hochspeyer-Münster a. St. der Pfälzischen Eisenbahn, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, ein Amtsgericht, ein Rettungshaus (Inkelthalerhof), Weinbau und (1885) 1701 Einw
1% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0236, von Hochparterre bis Höchst Öffnen
der reichsten Gemsenreviere, Rudel von 60 bis 80 Stück sind keine Seltenheit. ^See (s. Fischerei). Hochseefischerei, der Fischereibetrieb auf hoher Hochseestämme, s. Hering. Hochspeyer, Dorf im Bezirksamt Kaiserslau
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0083, von Münster (i. d. Schweiz) bis Münster-Ledenburg (Ernst Friedr. Herbert, Reichsgraf zu) Öffnen
in die Nahe, am Fuße des Rheingrafensteins (236 m), sowie an den Linien Bingerbrück-Neunkirchen der Preuß. Staatsbahnen und M.-Hochspeyer (49,i kin) derPfälz.Eisenbahnen,hatte1890:700,1895:754E., darunter 116 Katholiken, Postamt zweiter Klasse
1% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0499, von Oberloire bis Obernitz Öffnen
be- raten hat. Vorsitzender ist der Generalinspccteur des Militärerziehuugs - und Bildungswesens. Obermofchel, Stadt im Bezirksamt Kirchheim- bolanden des bayr. Neg.-Bez. Pfalz, links an der Mofchel, an der Linie Münster am ^tein-Hochspeyer
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0045, von Pfälzer Schweiz bis Pfandbriefe Öffnen
-Winden-Weißenburg (Neichslandsgrenze, 44,55 km), 1852 genehmigt und 1855 eröffnet; 3) Nord bah neu (219,12 km), dar- unter die Alsenzbahn, Hochspeyer-Münster am Stein (50,n km), 1867 genehmigt und 1870-71 eröffnet; die Donnersberg er Bahn (38,94 km
1% Brockhaus → 13. Band: Perugia - Rudersport → Hauptstück: Seite 0915, von Rocken bis Rodakowski Öffnen
913 Rocken - Rodakowski Rocken, s. Spinnerei. Rockenhausen, Dorf im Bezirksamt Kircbbeim- bolanden des bayr. Reg.-Vez. Pfalz, an der Alsenz und der Linie Hochspeyer-Münster am Stein (Alsenz- babn) der Pfalz. Eisenbahnen, Sitz eines Amts
1% Brockhaus → 16. Band: Turkestan - Zz → Hauptstück: Seite 0776, von Winnet bis Winter (Georg Ludw.) Öffnen
, hat (1892) 24 989 E., darunter 58,5 Proz. Juden, 5 russ., 1 kath. Kirche, 13 Synagogen und Betschulen, Realschule und 10 Fabriken. Winnweiler, Dorf im Bezirksamt Kaiserslautern des bayr. Reg.-Bez. Pfalz, an der Alsenz und der Linie Hochspeyer