Schnellsuche:

Ergebnisse für Ihre Suche

Ihre Suche nach Hoofd hat nach 0 Millisekunden 9 Ergebnisse geliefert (maximal 100 werden angezeigt). Die Ergebnisse werden nach ihrer Relevanz sortiert angezeigt.

Rang Fundstelle
100% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0707, von Honved bis Hoofd Öffnen
707 Honved - Hoofd. Hónved (ungar., "Vaterlandsverteidiger") wurden die 1848 vom ungarischen Ministerium zur Landesverteidigung organisierten Truppen, zunächst Infanterie, dann auch Kavallerie und Artillerie, die im Sommer 1849 eine Stärke
1% Meyers → Schlüssel → Schlüssel: Seite 0240, Geologie: Paläontologie, Vulkanisches, Bodengestaltung, Hydrographie Öffnen
Höhe Höhlen Holm Hoofd Huck Hügel Inlet Inseln Kap Karren Kessel Kettengebirge, s. Gebirge Klamm Klippen Kontinent Koralleninseln, s. Korallenriffe Korallenmeer, s. Korallenriffe Korallenriffe u. Koralleninseln Küste Landenge
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0662, Antwerpen Öffnen
. Gegenüber, am linken Scheldeufer, liegt der Vlaamsch Hoofd (Tete de Flandre), von wo man einen guten Überblick über die im Halbkreis lang sich hinstreckende Stadt genießt. Geschichte. A. (Aen't Werf, "Am Werft") wird zuerst im 8. Jahrh. erwähnt
0% Meyers → 1. Band: A - Atlantiden → Hauptstück: Seite 0954, von Asselspinnen bis Asser Öffnen
. Provinz Drenthe, an der Eisenbahn Meppel-Groningen und am Drentsche Hoofd-Kanal, der durch die Schmilde nach Meppel führt, hat ein Gymnasium und (1879) 7932 Einw., welche vorzüglich Landbau, Handel und Torfgräberei treiben. In der Nähe sind die sogen
0% Meyers → 8. Band: Hainleite - Iriartea → Hauptstück: Seite 0754, von Hübnerit bis Huddersfield Öffnen
; die gesuchtesten darunter sind die in Schwarzkunst. Huck (Huk, holländ. Hoek), eine abgerundete Landspitze, die dem Hoofd (s. d.) ähnlich, aber kleiner ist. Hucke, in Brettspielen, wie Tokkadille, Triktrak, die letzte Spitze des zweiten Feldes
0% Meyers → 17. (Ergänzungs-) Band → Hauptstück: Seite 0993, von Vitalianus bis Vuvós Öffnen
, Hyphasis Vjed, Slawen 1029,2 Vjodr, Oder Vlaamsch Hoofd, Antwerpen 662,l Vlacich, Flacius Vlacq, Arithmetik Vlämische Inseln, Azoren 196,1 Vlämische Kappe, Atlant. Ozean 2,2 Viaeuäsreil, Flandern 340,1 Vlasca, Wlaska
0% Brockhaus → 9. Band: Heldburg - Juxta → Hauptstück: Seite 0345, von Hooch bis Hooft Öffnen
., 1868), "N0N6/8 nortii" (Roman, 3 Bde., 1870), "L0V6 g>nä valour" (3 Bde., 1871) u. a. Seine "^avoulitß P06M8" gab seine Schwester heraus (mit Biographie, Boston, Massachusetts, 1877). Hoofd (niederländ., d. i. Haupt), eine ins Meer ragende
0% Brockhaus → 11. Band: Leber - More → Hauptstück: Seite 0429, von Maascijk bis Maastricht Öffnen
-M. (30km), ist ziem- lich regelmäßig gebaut, hat (1892) 32 676^ meist kath. (5., ein schönes Stadthaus l1659 - 65) auf dem großen Markt, eine teils roman., teils got. St. Servatius- oder Hoofd- kircbe mit reicbem Kirchenschatz
0% Brockhaus → 12. Band: Morea - Perücke → Hauptstück: Seite 0435, von Nordseekanal bis Nordwestprovinzen Öffnen
: Die Hoofden (ebd. 1891); Tl. 2, Heft 1: Die Westküste Norwegens (ebd. 1888); Heft 2: Die Shetland- und Orkney - Inseln, die Nord- und Ost- iüste Schottlands (ebd. 1889); Heft3: Ostküste Schott- lands und Ostküste Englands (ebd. 1894